W168 Heckwischanlage arbeitet, kein Wasser, aber woanders...

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von MeinStern, 26.01.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 MeinStern, 26.01.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo liebe Elchfans...

    Es hat mich mal wieder erwischt, nagut ``MeinStern´´.
    Ich hatte mich gewundert, dass anfangs auch vorne Wasser bei betätigen der Heckwischanlage raus kam. Jetzt kommt es weiter vorne mit raus, aber leider nichts mehr hinten. Hinten auch, aber nicht mehr da, wo es sollte!
    Es tropft, läuft jetzt alles schön hinten hinten auf die Hutablage...

    Könnt ihr mir sagen, ob ich da vielleicht selber etwas machen kann oder muss ich wirklich in die Werkstatt?
    Habt ihr vielleicht Erfahrung mit einem ähnlichen Problem oder sogar dem gleichen?
    Wie sind die Preise, wenn ich das in eine Werkstatt machen lasse?

    Ich danke schonmal im vorraus für eure Hilfe und Mühen!

    Grüß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flinx

    Flinx Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich hinter mir
    Ort:
    Franken
    Marke/Modell:
    A170 Autotronic 3T
  4. #3 MeinStern, 27.01.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Danke, werde den Thread wohl überlesen haben oder nicht gefunden!
    Werde da morgen dann mal im hellen nachschauen!

    Gruß
     
  5. #4 MeinStern, 27.01.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    So habe es mal eben geschafft nachzuschauen! Die Kabel und der Schlauch sind alle fest! Nichts locker oder so, nur nass!
    Anlage mal ausprobiert, aus der Düse kommt für ca 1-2Sekunden ganz normal, dann aber läuft das Wasser woanders heraus nachgeschaut erst nichts gesehen, also länger betätigen! Jetzt weis ich es, zeige es am besten mal Bildlich! Sorry wegen der schlechten Qualität, war Handykamera!

    [​IMG]

    Direkt bei der weißen ``dichtung, KLammer´´ läuft das Wasser dann heraus! Kann aber nicht sagen aus welcher Richtung ob vor oder nach! Nicht erkenntlich, zumindest für mich...
    Muss ich damit zur Werkstatt, oder habt ihr da auch Tipps für?!

    Lg
     
  6. #5 Mr. Bean, 27.01.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Da du den Fehler nun schon gefunden hast, könntest du das ja auch selber reparieren.

    Werden mit der weißen Kupplung 2 Schläuche verbunden?. Kann man die weißen Kupplungen vom Schlauch lösen und erneuern?

    Probier's doch mal aus!
     
  7. #6 MeinStern, 27.01.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Also der Schlauch wird damit verbunden, habe es aber nicht geschafft das Teil zu lösen! Angenommen ich löse das, muss ich den Schlauch vorher vorne unterbrechen oder so? Nicht nacher läuft mir das Wasser dann nur noch so da raus?!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Etwas kann und wird immer auslaufen, also schon mal Lappen und Eimer bereithalten! Sollte aber nicht so schlimm werden.
    Es kann auch sein, dass du das weisse Teil gar nicht tauschen musst, villeicht liegt es auch an den Schläuchen und du musst sie nur ein paar mm abschneiden. Aber wahrscheinlich hat das weisse Teil durch den Frost einen mitbekommen (nicht genug Frostschutz drin gehabt?).

    gruss
     
  10. #8 MeinStern, 27.01.2006
    MeinStern

    MeinStern Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herten
    Marke/Modell:
    A 140
    Also Frostschutz ist eigentlich immer drin, vielleicht aber zu schwach gewesen?! Das könnte sein...
    Vielleicht ist der Wagen ja auch nur zu sehr von der warmen Garagr verwöhnt gewesen und dann aufeinmal bei so einer kälte draußen... *ulk* Spass bei seite!

    Werde da mal gleich nach schauen gehen!
    Danke!
     
Thema:

Heckwischanlage arbeitet, kein Wasser, aber woanders...

Die Seite wird geladen...

Heckwischanlage arbeitet, kein Wasser, aber woanders... - Ähnliche Themen

  1. Überdruck im Kühlsystem und ? Wasser ? im Öl

    Überdruck im Kühlsystem und ? Wasser ? im Öl: Hallo, habe seid kurzem ein Vaneo 1.7 CDI 91Ps (OM668.914) Automatik von 2005. Ich habe folgendes Problem: Überdruck im Kühlsystem und ?Wasser?...
  2. Wasser in Reserveradmulde - Was ist das für ein Teil und wie komme ich da dran?

    Wasser in Reserveradmulde - Was ist das für ein Teil und wie komme ich da dran?: Hallo zusammen! Bei unserem W169 füllt sich die Reserveradmulde in Abständen mit Wasser. Jetzt haben wir uns mit dem Gartenschlauch auf...
  3. Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, wie der Name des Themas schon sagt habe ich in meinem Kofferraum bzw. der Reserveradmulde Wasser. Je nach Regen/Schnee reicht es...
  4. Anlasser im Wasser

    Anlasser im Wasser: Hallo Zusammen,mein Name ist Marco und ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich habe im Dezember 2014 den Anlasser...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.