helix lautsprecher

Diskutiere helix lautsprecher im Car HiFi, Multimedia, Navigation und Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; hi, sagt könnt ihr mir sagen, ob die helix blue 52 Lautsprecher was taugen? danke nico

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    hi,
    sagt könnt ihr mir sagen, ob die helix blue 52 Lautsprecher was taugen?

    danke nico
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: helix lautsprecher. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 17.02.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    89
    Marke/Modell:
    Tesla Model 3 Performance
    Hi...

    Ich denke mal Du bevorzugst die ehrliche Antwort: Es ist nicht empfehlenswert, auch nicht zu dem Preis. Was möchtest Du denn maximal investieren und wie werden die Boxen betrieben (Endstufe?) ?

    Viele Grüße
    Peter
     
  4. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    betrieben werden sie von nem blaupunkt bremen cd 72 und nem blaupunkt gta 4100 verstärker.
    wollt nicht so viel investieren da außen erstmal vor geht
     
  5. #4 Musik-Elch, 17.02.2005
    Musik-Elch

    Musik-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hallo,

    wieso denn die 52er, vorne passen doch 16,5cm LS rein *kratz*, wären also die 62er.

    @Peter: sooo schlecht sind die Helix Blue LS nicht, an einem vernünftigen Verstärker mit etwas Türdämmung lassen die sich schon gut anhören *daumen*. Besser als jeder E-Bay no-name schrott :-X.

    Aber man darf natürlich keine Wunder erwarten von einem System was gerademal 79,- € UVP kostet.

    Würde auch lieber das Geld erstmal sparen und dann in ein vernünftiges System investieren (das sowohl Lautsprecher, Verstärker und Radio mit einbezieht) ;).

    MfG

    Der Musik-Elch
     
  6. #5 Mr. Bean, 17.02.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warte ein bißchen und investiere in bessere Speaker. Das Radio und der Verstärker mögen zwar nicht High-End darstellen, aber min. 90% des Klangs werden vom Lautsprecher geprägt.

    Für noch nicht einmal das doppelte gibt es z.B. dies hier:

    [​IMG]

    Schau doch einfach mal auf diese Seite ....
     
  7. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    hmm sollen die also besser sein?
    also das radio find ich ist schon recht gut...
     
  8. #7 Mr. Bean, 17.02.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Also >>ich<< habe nichts anderes behauptet ;)


    Rainbow SLX 265 Deluxe: Oberklasse, 25 Punkte, sehr linear, rel. gutes Ausschwingen.
     
  9. #8 Peter Hartmann, 17.02.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    89
    Marke/Modell:
    Tesla Model 3 Performance
    Ich kann mich Mr. Bean nur anschliessen: Die Rainbows sind im wahrsten Sinne des Wortes "Deluxe", auch und gerade für den Preis. Du tust Dir selbst einen Gefallen, die mehr-€ zu investieren und zum Rainbow-System zu greifen :) Denk aber an einen vernünftigen Einbau (Einbauringe, Türdämmung), sonst helfen die besten Komponenten nicht! ;)

    Viele Grüße
    Peter

    PS: Dein Radio hab ich übrigens auch nicht kritisieren wollen - die Endstufe ist (sofern Du die Rainbows nimmst) die Schwachstelle der Anlage ;)
     
  10. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    dann ist ja gut ;)

    könnte mein verstärker die lautsprecher eigentlich versorgen?
    der schafft ja nur 4*50 rms oder 2*160 rms.. und die rainbow haben ja schon 100 rms?!?
     
  11. #10 Peter Hartmann, 17.02.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    89
    Marke/Modell:
    Tesla Model 3 Performance
    Du hast keinen Subwoofer oder? Dann brück die Kanäle und geh damit an die Weichen - ich wage zu behaupten, dass die Rainbows mehr Leistung abkönnen als die 4100 liefern kann ;) Problem wird salopp gesagt die Signalqualität, die die Lautsprecher abbekommen. "Versorgen" können wirst Du sie damit aber in jedem Falle, die Lautsprecher in Sachen Klang und Pegel voll ausreizen aber nicht - was aber auf keinen Fall heißen soll, dass Du an Deiner neuen Anlage keine Freude haben wirst :)

    Viele Grüße
    Peter
     
  12. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    och man das doch sch.....
    ich fahr weiter wie bisher.. mal sehen was über bleibt wenn ich meine schürzen endlich bekomm....
     
  13. #12 Peter Hartmann, 17.02.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    89
    Marke/Modell:
    Tesla Model 3 Performance
    Du, ich wollte Dir den Kauf in keinem Falle ausreden rsp. madig machen! *angst* Hab grad ein etwas schlechtes Gewissen... *beppbepp*

    Gruß
    Peter
     
  14. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    quatsch haste auch nicht... aber bevor ich jetzt 100€ ausgebe und dann in nem jahr wieder alles rausreiße um x€ auszugeben ist mir das zu schade.. da steck ich das geld erstmal in alles andere.. und bis jetzt reicht mir das ja auch was ich hab.. und das äußere wird noch teuer genug für mich *mecker*
     
  15. #14 Mr. Bean, 18.02.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  16. #15 Musik-Elch, 18.02.2005
    Musik-Elch

    Musik-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    @Mr. Bean: Sei net böse *keks* aber den Unterschied zwischen 2 Verstärkern (z.B. dem Blaupunkt und ner Helix B4) hört man sehr wohl, auch für das ungeübte Ohr ;)

    Aber zum gut klingen lassen, da spielen noch sooooo viele Faktoren mit eine Rolle. Nicht allein die Komponenten, der Einbau ist das eigentlich Entscheidende. Du kriegst aus einem 500 € Lautsprecher kein vernünftiges Signal raus wenn er nicht entsprechend eingebaut wurde (da spielen die Wattangaben keine Rolle). Hingegen können LS um 100 € die gut Eingebaut sind richtig klasse klingen ;D

    Welche Musikrichtung hörste eigentlich? Haste nirgends in deiner Nähe einen kompetenten Fachhändler bei dem du mal was anhören kannst? Weil nur du selbst entscheiden kannst welches System gut klingt. Da gehen die Meinungen ja bekanntlich weit auseinander, hat halt nicht jeder den gleichen Geschmack ;)!
     
  17. #16 Mr. Bean, 18.02.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    915
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du, sei mir nun wieder nicht böse: auf einem guten System hört sich prinzipiell jede Musik gut an. Sie klingt nämlich richtig. Oder anders ausgedrückt: So, wie sie klingen müßte, wie die Information auf der Quelle es möchte.

    Wenn sie besonders gut klingt, ist sie meistens verfälscht worden.


    zum Verstärker: ich habe nie behauptet, man hört keinen Unterschied. Ich habe gesagt, das der Unterschied bei den Speakern mit Abstand am größten ist. Den UInterschied zwischen Verstärkern kann man natürlich hören. Ein Audiotec-fischer B4

    [​IMG]

    klingt bestimmt besser als ein billiger Magnat-Verstärker, das sollte klar sein. Das leigt aber nicht an der Marke. Wenn die wollten, könnten die das auch so gut ;)


    Genau!!!

    Die sagen aus, wann der Speaker durchbrennt: mehr nicht!
     
  18. #17 Musik-Elch, 19.02.2005
    Musik-Elch

    Musik-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Das stimmt *daumen*,

    lustig find ich es nur wenn manche ankommen und sagen ihre 30 Euro LS haben 500 Watt *LOL*

    Bei E-*** is es ja noch extremer, 1000 Watt LS für 29,- Euro, Top Sound, Top Qualität :-X, und das schlimme ist, manche glauben das noch :-/.

    Nur wenige haben ne vorstellung wieviel 1000 Watt sind, weil sie sie noch nie gehört haben. Jag 1000 Watt auf so einen LS und du kannst die Membran zum Mond schießen ;D
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 BlaueWanne, 04.03.2005
    BlaueWanne

    BlaueWanne Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Deutsch
    Marke/Modell:
    A170 CDI @ 151 PS
    Hi,
    also ich würde ein bisschen Geld drauflegen und die Canton holen (QS 2.16) sind völlig ausreichend mit ner guten Türdämmung.
    MfG
    Wanne
     
  21. #19 Peter Hartmann, 04.03.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    89
    Marke/Modell:
    Tesla Model 3 Performance
    Die Rainbows sind um WELTEN besser!
     
Thema:

helix lautsprecher

Die Seite wird geladen...

helix lautsprecher - Ähnliche Themen

  1. W168 Mr Wash Helix 6 10w40 (mercedes 229.1) ok für A160 1,6 Liter Benziner?

    Mr Wash Helix 6 10w40 (mercedes 229.1) ok für A160 1,6 Liter Benziner?: Ich habe für €30 neue Öl und filter bei Mr Wash, Shell Helix 6 10w40 (mercedes 229.1) Ist das Öl ein große unterschied zum mercedes empfohlenen...
  2. Allgemeines 4 Kanal Verstärker Helix P400 Precision

    4 Kanal Verstärker Helix P400 Precision: Wer High End in seinem Wagen verbauen möchte, sollte mal einen Blick auf diese Endstufe werfen: Helix P400 Precision [IMG] Die rel. kleine...
  3. W168 wer hat HELIX Cab 33 schon ausprobiert

    wer hat HELIX Cab 33 schon ausprobiert: hat jemand von euch das helix cab33 schon ausprobiert ??? würde gerne wissen ob es was gebracht hat und es sein geld wert ist
  4. W168 Phase Evolution, Helix, Alpine...

    Phase Evolution, Helix, Alpine...: Hey, so also da ich wohl die Aklasse nicht sehr lange halten werde, da sie meiner ma eigtl. gehört. Und ich deswegen nichts festes einbauen will,...
  5. Helix HXA 400 MK II

    Helix HXA 400 MK II: Hat jemand den Test der Helix HXA 400 MK II ? [IMG] Wie würdet ihr den Klang beschreiben?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.