W168 Haltbarkeit A170 CDI Automatik allgemein

Diskutiere Haltbarkeit A170 CDI Automatik allgemein im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen! Auch wenn hier schon öfter diskutiert, würde ich gerne mal hören, wie es um die Haltbarkeit des kleinen Diesels samt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Silverstar2004, 01.07.2006
    Silverstar2004

    Silverstar2004 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo zusammen!
    Auch wenn hier schon öfter diskutiert, würde ich gerne mal hören, wie es um die Haltbarkeit des kleinen Diesels samt Automatikgetriebe bestellt ist. Unterm Strich soll die Verlässlichkeit ja während der Bauzeit durchaus gestiegen sein. Ich hab mir letzten Monat einen 170er aus den letzten Baumonaten 2004 geholt, mit Automatik und AHK. Hat knapp 60´km runter. Vom freundlichen DC-Vermittler und mit 1 Jahr Garantie.

    Hab mich von diversen Einträgen durchaus etwas nervös machen lassen. Insbesondere Kosten bei Injektoren, Automatik usw. Da ist man ohne Garantie und Wohlwollen von DC ja ruck zuck eine arme Kirchenmaus.

    Hätte vor, den Wagen bis ca. 150 oder 170´km zu fahren.

    Bin bis jetzt superzufrieden, Verbrauch ca. 6 Liter, geht gut und entspanntes Fahren mit Automatik. Ich meine ein leichtes Klackern beim Fahren zu hören, hatte er aber von Anfang an, keine Ahnung ob das normal is oder schon die Injektoren. Nächster Service ist in 10´km

    Vielleicht hat ja jemand Ahnung, wie empfehlenswert längeres Behalten ist. Gehe übrigens sorgsam um mit dem Material. Kein Dauervollgas, davor hat mich auch der Verkäufer gewarnt.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shop-waren, 01.07.2006
    shop-waren

    shop-waren Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Münstermaifeld
    Marke/Modell:
    A170 CDI L Elegance
    Meiner is BJ 2001, ein MoPf und hat 146640 km ohne Probleme hinter sich.
     
  4. #3 alex1086, 02.07.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Hai,
    im allegemeinen hab ich und auch andere herausgefunden, dass man sich den Spaß an dem Auto durch klacken etc nicht vermiesen lassen sollte. Nicht alles was klackt sind Injektoren.
    Meiner is auch von ende 2004 und hatte bis gestern (37700km) (äh vorgestern) garnix, aber jetzt is s soweit mit der Automatik. F-Fehler - auslesen bei Mercedes brachte eine ganze Hand voll Fehler wo niemand wirklich was damit anfangen konnte. Jetzt wird wohl am Montag die Anfrage ans Werk Klarheit bringen was kaputt ist. Wobei ich trotzdem noch ganz normal fahren kann. Notlauf war nur bis zum Neustart. Aber da noch Garantie vorhanden ist denke ich wird das wohl ein kleineres Problem. Sinnvoll ist halt auch die Anschlussgarantie für 120€ / Jahr. Werde ich auf jeden Fall machen auch wenn einiges ausgeschlossen ist. Aber sonst gibts da nix... Super Auto!
     
  5. #4 Silverstar2004, 02.07.2006
    Silverstar2004

    Silverstar2004 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    @alex1086

    War Deine Standheizung schon drin oder hast die nachgerüstet?
    Ich hätt nämlich noch eine Webasto ThermoTop rumliegen von meinem alten Golf, hab aber keinen Plan, wo das Teil beim Elch Platz haben soll. Wo is die denn verbaut bei Dir?
     
  6. #5 alex1086, 02.07.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    hi, die is nachträglich eingebaut worden bzw eigentlich nach dem kauf halt weil es das in serie nicht gibt. eingabaut is die im doppelten bodenich hab glaub auch irgendwo ne anleitung für den einbau. wenn du eine rumliegen hast und die für diesel is würd ich sie natürlich einbauen. Is doch ne feine Sache. Was ich weiß gibt es so Einbausätze dafür.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ein klacken klingt nicht nach Injektor.
    Die Automatik ist allgemein etwas anfällig und ich denke nicht, dass du die 150tkm vollkommen ohne Reperaturen auskommen wirst, aber hier klingt alles immer etwas schlimmer als es ist und wenn man sich mal ausrechnet wie viel prozentual die Kosten für Reperaturen ausmachen, dann dieht man das ganze schon etwas gelassener.

    Das Standheizungsmodul findet unterhalb der Fahrerfußmatte im doppelten Boden seinen Platz (bei Pre-Mopf Diesel ist dies serienmäßig vorhanden).

    gruss
     
  8. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte in einem anderem Eintrag erwähnt....
    Mein 170 CDI mit Automatik geht stramm auf die 100000 Km zu und
    kann zum Automatikgetriebe bisher nichts schlechtes berichten !
    Was ich vor kurzem gemacht hatte, bzw. machen lassen, war
    das Getriebeöl wechseln ! Laut DC erst ab 130.000 erforderlich !
    Ich bin der Meinung, diesen Öl-wechsel vorzuziehen.
    Mein Getriebe hat darauf positiv reagiert, wie ne art Frischzellenkur ;)
    Schaltvorgänge dadurch wieder weicher.
    Zumindest hab ich es so empfunden und schaden kann es nicht !

    bis demnächst caessy
     
  9. #8 linzlover, 02.07.2006
    linzlover

    linzlover Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    siehe www.kettenoeler.com
    Ort:
    nahe Linz / AT
    Marke/Modell:
    Ehemals A170CDI '00
    Oooch - also ich finde ca. 6000 Euro Reparaturkosten in eineinhalb Jahren = 15.000 Kilometern nicht unbedingt wenig. Das ist der Nettolohn von 5 Monaten! Jetzt hat die Karre knapp 90.000 auf der Uhr und läuft hoffentlich die nächsten Jahre ohne Macken - das diesbezügliche Budget ist aufgebraucht!

    LG, linzlover
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Laut DC gar nicht erforderlich!
    Aber das alle 100.000km machen (zu lassen) ist sicherlich sinnvoll.

    Hast du die "Karre" jetzt seit 90.000km oder erst seit 15.000km?
    Wenn es ersteres ist, kannst du wohl schlecht 15.000km sagen, sondern 90.000km.

    Bei mir sind es übrigens auf 100.000km grade man 1000€ Reperaturkosten.

    gruss
     
  11. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Sorry, das hat mir der Kundendienstmeister von DC so gesagt..... *kratz*

    Nunja, von den notwendigen Arbeiten bei jeweilige Inspektionen mach DC ja eh ne Geheimnisskrämmerei.... :-X
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nagut dann war das seine eigene persönliche Meinung. Die offizielle ist, dass das Öl ein Autoleben lang hält.

    Deshalb wird bei Auslieferung des Fahrzeugs ein Wartungsheft mitgeliefert, wo genau drin steht was bei einem Assyst A bzw. B gemacht werden muss und wann bzw. welche Zusatzarbeiten notwendig sind? *kratz*

    gruss
     
  13. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Siehste ! ? ;)
    Das Wartungsheft kenn ich, meiner Meinung nach sehr dürftig, die
    Aussagekraft vom Inhalt her gesehen.....

    Taucht doch oft bei ne Rechnung zu einer gemachten großen Assyst,
    Positionen auf, die so im Wartungsheft nicht aufgeführt sind....
     
  14. #13 Mr. Bonk, 03.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Zum Beispiel... nenn mal zwei, drei Beispiele!

    Natürlich nur, was einer Wartung entspricht und keiner Reparatur - also mir würde eigentlich nichts einfallen, was an "Wartungsarbeit" gemacht wird, was nicht auch im Wartungsheft steht.

    Hier im Forum kursiert auch ein offizieller "Wartungsbogen" aus dem Werkstattinformationssystem (WIS) von DC... da steht auch nicht mehr drin.


    Was man freiwillig macht/machen läßt, steht natürlich auf einem anderen Blatt... wer z.B. freiwillig jedes Jahr den Kraftstofffilter wechselt, kann das natürlich machen.
     
  15. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Ich geb mich geschlagen ;)
    bzw. hab ich jetzte keinen Bock, bei der unerträglichen Hitze,
    Rechnung usw. raus zu krammen....

    und muss mich um meinem "neuen" kümmern, den werd
    morgen abholen :)
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was erwartest du mehr? Eine Reperaturanleitung?

    Da schließ ich mich Mr. Bonk an. Habe ich noch nicht gesehen.

    gruss
     
  17. #16 linzlover, 04.07.2006
    linzlover

    linzlover Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    siehe www.kettenoeler.com
    Ort:
    nahe Linz / AT
    Marke/Modell:
    Ehemals A170CDI '00
    Der Elch selbst hat jetzt 90 TKM auf der Uhr, davon die letzten 15 TKM von uns. Vorher gehörte der Wagen meiner Mutter (als Neuwagen). Wir haben ihn vor 1 1/2 Jahren übernommen und damit einen 91er Unfall-Golf2 in Pension geschickt.

    Die 6000 Euro Reparaturkosten (Automatik, Hinterachslager, Blinkerschalter, LMM, vom Träger gelöste Bremsbacken, diverse kleine Nickeligkeiten) hatten wir innerhalb der letzten 15 TKM.

    Das Lamellendach, Kofferraumklappe, Tankgeber uns so'n Kleinzeug ist da nicht mit drin, das ist schon vorher angefallen.

    Innerhalb der letzten 15 TKM ist der Elch drei Mal mit dem ÖAMTC (=ADAC in Ö) zur Werkstatt geschleppt worden. Sarkastisch gesagt schafft er nicht einmal mehr den Weg zum Assyst alleine *grummel*....

    Ein Trost bleibt: bis auf die Injektoren müssten wir durch sein :-(.

    LG, linzlover
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mr. Bonk, 04.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das ist dann natürlich schon heftig... da kommen ja noch einmal 40 Cent zu den üblichen Fahrtkosten (Sprit, Wartung, Reifen, Wertverlust, ...) pro 1km hinzu... Taxi fahren ist da fast schon billiger. :-X
     
  20. #18 linzlover, 05.07.2006
    linzlover

    linzlover Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    siehe www.kettenoeler.com
    Ort:
    nahe Linz / AT
    Marke/Modell:
    Ehemals A170CDI '00
    Nicht umsonst gehen unsere Überlegungen dahin, als nächsten "Zweitwagen" einen Neuwagen zu nehmen und den dafür aus der billigsten Schiene. Da haste zumindest zwei Jahre Ruhe.

    LG, linzlover
     
Thema:

Haltbarkeit A170 CDI Automatik allgemein

Die Seite wird geladen...

Haltbarkeit A170 CDI Automatik allgemein - Ähnliche Themen

  1. W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?

    W168 a170 cdi bj 2000 Tachometer modding?: Hallo Leute, Ich habe bei der sufu leider nichts gefunden. Meine Frage lautet: kann mann überhaupt bei der a170 cdi bj 2000 einen anderen KI...
  2. Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik

    Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik: Hallo zusammen, ich hab da mal ein paar Fragen an die Weisen hier . Bin Neubesitzer eines W414 von 2003/4 mit 1,9er Benziner und Automatik....
  3. W169 automatisches Licht

    W169 automatisches Licht: Hallo. Ich habe ein Problem mit dem auto Licht. Es geht nicht mehr aus. Mein erster Gedanke war der Sensor im Rückspiegel. Also hab ich den...
  4. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
  5. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.