Hat mein Elch Zahnriemen oder Zahnkette?

Diskutiere Hat mein Elch Zahnriemen oder Zahnkette? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, hab heut mal wieder ;-( gut Stress von meinem Elch erhalten. Nachdem er vor zwei Wochen schonmal nicht mehr angesprungen ist und einen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lebes

    lebes Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab heut mal wieder ;-( gut Stress von meinem Elch erhalten. Nachdem
    er vor zwei Wochen schonmal nicht mehr angesprungen ist und einen Tag
    später wieder lief, ist er heute schon wieder nicht angesprungen.

    Der Mann vom ADAC konnte nur die Fehlermeldung P13xx Nocken-oder Kurbelwelle verstellt (oder so ähnlich) mit ewig vielen möglichen Fehlerursachen.
    Die Situation ist folgende: Der Anlasser dreht durch, aber der Motor startet
    nicht (scheinbar durch die Elektronik abgeklemmt). Wie schon erwähnt hatte
    ich das vor zwei Wochen schonmal... seitdem ist das Auto aber knappe 1000km gefahren und zig mal an und aus gegangen.

    Der Mann vom ADAC hat nun gemutmaßt, dass vielleicht der Zahnriemen gerissen ist (deswegen geht es mir momentan auch net so gut ;-( ). Er wusste aber nicht, ob in dem Wagen Zahnriemen oder Zahnkette verwendet
    wird.
    Zum Model: A170 cdi, Bj 99.

    Weiß jemand von euch Bescheid oder hat evt. andere mögliche Ideen woran
    mein Nichtstarten liegen könnte.
    Ich denke, wenn der Zahnriemen gerissen wäre, dann hätte er doch vor zwei
    Wochen auch nicht mehr starten können, oder?

    Dank für eure Tipps.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Alle A-Klassen haben eine (bzw. bei dir sogar 2) Steuerkette(n). Also ein gerissener Zahnriemen kann es nicht sein. Ich würde eher auf einen defekten Sensor oder aber auf ein defektes Steuergerät tippen. Aber so oder so wirst du nicht drum herum kommen bei DC vorbei zu schauen.

    gruss
     
  4. #3 Robiwan, 29.08.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    @Jupp,

    haben alle A-Klassen 2 Ketten?
     
  5. #4 cryonix, 29.08.2005
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    …kannst Du die Sensoren auch selber wechseln. Schaue mal in den Beitrag: MÖL Verlust-Undichte am Block ( nächste Seite )
    da ist in Jogis Bild der KW Sensor erkennbar (unter dem Schlauch zwischen Block und Getriebe). In meinem letzten Bild findest Du den NW-Sensor zwischen Injektor 1+2. Heißt aber, Saugmodul entfernen. Und 3 Dichtungen erneuern (AGR, Saugmodul/Einlaßventile)
    Ich vermute, daß die per Stück zwischen 80...90€ liegen

    Meines Wissens ist bei Ausfall eines Sensors die Weiterfahrt möglich, aber ein Neustarten des Motors nicht.

    Steuergerät wäre Mist, weil teuer... aber prüfe mal die Kabel und Kabelverbindungen zu den Sensoren. Vielleicht hat Dein Elch ja einen Untermieter…

    Grüße cryonix

    interessante Beiträge: Marder & Luftmassenmesser
    Meinem Kollegen hat das Tierchen am Z3 das NW-Kabel aufgemampft (lecker-von Bosch) und auf dem ZK ein Nest gebaut
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nein, nur die Diesel.

    gruss
     
  7. #6 Robiwan, 29.08.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Sehr gut ;D. "Überlebt" das Elchherz also sollte eine der beiden reissen?
     
  8. #7 sternfreund, 29.08.2005
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    2 Ketten? Ist nicht eher eine Doppelkette gemeint? Das sind quasi 2 Ketten zusammen, aber nur mit einem Bindeglied dazwischen. Wenn die reißt, ist es aber auch aus mit dem Motor...aber die Gefahr, dass sie reißt, ist geringer, oder?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt schon. Es ist nur ein Bindeglied, jedoch dass dieses reisst ist sehr unwahrscheinlich. Ich denke dies ist einer der letzten Punkte die man beachten sollte, wenn man sich Sorgen um seinen Elch macht (viel eher gibt die Mechanik drum herum den Geist auf).

    gruss
     
  11. #9 Flitzpieper, 30.08.2005
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Ich glaube da haben so einige hier andere Meinungen das man diesen Punkt als letztes beachten sollte :-X. Sobald Rasselgeräusche aus dem Motorraum kommen die nicht "normal" sind würde ich sofort zu DC fahren ;).
     
Thema:

Hat mein Elch Zahnriemen oder Zahnkette?

Die Seite wird geladen...

Hat mein Elch Zahnriemen oder Zahnkette? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  2. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  3. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  4. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
  5. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.