W168 Hallo, neu hier und keine Ahnung :)

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Sir G., 27.09.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sir G.

    Sir G. Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo, wie erwähnt bin neu angemeldet hier und besitze seit kurzem eine A-Klasse 170 CDI. Bevor ich den Wagen gekauft hatte, konnte ich mich hier bisle schlau machen . Dafür erstmal danke an das Forum ;)

    Vorher bin ich nur ausl. Fabrikate gefahren. Muss sagen die A-Klasse ist sehr gut zu fahren. Anfangs hat mich das harte Fahrwerk bzw. der kurze Radstand gestört da es ziemlich unkomfortabel war. Aber mittlerweile verstehen wir uns ganz gut.

    Paar Daten:
    EZ 03/2001, 140TKM, 90 PS, silber

    Zudem Habe ich eine Funkfernbedienung ,Xenonbel.und Navi-radio eingebaut und die alten Heckleuchten habe ich gegen neuere ausgetauscht.

    Nächste Woche möchte ich noch hinten elektr. Fensterheber nachrüsten und mit einem Chip das Motorsteuergerät, dezent hochtakten.
    Wieviel bar Ladedruck ist ?erie und welchen Lader ist eingebaut?

    Mit dieser EZ habe ich kein Facelift Modell oder und woher erkenne ich, ob ich eine L version habe ? Meiner ist glaube ich ca 3,57m .

    Danke schonmal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 27.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bitte hier weiterlesen:

    http://elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=32687


    :o Respekt! Andere pralen immer mit 20cm *LOL*

    Das ist ein kurzer Elch. Der Lange hat hinten Türen, die genau so lang sind wie die Vorderen. Außerdem hättest du hinten dann wahnsinnig viel Beinfreiheit.
     
  4. #3 jogimuc, 27.09.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Aber bestimmt nix legales.... *LOL*

    so mit automatischer Höheneinstellung und Waschanlage und TüV-Abnahme ;D
     
  5. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    mensch mr.bean *LOL*

    aber erstmal herzlich willkommen hier bei uns...
    aber hinten fensterheber nachrüsten ist nicht gerade einfach *rolleyes*

    und am besten erkennst du, ob du ein facelift hast oder nicht... wenn die scheinwerfer klar sind, ist es ein MoPf (MOdelPFlege ;) )

    stell doch mal bilder von deinem rein :)


    viel spaß hier
     
  6. #5 Mr. Bean, 27.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    PreMopf, kurz:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Mopf, lang:

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
     
  7. Sir G.

    Sir G. Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Danke für die Antworten und den link.

    Also ist meiner doch nicht so lang Mr. Bean ;D

    Die Xenon haben E-Prüfz. ;) ,na im Ernst ich weiss das man Scheinwerfer reinigungskrams und Tüv braucht was solls ich habe die so eingestellt das die keinen blenden...Tüv und Polizei sind meine Freunde :)

    Die elektr. FH. sind die wie bei carguard...universelle halt. Originale wäre zuviel aufwand ...

    Bilder werd eich noch reinstellen ist halt nichs besonderes drann...

    Schönen Sonntag noch.
     
  8. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    da will ich nochmal meinen senf dazu geben, gerade bei deinen Xenon ;)

    da habe ich mich nämlich mal tiefstens damit beschäftigt, aber lese selbst :)
    Xenonumbau (rechliches) von Erik

    also wohl doch nicht so ganz ... ;)
     
  9. #8 westberliner, 27.09.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Wofür braucht man bei Xenon-Licht eine Scheinwerferwaschanlage?
     
  10. Sir G.

    Sir G. Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    170 CDI
    hallo erik den Beitrag habe ich schon gelesen ,danke nochmal aber von wo stammt die Quelle denn bei einigen Punkten stimme ich nicht ein.

    Scheinwerferwaschanlage braucht man, damit das verdreckte Scheinwerferglas das Xenon Licht nicht verstreut wo es nicht hingehört.
     
  11. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    hi erstmal

    egal was du umbaust mit xenon, du kannst vergessen das du tüv auf den Reflektor bekommst, die streuung ist nicht für das Licht geeigenet, wenn du mit dem Xenon in dne Reflektoren versuchst due höhre einzustellen, hast du keinen strich mehr sondern en riesen punkt :D

    ich hatte bei mir motoren von einem Alfa sowie die höhenregulierung vom Alfa 159 verbaut, das hat am ende so geklappt wie ich wollte, aber blenden tut es wie sau...
    ich würde gerne am liebsten jeden der die scheiß ebay kram da im auto hat mit nicht zugelassenen scheinwerfern ausm auto ziehen und dem entgegen fahren, das blendet so dermaßen das man nichts mehr sieht! auch tagsüber
     
  12. W-168

    W-168 Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    meines Wissens nach sind die Xenonbrenner kälter als "normale" Glühbirnen, deshalb ist auch z.b. die Scheinwerferreinigungsanlage bei Xenon pflicht, da eben unteranderem im Winter der Schnee nicht wegschmilzt...
     
  13. #12 THHOFMA, 27.09.2009
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Das stimmt so nicht, man ist verpflichtet vor Fahrtantritt die Kennzeichen, Scheinwerfer und Rückleuchten zu reinigen, da ist nichts mit "Die Wärme der Scheinwerfer lässt den Schnee schmelzen"

    Siehe unter anderem: http://www.tuv.com/de/news_autowintertipps.html?lan=1
     
  14. #13 Landgraf, 28.09.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    wie hier einige schon sagten: Xenonlicht kann man nur nachrüsten wenn es das auch wirklich ab Werk gegeben hat, also passende Scheinwerfer verwendet werden können.

    Die Reflektoren (oder beim W169 pre-MOPF Avantgarde auch die Linsen) sind NICHT für Xenonbetrieb ausgelegt und entwickelt.

    Das mit der Scheinwerferreinigungsanlage ist ein wenig Makulatur, denn die heutigen Hochdruckdüsen schaffen bei weitem nicht dass was früher in den 70er und 80er Jahren mit Wischern an den Scheinwerfern erreicht wurde.
    Und das mit dem Schnee ist nicht weit hergeholt... auf der Autobahn im Winter mit Schneetreiben schmilzt der Schnee auf den Xenonlinsen NICHT ab (da kaltes Licht) und auf der Autobahn ist von Gesetzes Wegen das Aussteigen und Anhalten grundsätzlich untersagt (auch wenn sich da im Stau keiner dran hält - mit dem Aussteigen).

    VIEL WICHTIGER aber ist die ausgeklügelte Leuchtweitenregulierung. Mein Elch hat am vorderen und hinteren Stabilisator kleine Niveaugeber die ständig die Leuchtweite der Brenner neu regulieren - damit blendet man niemanden, aber das ist nicht so ohne weiteres nachrüstbar - die Neigungsraten müssen ja auch an den kurzen oder langen Radstand und auch an das Fahrwerk angepasst sein!

    Sternengruß.
     
  15. #14 Elfe12e, 28.09.2009
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Landgraf, 28.09.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Das stimmt, aber Xenonlicht ist in der Tat (wie LEDs) eine kalte Lichtquelle und so sieht man im Winter immer wieder Fahrzeuge mit Xenonlicht deren Streuscheiben voll von Schneeflocken sind die bei Halogenlicht nie entstehen könnten.

    Habe jetzt abhoc keine Beweise/Belege dafür - das musst Du mir einfach glauben (oder es lassen).
    Am Einfachsten wäre es mal bei einem Xenonlichtauto zu testen - die Streuscheibe wird nicht warm/heiss (anders bei Holgen).

    Sternengruß.
     
  18. #16 Robiwan, 28.09.2009
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Kurz zusammengefasst, für Xenonlicht sind folgende Voraussetzungen PFLICHT:

    * Scheinwerferreiningungsanlage
    * automatische(!) Niveauregulierung
    * für Xenonbetrieb geeignete Scheinwerfer

    Allein schon die ersten 2 Punkte sind nur unter enorm hohen finanziellen Aufwand machbar, da es nichts davon jemals in Serie bei der alten A-Klasse gab. Ob man den Eigenbau überhaupt eingetragen bekommt ist wieder eine andere Geschichte.

    Xenon braucht zwar weniger Energie (ca. 35W / Scheinwerfer) und erzeugt somit auch weniger Hitze, aber mit der Farbtemperatur und Schneeschmelze hat es absolut nix zu tun.

    Wenn Schnee auf dem Scheinwerfer kleben bleibt dann liegt dass m.E. eher an der jeweiligen Bauform (schräg oder z.T. fast senkrecht). Bei meinem Halogen Elch ist's auch schon passiert dass der Schnee den Scheinwerfer erblinden hat lassen.
     
Thema:

Hallo, neu hier und keine Ahnung :)

Die Seite wird geladen...

Hallo, neu hier und keine Ahnung :) - Ähnliche Themen

  1. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  2. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  3. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  4. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....
  5. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.