Heckscheibenwischer /Rost

Diskutiere Heckscheibenwischer /Rost im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo, nun muß ich noch einen draufsetzen ich bemerkte heute Morgen, das mein Heckscheibenwischer einen auf träge also langsam machte, worauf ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Welli

    Welli Guest

    Hallo,
    nun muß ich noch einen draufsetzen ich bemerkte heute Morgen, das mein Heckscheibenwischer einen auf träge also langsam machte, worauf ich hier im Forum nach einer Lösung suchte. Einen Hinweis wiso er auf einmal so langsam wischt fand ich leider nicht. Jedoch einen Beitrag über Rost unter der Gummiabdeckung an der Scheibenwischerachse.
    War das vielleicht die Ursache?
    Daraufhin nahm ich meine Kofferraumklappe etwas genauer unter die Lupe und siehe da mich traf der Schock ROST und das nach gerade einmal 3 1/2 Jahren! *heul*
    Ist das denn Normal? *kratz* Habt ihr auch mit dieser Roststelle zu Kämpfen? oder habt ihr es auch noch nicht bemerkt?
    Der Rost hinterlässt keine "Fahne" da er noch unter dem Lack ( bernstein- rot-metallic ) ist und nur durch Unebenheiten und kleinen Dellen zu sehen ist.
    Gibt es noch andere stellen die gerne vom Rost heimlich und unbemerkt angefressen werden?
    Nun ich denke, meinen Freundlichen werde ich demnächst bei der großen Inspekt. ein wenig auf die Füße *mecker* treten müssen oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silver-elk, 10.09.2007
    silver-elk

    silver-elk Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Assi
    Ort:
    Berlin/Dresden
    Marke/Modell:
    A 140 L AVANTGARDE
    Also ich denke treten wird dir nichts bringen *kloppe*
    Kannst aber freundlich und bestimmt fragen "Was machen wir da denn nun?"
    Eine gute Werkstatt beantwortet dir sowas auch und fühlt sich dabei fair behandelt. Schließlich haben die das Auto weder gebaut noch entwickelt. Die reparieren nur. - sollte man bedenken!

    Solche Stellen sind, soweit ich das gehört hab nichts unbekanntes bei Rost.
    Gelenkbereich vom Scheibenwischer, Heckschloß und so weiter.....

    Wenn du ne gute Werkstatt hast machen die das ohne großen Ärger. Schließlich ist der erst 3,5 jahre alt. Da darf sowas nicht vorkommen!
     
  4. Welli

    Welli Guest

    Na ja für den Anfang ist treten vielleicht ein wenig heftig, aber das Rost heutzutage noch immer ein Problem ist wundert mich schon *kratz*...
    haben die denn nix gelernt? Da dies mein erster Benz ist, ist es natürlich um so härter für mich. ich fahre meinen Vaneo mit voller Überzeugung das muss mann glaube ich auch und ich sage immer lasst die Anderen ruhig lästern aber dieser Vorfall ist nartürlich wieder Wind in deren Mühlen.
    Es ist schon eine kleine Herausvorderung ein "Aussenseiterauto, Gemüselaster, hässlichstes Auto Deutschlands ..." zu Fahren und dann sowas!
    Ich hoffe das dieser erneute Vorfall eben so schnell und unkompliziert wie auch die anderen Probleme ( Blinkerhebel geht schwer wurde getauscht bei ca. 28500 Km, Hinterradaufhängung + 2 neuer Reifen bei ca.30000Km, Bremssattel Enlüftungsschraube ab Werk falsch eingebaut und brach bei dem Versuch die Bremsflüssigkeit bei meinem 2 jahre alten Vaneo zu tauschen { DC kein Kulanz *mecker*, Gebrauchtwagenversicherung übernahm *daumen* },.... behoben wird!
     
  5. #4 Der Pate 1, 10.09.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Welcher 1. Benz..... ;) achso es erster Benz-Transporter gemeint ;D ;D *keks*

    Die Roststelle Scheibenwischer sieht man selten aber sie existiert bei manchen Vaneos. Ob man dort Rost bekommt kann man eigentlich schnell sehen: Gummi ab und auf die Kanten sehen, sind diese blank wird es rosten (ggf. Montage- oder Lackierfehler). Mit etwas gutem Zureden sollte die Werkstatt den Rost dauerhaft beseitigen, ggf. bei mehreren Werkstätten anfragen/vorfahren, es kann aber auch mal passieren, dass man mit dem Vaneo nicht wirklich ernst genommen wird...

    Dass wir den Vaneo mit Überzeugung fahren kann ich jetzt nicht direkt sagen, wir fahren den Vaneo weil er kurz ist und Platz hat und zudem innen viele Plastikverkleidungen am und um die Sitze rum hat, ist einfach mit Kindern praktischer, Schmutz etc. geht leichter ab und wenn nicht wird der Plastikkram einfach billig ersetzt was bei den richtigen MBs recht schnell sehr teuer werden würde. Die Überzeugung war die, dass der Vaneo mit Kindern nahezu optimal ist und im Vergleich zu richtigen MBs günstig in Anschaffung und Unterhalt war/ist.
     
  6. Äppi

    Äppi Elchfan

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe mir den Vaneo aus genau dem Grund gekauft-er ist kurz und hat innen viel Platz.
    Aber im Vergleich zu anderen Fahrzeugen, die kurz sind und viel Platz haben,
    kostet er aber auch mal locker das doppelte und mehr. Also in dem Segment doch ein Benz.
    Und da hat er nicht zu rosten nach 3,5 Jahren (+ die anderen Probleme). Das tun die anderen nämlich nicht.
    Und deswegen wundert das auch (laut Welli), egal ob Transporter oder Panzer oder was auch immer.
     
  7. #6 Vaneo freund, 11.09.2007
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

  8. Welli

    Welli Guest

    Genau durch diesen Beitrag bin ich ja erst auf die Idee gekommen mal genauer hinzuschauen. :)
    Aber so heftig wie bei deinen Vaneo ist der Rostbefall noch nicht wie gesagt die Lackschicht ist noch unversehrt!
    Nun wie ist es bei dir damals ausgegangen??
    Schon komisch das anscheinend kaum einer mit Rost zu kämpfen hat oder wollen die anderen es einfach nicht zugeben?
    Ich meine in punkto Verbrauch und Leistung machen sich ja auch die Meisten etwas vor ;)
    Ich bin heute ca 400 Km BAB gefaren spitze nach Tacho knapp über 200 Kmh / 6100 U/min und auf der Graden ca 190 Kmh 5900 U/min. so genau kann man das ja nicht ablesen :)
    Innerorts gönnt er sich durchaus 11.5 l bis 12.0 l und vollgas so ca 13.0 l.
    ich denke für einen so hohen Wagen mit 1,9 l Hubraum durchaus ok ... oder?
    Welli
     
  9. #8 Vaneo freund, 13.09.2007
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Ich war in der Werkstatt und habe meinen Service zum Kraftstoffilterwechsel.... bei 80.000 km beobachtet. Dazu muß man den Unterboden aufmachen. Ich war ja nicht so besonderst überrascht. Der Wagen rostete im doppelten Boden wie ne schimmelige Brotscheibe. Überall so kleine Rostnester.

    Das reichte.

    Der Händler bezahlte die Entrostung vom Kofferraum. Mercedes wurde angeschrieben und um Kulanz gebeten. Sie haben eingewilligt und dankbarerweise alles bezahlt. Daraufhin wurde der Unterboden entfernt, mit Schleifpapier die Roststellen gesäubert und neu Lackiert. Anschliesend der ganze Unterboden mit Wachs konserviert. Was die nicht gemacht haben sind die Radhäuser. Dort wurde nicht nachgeschaut und auch keine Verkleidung entfernt, ich habs damals ja nicht ausdrücklich verlangt. Das hätte ich machen müssen, wuste ich nicht. Egal. Jetzt hab ich beschlossen dort lieber nicht nochmal nachzuschauen. Was man so im Forum hört, kann so ein Rostbefall nur in wenigen Fällen wirklich gestopt werden. Das Rostet also vermutlich wieder munter weiter.

    Wie ich aber eine erneute kostenlose Nachbesserung verlangen kann weis ich nicht. Wenn jemand was dazu sagen kann, dann schreibts mir.
     
  10. Welli

    Welli Guest

    Hallo Gemeinde,

    heute ist es passiert mein Heckscheibenwischer hat seinen Dienst quittiert *heul* Soll heißen er ist einfach mitten in der Scheibe stehengeblieben.
    Seit dem ich ihm einen Schups gegeben habe wischt er zwar wieder macht aber komische Knackgeräusche.
    Nun werde ich die Tage beim freundlichen um einen Termin bitten da sich die Mängel mal wider häufen.
    Wird ein Heckscheibenwischer wohl auf Kulanz getauscht? und wenn nicht was kostet so etwas?

    Grüße Welli
     
  11. Welli

    Welli Guest

    Hallo,
    nun war mein Vaneo in der Vertragswerkstatt um den Rost zu beseitigen.
    Bei der Auftragsannahme teilte man mir mit, das erst eine Anfrage wegen der Kulanz gemacht werden müsste. Als ich nach den Kosten fragte sagte man mir, das bei einem identischen Fall der Kunde 30% der Kosten selbst tragen sollte, aber man sich dann auf 20% einigen konnte :o.

    Nun was soll ich sagen 100% wurden vom Hersteller übernommen... *daumen*
    weniger hätte ich bei einem so jungen Wagen auch nicht akzeptiert *mecker*.
    Der Rost wurde beseitigt und die Heckklappe neu Lackiert.
    Einen netten Nebeneffekt ist, das ich auf diesen Wege den Schriftzug Vaneo und 1.9 losgeworden bin
    (der störte schon einwenig) :).
    Der Wischer sollte so ca. 60 Euronen + Märchensteuer (grob geschätzt) kosten,
    da der "alte" seit dem Aussetzer seinen Dienst ohne mucken macht habe ich von einem Wechsel erst ein mal abgesehen.

    Fazit: Vaneo heile, Welt in Ordnung.......

    Grüße Welli
     
  12. #11 Vaneo freund, 19.10.2007
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Prima gelaufen. ;D

    Sag mal, hast du bei der Gelegenheit mal nach Rost zwischen der Heckscheibe und dem oberen Spoiler (der mit der Bremsleuchte drinn) geschaut?
    Das findest du sehr schwer. man muß sich seitlich neben den Wagen stellen und oben zwischen die Scheibe und dem Spoiler in die kleine Rinne gucken. Eine Lichttechnisch schwierige Angelegenheit. Du mußt nach Rost suchen der aussieht wie wenns aus dem Spoiler übers Blech rostfarbig rausläuft.
    Bei manchen rostets auch unterhalb der Scheibe in der gleichen Rille.
    Bei der Reperatur wird dann die Scheibe Rausgenomen und der Spoiler weggeschraubt. Dann Wie immer.
     
  13. code95

    code95 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düren
    Marke/Modell:
    Vaneo
    Rost hatten wir auch am Heckwischer nur durch zahlreiche Besuche bei Händlern dann doch auf Kulanz gemacht ....
    Sonst kosten ca. 600 Euro !
    Und bei der ersten 2 Händler 50% Kulanz durch DC Begründung :

    Alter und Laufleistung des Fahrzeugs !!! Der Wagen ist BJ 2004 KM Stand 32000 !!!

    Also was DC sich bei der Verweigerung von Garantie leistet ist echt Hammer..

    Und dann 3. Händer (Nutzfahrzeug ) und siehe da volle Kostenübernahme durch DC !

    Gruß
    Code95
     
  14. Welli

    Welli Guest

    Hallo ihr,
    @ Vaneo freund,
    natürlich habe ich mein Vaneo selbst genauestens auf Rost untersucht was bei seiner Lackierung ( Bernsteinrotmetallic) recht tricki ist, ebenso erteilte ich meinem freundlichen den Auftrag dieses zu machen aber weder er noch ich sind sonst im sichtbaren Bereich fündig geworden.

    @ code95,
    na das ist schon ein Hammer was die sich bei dir erlaubt haben, aber wie du selber bemerkt hast lohnt es sich hartnäckich zu bleiben.
    Was den Nutzfahrzeughändler angeht vielleicht ein Zufall anderseits gehört der Vaneo nun mal zu deren Programm was auch bedeutet, das die sich besser damit auskennen sollten.Ausserdem ist so bei meinem Freundlichen ( Autorisierter MB Service und Vermittlung nicht MB-Niederlassung) der beides in seiner Werkstatt hat, der Stundensatz etwas niedriger ist :). Des weiteren habe ich dort das Gefühl als Mensch mit einem Mercedes behandelt zu werden und nicht als Nummer mit einem Nutzfahrzeug wie es einem in unserer MB-Niederlassung schon einmal vorkommen kann ;).

    @ alle,
    Mein Freundlicher erzählte etwas von 8 Jahre hätte man Zeit wegen Rost etwas durch Kulanz zu erreichen, an anderer Stelle hörte ich etwas von 11 Jahren.
    Wer weis wo nun die Wahrheit liegt *kratz* und sollte man nicht mindestens 1 Jahr vor ablauf dieser Kulanzzeit einen Rostcheck machen lassen??

    Grüße Welli
     
  15. #14 Karl May, 25.10.2007
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Hallo die Runde *wink2*!

    Dank der vielen Hinweise habe ich bei mir nachgeschaut und ebensfalls Rost gefunden *scheisse*. Daraufhin war ich heute bei der örtlichen MB-Werkstatt und habe den Mangel vorgeführt. Der angesprochene Meister zückte - nahezu - ohne Kommentar die Digitalcamera, fotografierte die Heckscheibenwischeraufnahme und den Bereich der Kennzeichenbeleuchtung (Griffelement - dort ebenfalls braune Farbspuren) und bemerkte, dass die Bilder "ans Werk mit entsprechendem Kommentar" gesendet würden und dass die Antwort abzuwarten wäre. Es könnte aber dauern.

    Ich bin sehr gespannt.
     
  16. Welli

    Welli Guest

    Hallo,
    na da ist ja schon wider ein Betroffener (mein Beileid) und einmal sagte jemand " es gäbe ein paar wenige Vaneo's mit diesem Problem" ich denke aber die Realität sieht anders aus oder *yes*
    Also bei mir wurde nicht nur der Rost am Wischer beseitigt sondern unter dem Griffelement wurde zwischen selbigen und Blech eine Schutzfolie geklebt und der Bereich der Kenzeichenbeleuchtung wurde mit Wachs versiegelt also eine Saubere Arbeit. *daumen*
    Das heißt aber auch, das die über die anderen möglichen Roststellen genauestens bescheid wissen. Also, ein Dickes Ding, das sich MB bei Kulanzanfragen diesbezüglich immer noch versucht sich aus der Pflicht zu stehlen :o

    @Karl May
    Du wirst sehen hartnäckig bleiben und alles wird gut ;)

    Grüße Welli
     
  17. #16 Karl May, 10.11.2007
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    update !

    Am Montag geht der Vaneo für 2 Tage zum Örtlichen zwecks Neulackierung der Heckklappe. *daumen*
    Allerdings bin ich sehr gespannt, ob man den Farbton trifft. :-X

    Ich werde berichten.

    Gruß !
     
  18. #17 Karl May, 14.11.2007
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    update 2 !

    Der Wagen stinkt nach Farbe ! *mecker* ;)

    Aber die Heckklappe ist - meinen trüben Augen zufolge - tiptop.

    Also: bin sehr zufrieden! *daumen*
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. FrankR

    FrankR Elchfan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7 D Ambiente
    Hallo alle miteinander,

    Ich habe beim Stöbern das Forum entdeckt und beschlossen, ein paar Erfahrungen mit meiner Schrankwand beizusteuern.

    Leider war das Thema Rost auch bei mir aktuell, zwar erst nach 5 Jahren Autoalter, aber trotzdem ärgerlich.
    Bei mir waren betroffen:
    Heckklappe im Bereich der Kennzeichenbeleuchtung
    beide Seitentüren unterhalb der Stoßschutzleisten

    Insgesamt war es keine große Sache, aber der Lack begann zu blühen und darunter kam der Rost zum Vorschein.
    Mercedes nahm sich des Problems an, fotografierte und fragte im Werk an. Ergebnis: 50% Kulanz bei der Heckklappe, die Seitentüren ohne Kulanz. Sollte insgesamt einen Tausender Eigenleistung kosten, um alles wieder frisch zu machen. Sorry, aber das war mir ein bissel heftig.
    Der private Lackierer hat es sehr ordentlich, also mit Verzinnen und so für 300,-€ gemacht.

    Es lohnt sich also auch mal, die Türen an den besagten Stellen zu überprüfen.

    Bis bald
     
  21. #19 vaneo88, 13.12.2007
    vaneo88

    vaneo88 Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zweiradmechaniker
    Ort:
    Rhede 46414
    Marke/Modell:
    Vaneo
    Also mit den Rost hatte ich auch probleme! Ich habs aber so gelöst da ich eh das heck clainen wollte haben die lackierkosten und demontagekosten mercedes übernommen und den rest hab ich selber schweißen lassen und spachteln lassen. das resultat ist beide sind zufrieen und es gibt keine stelle mehr die rosten kann.
     
Thema:

Heckscheibenwischer /Rost

Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer /Rost - Ähnliche Themen

  1. Rost an Domlageraufnahme

    Rost an Domlageraufnahme: Hallo zusammen, ich bin seit November Besitzer eines A170 Avantgarde BlueEfficiency EZ 03/2009 mit 106 tkm und eigentlich sehr zufrieden. Leider...
  2. Heckscheibenwischer A-160

    Heckscheibenwischer A-160: Hallo Zusammen, Folgendes Problem: An meiner A-Klasse ruckelt der Scheibenwischer bei betätigen des Schalters am Armaturenbrett und bleibt an...
  3. Heckscheibenwischer geht nur wenn ich links blinke

    Heckscheibenwischer geht nur wenn ich links blinke: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euren Rat bei einem seltsamen Effekt. Der Heckscheibenwischer macht seit ein paar Wochen Probleme. Beim...
  4. Rost...

    Rost...: Hallo zusammen, ...ich lasse gerade meinen A 210 l aufhübschen. Dazu würde ich auch eine optimale Rostvorsorge betreiben, so dass mir das Auto die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.