W168 Handbremse hält nicht - Kosten?

Diskutiere Handbremse hält nicht - Kosten? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Die Handbremse meines 170 CDI (2001BJ) hält nicht mehr. Reparatur steht also an. Mit welchen Kosten darf ich rechnen?

  1. Järvi

    Järvi Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Die Handbremse meines 170 CDI (2001BJ) hält nicht mehr. Reparatur steht also an.
    Mit welchen Kosten darf ich rechnen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 04.11.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Selbst machen oder bei der Werkstatt machen lassen?
     
  4. Järvi

    Järvi Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Werkstatt. Ich hab zwei linke Hände.
     
  5. #4 Hayaman, 04.11.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Materialkosten:
    Trommeln 140,-
    Bremsbacken kpl. 80,-
    2 x Bremszylinder 150,-
    Seilzüge 30,-
    Demontage, Montage, Entlüften ....
    Arbeitszeit ca. 3 Stunden á 100-120 €/h ~ 420 €

    Gesamtkosten geschätzt: ~ 820 € (bezieht sich auf die Trommelbremse, die Scheibenbremse ist teurer)

    Der Preis kann sich noch reduzieren, wenn nicht alles gemacht wird.
    Gehe ich davon aber nicht unbedingt aus.

    Es ist eine grobe Schätzung und die Preise können variieren, habe die Originalteile berechnet.
     
  6. #5 corra-leonie, 04.11.2010
    corra-leonie

    corra-leonie Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieanlagenelektroniker
    Ort:
    75387Neubulach-Liebelsberg
    Marke/Modell:
    Vaneo CDI 75ps
    Hallo,

    ich würde mal zur Niederlassung gehen.
    Evtl. kann man es noch nachstellen.Da Du einen 170er hast gehe ich von Scheibenbremsen mit integrierten Trommelbremsen aus.Wenn die Beläge getauscht werden müssen kostet es 210-260€ (Ebay-Reparatur durch Mercedes).Wenn die Scheiben noch dazukommen wird's teurer *kratz*.


    Gruß Thomas
     
  7. #6 Hayaman, 04.11.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Update

    Kosten für die Scheibenbremse:
    Scheibentrommel 2 x 45 €
    Bremsklötze 70 €
    Bremsbacken 40 €
    Seilzüge 30 €
    Materialkosten: ~ 230 €

    Bei dem Stundenlohn entfallen dann die Zeiten für die Entlüftung dafür Montagemehraufwand für den Bremssattel und Klötze.
    Die hintere Scheibenbremse ist ein echter Schwachpunkt beim Elch und selten sind die Scheiben blanck, daher Wechsel vorprogrammiert.
    Arbeitszeit auch so ca. 3 Std. ~ 420 €
    Kommen zusammen ~ 650 €, ist also ein wenig günstiger.

    Wenn die Bremszylinder OK sind, d. h. trocken und gängig ist es bei der Trommelversion fast der gleiche Preis.
     
  8. #7 Mr. Bean, 04.11.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Woher sollen wir von hier aus wissen, was wirklich dran ist?

    Also bekommst du den Supergau Preis. Ist doch logisch.

    Geh zur nächsten Tanke mit Werkstatt und las das richten. Die sagen dir auch, was ees kostet!
     
  9. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    199
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi:
    hinten ist eine Trommel.
    Gruss
    Rei97
     
  10. Järvi

    Järvi Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Richtig. Mein Elch hat hinten Trommelbremsen.
     
  11. #10 w168012002, 05.11.2010
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    wie war aber nicht nur beim Elch...

    leider wird meist nur wild gewechselt, ohne die Ursache zu suchen... *mecker*

    Das "Zauberwort" heisst da Bremssattelhalter
    denn neue Führungbolzen, so die denn überhaupt noch rausgehen
    bzw. im schlechteren Fall neue Halter wirken da Wunder *thumbup*



    Scheibenbremsen hinten gibts beim W168 erst ab A190 oder sonst mit langem Radstand
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Letzters wäre ja in diesem Fall eine Variante gewesen ;).

    gruss
     
  13. #12 Andy2008, 05.11.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    Wie Wahr...
    ...nur das wechseln der Scheiben/Trommeln und Beläge ist schlicht und einfach "fahrlässig".*rolleyes*

    Nach 6tKm Fahrleistung, zu 90% täglich, recht "sportlich" in den Bergen unterwegs, mit kompletten Originalen MB-Bremsteilen (alles neu, vom Hauptbremszylinder bis hin zu den Bremszangen, Beläge, Sattelhalter, vorn wie hinten,) auser den fürchterlichen "Gummi-DEHN-Bremsschläuche", (hier verwende ich Stahlflex-Leitungen der Fa.Spiegler). Kann ich folgendes Urteil abgeben:

    Die Bremsanlage verichtet ihren Dienst bei "normaler Fahrweise" einwandfrei und ausreichend.

    Bei sportlicher Fahrweise der größte "Schrott" den ich so nicht erwartet habe. Ich behaupte, dass die Bremsen meines NSU TTS 1972 besser waren (ohne Stahlflex).

    Im Frühjahr kommen mir gelochte Zimmermann-Scheiben drauf....man wird sehen....

    Grüße
    Andy
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dafür ist das Auto gemacht, nicht für die Rennstrecke.

    Und was soll an der Stelle der Vergleich mit einem Sportwagen?

    Davon abgesehen, ist das alles total offtopic oder hast du in letzter Zeit einen Sportwagen mit Trommelbremsen hinten gesehen, wo die Handbremse versagt hat?

    gruss
     
  15. #14 Andy2008, 05.11.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    ....sorry,
    Alpenpässe sind aber keine Rennstrecken. Und das die Bremsen an dem Auto Problembehaftet sind ist auch klar.*beppbepp*
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich bin auch schon mit meinem W168 über Alpenpässe gefahren und in jeder Fahrschule wird erklärt wie man mit Motorbremse etc. umzugehen hat.

    Macht man das, dann ist die Bremse vollkommen ausreichend dimensioniert.

    Und nein, die Bremsen hatten bis auf gelegentliches quietschen null Probleme bei mir gemacht und fallen hier auch nicht extrem auf.

    gruss
     
  17. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Andy, das mit den Bremsen am TTS liegt da dran dass er etwa 40% des Gewichts eine A-Klasse hat, und wenn das Bild unter Deinem Namen Aussagekraft hast solltest Du den Zusammenhang kennen!
     
  18. #17 Andy2008, 05.11.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    Gib ich Dir vollkommen recht, keine Frage.

    Um so trauriger ist es doch, dass man so billige Komponenten (Brems-Sattel) an einen so "schweren" Wagen verbaut.

    Gruss

    P.S.
    Das Bild unter meinem Namen hat Aussagekraft: 1979 Deutscher OMK Vizemeister 350ccm im Straßenrennsport. Andreas Kern/Freiburg
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Andy2008, 05.11.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    ....echt,*LOL* ... zu meiner Fahrschulzeit wurde das nicht thematisiert...*ulk*
     
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Echt,da hast du wohl nicht zugehört und in der schriftlichen Prüfung Glück gehabt nicht die passenden Fragen gehabt zu haben.

    gruss
     
Thema: Handbremse hält nicht - Kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbremse hält nicht mehr kosten

    ,
  2. kosten für handbremse a klasse

    ,
  3. was kostet reparatur handbremse a-klasse

    ,
  4. handbremse hält nicht mehr ausreichen.wie.teuer?
Die Seite wird geladen...

Handbremse hält nicht - Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Handbremse plötzlich ohne Funktion...

    Handbremse plötzlich ohne Funktion...: Hallöle, heute ist wieder so ein Phänomen aufgetreten. Im Tüv-Bericht vom 26.08.2016 steht als HINWEIS: Feststellbremse Wirkung links / rechts...
  2. Handbremse gegenhalterung

    Handbremse gegenhalterung: Hallo wer kann mir da helfen ,bei meinem Elch ist die halterung von der handbremse abgerostet.nun muss ich diese wieder anschweissen ,muss mann...
  3. Handbremse rutscht wohl mit einer Seite durch

    Handbremse rutscht wohl mit einer Seite durch: Hallo Freunde, meine Handbremse am B180 reagiert komisch, man zieht die an, da hat man den normalen Widerstand, plötzlich rutscht das mit einem...
  4. Handbremse A170

    Handbremse A170: Hi, ich habe seit gestern meinen Elch (gebraucht mit 73.000 km). Soweit bin ich ich mit dem Wagen sehr zufrieden, soweit ich das in der kurzen...
  5. Was darf die Reperatur kosten?

    Was darf die Reperatur kosten?: Servus und Hallo erstmal, bin eigentlich schon seit ewigen Zeiten hier aktiv, allerdings scheint mein Konto gelöscht worden zu sein. Wie dem auch...