W168 Halter im Bremssattel bewegt sich

Diskutiere Halter im Bremssattel bewegt sich im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo, mein W168 aus 2001 hat vorne rechts beim Poltern (soweit ich das richtig höre). Habe hier im Forum gelesen dass es diverse Dinge sein...

  1. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo, mein W168 aus 2001 hat vorne rechts beim Poltern (soweit ich das richtig höre). Habe hier im Forum gelesen dass es diverse Dinge sein können die dieses Poltern auslösen. Federbein, Domlager und Stabigummis sind gewechselt. Mir ist jetzt aufgefallen, da ich gerade im Wagen aufgebockt habe um den Keilriemen zu wechseln, dass sich der Halter im Bremssattel bewegen lässt. Auf der anderen Seite auf der linken Seite bewegt er sich nicht. Gut, rechts fehlt das Rad vielleicht liegt es auch daran? Falls das Poltern von diesem Halter kommt, wie kann man das beheben? Die Bremsfunktion ist einwandfrei. Und wie kann ich feststellen ob es das Axialgelenk oder Spurstange oder Spurstangenkopf ist die das Poltern verursachen? Ich bin sehr dankbar für Hilfe. Gruß Tom
     
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    4.310
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Welcher Halter ?

    Mach bitte mal ein Foto davon oder markiere das Teil in der unteren Zeichnung.

    Klaus

    B42030000049.030206.png
     
  4. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Halo Klaus, danke für deine Antwort. Der Halter ist auf der Explosionszeichnung die Nummer 70. Gruß Tom
     
  5. #4 Toyota150, 06.08.2021
    Toyota150

    Toyota150 Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Angestellter techn.
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    W169/A150/Elegance/Bj 2007/5 Gang H/Pre Mopf/schwarz
    Marke/Modell:
    Mazda3 BP G120
    Hallo, das Klappern kommt von den Führungsbolzen die durch den Halter gehen. Hab einen W169 und bei mir klappern diese auch ganz leicht.
     
  6. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo Toyota 150, danke dir. Kann man die leicht ersetzen und was benötigt man dafür?
     
  7. #6 thueringer, 06.08.2021
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    437
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    Er schreibt, dass sich der Halter (Nummer 70) bewegen lässt...

    DAS DARF er NICHT!

    Im einfachsten Fall sind nur die Schrauben locker, die müssen jetzt trotzdem ausgetauscht und festgezogen werden.
    Im schlimmsten Fall sind die Schrauben an-/abgebrochen, dann wickelt sich bei einer der nächsten Bremsungen die Bremse um die Achse -> Unfall.

    .
     
  8. #7 Toyota150, 06.08.2021
    Toyota150

    Toyota150 Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Angestellter techn.
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    W169/A150/Elegance/Bj 2007/5 Gang H/Pre Mopf/schwarz
    Marke/Modell:
    Mazda3 BP G120
    Hallo, ja kann man neu geben und hoffen dass das Spiel mit neuen weniger ist, bei mir ist es nur ganz wenig, hab es erst mal gelassen....
     
  9. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo thueringer, danke für Antwort. Das klappern ist schon etwas länger. Könnte es bisher nicht genau lokalisieren. Das mit dem Halter ist ein weiterer Versuch es abzustellen. Ich schau mir mal die Schrauben an.
    Falls es das nicht ist (vorausgesetzt Halter und Schrauben festgezogen/getauscht) und ich weiter suchen muss, wiekann ich feststellen ob es das Axialgelenk oder Spurstange oder Spurstangenkopf ist die das Poltern verursachen?
     
  10. #9 Ralf_71287, 06.08.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.307
    Beruf:
    Elektrotechniker | Em-Rentner Bj.67
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 ~250tkm| Sommer: 02er Smart 450 Cabrio ~300tkm
    Hallo,
    erstmal Sichtkontrolle ob die Manschetten in Ordnung sind.
    Dann Rad aufbocken und dran rütteln. Hören ob da schon was klappert. Wenn da alles unauffällig ist weiter am Rad rütteln und die Hand auf jedes Gelenk legen und spüren ob da was klappert.
    Gibt dazu auf YT massig Videos dazu.
     
  11. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo Ralf_71287, danke für deine Antwort. Ich wühle auch mal bei YT.
     
  12. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo thueringer, Schrauben sind fest. Hab sie erst gelockert und kontrolliert ob sie fassen. Tun sie. Dann muss vielleicht ein neuer Halter oder Bremssattel her falls neue Führungsbolzen nichts bringen oder?
     
  13. #12 thueringer, 06.08.2021
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    437
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008

    Bitte um ein Video, was sich da bewegen lässt!

    Der Sattel darf sich bewegen, der Halter nicht.


    .
     
    Ralf_71287 und monster gefällt das.
  14. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo thueringer, vielleicht verstehen wir uns falsch. Für mich ist der Halter lt o.g. Explosionszeichnug das wo die Bremsbeläge rein kommen und das alles kommt in den Sattel. Der sitzt bombenfest nur eben der Halter mit den Belägen bewegt sich etwas. ​
     
  15. #14 thueringer, 06.08.2021
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    437
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    ist richtig, der Halter muss fest sein.

    andersrum: der Sattel wird mit den oben schon mal erwähnten Führungsbolzen am Halter angeschraubt und muss sich bewegen lassen.


    Der Halter mit den Belägen darf sich nicht bewegen!


    Pos 70 & 80 muss fest sein (Halter mit Belägen).
    Pos 10 per 60 muss sich bewegen lassen (Sattel per Führungsbolzen).


    .
     
  16. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo thueringer, ok dann ist unsere Begrifflichkeit verschiedenen (hatte bei den Ersatzteile Lieferanten geschaut wie es heißt :)) aber wir meinen das selbe. Das Teil lt Foto bewegt sich und macht wohl/vielleicht das poltern. Am linken Vorderrad bewegt es sich nicht. Deshalb meine Verunsicherung.
     

    Anhänge:

  17. #16 thueringer, 06.08.2021
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    437
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    Lass dir bitte helfen, bevor du das nächste Mal auf öffentlicher Straße fährst.
     
    Christian Martens gefällt das.
  18. #17 Christian Martens, 06.08.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    wie schon geschrieben wurde, da muss jemand mit Erfahrung ran, DIESES Teil darf sich nicht bewegen, da ist was defekt!

    Christian
     
  19. #18 Tom99, 06.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2021
    Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo Toyota150, hast du eine Quelle was und wo man das bekommt? Muss ja nicht gleich der komplette Bremssattelhalter sein den man kauft wenn nur die Hülse und Schrauben zu tauschen sind wenn der Bremssattelhalter noch okay ist. Ich meine nur, damit die Werkstatt mich nicht über Tisch zieht und sagt dass alles getauscht werden muss obwohl es nur die Hülse/Schrauben sind. Ich will nur vorbereitet sein. Danke
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian Martens, 06.08.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    moin Tom,

    Du solltest hier nicht aufgrund eigener Überlegungen tätig werden sondern das Fahrzeug jemandem zeigen, der Erfahrung mit solchen Dingen hat (ich schreibe hier absichtlich nicht "Werkstatt"). Es handelt sich hier um ein Problem mit der Bremse, das ist mit der Lenkung das allerwichtigste sicherheitsrelevante Bauteil!

    bis denn,
    Christian
     
  22. Tom99

    Tom99 Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168, A160 Avantgarde, Schalter, Bj 2001
    Hallo Christian, das ist mir alles durchaus bewusst, trotzdem stelle ich die Fragen, da mich das Thema rund um mein Problem interessiert. Wer dazu etwas schreiben möchte tut es ja auch. Und mit den Erkenntnissen gehe ich weiter vor. Es ist immer gut seinen Horizont zu erweitern und nicht ohne Kenntnisse ranzugehen. Bis denn
     
Thema:

Halter im Bremssattel bewegt sich

Die Seite wird geladen...

Halter im Bremssattel bewegt sich - Ähnliche Themen

  1. W168 Motorhaubenhalter Halter A1688870060

    Motorhaubenhalter Halter A1688870060: Hallo, vllt. hat das Teil noch jemand übrig. Ich habe einfach keine Lust zum Freundlichen zu gehen, womöglich noch warten, dann einen riesen Akt...
  2. Allgemeines Smartphone Halter .... Universal!?

    Smartphone Halter .... Universal!?: Auf der suche nach einem Passablem Handy Halter (Querformat) für meine Elche habe ich etwas für mich Akzeptables gefunden. Es sind solche...
  3. W168 Motorhaubenhalter Halter

    Motorhaubenhalter Halter: Hallo, mir ist beim Schrauben dieser Halter der Motorhaubenhalter Stange abgebrochen. Vllt. hat den noch einer rumliegen oder kann mir die...
  4. W168 A190/210 Bremssattel+Halter

    A190/210 Bremssattel+Halter: Hi, suche entweder nur Halter oder Bremssattel bzw als Set für'n 190/210 Elch. Zustand egal da entrostet+lackiert wird. Zahle via PayPal o....
  5. W168 Bremssattel halter (W168)

    Bremssattel halter (W168): Guten Morgen, Hab ne frage: Bei W 168 sind die Bremssattelhaltern(für die bremsklötze) auf beiden seiten identisch(Also rechtes/linkes Rad)? Bei...