W168 Handbremse sehr schwach...

Diskutiere Handbremse sehr schwach... im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Ich hatte schon öffters den Verdacht, aber grad eben habe ich es wieder deutlich gemerkt: Meine Handbremse (Feststellbremse) scheint sehr schwach...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Ich hatte schon öffters den Verdacht, aber grad eben habe ich es wieder deutlich gemerkt: Meine Handbremse (Feststellbremse) scheint sehr schwach eingestellt zu sein.

    Die Situation war die, dass ich in der Tiefgarageneinfahrt stehen bleiben wollte um auszusteigen und das Tor zu öffnen. Mit Gang raus, Handbremse anziehen und Motor laufen lassen war aber nicht. Der Elch rollte bei voll angezogener Handbremse immernoch weiter. Es half nur Motor abstellen und 1. Gang reinmachen. Dann gings. Ist das Normal? *kratz*
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Handbremse sehr schwach.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha1976, 04.07.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    Das ist natürlich nicht normal !
    Entweder muss nachgestellt werden, oder die Trommelbremsen hinten
    haben keine Wirkung mehr.
    Einfach mal checken lassen.
    Gruss
    Micha
     
  4. #3 Pusteblume, 04.07.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo

    Dann sind die Beläge hinten herunter.

    Durch die autom. Nachstelung merkt man das erst, wenn sie total am Ende sind.

    Kannst Du den Hebel über normal nach ober / hinten ziehen? Dann eindeutig.

    Gruß
    P
     
  5. #4 Road-Runner, 04.07.2005
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Also strakt ist meine auch nicht!

    Ich benutze die Handbremse aber kaum *aetsch*
     
  6. #5 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hm, muss ich echt mal nachschauen lassen... :-/
    Ich hoffe ja nicht, dass die hinteren Belege runter sind. Was für kosten würden denn auf mich zukommen?

    Das mit dem Hebel nach hinten ziehen muss ich mal ausprobieren...
     
  7. kenny

    kenny Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S205 C 250 T 4M BT
    bei mir steht das auto nach der 2ten raste bombenfest. da is bei dir wirklich was faul :-/
     
  8. #7 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also ich hab eben mal getestet, der Hebel lässt sich maximal bis zur 4. Raste ziehen, danach würde ich ihn vermutlich abbrechen...
    Was bedeutet das nun?
     
  9. kenny

    kenny Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S205 C 250 T 4M BT
    das bedeutet, du musst sie richten lassen. :-/
     
  10. #9 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Aber nur, dass ich sie nachstellen lassen muss oder?
     
  11. kenny

    kenny Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S205 C 250 T 4M BT
    ja wenn die kötze fertig sind, dann hilft auch das nicht mehr *keks* auf jedenfall musst du dich auf einen werkstatt-besuch einrichten :(
     
  12. #11 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Wie teuer wird das denn wenn die Klötze feddisch sind? Kann man ja locker bei ATU machen lassen oder? DC wird ja gleich wieder doppelt so teuer sein...
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Erstmal die Handbremse nachstellen lassen. Die gibt schon etwas mit der Zeit nach (nicht umsonst ist beim ersten Assyst das Nachstellen im Wartungsplan drin). Wieviel hat deiner denn noch mal runter?

    gruss
     
  14. #13 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also ich stehe momentan kurz vor 60.000 km.
    Ich dachte die stellt sich selber nach? *kratz*
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also bei 60.000 km sind die Klötze hinten bestimmt noch nicht runter (ausser du hast die vorne schon 5 mal getauscht ;) ).
    Selber nachstellen .... hab ich noch nicht gemacht, aber versuch es doch einfach (wer nicht wagt der nicht gewinnt). Übertreib es nur nicht .... nicht dass die Backen schon bei entspannter Handbremse anliegen :) .

    gruss
     
  16. #15 Emelfeat, 04.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also ich glaube wenn es um die Bremsen geht lasse ich lieber die Finger davon. Es dürfte doch nicht so aufwendig und teuer sein wenn man die nachstellen lässt oder?
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nicht wirklich.

    gruss
     
  18. #17 Emelfeat, 05.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Nur noch einmal zum Verständnis: Wenn die Handbremse schwach ist, heißt das ich habe auch beim normalen Bremsen hinten eine zu schwache Bremswirkung? Oder sind das 2 von einander unabhängige Systeme?
    (Nur das der ATU-Onkel mir nix vom Pferd erzählen kann...)
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Bremsbacken die die Bremswirkung erziehlen sind beide Male die selben. Wenn diese zu sehr abgenutzt sind (was bei dir bei der Laufleistung nicht der Fall ist), dann kann es zu einer schwachen Bremswirkung beider Systeme führen. Wenn jedoch die Betätigung die Ursache ist (bei der Handbremse die Mechanik) so muss diese einfach nur nachgestellt werden. Die Betätigung ist bei beiden Systemen (hydraulisch bzw. mechanisch) unterschiedlich.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Emelfeat, 05.07.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Alles klar thx.! Dann werde ich das in kürze mal machen lassen!
     
  22. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi
    An meinem Elch ist die Handbremse auch nicht die stärkste!
    Bei MB Werkstatt sagte mir der Meister, die Bremsen seien geprüft und auch OK.
    Er empfiehl mir aber während der Fahrt (etwa mit 40 km/h) für etwa 3 Sekunden die Handbremse anziehen,
    dann werden die Beläge vom Rost und Schmutz wieder befreit.
    Bei mir hat es wirklich geholfen! *thumbup*
     
Thema: Handbremse sehr schwach...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbremse zu schwach

    ,
  2. handbremse auto schwach

    ,
  3. slk200 handbremse schwach

    ,
  4. mercedes w169 160 cdi handbremse nachstellen,
  5. mercedes w168 feststellbremse nachstellen www.elchfans.de
Die Seite wird geladen...

Handbremse sehr schwach... - Ähnliche Themen

  1. W168 Handbremse lässt sich nicht hochziehen

    Handbremse lässt sich nicht hochziehen: Hallo, ich bin neu hier. Und auch gleich ein Problem mit meinem am Montag gekauften W168, Automatik, BJ 1999, 112.000 km. Als ich heute zur...
  2. W169 Probleme mit Handbremse bei W169, A170, Baujahr 2004

    Probleme mit Handbremse bei W169, A170, Baujahr 2004: Und zwar geht es um folgendes. Den Wagen habe ich vor 3 Jahren bei einem Händler gekauft. Damals wurden die Handbremsseile gewechselt, da gerissen...
  3. W168 Kontrolleuchte Handbremse geht nicht mehr aus

    Kontrolleuchte Handbremse geht nicht mehr aus: Hallo in die Runde, bin eben erst beigetreten. Bei meinem A168 BJ 2003 geht die Kontrollleuchte der Handbremse nicht mehr aus. Der Warnton...
  4. W168 Handbremse Einstellen

    Handbremse Einstellen: Moin, damit mein Elch wieder TÜV bekommt, muss die Handbremse vernünftig eingestellt werden. Ich habe die Bremsbeläge hinten erneuert und alle...
  5. W168 Handbremse einstellen

    Handbremse einstellen: Hallo zusammen, Ich habe vor einem halben Jahr die Beläge der Handbremse erneuert. Bin jetzt 20000 km gefahren und die sind schon wieder runter....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden