Hat irgendwer in letzter Zeit Mahle/Behr-Thermostate verbaut?

Diskutiere Hat irgendwer in letzter Zeit Mahle/Behr-Thermostate verbaut? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Nabend... Ich hab ja damals am Vaneo, und vor ca. 2 Wochen am W210 von meinem Paps, die Thermostate/Kühlwasserregler erneuert. Dabei hab ich auf...

  1. #1 sturmtiger, 10.02.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Nabend...

    Ich hab ja damals am Vaneo, und vor ca. 2 Wochen am W210 von meinem Paps, die Thermostate/Kühlwasserregler erneuert. Dabei hab ich auf Mahle/Behr zurückgegriffen (Beim W210 ist vermutlich Wahler MB-Erstausrüstung, beim W168/W414 gibts für den Diesel keine von Wahler, also vermutlich Behr).

    Beim Vaneo beobachte ich schon seit ein paar Wochen, dass die Temperatur - auch bei Minusgraden - flott auf 50°C klettert, und dann nurnoch SEHR langsam auf 87°C klettert. Bergab sogar wieder auskühlt - was ich aber auf die Effizienz von nem halbwegs modernen Dieselaggregat geschoben hab.

    Beim W210 war noch das 20 Jahre alte, originale Thermostat drin. Also auch rausgeworfen, weil knitterhagelkaputt.

    Ist bei der ersten Probefahrt auch flux warm geworden, wird langsam aber auch gefühlt immer zäher... 8|?(

    Beim SLK hab ich mittlerweile auch schon das dritte Behr-Thermostat drin, und es kommt mir auch immer wieder vor, als ob der nicht ganz auf seine "Neunzich Grad" kommt. Und der hat Saison und wird eigentlich nur bei schönem Wetter bewegt.

    Bei Hella/Behr hab ich ja beim Ausgleichsbehälter vom 124er die Erfahrung gemacht, dass zwischen "Erstausrüsterquali mit Silikatpaket" und "Verarbeitung wie bei NoName von ATP" nur ein Jahr lag.

    Kann jemand die Erfahrungen bei den Thermostaten bestätigen?

    Werde bei den M111-Benzinern dann bei Gelegenheit mal auf Wahler umsteigen, aber was nehm ich für den W414?

    Gruß,
    Alex
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 displex, 11.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2020
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    573
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    sturmtiger gefällt das.
  4. #3 sturmtiger, 11.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Die 87°C sind ja eigentlich auch korrekt. Die tollen "90" Grad bspw. von VAG-Fahrzeugen ist nur der Plateau-Funktion von der Anzeige zu verdanken, damit der doofe Verbraucher nicht denkt, da wär was kaputt, wenn der Zeiger kurz vorher stehen bleibt.

    Ich empfinde halt die Tatsache, dass der bis ca. 50°C schnell warm wird, und dann extrem abflacht als ziemlich merkwürdig. Das Problem ist das man trotz Anzeige kaum drauf achtet, weil das Ding ja schleichend stirbt - und man es auch schnell mal auf externe Faktoren abwälzt.
    Dresch ich die Kiste, wird der natürlich auch schneller warm. Aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein. Zumal ich meinen Verbrauch von 7,1l/100km bei 110-130 auf der BAB eh schon als recht hoch empfinde...

    Beispiel heute Morgen:
    Bis ausm Wohnort raus (ca. 1,5km) hatte ich gute 48°. Dann 1km Bundesstraße geradeaus: 51°C, und die restlichen 6km (1,5km bergab, Rest innerorts & 30er Zone) kühlt der wieder ab.

    Fahre ich überland zu meiner Holden, dauert es selbst bei Tempo 100 gefühlt lange bis der seine 87°C hat.
    An der Heizung merkt man kaum was, weil der ja den PTC-Heizer hat.

    Bei Daparto bestell ich i.d.R. auch immer :D
    Was mich verwundert ist die Tatsache, dass sämtliche anderen Hersteller deutlich teurer sind, als "Behr"... Langsam hab ich die Vermutung, dass das auch nur zugekaufter Mist ist mit B-Warenkontrolle o.Ä. :S Bei Hella-Kühlern gibts ja mittlerweile auch zwei Sorten.... "Hella" und "Hella Premium" oder so.

    Da fragt man sich, ob es sich nicht doch bei manchen Bauteilen lohnt den billigen Ramsch bei ATP und Konsorten zu bestellen... :whistling:
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Hat irgendwer in letzter Zeit Mahle/Behr-Thermostate verbaut?

Die Seite wird geladen...

Hat irgendwer in letzter Zeit Mahle/Behr-Thermostate verbaut? - Ähnliche Themen

  1. Reifengröße die Letzte

    Reifengröße die Letzte: Ich bin die letzten Tage am stöbern nach guten gebrauchten Kompletträdern für den Winter. Ich denke, daß 185/55 R15 das Einzige ist was ich fahren...
  2. Mahlen im Leerlauf eingekuppelt

    Mahlen im Leerlauf eingekuppelt: Hallo zusammen. Bei unserem Elch wurde kürzlich ein verschlissenes Ausrücklager diagnostiziert, letzte Woche war er dann in der Werkstatt....
  3. Welche Glühlampen sind im w168 verbaut ?

    Welche Glühlampen sind im w168 verbaut ?: Da ich gerade dabei bin eine Ersatzteilliste für meine A-Klasse (W168 ,A160, Bj.2000) zuerstellen suche ich eine Liste mit den verbauten...
  4. Heizung wird nicht heiß - wie teste ich das Thermostat?

    Heizung wird nicht heiß - wie teste ich das Thermostat?: Hallo liebe Elchgemeinde! Nachdem mein Heizung nur noch (gefühlte) 21 Grad warm wird, habe ich mir bei eBay eine gebrauchte Regelungseinheit...
  5. Thermostat defekt oder nicht

    Thermostat defekt oder nicht: Hallo, liebe zusammen, Von 5 Minuten bis 10 Minuten nach dem Motorstart war die Wassertemperaturanzeige 50 Grad. Die Außentemperatur war 4 Grad....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden