Harte Reifen

Diskutiere Harte Reifen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, noch ein "Frischling"-Problem. Mein Elch rollt ab Werk auf 195-er Conti "Eco contact". Ich hab das Gefühl, die Schlappen sind...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elchopa, 19.05.2003
    elchopa

    elchopa Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiberling
    Ort:
    Da wo der Wald am schwärzesten ist
    Marke/Modell:
    170CDILClassicstyle
    Hallo,

    noch ein "Frischling"-Problem.

    Mein Elch rollt ab Werk auf 195-er Conti "Eco contact". Ich hab das Gefühl, die Schlappen sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass mir mein Elch jede Rille und jeden Kanaldeckel auf der Straße unmißverständlich mitteilt. Gerade bei miesen Straßenverhältnissen vermittelt der Elch weniger ein "Fahr"- sondern ein Hoppel-Gefühl.

    Liegt's an den Reifen, am Fahrwerk, an der Federung ? Wer hat damit ebenso schlechte Erfahrungen gemacht und kann mir Abhilfe-Tipps geben?

    Greetz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Check mal den Luftdruck der Reifen eventuell ist der ein wenig zu hoch.

    Ansonsten gillt : Die Reifen sind Niederquerschnitt 195 / 50 und je niedriger der Querschnitt desto schlechter die Dämpfungseigenschaften des Reifens.


    *thumbup* Andere Zahlen viel Geld für ein Sportfahrwerk im Elch bekommst du es Umsonst dazu *thumbup*
     
  4. #3 MichaelW, 19.05.2003
    MichaelW

    MichaelW Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Org.Programmierer
    Ort:
    Horst bei Elmshorn
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Hallo elchopa,

    was hast Du denn für einen Elch (Classic, Avantgarde oder Elegance) und wann hast Du ihn gekauft? Wir haben Anfang April einen 170 CDI lang Classic in Rastatt abgeholt. Unser hat ab Werk Michelin-Reifen drauf, was ich sehr begrüsse. Der Fahrkomfort bzgl. Bahnübergänge und Kopfsteinpflaster ist meinem Empfinden nach sehr gut.

    Viele Grüße
    Michael
     
  5. #4 Monaengel, 19.05.2003
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    Hallo.

    Ich habe diese Erfahrung auch gemacht. Zum einen habe ich den Wagen 30 mm tiefer gelegt, was die Straßenlage und die Fahrqualität erheblich verbessert hat, zum anderen etwas breitere Reifen drauf gemacht. Beides zusammen ist eine gute Mischung, mir ist bei den Original-Federn diese Hoppelei ziemlich doll aufgefallen, seit dem tieferlegen nicht mehr und viel härter ist er dadurch auch nicht geworden. *thumbup*
     
  6. #5 elchopa, 19.05.2003
    elchopa

    elchopa Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiberling
    Ort:
    Da wo der Wald am schwärzesten ist
    Marke/Modell:
    170CDILClassicstyle
    Hallo,

    ...ich hopple mit einem neuen 170 CDI Lang Sondermodell Classic "style".
    Der Reifendruck ist - streng nach Vorschrift - für den Ein-Mann-, oder Zwei-Mann-Frau-Betrieb auf 2,2 eingestellt. Allerdings habe ich schon festgestellt wenn ich bei größerer Zuladung ("ach was habt ihr doch viel Platz auf den hinteren Sitzen...") ebenfalls vorschriftsmässig den Druck aufgepumpt habe, dass dadurch die Hoppelei und die Schläge nicht weiter zunehmen.

    Vermutlich werde ich die "Conti" so schnell wie möglich abfahren und dann auf andere Gummis umsteigen müssen (wenn sich das Sparbuch wieder von der Elch-Anschaffung erholt hat).

    Gruß
     
  7. #6 170CDIL, 19.05.2003
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ich fand die Conti eigentlich sehr angenehm. Jetzt habe ich Michelin Energy drauf, die finde ich weniger gut.

    Im Übrigen fahre ich mit dem Luftdruck für volle Beladung + 0,3 Bar (bei warmen Reifen - nach 2-3 km Fahrt - gemessen).

    Bei Schachtdeckeln, Schlaglöchern und Rillen poltert mein Auto auch, ansonsten federt er aber sehr angenehm (Elegance). "Hoppeln" tut er definitiv nicht.

    Ich denke mal, mit dem Poltern wirst du mehr oder weniger leben müssen. Ich finde es nicht so schlimm, obwohl die Straßen hier in der Gegend z. T. sehr schlecht sind.

    Ich fand das Fahrverhalten am Anfang übrigens sehr gewöhnungsbedürftig, vor allem beim Einfedern. Mittlerweise (nach ca. 8.500 km) habe ich mich aber daran gewöhnt (auch an die Windempfindlichkeit, die ich kaum noch wahrnehme).
     
  8. #7 Siegbert, 15.06.2003
    Siegbert

    Siegbert Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirt
    Ort:
    Backnang
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Seit ein paar Tagen bin ich Elchbesitzer.
    Bin von 190 E auf A160 Elegance umgestiegen.
    Ich bin anscheinend nicht der Einzige dem die Hoppelei auf Unebenheiten keinen Spaß macht.
    Man spürt jeden Kanaldeckel zuerst als Schlag und dann federt das Fahrzeug nach. So etwas habe ich bei meinem 190er nicht erlebt. Dabei klopft es noch im Heck. Das Fahrzeug ist Bj.7/99 und hat 32.000 km drauf.
    Reifen sind 195/50 von Michelin.
    Gibt es eine Möglichkeit das Fahrzeug weicher zu machen????
    Ansonsten ist das Fahrzeug Top.

    Freue mich auf jede Antwort
    Ein verwöhnter 190 Exbesitzer
     
  9. #8 Moose2GetLoose, 15.06.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Hi Siegbert, du hast die Möglichkeit, dir AMG oder Eibach Federn einzubauen, diese machen den Wagen tatsächlich weicher als bisher.
    Eine gewisse Resthärte wird aber bleiben!

    Grüße aus Sulzbach nach Backnang

    Micha
     
  10. #9 PIRAHNA, 15.06.2003
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    hab mir jetzt goodyear igle ventura 195/50 R15
    gekauft
    ist schon ein unterschied zu den michelins
    der goody ist weicher,leiser und sieht gut aus. *thumbup*

    also wider was gutes in richtung"mehr komfort"
    für meinen Avandgarde ( sport-fahrwerk ) getan :D
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Siegbert, 16.06.2003
    Siegbert

    Siegbert Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirt
    Ort:
    Backnang
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Hallo, vielen Dank für die schnelle Antworten.
    Sulzbach ist ja nicht weit weg von Backnang.
    Welches Fahrwerk hast du Micha?
    Würde mal gerne Probefahren - vielleicht ist auch bei meinem Fahrzeug etwas nicht in Ordnung.
    Bei Schloz meinte man, dass wenn das Fahrzeug poltert sollte dies überprüft werden.
    Ich hab zwar schon in mehreren Foren gelesen dass die Eibach-Federn Abhilfe schaffen sollen.
    Bei Eibach selber habe ich das Gegenteil gehört.

    Grüße aus Backnang
     
  13. #11 Moose2GetLoose, 16.06.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Hi Siegbert,

    habe bislang noch das Serien-Classic-Fahrwerk Baujahr 4/00. Also durchaus sehr weich.
    Dazu haben sich im Laufe der Zeit 7,5x16" Felgen mit 205er Goodyear Eagle F1 gesellt, die mittlerweile aber an dem Punkt angekommen sind, wo sie spürbar laut werden (einfach schon zu arg abgefahren..., geht aber noch den Sommer über!).
    Insgesamt finde ich die Fuhre durchaus noch komfortabel.
    Wird sich aber evtl. bald mal ändern...
     
Thema:

Harte Reifen

Die Seite wird geladen...

Harte Reifen - Ähnliche Themen

  1. w169 Reifen / Felgengröße

    w169 Reifen / Felgengröße: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung welche Kombinationen von Reifen und Felgen bei meinem w169 (A150) erlaubt sind. Jetzt habe...
  2. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  3. W168 Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen

    Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen: Verkaufe einen Satz Aluräder 6.5x16 mit guter Bereifung (2×7mm, 2x5.5mm). Felgen sind in gutem Zustand. Inklusive Nabendeckel. Fährt sich sehr...
  4. Frage zu Alufelgen + Reifen

    Frage zu Alufelgen + Reifen: Ich weiß noch nicht ganz wie ich meine Frage formulieren soll, ohne das ich mich damit total zum Volldepp mache.. Im Moment hab ich Sommerreifen...
  5. Reifen und Felgengröße?

    Reifen und Felgengröße?: Hallo Zusammen , kann mir von euch jemand helfen und sagen ob ich diese Rad- Reifenkombination auf einen W169 fahren darf? 205/45x16 auf Alufelge...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.