W168 Heizungssteuergerät

Diskutiere Heizungssteuergerät im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo Allerseits Habe auch das Problem mit dem Heizungsgebläse. Es läuft gar nicht mehr. Widerstand, [ATTACH] Sicherungen alles OK. Jetzt habe ich...

  1. Burti

    Burti Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Münster
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    Hallo Allerseits
    Habe auch das Problem mit dem Heizungsgebläse. Es läuft gar nicht mehr. Widerstand, 20201021_092635.jpg Sicherungen alles OK. Jetzt habe ich eine Frage.
    Hat das vieleicht mit dem Steuergerät zu tun, das vor dem Kühler befestigt ist? Die Ersatzt.Nr ist A025 545 32 32
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Heizungssteuergerät. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 25.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    11.537
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Nein!
    Dieses Steuergerät ist für die Lüftersteuerung im Motorraum und Regelt den Lüfter im Klimabetrieb für den Kondensator.
    Das Steuergerät für den Innenraumlüfter ist in der Regelung selbst Integriert.
    399374296435579dsc09569.jpg

    Sieht von innen so aus:
    Klimabedienteil.jpg

    https://www.elchfans.de/threads/schaltplaene.52722/
     
  4. Burti

    Burti Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Münster
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    Danke für den Tip.
    Muß ich jetzt das Bedienteil austauschen, oder kann man da was reparieren?
     
  5. Burti

    Burti Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Münster
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    Noch mal an Herr Heisenberg.
    Zu meinem Heizungsproblem.
    Ich habe jetzt festgestellt, das an der Sicherung F 45 / 30A kein Strom anliegt. (Zündung an). Habe mal Strom von der Batterie angelegt und schon lief das Gebläse. Alle Stufen ok. Und die Klimakontrolle ging auch wieder. Habe das nur kurz probiert .
    Jetzt habe ich von jemanden gehört es ist der Zündschalter. Wenn dem so ist dürfte das Radio auch nicht laufen, oder????
     
  6. Burti

    Burti Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Münster
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    Dieses Teil ist nicht richtig. Sieht in meinem Elch etwas anders aus. 20201025_160630.jpg
     
    Heisenberg gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 25.10.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    11.537
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ein Baujahr zu deinem Elch im Profil würde mir viel Sucherei ersparen :D

    Klick mal unten in meiner Signatur auf den ersten "Rot geschriebenen Satz" .
    (zudem liege ich gerade selber unter meinem Karren)

    Kannst du Schaltpläne lesen?
    Was ist dein Beruf gewesen?

    Das lässt viel auf deine Möglichkeiten hindeuten!
    (Das soll nicht diskriminierend sein, sondern als Hilfestellung um zu wissen wie man einem etwas besser erklären kann, so das es auch verstanden wird/verständlich ist)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. Burti

    Burti Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Münster
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    Schaltpläne kann ich lesen. Habe aber Schwierigkeiten.
    Ich habe Schaltpläne von der Elektrik. Es sind die gleichen, die Du im Pdf eingestellt hast. Es gibt keine Möglichkeit das Kabel (sw/ws 2,5) zu verfolgen. Das Kabel geht zur Sicherung F45. Und da ist kein Strom.
    Zum Fahrzeug:
    A 140 W168 Bj.2003 Ez 05.2004
    Motor: 60 kw Benzin
    Noch mal Danke für Deine Bemühug
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Burti

    Burti Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Münster
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    Hallo Leute.
    Der Fehler ist gefunden und behoben.
    Es war der Zündschalter bzw. die Kontaktplatte. Ist schon merkwürdig aber der Strom kommt von Kl.30 über die Kontaktplatte und dann zur ZE auf F 45 30 Amp. Von da aus wird das Heizungssystem versorgt. Für die Steuerung ist noch eine 10 Amp. Sicherung gesteckt.
    Weiterhin Gute Fahrt
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #9 Schrott-Gott, 06.11.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    3.389
    -
    Ahhhhh ... .
    WIEDER EINMAL ! ! !
     
Thema:

Heizungssteuergerät

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden