W168 Heckscheibe zerspringt ohne Grund ...

Diskutiere Heckscheibe zerspringt ohne Grund ... im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Leute! Nun ist es mir schon zum zweiten mal passiert, das sich meine Heckscheibe ohne Grund in tausend Teile aufgelöst hat! Letztes Jahr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 greinerm, 14.04.2005
    greinerm

    greinerm Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    Passau
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Leute!

    Nun ist es mir schon zum zweiten mal passiert, das sich meine Heckscheibe ohne Grund in tausend Teile aufgelöst hat!

    Letztes Jahr (April) hat sich beim schließen der hinteren Tür auf der rechten Seite ein etwa Faustgroßes Loch aus meiner Heckgscheibe gelöst. Direkt um den feder gelagerten Stift der Heckscheibenheizung.
    Nun hatte ich den gleichen SChaden wieder, nur das ich dieses mal nicht dabei gestanden bin.

    Mercedes weigert sich nun diesen Schaden der Heckscheibe zu zahlen !!!

    Hat von Euch schon jemand solch ein Problem gehabt, das sich die Heckscheibe in tausend Scherben auflöst?

    Ich hab den Verdacht das sich die Scheibenheizung nach dem Abstellen des Motors nicht ausschaltet ...

    Vielen Dank für Eure Mithilfe

    Ciao
    Martin
     
  2. Anzeige

  3. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Das müßte doch zu prüfen sein, ob da Strom fließt?

    Hab ansonsten davon noch nix gehört...das hätte ich mitbekommen...
     
  4. #3 BlackElk, 14.04.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    das mit der Heckscheibenheizung kann schon sein, am besten mal Spannung messen (oder mal anfassen, ob warm)

    Wenn nach dem Ausschalten des Elches Spannung anliegt, kann das entweder das Relais K13/1 sein (Arbeitskontakt klebt) oder das KI kann defekt sein (steuert das K13/1).
    Allerdings müßtest Du auch ständig unter einer leeren Batterie leiden, falls die Heizung tatsächlich an bleibt.
     
  5. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    ist die Heizung auf der Heckscheibe tatsaechlich spuerbar?
     
  6. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Selbst wenn sie heizen würde, dann würde das nicht zum Bruch der Scheibe führen. Sonst würde das ja bei der Fahrt genauso passieren, vor allem im Winter, wenn die Temperaturunterschiede noch größer sind.
    Ich vermute hier eine mechanische Spannung.
     
  7. #6 lehrerlustig, 14.04.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Wurde die Scheibe mal gewechselt??

    Smart-Fahrer kenne das Problem vom Glasdach....nennt sich Spannungsriss....

    Lehrerlustig
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    OK es steht nicht konkret da, aber jeder eineigermaßen intelligente Mensch, der sich auch den Threat duchgelesen hat (daran liegts wohl) kann diese Frage wohl beantworten.

    gruss
     
  9. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    wenn dann kommt die spannung von der kofferraumklappe, aber
    erstens ist die aus plastik (da is nicht besonders viel mit spannung) und
    zweitens wird bei der a-klasse mit der scheibe die komplette klappe ausgetauscht.
     
  10. #9 greinerm, 18.04.2005
    greinerm

    greinerm Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    Passau
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    vielen dank für die Hinweise!

    Bis nun hat sich Mercedes immer noch nicht gemeldet wie es weitergehen soll mit der Scheibe bzw. der Bezahlung davon.

    Eins kann ich nur sagen, die Scheibe wird gewechselt ohne de ganze Heckklappe auszutauschen !!!

    Schönen Abend und vielleicht hat ja sonst noch jemand Probleme damit ...

    Ciao
    Martin
     
  11. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    mein cousin ist autoglaser und er sagt, dass sie bei der a-klasse grundsätzlich die komplette klappe tauschen.

    falls es wen interessiert kann ich nochmal nachfragen warum und wieso genau...
     
  12. #11 Bass-Elch, 18.04.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Ich glaub du hast lehrerlustig verärgert...

    hättest wenigstens ein *ulk* hinmachen können!

    Nicht *kloppe* is doch so *thumbdown* *angst*

    Andreas ;)
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Tut mir Leid war zu dem Zeitpunkt auch ein wenig *ulk*
    Auch wenn die Fakten ... :-X (ist mir aber auch schon passiert ... nur vielleicht nicht mehrmals an einem Abend) ;D

    Zum Thema: Da ja nun eine neue Reperatur ansteht, würde ich es mit einer kompletten neuen Heckklappe versuchen. Mir war bislang auch nicht bekannt, dass man nur die Scheibe tauschen kann, aber unter diesen Umständen (Spannungen sehr wahrscheinlich) ist es die gesamte Heckklappe zu tauschen wohl besser.

    gruss
     
  14. #13 Peter Hartmann, 19.04.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    79
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Die Heckscheibe wird einzeln aus- und eingebaut?! *kratz* Soweit mir bekannt ist ein Tausch nicht so ohne Weiteres möglich - und wenn ich mal unken darf, würde ich mir so auch den (erneuten) Schaden an der Scheibe erklären...

    Gruß
    Peter
     
  15. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    so, hab mich jetz nochmal informiert:

    eine kaputte heckscheibe zerbricht beim ausbau zwangsläufig in viele kleine teile und einige dieser teile fallen dann meistens in die heckklappe hinein (angeblich NUR bei der a-klasse).
    und was machen diese teile dann dort? ganau: klappern!
    deshalb wird bei A.T. Iser (bisschen schleichwerbung ;)) die komplette klappe getauscht.
     
  16. #15 Michael, 19.04.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Tja wenn man sich das hier durchliest würde ich einen Spannungriss vermuten. War an meiner A-Klasse auch jedoch vorne. Ohne irgendeine Fremdeinwirkung, der Wagen war auf einem geraden Parkplatz bei 21°C abgestellt von mir. Ich stieg aus und schloss de Fahrertür (Normal und ohne wucht) und verriegelte per FB, plötzlich ein lautes Knacken und die Frontscheibe war kaputt. Die neue hat DC kommentarlos bezahlt, was mir den Gedanken kommen ließ das dies wohl öfter der Fall sein muss. Darauf hin sprach ich den Meister an und jener sagte mir hinter vorgehaltener Hand das sowas an der A-Klasse öfter passiert. Das liegt wohl lt. seinen Worten am Klebstoff der nicht genug Elastizität hat und dann die Scheibe verspannt. Kann vorn wie hinten passieren, er sagte auch vielen habe es schon beim schliessen der Heckklappe die Scheibe zerbröselt. Das war bei meinem Wagen während der Gewährleistung, was danach ist hängt wohl von der Guten Laune der Herrschaften ab vermute ich. Übrigends kann man sehr wohl die Hechscheibe einzeln ersetzen, wie mir gerade eine hiesige Autoglaserei bestätigt hat. Ist ja wohl auch logisch denn was sollte das denn kosten wenn da immer ne neue klappe incl. Lackierung verbaut wird? Na Ja dann viel erfolg beim kampf gegen die Windmühlen.

    Grüße,Michael. ;)
     
  17. pagan

    pagan Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villach
    Marke/Modell:
    A-170 l CDI 8/2003
    meine ist letztlich auch zerbröselt, ich denke aber das es Split war der durch ein Auto oder Kehrmaschine ungünstig an die Heckscheibe gesprungen ist.
    Die neue Scheibe wird einfach wieder Aufgeklebt.
    immer die Heckklappe tauschen so a schmarrn ;-)
     
  18. a170II

    a170II Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich komme also heute zu meinem 170 cdi, ez 1999 setz mich rein und will losfahren, irgendwas ist anders. die heckscheibe hat sich in wer weiß wie viele einzelteile aufgelöst, ohne jegliche erkennbare ursache.

    - frage: was kostet den der einbau inklusive aller kosten?

    - ich hab ne teikasko die glasbruch abdeckt, wird das übernommen bei geschildertem schaden?
     
  19. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    wird übernommen abzüglich der Selbstbeteiligung.
    Am bestenn die Versicherung anrufen, meisstens haben die Partnerwerkstätten, wo du dann hin darfst zum Scheibentausch.

    Meine TK hat seinerzeit ca 450 € bezahlt für eine neue Heckscheibe.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a170II

    a170II Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank!!

    da muß ich etwas besorgt nochmal nachfragen:

    ich bin bei einer direktversicherung.

    wenn die scheibe ohne erkennbaren grund zerbröselt (altersschwäche??), ist das dann definitiv eine versicherungsleistung (glasschaden)?
    oder ist das irgendwie kulanz, sollte man auf einen vorherigen steinschlag verweisen?

    (da ich in dänemark bin, ist eine reparatur im ausland ein problem?)

    ich hab da wirklich sorge das ich inklusive erhöhter auslandspreise auf 600 euro sitzenbleibe, von einem tag auf den anderen.
     
  22. Onkel

    Onkel Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo, kann aber auch an einem Produktionsfehler liegen und dann ist die ganze Charge betroffen. Bei meinem Tipo(1990) gingen 4!!! Frontscheiben grundlos zu Bruch und erst die Fünfte blieb heil. Wurde damals deswegen alles problemlos von Fiat übernommen.
    Gruß, Onkel
     
Thema: Heckscheibe zerspringt ohne Grund ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckscheibe geplatzt

    ,
  2. heckscheibe geplatzt ursache

    ,
  3. heckscheibe gesplittert

    ,
  4. heckscheibe plötzlich geplatzt,
  5. heckscheibe spannungsriss,
  6. Spannungsriss heckscheibe,
  7. heckscheibe platzt plötzlich,
  8. smart heckscheibe zerbrochen,
  9. Kann eine Heckscheibe platzen,
  10. heckscheibe geplatzt während fahrt autobahn,
  11. SpannungsschadenHeckscheibe,
  12. heckscheibe geborsten hitze,
  13. heckscheible zersprungen,
  14. heckscheibe explodiert,
  15. heckscheibe gerissen wegen scheibenheizung,
  16. kann eine Heckscheibe beim stehen einfach bersten,
  17. Heckscheibe gebrochen,
  18. heckscheibe auf einmal kaputt,
  19. Scheibe zerspringt von allein beim Hyundai,
  20. rückscheibe explodiert,
  21. heckscheibe Auto zerspringt,
  22. heckscheibe zersplittert,
  23. Neufahrzeug heckscheibe geplatzt,
  24. heckscheibe gesprungen,
  25. autotür zugeschlagen scheibe gebrochen teilkasko
Die Seite wird geladen...

Heckscheibe zerspringt ohne Grund ... - Ähnliche Themen

  1. W176 Kein Wischwasser :-( Front und Heckscheibe

    Kein Wischwasser :-( Front und Heckscheibe: Hallo habe Probleme mit der Scheibenwaschanlage. Weder aus den 3 Spritzdüsen der Frontscheibe noch an der Heckscheibe kommt Wasser wenn ich die...
  2. W168 Wischwasser Heckscheibe

    Wischwasser Heckscheibe: Moin an alle! Ich habe folgendes Problem bei meinem 168. Als ich den Schalter für das Wischwasser der Heckscheibe betätigt hatte tropfte es in den...
  3. W168 Heckscheiben Heizung

    Heckscheiben Heizung: Hallo zusammen, einige Fäden der Heckscheiben Heizung sind unterbrochen. Was für einen Silberleitlack habt Ihr zur Reparatur verwendet? Wie...
  4. Kaum ist er da, schon eine technische Frage: Heizbare Heckscheibe stört Radio.

    Kaum ist er da, schon eine technische Frage: Heizbare Heckscheibe stört Radio.: Hallo, unser Kleiner ist nun da und umgemeldet und am Wochenende haben wir uns ihn mal gründlich angesehen. Gut, den Wunderbaum hatten wir...
  5. Neue Seitenspoiler des A210 Evolution an der Heckscheibe

    Neue Seitenspoiler des A210 Evolution an der Heckscheibe: Verkaufe die seitlichen Heckspoiler an der Rückscheibe (1 Paar), des A210 Evolution. Neu und unbenutzt/nie verbaut. Farbe Schwarz glänzend,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden