W168 Haltbarkeit Bremsklötze

Diskutiere Haltbarkeit Bremsklötze im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, mal abgesehen davon, dass beim Assyst B die Bremsklötze gewechselt werden sollen.... laut DC... wie lange (km) haben die Bremsklötze...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sixpack, 05.03.2005
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Hallo,

    mal abgesehen davon, dass beim Assyst B die Bremsklötze gewechselt werden sollen.... laut DC...

    wie lange (km) haben die Bremsklötze bei euch gehalten ???
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Haltbarkeit Bremsklötze. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnYwHeRe79, 05.03.2005
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    A210L --- Erster Assyst B bei 32000km......vordere Bremsscheiben und Klötze vorne + hinten



    greetz micha
     
  4. #3 Jessica, 05.03.2005
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Bei mir ca. 30.000km.

    ***edit***
    Hauptsächlich Stadtverkehr inkl. vieler Berg & Talfahrten.
     
  5. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    Die ersten Bremsklötze wurden bei 45000 Km gewechselt.

    Bremsscheiben sind noch original und im Sollmass, jetziger Kilometerstand 53500 Km. *thumbup*

    Habe einen A160 Schaltgetriebe
    Überwiegend Stadtverkehr

    Gruss Jogi
     
  6. Marco

    Marco Guest

    Moin,

    hab aktuell 68550 km, es wurden noch keine Bekäge sowie Scheiben gewechselt. Schätze so bei 80 tkm sind die Beläge dran.

    Gruß Marco
     
  7. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    bei ca. 40000 km Scheiben und Klötze vorne neu
     
  8. #7 AnYwHeRe79, 06.03.2005
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    @robbe,

    n A140 mit scheiben ?? hatte meiner aber nicht
     
  9. #8 schnudel6, 06.03.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Gebt bitte eure Fahrstrecken an, Bei Stadtverkehr sind sie sicherlich eher fällig.

    Fat Greetz Klaus
     
  10. #9 170CDIL, 06.03.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Bei meinem 170 CDIL wurden die vorderen Bremsklötze bei 52.300 km gewechselt. Ich bin gemischte Strecken gefahren, zuletzt viel Autobahn.
     
  11. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    bei mir etwa 40.000 km! bei vorausschauender fahrweise!
    gruß, tomek
     
  12. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    hi,
    ich habeseitedem ich den elch fahre...jetzt 3 jahre....jedes jahr im februar neue bremsscheiben und klötze vorne reingemacht.
    dabei wurden 2 mal die klötze und 3 mal die scheiben auf kulanz gezahlt!
    dieses jahr....vor ca 2 wochen stellte man in der werkstat fest das meine bremsen vorne festgerostet waren!!
    es war speziell der innere belag auf der fahrerseite fest!
    diesmal wollten sie die beläge nicht zahlen! aber de von mir selbst besorgten klötze wurden kostenlos mit eingebaut.
    aber ich fahre echt relativ viel und flott...d.h. ich bremse auch...oft auch heftiger...aber wie ne vordere bremse festrosten kanniss mir schleierhaft.
    gruss marco
     
  13. #12 Micha1976, 06.03.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    170 cdi, Bremsklötze vorne bei Inspektion bei 60.000 km (hab sie nachher gesehen, waren noch gut) *mecker*
    Scheiben vorne kommen jetzt demnächst, habe 110.000 km drauf.
    Fahre gemischt, aber viel Landstrasse und Autobahn.
    Micha
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. SKone

    SKone Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    W168, W169
    Hallo...!

    Spätetstens alle 30.000km. Wenn die Bremsanlage gerde mal wieder abgebrannt ist auch mal früher und mit Scheiben und Staubmanschette.

    ;D ;D ;D
    Wer später bremst ist länger schnell!

    *aetsch*
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    426
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Alle 40.000 km (Scheiben und Beläge), überwiegend Stadtverkehr.
    Aber es ist Quatsch, dass die Bremsbeläge beim Assyst B getauscht werden sollen. Sie sollen überprüft und ggf. getauscht werden.

    gruss
     
Thema:

Haltbarkeit Bremsklötze

Die Seite wird geladen...

Haltbarkeit Bremsklötze - Ähnliche Themen

  1. W168 Haltbarkeit M166 E16/E14 + Kaufberatung

    Haltbarkeit M166 E16/E14 + Kaufberatung: Hallo, ich bin neu hier und will mir bald eine A-Klasse als Alltagsauto zulegen. Bisher fahre ich einen 320er BMW Cabrio (E30) und einen 325er...
  2. W168 Haltbarkeit 170cdi

    Haltbarkeit 170cdi: Hallo, nach langer abwesendheit, werd ich mir wohl wieder eine a-klasse kaufen. Da ich beruflich nun viel pendel werden (250km täglich) werd ich...
  3. W168 Haltbarkeit der Batterie

    Haltbarkeit der Batterie: Hi zusammen, wie lange macht es denn eine Batterie in einem (A160) Benziner-Elch so im Schnitt? Unser Wagen ist EZ 02/03 und hat wohl noch die...
  4. W169 Mechanische Haltbarkeit der Autotronic

    Mechanische Haltbarkeit der Autotronic: Hallo zusammen, ich werde mir demnächt eine A-Klasse W169 (A180CDI) anschaffen, bin aber noch im Zweifel ob ich mir einen Schaltwagen oder einen...
  5. W169 Reifenmarke / Haltbarkeit

    Reifenmarke / Haltbarkeit: Mich würde interessieren , welche Reifen Ihr von welcher Marke wieviele Kilometer fahrt ??? Reifenmarke Reifengröße Laufleistung /...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.