W168 Heizungsregler defekt ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Johann, 25.08.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johann

    Johann Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A190
    Moin

    Habe mal eine Frage zum Heizungsregler
    A190 BJ.99

    Also

    Wenn ich am Drehschalter für die Heizung drehe merkt man bei
    ca. der hälfte von Kalt auf Warm eim spürbares knacken im Schalter
    und die Heizung bleibt kalt ! Wenn man nun extrem langsam von Kalt
    auf Warm dreht funktioniert es manchmal und die Heizung wird warm.

    Woran kann das liegen und kann man das reparieren , wenn ja wie kommt
    man da ran ?


    DANKE *thumbup*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 25.08.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  4. #3 cryonix, 25.08.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Das Klima/Heizungsbedienteil besteht aus 4 Teilen.

    1. Die sichtbare, schwarze Blende.
    2. Das Gehäuse/Platinenträger ( weisses Gehäuseteil )
    3. Platine
    4. rückwärtiger Bowdenzugträger

    Die eigentlichen Achsen für die Bedienknöpfe stecken mitsamt dem Rastmechanismus (rein haptischer Effekt) im Teil 2.

    Die Achse für die Temperaturwahl ist nach hinten heraus verjüngt und steckt dort in einem Poti. Besser ein Einstelltrimmer, Bauart liegend. Hersteller Preh, 1k-Ohm.

    (Auf der Stufenschalterachse Gebläse ist der Mitnehmer +Kontakt für den Leistungsschalter realisiert. Recht fummelig auseinanderzubekommen, aber nötig, um an die Platine heranzukommen. Die Achse für die Luftverteilung geht einfach durch und betätigt die Schaltkulisse für die Klappenzüge)

    Kann also sein, dass die Achse für die Temperturwahl gebrochen ist. Oder das Poti (Trimmer) selber defekt. Bei beiden würde eine eigene Reparaturmassnahme sicher sinnvoll sein, das die gesamte Steuerung exorbitant teuer ist.
     
Thema: Heizungsregler defekt ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 e heizungsregelung

    ,
  2. w168 heizungsregler

Die Seite wird geladen...

Heizungsregler defekt ? - Ähnliche Themen

  1. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  2. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  3. Innenraumbelüftung - Bedienelement defekt

    Innenraumbelüftung - Bedienelement defekt: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem W168 (A140) Classic: Plötzlich funktioniert die Lüftung nicht mehr. Unabhängig von der...
  4. Display beleuchtung Defekt?

    Display beleuchtung Defekt?: Hallo Hab ma eben ne Frage Ich fahre nen A160 CDI von 99 Da die display Beleuchtung defekt war seitdem ich den wagen besitze, hab ich mir...
  5. ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft

    ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft: Hallo, auch meinen Kleinen hat´s erwischt. ESP defekt erscheint und er befindet sich im Notlauf. Nach dem Auslesen kam nun Lenksäulenmodul...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.