W169 Heizung an, Drehzahl hoch

Diskutiere Heizung an, Drehzahl hoch im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; das habe ich gestern erlebt. Guten Morgen an alle. Und zwar war es so, während der fahrt die Heizung hoch gedreht, bei einem Ampelstop ging der...

  1. Benzel

    Benzel Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W169 Bj.04.2006
    das habe ich gestern erlebt.
    Guten Morgen an alle.
    Und zwar war es so, während der fahrt die Heizung hoch gedreht, bei einem Ampelstop ging der Leerlauf nicht unter 1000 Umdrehungen. Heizung runter gedreht , Drehzahl ging runter in den Normalen Leerlauf. Heizung wieder hochgedreht ,alles OK. Dann losgefahren. Beim nächsten halt wieder das selbe. Das ging die ganze Zeit so. Zwischendurch mal die Klimaanlage ausgeschaltet, keine Änderung . Kühlwa.temp.anzeige war bei ca. 50° - 60° Grad.
    Es ist ein W169,160 CDI, Automatik, manuelle Klimaanlage.
    Hat da jemand ein Tip was es sein könnte?

    Michael
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Heizung an, Drehzahl hoch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 miraculix, 18.01.2021
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 171Tkm PreMopf
    Hmmm, Mein erster Gedanke wäre ein defekter Thermostat. Der Motor wird kaum warm und wenn man dann noch die Heizung anmacht, nimmt man ihm das letzte bisschen Wärme auch noch weg. Könnte aber auch ein defekter Temperatursensor sein.
    Vielleicht mal einen Blick in den Fehlerspeicher machen lassen
     
    Seelenfischer gefällt das.
  4. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    892
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic,Android Radio mit Navi und Rückfahrkamera
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Eine ganz andere Frage, sollte man wenn der Motor die Betriebstemperatur erreicht hat erst heizen oder macht das nichts wenn ich schon beim Starten die Heizung aufdrehe und es nur etwas leicht Warm herausbläst? Habe mal gehört man entzieht somit den Motor die Wärme und das sollte bei Kalten Temperaturen nicht gut sein.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 stuermi, 18.01.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    1.324
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Die W169 CDI haben doch einen elektrischen Zuheizer für die Heizung - vielleicht war es einfach draußen so kalt und innen wurde so viel Strom zum Zuheizen abgerufen, daß die Drehzahl hochging um die benötigte Spannung zu liefern. Also quasi analog zu sehr hohen Temperaturen im Sommer, wenn die Klimaanlage stark kühlen muss.
     
    Seelenfischer und doko gefällt das.
  6. #5 Seelenfischer, 18.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.157
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Wie lange / wie viele Km bist Du gefahren, als die Temperatur angezeigt wurde?

    Anfangs ist das beim CDI normal, aber nach einiger Zeit sollten es dann schon 90 - 95° C sein.

    Es sei denn, es sind -20°C Außentemperatur.......

    Ich würde auch mal auf das Thermostat bzw. den Wärmetauscher tippen. Die Veränderung der Drehzahl ist definitiv nicht normal.
     
  7. #6 stuermi, 18.01.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    1.324
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    What? So warm ist meiner noch nie geworden, selbst bei 40 Grad Außentemperatur und Partikelfilter-Regeneration nicht 8|
    Ich weiß ja, daß mein Thermostat im Eimer ist, aber 95 Grad wären mir zu viel beim 200er, da der ja einen deutlich größeren Kühlkreislauf hat, als die kleineren Motoren. Wurde das vielleicht mal geändert beim Mopf oder diesem Blue Efficieny Zeugs?
     
    Heisenberg gefällt das.
  8. #7 Seelenfischer, 18.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.157
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ja - einige Änderungen ab 2009, um die EURO 5 Norm zu schaffen. Zum Beispiel anderes Thermostat mit höherer Öffnungstemperatur.

    th.PNG


    SN00.00-P-1034B Übersicht Neuerungen/Änderungen 06/2010 19.8.10 TYP 169, 245 ab 1.6.10 FG/FUG Titel Gültigkeit Beschreibung 07.16 Umstellung EU4 auf EU5 Motor 640 Der Motor 640 erhält zum schnelleren Erreichen der Betriebstemperatur eine ungekühlte Abgasrückführstrecke (HeißgasAGR) sowie ein elektrisch beheiztes Kühlmittelthermostat. Die elektropneumatische Ladedruckregelung wird durch den Ladedrucksteller ersetzt. Die Motorsteuerung CR-40 ersetzt die Motorsteuerung CDI-A


    Quelle - mit Dank an S. HEISENBERG*thumbup*:
     

    Anhänge:

    stuermi und Heisenberg gefällt das.
  9. #8 stuermi, 19.01.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    1.324
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Was ist das denn für ein Firlefanz? Damit dem armen Thermostat nicht zu kalt wird oder was? :D Früher hat so ein Thermostat einfach seine Füßchen ins warme Kühlwasser gehängt und wenn ihm die zu warm wurden, hat er quasi das Fenster aufgemacht *engel* Also Zeugs gibt es heutzutage bei diesen modernen Autos...

    Aber zumindest haben wir jetzt geklärt, daß diese 95 Grad nicht pauschal für alle CDI gelten und das beruhigt mich dann doch etwas *daumen*
     
    Heisenberg gefällt das.
  10. Benzel

    Benzel Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W169 Bj.04.2006
    Moin.So 8Km braucht er bis sich die Nadel bewegt. Dann kommt er aber noch nicht einmal über 60° .Pendelt sich bei ca 50° ein.
    Thermostat kann es auch sein. Den Verdacht habe ich auch. Frage mich nur wegen den Drehzahlschwankugen.
    Zuheizer ? habe ich noch nichts von gemerkt.

    Michael
     
    Seelenfischer gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 19.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    12.482
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Nur mal so als Randbemerkung!
    Mein 1998er CDI Elch hat ein Steuergerät aus einem Mopf (95 PS) wenn die Außentemperatur unter 8°C ist und ich den Elch Starte wenn er länger draußen gestanden hat, dreht dieser ebenfalls 1000 rpm, sobald er aber eine gewisse Wasser Temp. erreicht hat dreht er Normal ca. 700 rpm. Dieses Verhalten hat er mit dem Originalen Steuergerät (90 PS) nicht! Da bei mir eine Webasto verbaut ist wird diese Normalerweise (wenn eingeschaltet) auch unter 8°C automatisch Gestartet, evtl. will ja das Mopf Steuergerät die Zuschaltung des im Mopf normal befindlichen Elektrischen PTC Automatisch einleiten und merkt das keine Vorhanden ist und erhöht deswegen die Grund leerlaufdrehzahl?

    Könnte es also sein das beim W169 ein ähnliches verhalten besteht wenn zb. der PTC Zuheizer Defekt ist oder die Sicherung durch ist?

    Nachtrag:
    Die Entwicklung effizienterer Verbrennungsmotoren führt zu geringeren Energiemengen, die zur Aufheizung des Fahrgastraumes zur Verfügung stehen. Vor allem bei Dieselautos führt das anfängliche Wärmedefizit zu einer deutlich längeren Aufheizphase.[4] Dieselmotoren besitzen einen höheren Wirkungsgrad als Ottomotoren, dadurch fällt so wenig nutzbare Abwärme an, dass eine ausreichende Fahrzeugbeheizung beim Betrieb an kalten Tagen nur durch Zusatzkomponenten – den Zuheizer möglich ist. Durch die strengeren Abgasnormen muss der Motor möglichst schnell seine optimale Betriebstemperatur erreichen. Auch dafür werden Zuheizer eingesetzt.
    Quelle: Wiki
     
    Benzel, Seelenfischer und Schrott-Gott gefällt das.
  12. #11 stuermi, 19.01.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    1.324
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Kommt denn warme Luft aus Deiner Heizung? Wenn ja, dann ist das bei Außentemperaturen unter 10 Grad und einer Wassertemperatur um bzw. unter 50 Grad dem elektrischen Zuheizer geschuldet ;)
     
    Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Seelenfischer, 19.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.157
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ok, nach 8 Km ist das normal. Meine Frage ist eher, ob die Temperatur über 60°C ansteigt, wenn Du z.B. 50 Km gefahren bist. Tritt das Phänomen mit den Drehzahlschwankungen dann immer noch auf?

    Ansonsten ist der Tip von HEISENBERG gut, an der Theorie könnte was dran sein.
     
  14. Benzel

    Benzel Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W169 Bj.04.2006
    Moin. Also ich komme so gut wie nie über 60° ,höchsten mal im Sommer. Ich habe gestern eine längere Tour gefahren ca.30 Km. und die Nadel hat kurz an der 60° marke gekratzt. Dann abgefallen auf ca. 50° und weniger. Das ist Ok, dann weiss ich dass das Thermostat öffnet.
    Drehzahlschwankungen hatte ich seit dem nicht mehr.
     
  15. #14 Seelenfischer, 20.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.157
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Hm, das scheint mir etwas wenig. Wie Du #7 entnehmen kannst, hat das EURO 4 Thermostat eine Öffnungstemperatur von 80°C, bei 60°C sollte sich da nix öffnen.

    Sieht also wohl nach einem defekten Thermostat aus - allerdings sind Ferndiagnosen immer ohne Gewähr....;-)
     
  16. #15 Heisenberg, 20.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    12.482
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Komme ich auch nicht wirklich!
    Weder im Winter noch bei 40°C Außentemperatur, das war aber beim 1.Elch genau so. .... warum wohl haben die ersten CDI Diesel keine Temperatur anzeige im KI?
    Bei den neuen wird es eigentlich geschönt, mein E46 hat es mit ach & krach auf 64°C Geschafft (Gemessen) das Instrument hat aber immer über 90°C angezeigt (kurz vor Rotem Bereich)
    DSC01996.JPG

    Das ist im übrigen das KI, welches ich mal gewechselt hatte weil ich der Meinung war es währe defekt.
     
    stuermi gefällt das.
  17. #16 Seelenfischer, 20.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.157
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ich hatte bereits vor dem jetzigen Elch drei W169 A 180 CDI EURO 4, alle haben - wenn sie warm gefahren waren, ein Kühlmitteltemperatur von ca. 80°C erreicht.

    Zum W168 kann ich nix sagen, hatte ich nie.
     
  18. #17 Heisenberg, 20.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    12.482
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Hat dir die Anzeige im KI suggeriert ... hast du mal in echt gemessen?

    Der hat erst gar keine Temp. Anzeige!
    ki168.jpg
     
  19. #18 Seelenfischer, 20.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    1.157
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    :?: Wir reden aber hier alle genau von dieser Anzeige im KI beim W169....
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Heisenberg, 20.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.065
    Zustimmungen:
    12.482
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Ich weis!
    Aber wurden Referenz Messungen gemacht?
     
  22. Benzel

    Benzel Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W169 Bj.04.2006
    Habt erst einmal dank für eure Tipps und hinweise. ich werde Gelegenheit mich der Sache mal annehmen und berichten. Kann aber dauern.:-)
     
    Seelenfischer, stuermi und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Heizung an, Drehzahl hoch

Die Seite wird geladen...

Heizung an, Drehzahl hoch - Ähnliche Themen

  1. W168 Heizung im A168

    Heizung im A168: In meinem A168 heizt die heizung nur noch auf 28 Grad ,wenn ich sie runter schalte auf 22 Grad ,dann kommt kaltluft,kann mir einer einen Rat geben...
  2. W168 Heizung heizt auch auf Kaltstellung

    Heizung heizt auch auf Kaltstellung: Hallo Mein A140 W168 heizt oft, auch wenn der Heizungsregler auf ganz kalt gedreht ist. Dann muss ich den Heizungsregler mal auf ganz warm und...
  3. W168 Heizung wird nicht heiß - wie teste ich das Thermostat?

    Heizung wird nicht heiß - wie teste ich das Thermostat?: Hallo liebe Elchgemeinde! Nachdem mein Heizung nur noch (gefühlte) 21 Grad warm wird, habe ich mir bei eBay eine gebrauchte Regelungseinheit...
  4. W168 Beleuchtung Drehschalter Heizung-Lüftung

    Beleuchtung Drehschalter Heizung-Lüftung: Guten Abend zusammen, kurze Frage, sind die Drehschalter beleuchtet oder nicht? Wenn ja, Mittelkonsole ausbauen habe ich bereits in DIY...
  5. W168 W168 A140 Heizung funktioniert nur bei höheren Drehzahlen

    W168 A140 Heizung funktioniert nur bei höheren Drehzahlen: Hallo zusammen, ich fahre einen A140 Bj. 2002, 214 TKM, mit Klimaanlage, seit Oktober 2015. Am Anfang war die Heizung ausreichend, aber jetzt...