Hat der Elch (W168) ein Absperrventil für die Warmwasserleitung der Heizung? Der Wagen im Innenraum

Diskutiere Hat der Elch (W168) ein Absperrventil für die Warmwasserleitung der Heizung? Der Wagen im Innenraum im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchgemeinde, ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass der Wagen im Innenraum nicht mehr richtig warm wird bzw. sich an der...

  1. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Hallo Elchgemeinde,

    ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass der Wagen im Innenraum nicht mehr richtig warm wird bzw. sich an der Temperatur nichts ändert, d.h. es ist egal ob ich die Heizung auf "volle Pulle" stelle oder auf "Kühlschrank" mit Klima, die Luft die aus dem Gebläse kommt ist immer gleichbleibend.
    Folgendes habe ich schon getestet was ich hier im Elchforum gefunden habe:

    Schrittmotor......Kann ich hören beim verstellen der Temperatur.
    Gibt es da evt. eine Anleitung zum Ausbau des Schrittmotors?

    Kühlwasser.......ist Ok.

    Sicherungen.........sind Ok.

    Thermostat.........habe ich heute gekauft und noch nicht eingebaut, habe dazu noch Fragen. Aber nicht zum Ausbau, das wurde ja im Forum schon oft beschrieben.
    Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen tollen Anregungen. *blumen*

    Ich würde da gerne noch eine Kühlerspülung und eine Wärmetauscherspülung vornehmen. Was ist da zu beachten bzw. was muß ich da machen?

    Und wenn ich alles fertig habe was kommt für ein Frostschutz in den Elch?


    Ich danke Euch für die vielen Tips die ich bis jetzt hier erhalten habe und evt. auch noch bekommen werde.
    Wenn die Ursache gefunden ist werde ich es sofort mitteilen damit ich auch helfen kann Ursachen zu finden,

    Grüße aus Oberhausen
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 29.01.2013
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Definitiv nein! Kein Absperrventil. Das Heizregister wird immer (Sommer wie Winter) von Heisswasser durchströmt. Die Temperatur wird ähnlich einer grossen RLT Anlage in einer Mischkammer geregelt. Das passiert mit der Klappe.

    Der Elch kriegt blaue Kühlerpampe. Und zwar alles neu. Nix wiederverwenden. Das Zeuch wird mit dem Alter korrosiv.

    Spülung ist vermutlich sehr sinnvoll - habe ich aber noch nie gemacht.
     
  4. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Nabend

    Dann habe ich das falsche Frostschutz bekommen ( Gelb ) *scheisse* werde es morgen umtauschen.
    Zu RLT mußte ich erst mal Googeln was das heißt ( http://de.wikipedia.org/wiki/Lufttechnik ) jetzt habe ich was dazu gelernt ......Danke

    Grüße aus Oberhausen

    Marc
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Schrott-Gott, 30.01.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kann man, allerdings nicht, wenn Störgeräusche da sind (Radio etc. ausmachen).

    Also auch Motor aus (Zündung an) und dann die Temperatur auf Anschlag (Anschlag ist wichtig, denn sonst ist weiter die Regelung im Eingriff).

    Von einem Anschlag zum anderen drehen, dann solltest du das Summen des E-Motors so für gefühlt 2-3 Sekunden hören.

    gruss
     
  7. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Hallo,

    es könnte auch ein Fehler des Temperaturfühlers sein. Vielleicht dreht der kleine Quirl nicht mehr oder der Sensor ist zu mit Staub und Schmutz und somit werden Änderungen nur sehr träge erfasst?

    Der Fühler sitzt unter der Innenraumbeleuchtung.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kann man ganz leicht testen.
    Temperaturregler auf Anschlag drehen (warm). Beim Anschlag ist die Regelung außen vor (damit auch der Einfluss des Temperaturfühlers) und es wird in dem Fall geheizt was geht. Wird es dann immer noch nicht warm, dann liegt es daran schonmal nicht.

    gruss
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo,

    prüf das Thermostat am Kühlkreislauf. Wenn das Thermostat nicht mehr schliesst, wird der Motorblock nie richtig warm, in der Folge funktioniert auch die Heizung nicht richtig.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und wie?

    gruss
     
  11. #10 flix007, 30.01.2013
    flix007

    flix007 Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    8
    Marke/Modell:
    W168, A140, MoPf, SG, BJ 6/2002, 125.000 km
    Mit dem kalten Auto drei Mal um den Block fahren. Dann müssen die dünnen Kühlerschläuche, die zum Wärmetauscher der Heizung gehen, warm sein. Die dicken Schläuche, die zum Kühler führen müssen aber noch kalt sein. Die dicken Schläuche dürfen erst warm werden, wenn die dünnen schon unangenehm warm sind, wenn man sie mit der Hand umschließt. Falls das nicht so ist, macht der Thermostat zu früh auf.
    Verstanden?

    Alternativ: Kühlmitteltermperatur per OBD auslesen. Diese sollte, wenn das Auto nach 10 bis 15 km warm ist, an die 85°C betragen.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Warum nicht gleich so?
    Meinst du der fragt so doof, wenn er das weiß?

    P.S.: Moglichkeit zwei funktioniert nur, wenn OBD2 bereits vorhanden ist (habe auf die schnelle keine EZ gefunden)

    gruss
     
  13. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Grüße euch

    Bin gerade von der Arbeit gekommen ein sch-Tag von 8- 22.30Uhr.

    Sorry wenn ich erst Morgen antworten werde was ich bis jetzt überflogen habe lese ich dann noch mal in ruhe durch.

    Bin Hundemüde bis morgen
    Grüße aus Oberhausen
    Marc
     
  14. #13 Schrott-Gott, 31.01.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Aha, und wie machst Du das mit der "Scheibe"? Auch so'n Chef, der sagt: Mir egal, muß heut noch raus!! !
    Mein Kumpel hat das auch ein paar Jahre gemacht, konnte dann tagelang schlafen und war immer noch müde. Fuhr aber auch 30 Stunden am Stück - ist schon ne Weile her,
    *ironie*-Ein : Gibt es heute sicher nicht mehr !! *ironie*-Aus
     
  15. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
  16. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Hallo Jupp

    Es war alles aus, außer die Zündung. Danke noch mal für Deinen Tip

    Grüße Marc
     
  17. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Hallo Andreas, diesen habe ich schon gestestet mit einem aus dem Fimenwagen ( Vaneo ) meiner ist io.

    Grüße Marc
     
  18. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Hallo flix007, ich werde das mal Morgen testen...ich danke Dir.

    Grüße Marc
     
  19. #18 Schrott-Gott, 31.01.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Jau, kannste ja mal machen, aber lies Dir nicht bloß den einen Beitrag durch, danach kommen noch ein paar Tips.
    Der Heizungskühler ist jedenfalls dicht, wenn ein Schlauch nach innen gut heiß wird und der andere bleibt lauwarm. Es müßten beide heiß werden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Der Elch ist EZ. 3/1998

    Hallo Jupp, doofe Fragen gibt es nicht, nur doofe Antworten. Jetzt weiß ich wie es geht und Du auch. *ironie*
    Und xxx andere Elchfahrer auch. Danke


    Grüße Marc
     
  22. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Nabend Elchfans *elch*

    Nachdem ich am Freitag endlich mal etwas Zeit gefunden habe, habe ich meinen Thermostat vom Motor getauscht und eine Kühlerspülung gemacht.

    Der Wagen wurde danach auch richtig schön warm aber ich konnte immer noch nicht am Klimabedienteil die Temperatur einstellen, worauf ich weiter nach der Ursache geforscht habe.
    Samstagmorgen, nachdem ich das Bedienteil ausgebaut habe, bin ich zum Verwerter meines Vertrauens gefahren um nach zu fragen ob er so ein Teil mit der MB Nr. A168 830 0485 da hätte ( Klimabedienteil).
    Hatte er :D dann fragte ich ihn ob ich das Teil mal testen könnte....klar sagte er wenn ich nicht noch Stunden ausbauen müßte würde es gehen. Da ja alles schon ab war war es also kein Problem das neue Teil eben schnell anzuschließen um zu testen ob es daran liegen könnte, dann die derbe Entäuschung. Es lag nicht daran.
    Tja leider mußte ich am Samstag noch arbeiten gehen, so hatte ich erst mal keine Zeit mehr danach zu forschen was es noch sein kann.
    Als ich so gegen 14 Uhr Feierabend machen konnte bin ich flinken Fußes mit offenen Fenstern nach Hause gefahren. Als ich dort an kam schnell in die Wohnung, meinen Laptop mit der Endoskop-Kamera-Software bespielt und dann ab zur Garage.
    Ich also mit der Kamera in die große Luftdusche um zu sehen was da los sein könnte, viel zu sehen gab es nicht. Das was ich gesehen habe könnte der Wärmetauscher gewesen sein. OK jetzt ist es ja auch nicht so lange hell draußen es war aber noch Zeit, ich habe dann von der Beifahrerseite weiter demontiert. Handschuhfach und die Fußraumbekleidung ab, Teppich nach hinten, dann einen krummen Hals gemacht und was sehe ich da? Einen Lüfterkasten und zwei Stellmotoren zum Steuern der Mischklappen, eine oben für die Umluft und eine unten für die Temperatur und da lag Fehler. Der Motor war io ( konnte man ja hören und jetzt auch sehen) aber die Schubstange war ab, das Teil hatte also keine Aufgabe mehr.
    Nachdem ich die Schubstange wieder angeklipst habe kam der große Kalt-Warm-Test und was soll ich sagen, es geht wieder.
    Endlich kann ich wieder mit geschloßenen Fenstern fahren *drive* und ich habe Onkel Benz keine Euros in den Rachen gesteckt. Die wollten fürs Fehlerauslesen 6000 Centstücke haben. Die kleine Mercedes Werkstatt wo ich sonst bin hatte leider schon zu um 16.30Uhr am Freitag.

    Ich habe da ein paar Bilder gemacht und werde sie noch hochladen......heute werde ich es leider nicht mehr hin bekommen.

    [​IMG]

    Grüße aus Oberhausen

    Marc
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Hat der Elch (W168) ein Absperrventil für die Warmwasserleitung der Heizung? Der Wagen im Innenraum

Die Seite wird geladen...

Hat der Elch (W168) ein Absperrventil für die Warmwasserleitung der Heizung? Der Wagen im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche W168 in oasengrün

    Suche W168 in oasengrün: Hallo, ich habe ich letzte Zeit wieder nur still mitgelesen, aber jetzt ist es so weit. Nach dem ich in 1998 eine A-Klasse in oasengrün gefahren...
  2. Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben

    Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben: Liebe Gemeinde, kann mir jemand verraten, wie man das Einstellrad der Belüftung des B200 nennt, das oben auf dem Armaturenbrett im Lüftungsgitter...
  3. W168 W168 Anhängerkupplung abnehmbar

    W168 Anhängerkupplung abnehmbar: Suche eine Orig. abnehmbare Anhängerkupplung W168 mit allen was dazugehört. unfallfrei!! raum: BB - S - LEO -PF abholung und...
  4. Innenraum Bläser ist plötzlich ohne Funktion

    Innenraum Bläser ist plötzlich ohne Funktion: meinem W169 Avantgard Bj2005 besitzt Thermotronic bzw. die Klimaautomatic. Ich fahre das Auto fast nur am Wochenende. Als ich letztes mal fahren...
  5. P0170 W168 hoppelt nur noch

    P0170 W168 hoppelt nur noch: Hallo Leute! Nachdem mein A140 im Winter ein paar Wochen stand, läuft er nur noch wie ein Sack Flöhe. Nach dem Start geht er sofort wieder aus....