W168 Heizung funkt nur gut mit Klima???

Diskutiere Heizung funkt nur gut mit Klima??? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute! Habe da eine ungeklärte Sache: wie kann es sein, dass mein Elch mit Klima-Zuschaltung schneller heizt als ohne Klima? Gruß cleMo

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 clemo2006, 20.01.2010
    clemo2006

    clemo2006 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Marke/Modell:
    A 170 CDI, Bj.2000
    Hi Leute!

    Habe da eine ungeklärte Sache: wie kann es sein, dass mein Elch mit Klima-Zuschaltung schneller heizt als ohne Klima?

    Gruß cleMo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 20.01.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich habe die Klima auch immer mitlaufen. Meinst du etwa die Lufttrocknungstaste?
     
  4. #3 clemo2006, 20.01.2010
    clemo2006

    clemo2006 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Marke/Modell:
    A 170 CDI, Bj.2000
    Ja, die meine ich. Aber warum ist das so? *kratz*

    Gruß cleMo
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das kann nicht sein!
    Da gibt es nichts was heizt. Umgedreht kann was draus werden, wenn die Klima nämlich zur Lufttrocknung die Luft erst abkühlt braucht die Heizung logischer Weise mehr Wärme um die Luft wieder aufzuwärmen.

    gruss
     
  6. #5 clemo2006, 21.01.2010
    clemo2006

    clemo2006 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Marke/Modell:
    A 170 CDI, Bj.2000
    Sorry, es ist wirklich so, vielleicht handelt sich´s bei dem Phänomen um irgendeinen Fehler.

    Gruß cleMo
     
  7. #6 cryonix, 21.01.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    BJ 2000 könnte noch den dieselbetriebenen Zuheizer haben. Nicht, dass Du zufällig den Schalter auf dem Kardantunnel meinst? ;D
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Aber auch mit einem Fehler macht das technisch absolut keinen Sinn.

    gruss
     
  9. #8 clemo2006, 21.01.2010
    clemo2006

    clemo2006 Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Marke/Modell:
    A 170 CDI, Bj.2000
    Aber sicher nicht! *LOL*

    Es ist wirklich so...wenn ich die Klima zuschalte heizt der Elch viiiiel schneller. Muß doch einen Grund dafür geben?

    Gruß cleMo
     
  10. #9 Peter54, 21.01.2010
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Vielleicht ist ohne eingeschaltete Klima das Gebläse aus?
    Müsste man aber selber merken.

    Gruß
    Peter
     
  11. #10 Elk-trisiert, 23.01.2010
    Elk-trisiert

    Elk-trisiert Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Macht sehr wohl einen Sinn...
    Denn um die Luft zu trocknen muss Sie erst abgekühlt werden, also unter die Temperatur die man benötigt. So kondensiert das Wasser raus.

    Dananch wird Sie dann aufgeheizt auf Innenraumtemp.

    Daher ein wahrscheinlich elektrischer Nacherhitzer.

    ;)
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Baujahr 2000 hat keinen elektrischen Zuheizer.
    Und selbst wenn, wie beim Mopf, arbeitet das gute Stück ja auch ohne die Klimaanlage.

    gruss
     
  13. #12 Elk-trisiert, 25.01.2010
    Elk-trisiert

    Elk-trisiert Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Meines Wissens ist in einer Klimaanlage mit Lufttrocknung immer ein Nacherhitzer verbaut. Muss ja da sonst die Scheiben beschagen. Und irgend einer, wenn auch kein elektrischer, muss drin sein, da man nicht mit Abgasen nacherhitzen kann. Ist nicht regelbar. Anders lässt sich sowas nicht erklären.

    Oder, was mir einfällt. Ich hab mit Autoklima wenig zu tun, eher mit Gebäuden, aber was auch sein kann ist, dass das Gerät nen Teil-Umluftbetrieb fährt mit eingeschalteter Klima. So wird der Verbrauch gesenkt.
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar wird auch da die Luft wieder erwärmt, jedoch ganz normal über das Kühlwasser.
    Beim dem Baujahr über das wir reden passiert übrigens gar nichts wenn man bei kalten Temperaturen die Klima einschaltet. Zur Lufttrockunung müsste man seperat die dafür vorgesehene Taste betätigen.
    Auch regelt der W168 nichts an der Lüftung automatisch, sprich Umluft muss immer manuell betätigt werden.

    gruss
     
  15. #14 cryonix, 25.01.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    für den Klimaspezi:
    der Elch hat ne richtige Mischkammer! ;D
     
  16. #15 Elk-trisiert, 26.01.2010
    Elk-trisiert

    Elk-trisiert Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Ok, ich hab nicht mal ne Klima, aber wenn ich jetzt an warmen Tagen meine Klimaanlage anschalte, dann wird so lange der Motor noch kühl ist, die Luft ja nicht mehr nacherhitzt sondern nur gekühlt. Dann blase ich die Luft ja im Sättigungszustand ein und sie konsensiert wahrscheinlich an der Windschutzscheibe.

    Wie gesagt, ich hab keine Klima, aber Kondenswasser wegen der Klimaanlage hab ich noch nicht gesehen. Oder der Kühler kühlt eben erst nach einiger Zeit los wenn der Motor warm ist...
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sättigungszustand ja. Aber warum sollte nun die Luftfeuchtigkeit an der Scheibe kondensieren?
    Das tut sie ja nur, wenn sie irgendwo abgekühlt wird, da aber die Scheibe unter diesen Umständen nicht kälter sondern wärmer ist, passiert gar nichts.

    Davon abgesehen läuft die Klimaanlage nur bei Temperaturen größer 5°C meine ich, da ansonsten bei einem weiterem abkühlen das Kondensat sofort gefrieren würde.

    Ich denke dass clemo2006 in letzter Zeit die Heizung immer bei kleiner 5°C getestet hat, was auch dagegen spricht, dass die Klima einen Einfluss hat.

    gruss
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Elk-trisiert, 28.01.2010
    Elk-trisiert

    Elk-trisiert Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Ich glaub wir können ewig disskutieren... ;D

    Ich denke nur an Übergangszeiten in denen die Außentemperatur etwa die gewünschte ist. Is eben eine kritische Zeit. Denn es muss weder gekühlt noch erhitzt werden, aber entfeuchtet. Und gesättigte Luft einblasen in ein Auto is doch fahrlässig. Stell dir vor es regnet und das Wasser auf dem Auto verdampft teilweise. Feuchtkugeltemperatur. Blech kühlt aus und Wasser kondensiert auf der Innenseite.

    Bin kein Automechaniker, aber wenn das wirklich nicht bedacht wird, hol ich mir im nächsten Auto auch keine Klima mehr.
     
  20. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was soll da passieren?
    Wenn die Luft abgekühlt worden ist und so Wasser auskondensiert ist liegt die Luft nun bei 100% relative Luftfeuchte, da sie nicht erhitzt worden ist. Aber an der Scheibe wird sie doch wieder erhitzt (da draussen wärmer, ansonsten wäre sie vorher nicht abgekühlt worden).
    Sprich die relative Feuchte geht zurück => keine Kondensation.

    Wann kondensiert Wasser also an einer Scheibe aus?
    Immer dann wenn die relative Feuchte eh schon recht hoch liegt und man als Person noch Feuchtigkeit mit ein trägt (über die Atmung tut man das eh, aber nasse Kleidung etc. sind auch nicht unschuldig).
    Sprich man hat deutlich wärmere Luft im Auto als draussen, Wasser verdunstet da die Wärmere Luft diese auch speichern kann und anschließend bewegt diese Luft sich zur kalten Scheibe. Durch Abkühlung steigt die relative Feuchte und irgendwann sind 100% erreicht und es beschlägt.

    Aber eine Klimaanlage die abkühlt und u.U. sogar noch etwas auskondensiert wird es niemals schlimmer machen. Sie kann es nur besser machen.

    Auch im Sommer pustet die Klima mit 100% rel. Luftfeuchte ins Auto, denn da wird nichts mehr erwärmt hinterher. Aber hat schon mal jemand im Hochsommer beim Klimaanlagenbetrieb eine beschlagene Scheibe gehabt? Nein, weil die Luft anschließend ja erwärmt wird und dadurch die rel. Feuchte zurückgeht.

    gruss
     
Thema:

Heizung funkt nur gut mit Klima???

Die Seite wird geladen...

Heizung funkt nur gut mit Klima??? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Klima

    Probleme mit der Klima: Hallo an alle Elch Fans Ich habe eine A-Klasse A140 W168 Bj. 2000 mit klima. Wenn ich die Klima einschalte und die Entfeuchtungsfunktion...
  2. Druckventil an der Klima undicht. ...

    Druckventil an der Klima undicht. ...: Hallo zusammen, war heute bei ATU und das Druckventil ist undicht (Deckel grün vom Kontrastmittel) Die wollten die Anlage endleeren und begasen...
  3. Lima Wechsel W414 1,7 CDI Klima

    Lima Wechsel W414 1,7 CDI Klima: Hallo, Ich brauche einen Rat. Die Batterie Lampe leuchtete nach dem anlassen des Motors, zusätzlich ging die Servolenkung nicht mehr. Erreger...
  4. W169 A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007

    A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007: Biete A150 im sehr guten Zustand, Baujahr 03/2007 aus zweiter Hand. TÜV/ HU bis 03/2018 Km-Stand: 166.200 Leistung (PS): 95 Benziner,...
  5. Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben

    Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben: Liebe Gemeinde, kann mir jemand verraten, wie man das Einstellrad der Belüftung des B200 nennt, das oben auf dem Armaturenbrett im Lüftungsgitter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.