W168 Heckklappe geht nicht mehr über ZV

Diskutiere Heckklappe geht nicht mehr über ZV im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Zusammen, bin nun auch Besitzer eines Elches. Habe nun ein Problem: Die Hecklappe lässt sich nicht mehr über die ZV bedienen. Wenn die...

  1. #1 ehrhoro, 08.02.2011
    ehrhoro

    ehrhoro Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ. 1998
    Hallo Zusammen,

    bin nun auch Besitzer eines Elches.
    Habe nun ein Problem:
    Die Hecklappe lässt sich nicht mehr über die ZV bedienen. Wenn die Heckklappe offen ist und man den Knopf auf der Funk-ZV betätigt, hört man ein "lautes" Pfeiffen im Bereich des Schlosses. Merkwürdig ist ebenfalls, das die Tankklappe ebenfalls mal funktioniert und mal nicht (kann ganz schön ärgerlich an der Tankstelle sein). Denke mir aber, das der "Nippel" an der Tankklappe etwas schwer geht.
    Aber was kann das mit der Heckklappe sein??? Eine Undichtigkeit? Eventuell ein Schlauch ab oder undicht? Kann man den einfach wieder rauf stecken und es funktioniert wieder alles?

    Ich weiß, tausend Fragen, aber vielleicht gibt es ja eine Lösung.

    Mit bestem Dank im voraus.

    P.S.: Euer Forum ist echt super. Wusste gar nicht, was man aus dem Elch alles herraus holen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Ich würde erstmal die Verkleidung in der Heckklappe abmachen und mal schaun, ob der Unterdruckschlauch noch richtig auf dem Anschluss vom Schloss sitzt.
    Tut er das, müsste man weiter auf Lecksuche gehen.
     
  4. #3 ehrhoro, 08.02.2011
    ehrhoro

    ehrhoro Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ. 1998
    Das werde ich erstmal tun. Ist das ein bekanntes Problem der A-Klasse W168?
     
  5. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Möglich dass das ab und zu mal vorkommt aber direkt als "Problem" der A-Klasse würd ich das nun nicht bezeichnen...
     
  6. #5 ehrhoro, 10.02.2011
    ehrhoro

    ehrhoro Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ. 1998
    Also, gestern mal alles auseinander gebaut. Kann mir aber keinen wirklichen Reim darauf machen *kratz*. Erstmal pfeifft es aus dem weißen Plastikstück, wo die Schubstange drin ist. Es pfeifft genau aus der Stelle, wo die Schubstange hinein geht. Denke, das das nicht normal ist. Des weiteren habe ich den Eindruck, dass das ganze Schloß recht schwer geht. Manchmal hat man das Gefühl, als wenn die Schubstange will, aber nicht kann. Wenn man dann ein wenig mit dem Finger nachhilft, springt si förmlich in die andere Stellung. Als ob sie einen Widerstand überwinden muß.
    Ist das Pfeiffen jetzt normal bzw. was kostet einkomplett neues Schloss? Wie funktioniert es mit dem Schlosseinsatz (Zylinder)? Kann man den entfernen und in das neue Schloss einsetzten.

    Gruß
     
  7. Nippon

    Nippon Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Marke/Modell:
    A 140
    Ich sag jetzt mal: Das Pfeifen da ist nicht normal. Druck sollte keiner entweichen, bzw keine Falschluft gezogen werden. Die ZV des Heckschlosses ist eigentlich recht einfach gestrickt. Verschaff dir nochmal einen Überblick und schau, ob Du reparieren kannst (Vielleicht ist ja ein Riss im Plastik den man mit Kleber verschließen kann).
    Dass der Mechanismus über einen "schweren Punkt" dann in die Stellungen schnappt ist normal, ähnlich wie ein Kippschalter, der über die Mittelstellung in Richtung "Ein" oder "Aus" gedrückt werden muss.
    Bei einem neuen Schloss kann man natürlich den Schließzylinder umbauen, das geht.

    Edit:
    Der Schlauch, der zum Heckschloss geht ist kurz davor mittels eines Bayonettverschlusses mit dem besagten Unterdruckschalter (wo die Schubstange rein geht) verbunden. Zieh den Schlauch mal ab und verschließe das Schlauchende.
    Zischt es dann nicht mehr, ist das Leck im Schalter. Außerdem könnte sich dann auch das Tankverschlussproblem erledigt haben da sich ein Leck auf die gesamte Anlage auswirken kann....könnte...weis nicht, aber Versuch macht kluch. ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Heckklappe geht nicht mehr über ZV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 kofferraum schließt nicht

    ,
  2. mercedes w168 Kofferraum zv schließt nicht

    ,
  3. ich kann mein kofferraum a klasse nicht veriegeln

    ,
  4. zentralverriegelung a klasse w169 kofferraum,
  5. db a160 cdi bj.2005 heckklappe verriegelt nicht,
  6. w168 zentralverriegelung Kofferraum schließt nicht,
  7. a klasse kofferraum schließt nicht,
  8. schloss heckklappe a140,
  9. W168 kofferraum nur mit Schlüssel ,
  10. mercedes a 168 hecklappe schliest nicht,
  11. kofferraum a140 schließt nicht,
  12. w168 zentralverriegelung heckklappe,
  13. w168 heckklappe schließt nicht,
  14. mercedes w168 kofferraum zv,
  15. a klasse heckklappe verriegelt nicht über ZV,
  16. heckklappe verriegelt nicht bei a klasse
Die Seite wird geladen...

Heckklappe geht nicht mehr über ZV - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. W168 geht nicht mit der FFB auf

    W168 geht nicht mit der FFB auf: Moin moin, Hab mal ne (evtl. dumme) Frage. hab gestern mein auto mit der fernbedienung abgeschlossen, und wollte heute morgen den benz aufmachen...
  3. Richtiger Heckklappen-Taster W169?

    Richtiger Heckklappen-Taster W169?: Nach einem winterlichen Wischwasserschaden am W169 (Heckklappe öffnet nicht mehr) bin ich jetzt soweit, dass ich den Taster/Griff unter der...
  4. ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel

    ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel: hallo Gemeinde, ich bin nun ein New Kid in Town und habe erst seit gestern meinen Elch, bj 99, Elegance, Silber A160 . Habe den Elch für 700 Euro...
  5. Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???

    Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???: Hallo, ich habe da ja irgendeine Unterdruckleitung in Verdacht.... was ich gemacht habe... ich wollte alle Filter wechseln, Ölwechsel/Ölfilter,...