Hat jemand Erfahrungen mit Smart fortwo???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von A 170[L] cdi, 24.06.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 A 170[L] cdi, 24.06.2004
    A 170[L] cdi

    A 170[L] cdi Guest

    Meine Frau intressiert sich für Smart fortwo!! Hat jemand Erfahrungen mit dem Komfort, Geräuschpegel, etc.???
    Danke im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Komfort ist schlecht. Außerdem hat das Auto nur zwei Sitzplätze und auch sonst nicht allzu viel Platz (gibt Leute die darüber anschließend jammern). Aus meiner Sicht sollte man sich einen Smart fortwo nur kaufen, wenn es wirklich schlimm mit Parkplätzen aussieht oder sowieso nur ein Auto mit Automatik in Frage kommt. Ansonsten sind andere Kleinwagen praktischer, komfortabler und teilweise auch günstiger.
    Wenn man allerdings zu viel Geld hat und es trotzdem nur ein Kleinwagen sein soll, dann ist ein Smart der richtige. Da kann man sich in der Aufpreisliste so austoben, wie in dem Segment sonst nirgens.

    gruß
     
  4. #3 A 170[L] cdi, 25.06.2004
    A 170[L] cdi

    A 170[L] cdi Guest

    ich hab so an 5000€ gedacht. :-[
    Aber auf Komfort will ich eigentlich nicht verzichten!!!
    Hat jemand empfehlungen in Sachen Kleinwagen???
     
  5. #4 Jessica, 25.06.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ich sag nur eins: Bloß keinen Twingo ! ;)
     
  6. TB206

    TB206 Guest

    Ich habe 3 Smart ForTwo gefahren.

    1. alte Getriebesteuerung im 41 PS CDI. Unkultiviert, brutal anziehender Motor. Oben rum zu wenig Leistung, zu lange Schaltpausen, hart.

    2. "normaler" mit 61 PS (nur ums Eck gefahren - daher keine Bewertung

    3. Smart Cabrio 61 PS. Brutal beschleunigend, neues Modell, bessere Schaltpausen. Geräuschpegel recht hoch, sportlich klingender Motor. In Verbindung mit offenem Dach noch lauter. Macht zwar Spaß, muss man aber selber entscheiden, ob man das jeden Tag will.

    Und Kleinwagen? Ich hab Erfahrungen mit Ford Fiesta. Wirklich nur gute. Aber ein Ford Fiesta ist länger als ein Elch! Ansonsten hat meine Mutter inzwischen den 7. Fiesta, der 93er von meinem Bruder hat mit ihm ca. 180 tkm ohne größere Probs gemacht und meiner vor meinem Mini war auch super (hatte auch erst gute 60 tkm runter, als ich ihn verkauft habe).

    Ansonsten: Wer schrauben kann *g*: alter Mini! Macht Spaß, ist laut und hart (ach ja... wie beim Smart, nur härter und mehr Spaß!!!!)
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Als Gebrauchtwagen ist ein Smart so ziehmlich das teuerste was man sich antuen kann. Für ca. 5000 euro wirst du Probleme haben etwas Vernünftiges zu finden. Kauf dir einen kleinen Japaner. *thumbup*

    gruß
     
  8. #7 Susi1711, 25.06.2004
    Susi1711

    Susi1711 Guest

    Ich hatte vor der A-Klasse einen Ford Fiesta (Sport)Bj. 2000. Ich war damit sehr zufrieden *thumbup*, das Preis-Leistungsverhältniss stimmt dort und Probleme hatte ich keine damit. Auch in der Unterhaltung (Verbrauch) sind die sehr günstig (bis auf die Sport-Version, die hat mich 450,- Eur mehr in der Versicherung gekostet als mein Elch).
     
  9. #8 Webking, 25.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    Es gibt in den Unterhaltskosten kein billigeres Auto als den Smart!+
    Der Kaufpreis ist hoch, aber der Wertverlust konkurenzlos gering.
    Geringer als bei einem W168, W211, 3er, 5er, Golf,...

    Bei 10.000 km im Jahr kostet ein:
    Lupo - 3920 €
    Yaris - 3830 €
    Smart - 3410 €
    Agila - 4000 €
    Fiesta - 4100 €
    C2 - 3760 €
    (Kosten inklusive Wertverlust, Kundendienst, Steuer, Versicherung, Verschleiß,...)

    Natürlich vergleicht man hier Äpfel mit Birnen (wegen der Größe).
    Aber wenn 2 Plätze reichen und das Fahrzeug möglichst billig sein soll,
    kommt nur der Smart in Frage.
    Ach, und in den Kofferraum des Smarts passen 6 Kisten.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Beim Neuwagen stimmt diese Rechnung, beim jungen Gebrauchten kehrt sich das ganze Bild dann aber logischer Weise um. Daher sollte man wissen was man haben will.

    gruß
     
  11. #10 Webking, 25.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    Das ist richtig.
    Wenn man sich Jahreswagen anschaut, kommt man früher oder später
    zu dem Entschluss,
    500-1.000 Euro draufzulegen und damit ein wirklich neues Auto zu kaufen.

    Smarts vor 2003 "sollte" man nicht kaufen, da diese noch kein ESP
    haben und vor allem länger Schaltzeiten und ein schlechters Fahrwerk
    besitzen.
    Die Fahrzeuge ab 2003 sind ok.
     
  12. #11 Webking, 25.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    Übrigens:

    10.000 km im Jahr
    A140 - 4.580 €
    A160 CDI - 4.580 €

    A160 - 4.810 €
    A170 CDI - 4.620 €
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Smart hat schon immer in allen Modellen ESP serienmäßig gehabt.
    Das mit den Schaltzeiten und dem Fahrwerk ist richtig. Wobei beides für mein Gefühl immer noch über das Qualitätsurteil "beschissen" hinauskommt.

    Wo stammt deine Quelle denn her? Meine sagt für einen A170: 4420 Euro

    gruß
     
  14. #13 Webking, 25.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    hmm... meine Version ist einfach nur ein bischen älter gewesen ... da sieht man mal wieder um wieviel Autofahren teurer geworden ist. :-/

    gruß
     
  16. #15 BenHanau, 25.06.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Hi,
    kann den Smart echt nur empfehlen!!! Bin ihn ca 1 Jahr jeden Tag 120km gefahren. Hab ihn dann verkauft, :-[ weil auf der Strecke sehr viel Wind ist und der Smart dank geringem Gewicht dann schnell mal die Seite gewechselt hat (auf die andere Spur der Autobahn). Ansonsten war es ein tolles Auto! Er ist sehr sicher *thumbup* (4cm mehr Knautschzone als der Opel Corsa) und hat sehr gut getestete Sitze drin. Allerdings würde ich mich für das neue Modell entscheiden (Schaltpause) und auf jeden Fall Klimaanlage nehmen. Anstatt Cabrio würde ich dann auch das Glasdach mit Sonnensegel vorziehen, da man wenn man will schön Sonne hat, aber die Lautstärke um einiges geringer ist. Auf jeden Fall immer Klimaanlage rein!!!
    Allseits gute Fahrt
    Gruß
    Ben
     
  17. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Ich bin 3 Jahre lang ( ~ 70TKm) einen Smart gefahren, und war immer absolut zufrieden! Ich hatte einen mit 55PS. Hatte alles was es so an Extras gibt (Klima, Nebel, Glasdach, Teilleder, Schublade unter Sitz, Musik, Alu mit 195/45R15....). Vom Komfort und Spritzigkeit absolut ok! Kommt mir manchmal sogar spritziger vor als der A140 den ich jetzt habe. Bin sehr günstig an meinen Elch gekommen, daher steht der Smart zum Verkauf ;-)

    Man muss halt wissen für was man das Auto braucht. Großer Hund-Halter oder Schlagzeug-Spieler scheiden eher aus, klar. Aber für den Alltag ist das Auto unschlagbar. Parken, klar. 6 Kasten Sprudel gehn auch. Je nach dem auch 2-4 Klappkisten (2 Neben + 2 Aufeinander) Und mal Hand aufs Herz, wie oft fährt man die übrigen Sitze und den Kofferraum leer spazieren?

    Im Innenraum hat man ein sehr angenehmes Platzgefühl, nach Vorne ist richtig viel Platz.

    Ich find die Sitze im Smart nach wie vor besser und bequemer als im Elch (auch oder gerade auf Langstrecken), sind etwas straffer, da klappert und knarzt nix. Die Koppelstangen gehn auch net kaputt ;-). Und die Mittelkonsole im Smart quietscht und knarrzt auch nicht wie die im Elch. OK, der Smart ist lauter, aber dem kann man mit einer Decke o.ä. im Kofferraum auch entgegenwirken.

    Zum Einwand von Seitenwind: So schlimm wie bei Ben war das bei mir nicht, der Elch ist ja auch recht empfindlich. Mit den breiteren Reifen war die Seitenwindempfindlichkeit wie "weggeblasen", dafür war er etwas empfindlicher auf Spurrillen...

    Einfach mal Probefahren (wenn's geht nicht nur 1 Stunde, ist Anfangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig) und halt abwägen für was das Auto eingesezt werden soll. Wenn Du nähe Saarland wohnst, meiner steht zum Verkauf ;)

    Also, wenn ich net sooo günstig an nen Elch gekommen wäre, würd ich weiter Smart fahren, und ich würd mir jederzeit wieder einen kaufen.

    Gruß
    Uwe
     
  18. #17 A 170[L] cdi, 25.06.2004
    A 170[L] cdi

    A 170[L] cdi Guest

    Einfach mal Probefahren (wenn's geht nicht nur 1 Stunde, ist Anfangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig) und halt abwägen für was das Auto eingesezt werden soll. Wenn Du nähe Saarland wohnst, meiner steht zum Verkauf ;)

    Bist du Verkäufer??? ;D
     
  19. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Das mit der Probefahrt ist meine persönliche Erfahrung, und gescheit abwägen was man braucht sollte man bei jeder Kaufentscheidung, persönlicher Tipp ;D

    Verkäufer von Beruf? Nein. Bin Student ;)

    Verkäufer ja, denn ich will meinen Smart der noch in der Garage steht verkaufen. ;)

    Gruß
    Uwe
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Bin auch 3 Jahre (glaube ich *fg*) einen Smart gefahren. War alles schön und gut, aber die Inspektions- und Servicekosten außerhalb jeder Relation. Der Nachteil: Du kannst zum Garantieerhalt nicht mal eben zur MB VT um die Ecke gehen, sondern musst das sogenannte Smart-Center aufsuchen - und die langen kräftig hin!

    Mein Smart hat gegen Ende etwa 0,8 - 1,2 Liter Öl auf 100km verbraten. Der Turbo wurde gewechselt und und und... Er hat gesoffen ;)

    Ich persönlich würde mir aus Sicht des Konzept (für die Stadt) jederzeit wieder einen Smart kaufen. Der Smart ist zwar auch ganz nett für Überland und Autobahn (wenn modifiziert), allerdings habe ich keinen Bock _nur_ in einem Smart zu sitzen, wenn mir gegnerische Autos auf meiner Spur entgegen kommen. Der Smart ist zwar ne harte Nuss, aber crashen möchte ich damit nicht...

    Lieber A-Klasse! Die kostet annähernd gleich viel in der Versicherung und ist im Unterhalt (Service, Ersatzteile) auch nicht teurer; durch die freie Wahl sogar eher billiger...
     
  22. #20 A 170[L] cdi, 26.06.2004
    A 170[L] cdi

    A 170[L] cdi Guest

    Is eben auch n kleiner Mercedes!!!!
     
Thema:

Hat jemand Erfahrungen mit Smart fortwo???

Die Seite wird geladen...

Hat jemand Erfahrungen mit Smart fortwo??? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand dieses Plastikteil?

    Kennt jemand dieses Plastikteil?: Hallo! Bin seit gestern Besitzer einer gebrauchten A Klasse. Da lag dieses Teil im Handschuhfach. Kann mir jemand sagen, was oder wovon das ist?...
  2. Handbremseil vorne mitte weckseln, schon jemand gemacht ?

    Handbremseil vorne mitte weckseln, schon jemand gemacht ?: Muss an unserem Vaneo das vordere mittig liegende Handbremseil erneuern. Grube ist vorhanden. Hat das jemand das schonmal gemacht ? Muss der Tank...
  3. Hydrostösel wechseln...was kostet ca. ? Jemand machen lassen ?

    Hydrostösel wechseln...was kostet ca. ? Jemand machen lassen ?: Hallo Gestern habe ich erfolgreich dank der Hilfe eines Users und dem Internet mein fehlerhaftes Gangerkennungsmodul wechseln können. Nun stehen...
  4. Erfahrungen damit...?

    Erfahrungen damit...?: Moin Bei ebay gesehen ( kann leider link nicht senden)...
  5. Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

    Jemand Erfahrung mit Chiptuning?: Ich fahre jetzt seit Jahren meinen W169 und gerade auf längeren Strecken hätte ich manchmal schon gerne ein wenig mehr Leistung. Meiner hat ja...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.