Heckklappe W169

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von bonacaA150, 14.02.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 bonacaA150, 14.02.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Heckklappe W169

    Wie sieht es bei euch aus.
    Meine geht wenn es um die 0 grad Kalt ist ist nicht mehr allein hoch


    bitte um eure erfahrung

    Grüß
    p.s. irgend jemand hatte schon mal was geschrieben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 5loewen, 14.02.2005
    5loewen

    5loewen W169 & W246 Pionier

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Voitsberg / Österreich
    Marke/Modell:
    B 180 CDI Sportpaket
    Ist bei mir auch so, geht schon allein auf, aber nicht ganz nach oben.
    Kann leben damit.
     
  4. #3 bonacaA150, 14.02.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Ich weis aber wo ich sie abgeholt habe ,ging sie ziemlich schnell nach oben
    und jetzt bleibt sie in der mittel stellung stehen.
     
  5. Kuni

    Kuni Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Marke/Modell:
    A-190 Elegance
    Hallo,
    mein W168 Bj. 11/02 hat das gleiche Problem. *LOL*
    Meine geht auch fast auf, nur die letzten 10 cm da wirds zäh, was soll´s.
    Ist ja nur bei Kälte bzw. Minus-Graden.
    Kann ebenfalls damit leben. Es gibt schlimmeres!!! *beppbepp*
    Gruß Kuni
     
  6. #5 elch_udo, 14.02.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    W168 - ebenfalls!
    Eine zweideutige Antwort auf das Ursprungsposting erspare ich mir! ;D
     
  7. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Ich hatte auch schon mal darüber berichtet.
    Mein Tipp, laß es so wie es ist, bei mir hat die Werkstatt den gesamten hinteren Bereich entschäft. Beule im Dach, die Klappe schließt nicht mehr, der Lack an der Klappe und an der Ladekante ist bereits abgeschliffen. Morgen gehts zum Daimler, da kommt der Beulendoktor und solls wieder richten, da bin ich aber mal gespannt. Hätt ichs gewußt, ich hätt mir gerne weiter den Kopf gestoßen.
    Gruß Gak
     
  8. #7 Snowman, 15.02.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    hmm..meine macht eigentlich keine Mucken.... *kratz*
     
  9. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Liegt halt an den Dämfern.
    Wenn die mehr Schmakkes hätten, dann hätten wir im Sommer *MeineHeckklappegehtsoschwerzu*-Postings...
    Hauptsache die Klappe bleibt oben.
    Ob man sie nun manuell öffnet ist doch Wurscht - oder?

    Gruß
    Über
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 sternfreund, 15.02.2005
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    ich find es eigentlich nicht wurscht...meine bleibt auch auf halber höhe stehen, so dass ich mir kräftig, wenn ich sie nicht ganz hoch drücken würde, das kinn rammeln würde.

    Werde es auf jeden Fall reklamieren. Zumal es bei anderen A-Klassen, bei denen ich es probiert habe, keine Probleme gab.
     
  12. #10 Mr. Bonk, 15.02.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    *daumen* *LOL*
     
Thema:

Heckklappe W169

Die Seite wird geladen...

Heckklappe W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  3. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
  4. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...
  5. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.