Heizöl fahren ???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von dieslfan, 10.03.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 dieslfan, 10.03.2004
    dieslfan

    dieslfan Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hi ihr Elchfahrer, weiß wer wie es mit natürlich nur im Notfall :P angewendeten Fahren mit Heizöl aussieht ?? es gibt ja viele Diesel die das problemlos machen. Danke euch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crazyhorst, 10.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Durch die rote Farbe wird dem Zoll klar, daß eine Steuerstraftat vorliegt. Die Additive für Heizöl sind andere als für Diesel. Gehen ginge es aber im Notfall. Besser wäre rein theoretisch Kerosin. Das ist nämlich kein Flugbenzin, auch wenn das manche immer durcheinanderbringen.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also mit Heizöl kann man Problemlos fahren. An Additive muss man sowieso fest glauben, damit sie irgendetwas bringen. Auf jeden Fall ist Heizöl um einiges problemloser, als z.B. Biodiesel.
    Nur erlaubt ist es nicht!!!!

    gruß
     
  5. #4 Crazyhorst, 10.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Ich dachte, gegen versulzen (Winter) hülfen auch Additive, und Benzin darf man ja bei Common rail Motoren nicht mehr nehmen...
     
  6. #5 dieslfan, 10.03.2004
    dieslfan

    dieslfan Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    wie lange ist das dann nachweisbar, wenn ich das ab und zu fahre, und dann paarmal diesel nachtanke ???
     
  7. #6 Crazyhorst, 10.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Je nach Verdachtslage...
    D.h. wennn Du nur in eine Routinekontrolle vom Zoll gerätst, gucken die "nur so" den Kraftstoff an, wenn er dann rot ist- weia, wenn nicht, o.K.
    Bei konkretem Verdacht wird die Probe untersucht, und dann sind auch noch nach mehrfachem Nachtanken Moleküle von der Färbefarbe nachweisbar.
    Deswegen ja die :-X sache mit dem Kerosin... ;D, rein theoretisch...
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Durchaus, aber dafür brauchst du dann schon fast arktische Temperaturen. Hier in Mitteleuropa sollte dieses Problem nicht wirklich existent sein.

    Kommt drauf an wie leer du den Tank fährst. Wenn du immer halbvoll nachtankst sieht man es sehr lange, fährst du den Tank jedoch fast leer dürfte es bei der Tankfüllung danach vielleicht noch in ansätzen zu sehen sein. Anschließend wohl nicht mehr.
    Aber seien wir ehrlich: Wenn bescheißen, dann immer!

    P.S. Grenznahe Gebiete meiden.

    gruß
     
  9. #8 Crazyhorst, 10.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Also in München (zwar nicht richtig Deutschland ;) ), aber Mitteleuropa, ist mir Sommerdiesel im Winter beim Fahren versulzt ( Golf 1/ minus 20Grad), und der Zoll kontroliert eben nicht nur bei uns im Freihafen, sondern auch bundesweit...

    Aber, Jupp, da hast du recht, wenn schon besch*******, dann richtig, und sich nicht mit halb versteuertem Tank erwischen lassen und greinen, es wär das erste Mal gewesen, "ehrlich!!!", sondern durchziehen.
     
  10. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    ....oh Scheiße, ich war liegengeblieben und meine Mom hat mir den flaschen Kanister gebracht, uuuuupss ;D ;D ;D ;D..............

    Aber mal ehrlich ich habe noch nie mitbekommen das jemand wegen seines Kraftstoffes kontrolliert wurde. Ich denke bei einer A-klasse ist die Chance da noch geringer.
    (....allerdings habe ich auf schon Kollegen gesagt sie können Sonntag morgens ruhig schwarz mit der S-Bahn nach Hause fahren da ich da selbst unter der Woche noch nie kontrolliert wurde aber.....uuups :-/ :-[ :o falscher Tip an diesem Sonntag ;D)

    Welche Strafe würde da vorliegen? Wenn man theoretisch nur einmal vollgetankt hat ist das ja eigentlich kein großes vergehen?!

    Gruß Beni
     
  11. #10 Elchvater, 10.03.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    In 20 Jahren bin ich 2 mal kontroliert worden.

    1 X in Bielefeld
    1 X in Oerlinghausen.

    Das ist keine grenze in der Nähe und auch kein Freihafen in der nähe

    Ich kann nur jeden davon abraten Heizöl zu fahren, es lohnt nicht.


    @ Jupp.
    Auch wenn du den Tank leerfährst und das mehrmals mit Diesel auffüllst, weisen sie dir Heizöl nach. Es genügen schon die kleinsten spuren.

    Die schauen nicht nur nach der Farbe, die haben solche Teststreifen und wenn du Heizöl im Tank hattest, dann haste Pech gehabt.

    Deine Probe wird dann in 2 verschieden kleinen Behältern gefüllt und der eine Behälter wird in deinen beisein Versiegelt. Den bekommst du dann.

    Dann läuft alles so ab wie im Sport. A + B Probe.

    Dietmar
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Dietmar: War das mit dem PKW?

    Also bekannt sind mir nur Fälle bei LKW´s und Kleintransportern. Bei denen wird definitiv häufiger mal kontrolliert.
    Strafbar macht man sich übrigens wegen Steuerhinterziehung, was durchaus mit Freiheitsstrafe enden kann (ich glaube max. 4 Jahre).
    Sicherlich wird es bei einem solchen Vergehen beim ersten mal bei einer Geldstrafe bleiben, diese kann aber sehr sehr unangenehm ausfallen. Das kann schnell in die Tausende allein für die Rückzahlung der Steuern gehen (die Geldstrafe ist da noch nicht drin).
    Außerdem wird dir kein Richer das:
    "Wenn man theoretisch nur einmal vollgetankt hat ist das ja eigentlich kein großes vergehen?!"
    oder auch das:
    "oh Scheiße, ich war liegengeblieben und meine Mom hat mir den flaschen Kanister gebracht, uuuuupss"
    glauben.

    gruß
     
  13. #12 Elchvater, 10.03.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    @ Jupp habe den Beitrag nochmal überarbeitet.

    Ja ich fuhr einen /8 und einen W 123 jeweils 200 D als man mich kontrolierte, aber mein Tank war sauber, da ich bei der Firma kostenlos Diesel Tanken konnte.


    Dietmar
     
  14. #13 Robiwan, 11.03.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Bei uns in Österreich wurde diesbezüglich mal ein Test gemacht => eine Tankfüllung Heizöl konnte sogar nach 20 Tankfüllungen Diesel noch leicht nachgewiesen werden!
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo Ulrich

    nachweisen kannste Heizöl noch ewig!!
    Der Farbstoff ist auch nach zig Nachtankungen im Tank nachweisbar. Am Tankdeckel noch länger!!!!!!
    Würd ich von der Seite aus die Finger von lassen.
    Machbar ist es aber ohne Bedenken auf unbegrenzte Zeit, ohne das dein Elch Schaden nimmt.

    Gruß
    Über
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Dietmar
    Geb ich dir recht. Nur solche Tests veranlasst man ja normalerweise erst nach einem konkreten Verdacht. Kann es sein das früher solche Kontrollen noch eher üblich waren als heute? Meine Mutter sagte sie könne sich in den 70ern auch daran errinnern, aber heute ... :-/
    Davon abgesehen würde ich davon auch die Finger lassen, es lohnt nicht.

    gruß
     
  17. #16 GangsTTer, 11.03.2004
    GangsTTer

    GangsTTer Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Deshgalb fahren die wirklich Kriminellen ja auch mit verstecktem Zusatztank. Dennoch. Das lohnt nicht. Seid mal ehrlich. Der Diesel ist doch relativ preiswert und der Verbrauch gering. Sich deshalb einem solchen Risiko auszusetzen, daß ja neben der Geldstrafe auch zu weiteren Folgen führen kann, wie z.B. Betriebsprüfung etc.

    Laßt bloß die Finger davon!

    Hans
     
  18. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Es wurden bereits andere (chemische) Verschlüsselungsverfahren erfolgreich geprobt. Ich weiß allerdings nicht, ab wann diese eingesetzt werden... (hat nichts mehr mit Farbänderungen zu tun und lässt sich viel besser nachweisen)...
    Nur mal so zur Info.
    Also ich würde das nicht riskieren.

    cu
     
  19. #18 Crazyhorst, 11.03.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hmmm, ich weiß nicht, bei meinem A 140.... ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Michael F., 11.03.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    So nen Notfall kann ich mir kaum vorstellen. Ich würd es mit dem Elch auch gar nicht erst versuchen. Es gibt ja (kenne ich noch von der BW) sogen. Allesfresser, die auch mit ranzigem Pommesfett und sonstigen Abfallprodukten laufen.
    Elchi ist aber definitiv kein Allesfresser ;)

    Und wenn mal der Diesel ausgeht, hilft DC innerhalb der Mobilo-Life Garantie auch frei Haus aus :]
     
  22. #20 Robiwan, 11.03.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Die russischen Panzer (T-72 udgl) fahren mit allem ab Spiritus aufwärts *ggg* ;D
     
Thema: Heizöl fahren ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cdi 220 2012 mit heizöl

    ,
  2. aktivkohlefilter für heizöl

Die Seite wird geladen...

Heizöl fahren ??? - Ähnliche Themen

  1. Lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn

    Lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn: Hallochen allerseits! Ich habe aktuell folgende neue Problemstellung. Seit August habe ich ein lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn. Unmittelbare...
  2. Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu

    Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu: Er geht plötzlich aus beim fahren,Dann geht im KI die Kombilampe BAS,ESP an und er fährt dann nach Neustart nur im Notprogramm würde ich sagen....
  3. Alarmanlage schaltet sich während des Fahrens ein

    Alarmanlage schaltet sich während des Fahrens ein: Guten Morgen Elchfans Nach einiger Zeit melde ich mich mal mit einem eher unüblichen Problem. Gestern Morgen startete ich unseren Elch (A190 L,...
  4. W168 2 Sitze Fahrer.- und Beifahrerseite

    2 Sitze Fahrer.- und Beifahrerseite: Hallo, vor Jahren habe ich mal aus einem verunfallten A 160 Elegance die beiden Sitze vorne ausgebaut. Das muss so ca. 2005 gewesen und aus einem...
  5. F im Display - wie lange kann man noch fahren?

    F im Display - wie lange kann man noch fahren?: Kann mir jemand sagen, wie lange ein Betroffener noch mit "Eingangautomatik" und F im Display auf Kurzstrecken noch fahren konnte? Bisher ist bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.