W168 Handbremse HInterachse sitzt fest...

Diskutiere Handbremse HInterachse sitzt fest... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Zusammen, habe gestern die hinteren Scheiben und Beläge einer A-Klasse A190 gewechselt...Vor dem Wechsel haben sich die hinteren Räder nur...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Colt

    Colt Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    Pflegekind A190
    Hallo Zusammen,

    habe gestern die hinteren Scheiben und Beläge einer A-Klasse A190 gewechselt...Vor dem Wechsel haben sich die hinteren Räder nur mit viel Kraft drehen lassen...

    Beim Wechsel viel mir eben auf, das die Handbremse die Ursache war...

    Diese sitzt ja auf der Radnarbe und drück 2 Beläge von innen gegen die Bremsscheibe...hab sie sauber gemacht nur hat sich das Rad immer noch nicht drehen lassen...

    Hab dann diese Spannfeder runter gedreht und siehe da...Rad war endlich freiläufig...leider zieht die Handbremse jetzt nur noch sehr schwach...+

    Gibt es da irgendwie einen Trick? Oder schleifen die inneren Beläge immer etwas???

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Nein, die Beläge sollten nicht schleifen.
    Nimm die Scheibe noch einmal runter, so das du an die Feststellbrmse kommst und schau ob dort alles gänig ist. Evtl. hat sich ne Dreckkruste aus Feutigkeit und Bremsstaub gebildet. Auch die Züge der Feststellbrmse würde ich mal check und im Zweifel etval WD40, Caramba o.ä. durchjagen.

    Gruß
    Über
     
  4. Colt

    Colt Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    Pflegekind A190
    Also die Feststellbremse funktioniert ohne Probleme...wenn ich dann aber die Scheibe drauf tu schleift es...hab schon mir der Drahtbüste alles sauber gemacht...werd das morgen nochmal in Angriff nehmen und ein paar Pics einstellen ;)

    Sonst noch Vorschläge?! ;D
     
Thema:

Handbremse HInterachse sitzt fest...

Die Seite wird geladen...

Handbremse HInterachse sitzt fest... - Ähnliche Themen

  1. Quietschen beim Lenken, Handbremse?

    Quietschen beim Lenken, Handbremse?: Liebes Elchvolk, vor Jahren habt ihr mir bei meinem alten Elch schon einmal sehr geholfen. Vielleicht klappt's ja auch diesmal und jemandem fällt...
  2. Telefonsteuergerät defekt. Wo sitzt dieser???

    Telefonsteuergerät defekt. Wo sitzt dieser???: Hallo, bei meiner B-Klasse (B200 Turbo, BJ 06, Comand NTG2) ist das Telefonsteuergerät defekt und somit der Comand auch ohne Funktion. Ich...
  3. wo sitzt der Luftmengenmesser

    wo sitzt der Luftmengenmesser: Hallo, ich habe eine Frage an die Spezialisten hier. Ich habe einen W168 Bj. 2002 Benziner 75KW 1,6l. Wo sitzt bei diesem Modell der LMM Danke für...
  4. A170CDI schaukelt nach Stossdämpfertausch an der Hinterachse

    A170CDI schaukelt nach Stossdämpfertausch an der Hinterachse: Habe an der Hinterachse die Stossdämpfer erneuert. Jetzt schaukelt der Elch und ist fast unbeherrschbar. Was ist die Ursache? Der Km-Stand ist...
  5. Probleme Sturz Hinterachse!!

    Probleme Sturz Hinterachse!!: Schönen guten abend bin neu hier im forum und bin seit längerer zeit auf der suche nach antworten bezüglich dem Sturz auf der Hinterachse mein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.