W168 Hat jemand Erfahrung beim Festlöten des Flexkabels?

Diskutiere Hat jemand Erfahrung beim Festlöten des Flexkabels? im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Moin! Ich habe mir neulich einen W168 angeschafft und seit dem Tausch der Displaybeleuchtung das lustige Blinkerproblem (blinkt immer rechts :-))....

  1. dirch

    dirch Elchfan

    Dabei seit:
    01.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W 168 A140L, Jupiterrot, EZ 2003
    Moin!
    Ich habe mir neulich einen W168 angeschafft und seit dem Tausch der Displaybeleuchtung das lustige Blinkerproblem (blinkt immer rechts :-)).
    Da sich das legt sobald ich am linken Stecker des KI rumfummel habe ich das KI geöffnet und dabei selbstverständlich das Flexkabel von der Platine gelöst. Ich habe über die Such bisher herausgefunden, dass es quasi "gelötet", also verschmolzen wird.
    Da mein Kabel noch intakt zu sein scheint (ich versuche ein Foto beizufügen) habe ich mit nur so einen T-Aufsatz für den Lötkolben bestellt.
    Hat das schon mal jemand gemacht? Liege ich da richtig, dass das einfach nur verbrutzelt wird und keinerlei Kleber o.ä. zwischen Kabel und Platine gehört?
    Bis für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß an alle!

    dirch Flexkabel.jpg Flexkabel.jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 02.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    17.856
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Diese Folienkabel sind meist aufgeklebt (Aufgebügelt) diese kannst du versuchen erneut aufzubügeln, wird aber nicht mehr so gut halten, dann muss man sie zusätzlich mit Tape (3M oder ähnlich) fixieren.
    Oder du besorgst dir einen entsprechenden Verbinder ....
     

    Anhänge:

    dirch, Ralf_71287, Hans14468 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. dirch

    dirch Elchfan

    Dabei seit:
    01.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W 168 A140L, Jupiterrot, EZ 2003
    Tach!
    Vielen Dank zunächst mal für die Antwort. In der Wartezeit bis mein Beitrag veröffentlich wurde habe ich ein wenig rumgespielt und es tatsächlich geschafft das Kabel mit der Lötkolbenspitze angeklebt zu bekommen. Ein leichter Zugtest mit der Schraubendreherspitze macht mir Mut. Ich werde das Ding gleich mal anschließen und sehen, ob alle Verbindungen da sind.
    So ein Flachklabelverbinder ist ja schön, ich weiß bloß nicht wie man den auf der Platine befestigen soll. ?(
    Da wäre ich ein Fan von.
    Ansonsten bis neulich

    dirch
     
  5. #4 Heisenberg, 02.10.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    17.856
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Die kannst du ganz normal anlöten.
    dazu musst du zuerst Lötpaste/Flussmittel mit Silber auftragen ... dieses kurz verlöten.
    danach kannst du x beliebige Flachkabelverbinder verlöten.

    Schau dir mal dieses Video hier an:

     
  6. dirch

    dirch Elchfan

    Dabei seit:
    01.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W 168 A140L, Jupiterrot, EZ 2003
    Moin!
    Da hast Du aber flott erkannt, dass ich Lötlegastheniker bin. Interessantes Video.

    Das Flexkabel hat natürlich nur teilweise übertragen. Muss ich mal sehen, ob ich mich das traue mit dem Verbinder.

    Funfact: Das Öffnen des KI war fürn Eimer. Ich hatte das wegen der Schilderungen hier im Forum gemacht und meinen ersten Verdacht, den Kabelbruch, verdrängt. Es war aber tatsächlich ein Bruch im sachwarzbraunen Kabel an PIN 16 vorhanden.

    bis denne

    dirch
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  7. #6 jmsworld, 04.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2022
    jmsworld

    jmsworld Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    29378 Wittingen
    Ausstattung:
    Individual W168 A210 Lang-5G-teil Leder-Holz usw
    Marke/Modell:
    A 210 5,G bj 2002-05-08 213000km Zweite Getriebe. Zweite Motor ;-)
    Moin ich weiß nicht ob das noch aktuell ist. flexkabel was kleines Display verbindet.
    ist zum verkleben mit einem Set aus der Bucht
    .
    Oder mit diesem Teil 3M Z-Axis.

    rest ist Glücks Sache wie im Lotto.
    Kurz gesagt k..e
    .
    ich kann helfen nur.uber pn.hier nicht.

    Oder selber machen.

    Und das ganz ganz ganz wichtig ist 3m Kleber funktioniert nur wenn ..... Wenn keiner versucht hat zu verkleben wie hier im Forum vorgeschlagen wird.
     
    dirch gefällt das.
  8. dirch

    dirch Elchfan

    Dabei seit:
    01.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W 168 A140L, Jupiterrot, EZ 2003
    Warum kannste hier nicht helfen? Ist das ein kostenpflichtiges helfen und daher nicht gern gesehen?

    Gruß

    dirch
     
    Heisenberg gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Heisenberg, 06.10.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    17.856
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ich denke er meint das du ihm die teile zusendest und er es für dich Lötet, daher auch PM (Private Unterhaltung)
     
    jmsworld gefällt das.
  11. dirch

    dirch Elchfan

    Dabei seit:
    01.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A-Klasse W 168 A140L, Jupiterrot, EZ 2003
    Keine Ahnung, das kann man ja direkt kommunizieren.
    Dann braucht keiner denken was gemeint ist.

    Ich habe dann jetzt das Angebot aus der Bucht bestellt und gestern verarbeitet. Das Ersatzkabel ist eher eine Folie und ich habe mir beinahe die Augen verbogen beim Erkennen und Markieren der Leiterbahnen am Display. Immerhin scheint es zunächst zu funktionieren. 20221016_182407.jpg
     
    Hans14468 und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Hat jemand Erfahrung beim Festlöten des Flexkabels?

Die Seite wird geladen...

Hat jemand Erfahrung beim Festlöten des Flexkabels? - Ähnliche Themen

  1. W168 Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?

    Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?: Hallo und guten Tag, bei meiner A Classe ist das Magnetschaltventil 3 defekt, hat das schon mal jemand gemacht?
  2. W169 Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

    Jemand Erfahrung mit Chiptuning?: Ich fahre jetzt seit Jahren meinen W169 und gerade auf längeren Strecken hätte ich manchmal schon gerne ein wenig mehr Leistung. Meiner hat ja...
  3. W168 Hat jemand Erfahrungen mit Endschalldämpfer der Fa. Ernst?

    Hat jemand Erfahrungen mit Endschalldämpfer der Fa. Ernst?: Hallo zusammen, nachdem mein "neuer" Endschalldämpfer" (von Eberspächer) nach einem Jahr schon wieder Lärm macht wollte ich Euch fragen, ob jemand...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Boxeneinbau hinten?

    Hat jemand Erfahrungen mit Boxeneinbau hinten?: Servus Jungs, hat jemand von Euch mal hinten neue Boxen eingebaut und kann mir sagen,was ich genau tun muß? Sind die kleinen Abdeckungen,wo die...
  5. W169 Hat jemand Erfahrung mit dem Sportfahrwerk ?

    Hat jemand Erfahrung mit dem Sportfahrwerk ?: Bei EU Fahrzeugen wird das Sportfahrwerk in Vebindung mit der Avantgardeausstattung für 1 Euro angeboten . Hat hier jemand Erfahrung ???