Hallo in die Runde ! Fahrwerks Fragen (Domlager ?)

Diskutiere Hallo in die Runde ! Fahrwerks Fragen (Domlager ?) im T245 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse T245 Forum; Hallo aus Kanada in die Runde ! Ich habe mir vor ein paar Monaten einen B200 /2007er gekauft, Laufleistung 150 Tsnd schnurt wie ne eins bis dato....

  1. Canada

    Canada Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ottawa / Ontario /Kanada
    Marke/Modell:
    B200 Base model
    Hallo aus Kanada in die Runde !

    Ich habe mir vor ein paar Monaten einen B200 /2007er gekauft, Laufleistung 150 Tsnd schnurt wie ne eins bis dato.
    Seit ein paar Wochen durch den Winter hatte ich ein klackern auf der rechten seite (Beifahrer) nun es war bei uns der kaelteste Winter seit 25 Jahren
    und nun sind wir in den Plus graden mit Regen :-) . Ich schaute nach und fand auf der rechten seite den unteren Ring von der Fahrwerksfeder gebrochen.
    Nun kein Thema , der Preis bei Sternchenhaendler war mit $160 fuer 2 Federn super. So nun habe ich heute die erste Feder gewechselt und stelle fest das im oberen Bereich ein leichtes klackern ist wenn ich leichte Bodenwellen ueberfahre. Der Stabilizer bar link ist OK , nun die Frage, haltet Ihr es fuer moeglich das ich das Domlager zu stark angezogen habe ?

    Danke fuer Tips !

    Mark

    PS:Da ich keine Vorstellungs Ecke gefunden habe mache ich es kurz hier :
    Mark ,seit 2001 Wohnhaft in Kanada,selbstaendig und das ist mein erstes Sternchen *thumbup*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Canada

    Canada Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ottawa / Ontario /Kanada
    Marke/Modell:
    B200 Base model
    Wow ueber 60 haben den Beitrage gelesen keiner kann was dazu sagen ?

    Vielleicht hat ja auch jemand mal das Problem drum schreibe ich hier die Loesung:
    ich habe das Problem heute loesen koennen, ich habe auf die oberen windungen der Feder den Gummi vom
    alten Ferderbein (sitzt ja da unten )draufgezogen , sowie das Domlager noch etwas fester angezogen, es hatte wohl zu viel Spiel.
    Am besten ist es die Plastikkappe die die Mutter verdeckt am Lager beim Einbau wegzulassen dann unter last das Lager anziehen und spaeter erst die Plastikkappe draufstecken.

    Nun geht es an das Federbein Nummer 2 !

    Schoenes Wochenende !
     
Thema:

Hallo in die Runde ! Fahrwerks Fragen (Domlager ?)

Die Seite wird geladen...

Hallo in die Runde ! Fahrwerks Fragen (Domlager ?) - Ähnliche Themen

  1. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  2. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  5. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....