W168 Hergeben oder Behalten?

Diskutiere Hergeben oder Behalten? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Wo ich heut schon mal dabei bin, fremden Leuten mit meinen dummen, mir aber sehr wichtigen Fragen auf die Nerven zu gehen, hier eine weitere...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 katz328, 17.02.2006
    katz328

    katz328 Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A140
    Wo ich heut schon mal dabei bin, fremden Leuten mit meinen dummen, mir aber sehr wichtigen Fragen auf die Nerven zu gehen, hier eine weitere Frage:

    Mein Elch ist 7 Jahre alt, 130000km, immerzu kaputt in letzter Zeit, Schätzwert 4000 Euro, außerdem kaputte Klimaanlage ......

    Soll ich ihn verkaufen und ihn gegen einen 3-4 jährigen Elch eintauschen?
    Kommt dann der ganze Reparaturzirkus wieder?

    Oder soll ich ihn behalten und darauf hoffen, daß es keinen Motorschaden gibt *LOL*, nachdem alle verschleißbaren Teile jetzt nach und nach gegen neue ausgetauscht werden? :-/

    Möcht ihn eigentlich nicht hergeben, und der Geldbeutel ist auch nicht der beste...

    Einen schönen Tag an alle gruß katz328(Neuling :) )
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    damit ist doch schon Alles beantwortet ;)
    Aber im Ernst, wenn du jetzt alles wieder fit hast, warum verkaufen?
    Selbst nen Austauschmotor wäre günstiger als das was du für nen "Neuen" drauflegen müsstest und wenn dir dein Auto zudem noch lieb ist, warum dann verkaufen?
    Ums "geschickt" zu tauschen ist es schon 60tkm und mind 4 Jahre zu spät... .

    Gruß
    Über
     
  4. #3 Jessica, 17.02.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Na dann... behalten! Überleg mal wie viel du für nen frischeren *elch* hinlegen müsstet und wie viel du für diesen Betrag beim alten reparieren lassen kannst.
    BTW: Verkaufen lohnt sich nicht wirklich mehr... :-/

    *wink2*
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Eindeutig behalten.
    Durch kaufen und verkaufen deinerseits füllen sich andere die Taschen mit. Kannst dir überlegen wer das bezahlt.
    Spar das Geld lieber für die ein oder andere Reperatur.
    (und ein Motorschaden ist bei dem Kilometerstand noch nicht wirklich wahrscheinlich)

    gruss
     
  6. #5 hometown, 17.02.2006
    hometown

    hometown Guest

    ich würde auch behalten, sonst könnten ja beim neuen die gleichen Sachen kommen.....

    *daumen*
     
  7. #6 linzlover, 17.02.2006
    linzlover

    linzlover Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    siehe www.kettenoeler.com
    Ort:
    nahe Linz / AT
    Marke/Modell:
    Ehemals A170CDI '00
    Keine Automatik, kein Turbo, keine Injektoren -> behalten.

    LG, linzlover
     
  8. #7 Schmetti, 18.02.2006
    Schmetti

    Schmetti Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Behalten! Außer Du entscheidest Dich für einen Nicht-Elch....
     
  9. #8 Mr. Bonk, 18.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    :o *rolleyes* *rolleyes* ;D...aber nur dann, wenn Schmetti Dir dafür eine Garantie mit persönlicher Haftung seinerseits für alle dann eintretenden Schäden gibt. *aetsch*

    Denn leider gibt es ein Auto, das nie nimmer nicht kaputt gehen kann nun einmal nicht. Höchstens (mit flotten Sprüchen) in der Werbung. Einfach nur dumm, wer darauf reinfällt. :-X *kloppe*


    @katz328:

    Ich persönlich gebe Dir daher keinen Ratschlag, weil man bei sowas einfach keinen Ratschlag geben kann. Wer kann schon (wirklich !!!) wissen, was mit Deinem alten *elch* noch so alles passieren wird und wer kann schon wissen, was mit einem neuen *elch* oder einem neuen Nicht-*elch* so alles passieren kann. :-/ :-/
     
  10. #9 sternchen69, 18.02.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    moin mieze ;)
    kluge worte, die uns da bonki-schatzi ;) verkündet, *yes* und recht hat er zudem noch.....wer weiß, was dir noch alles mit *elch*i blüht oder mit dem teil was du dir *neu* anschaffst!? *kratz*
    ich gestehe,....dass ich momentan ziemlich sensibel auf sterni reagiere,...und mittlerweile stelle ich mir die frage,...warum eigentlich?
    vielleicht liegt es daran,....dass ich mir in letzter zeit zu oft die "krankheiten" der anderen elche hier antue *kratz* und deswegen schon beim kleinsten untypischen pfurz, dem *sterni* entweicht, es ihm andichten möchte.
    ist doch immer so,...wenn jemand von seiner krankheit spricht,....hat man stunden später urplötzlich die gleichen symptome, oder? ;)

    also deshalb,....schluß jetzt,..waschen, fönen, tanken, einsteigen und fahren, bis dass der arzt kommen muß! :)

    *beppbepp*
     
  11. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Das kann man nicht beantworten ob es besser ist ihn zu behalten oder zu verkaufen. Mit gefahrenen Kilometern und Alter hat das nichts zu tun.

    Für ein neueres bekommst du mehr Geld, für ein älteres weniger - so einfach ist das. Mit den Kilometern verhält es sich genauso. Und mit jedem Monat verliert das Teil so grob geschätzt 100 Euro.

    Behältst du ihn kannst du zwar das Geld für einen Neuen in Reparaturen des Alten stecken, aber irgendwann wirst du trotzdem einen Neuen brauchen, für den du dann aufgrund des Werteverfalls ja fast gar nichts mehr bekommst und somit auch kein Geld hast. Es sei denn du legst dir was beiseite. Nur - je länger du wartest, desto mehr musst du beiseite legen.

    Je länger du wartest desto schwieriger wird der Verkauf. Wenn er nicht mehr richtig fahrtüchtig ist schauen die Käufer - wenn sie denn kommen - nur noch mitleidig auf dich herab - oder du gibst ihn zum Schrotthändler, da musst du wohl auch noch draufzahlen. Funktioniert aber noch alles musst du mit den Verkäufern nur über kleine Lackkratzter oder so diskutieren.
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das stimmt nicht ganz und da ist wohl auch der entscheidene Fehler in deiner gesamten Argumentationskette.
    Denn der Wertverlust ist ja nicht linear, sondern er wird mit zunehmendem Alter immer geringer und da ist dann auch der Punkt wo er anfängt Geld zu sparen. Sein 7 Jahre alter Elch verliert doch wesentlich weniger an Wert als ein beispielsweise 3 Jahre alter Elch. Das was er weniger verliert ist das Geld das er konkret einspart.

    gruss
     
  13. #12 Schmetti, 18.02.2006
    Schmetti

    Schmetti Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich sagte doch behalten, oder? *aetsch* Wer würde schon auf die komische Idee kommen, einen von sämtlichen Kinderkrankheiten befreiten *elch* gegen ein neueres aber vielleicht auch kränkeres Modell einzutauschen. ;D

    Ich laß da lieber mal die Finger davon. Hatte erst im November einen Federbruch hinten und durfte zwei Wochen später das Getriebe wegen eines Lagerschadens tauschen lassen. Verkaufen hätte sich nicht gelohnt: Mit defetkem Getriebe hätte mein Händler meinen *elch* mit 4.000 € in Zahlung genommen (falls Kupplung auch noch hätte getauscht werden müssen). Händlereinkauftspreis mit intaktem Getriebe liegt bei 6.500 €. Gekostet hat mich der Getriebetausch ~ 2.100 €. Außerdem hab ich 12 Monate Garantie auf den Austausch.

    Da warte ich jetzt lieber mal die Kinderkrankheiten der neuen A-Klasse ab.


    btw, sucht jemand ´nen sehr gut gepflegten *elch* ??? :-X ;)
     
  14. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Dass der Wertverlust in den ersten Tagen und Wochen und auch noch Monaten fast mit einem senkrechten Fall nach unten beginnt und sich dann ausschwingt ist mit schon klar. Bei 100 Euro Wertverlust im Monat habe an einen 7 Jahre alten Elch gedacht.
    @katz328

    Wieso ist deiner mit 7 Jahren und 130000km nur 4000 Euro Wert? Als ich neulich einen Rempler hatte schätzte ein Gutachter meinen (auch fast 7 Jahre, aber 160000km) auf 6100 Euro. Und meiner verliert nun garantiert noch 100 Euronen/Monat an Wert.

    (Allerdings habe ich damals für 5000 Euro Sonderaustattungen gewählt - die Frage ist ob sich das noch stark bemerkbar macht)
     
  15. #14 Tsunami, 19.02.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    das mit dem wert kann man pauschal nicht sagen!
    entcheidend beim händler ist, was muss ich letzendlich zahlen wenn ich meinne stehen lasse!
    ist doch sin problem wie er das verrechnet?!
    ansonsten in der liste kann viel stehen, ob man es bekommt ist eine andere Frage!
    P.S.: Mir könnt auch gern einer reinfahren, dann geb ich den nach Liste sofort gerne ab*g*!
     
  16. #15 Mr. Bonk, 19.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na ja, habe selber die Erfahrung gemacht, daß das, was ein Gutachter an Händlereinkaufswert *schätzt* (heißt nicht umsonst so), lange nicht das sein muß, was ein Händler dann auch bezahlt. Also bei Mercedes würdest Du die 6100 wohl nur bekommen, wenn Du einen nagelneuen A-200 CDi nimmst. ;) ;D

    Und beim Verkauf auf dem Gebrauchtmarkt kann man diese Werte eh knicken... dort sind das rein fiktive Werte, bei denen man im besten Falle vielleicht die Verhandlungen beginnen kann. Da gelten dank extremer Gebrauchtwagenschwemme mittlerweile ganz andere Gesetze, die Gutachter leider überhaupt nicht berücksichtigen.

    Aber frag Dich doch mal selbst: würdest Du beim Privatkauf für einen 7 Jahre alten, verunfallten A-140 (Classic, wenn ich mich recht erinnere) mit 160.000km aufm Tacho und ohne Händlergarantie 6.100 Euro zahlen?! Gerade auch bei dem überschwemmten Gebrauchtmarkt, wo an jeder Ecke ein besseres Angebot wartet... zudem meist vom Händler mit Garantie. :-X
     
  17. #16 Jessica, 19.02.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ziemlich utopisch geschätzt worden, würde ich da mal sagen...
     
  18. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Kann schon sein. Der Schaden wurde auf knapp unter 4000 beziffert, der Wert auf 6100. Somit zahlte die Versicherung. Ich bin jetzt am überlegen was ich mache.
    - Bei DC teuer reparieren lassen (eher nicht) - die würden sogar das Nummernschild neu machen lassen ;D
    - woanders billiger reaprieren lassen (vielleicht)
    - nur das Nötigste reparieren lassen (Querträger) (auch vielleicht)
    - gar nichts außer den minimal sichtbaren Beulen machen lassen (weiß nicht) ....

    Notreparatur (Scheinwerfer ersetzt und gerichtet) wurde ja schon gemacht.

    Da muss ich nochmal in mich gehen.
     
  19. #18 emelyerdbeer, 20.02.2006
    emelyerdbeer

    emelyerdbeer Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a 160 cdi
    hallo,
    bei 90 % meiner Bekannten, Freunde und Verwandten und bei mir hat es sich immer und aus den unterschiedlichsten Gründen gelohnt, mit einem Wagen "alt zu werden", auch wenn mal das eine oder andere zu reparieren ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 katz328, 20.02.2006
    katz328

    katz328 Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A140
    Mein *elch* ist deswegen nur noch 4000 euro wert, weil Klimaanlage kaputt,
    Kofferraum und rundrum von freundlichen Mitbürger 2 x zerkratzt, usw. usw., ..... *heul* Die neuesten Nachrichten von Baby-elch::::

    Am Mittwoch bekommt er ein neues Steuergerät, neue Zündspule + Kerzen, sie scheinen den Fehler gefunden zu haben *LOL* juhuuuu, mal schauen obs dieses Mal klappt mit dem besseren Fahren...

    Viele Grüße katz328 und allen eine schöne Woche.... *ulk*
     
  22. #20 emelyerdbeer, 20.02.2006
    emelyerdbeer

    emelyerdbeer Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a 160 cdi
    Geh´sorgsam mit ihm um - er wird es Dir bestimmt danken.
     
Thema:

Hergeben oder Behalten?

Die Seite wird geladen...

Hergeben oder Behalten? - Ähnliche Themen

  1. W168 Erledigt. Wird behalten.

    Erledigt. Wird behalten.: Verkaufe: W168 MB A160 CDI
  2. Verkaufen oder behalten? /Lebenserwartung w168 A140

    Verkaufen oder behalten? /Lebenserwartung w168 A140: Guten Tag alle zusammen, mein Elch ist dieses Jahr 13 Jahre alt geworden. Ein Recht stolzes Alter und für den einen oder anderen schon eine...
  3. 2012 Vaneo behalten oder was Neues geplant ?

    2012 Vaneo behalten oder was Neues geplant ?: Hallo Ihr seltenen Vaneofahrer, mein Vaneo ist nun schon fast 9 Jahre und bis auf die Bremsen war bisher nix dran. Des weiteren hat er wenig Km...
  4. W168 A 170 CDI (AKS, 110t) verkaufen oder behalten?

    A 170 CDI (AKS, 110t) verkaufen oder behalten?: Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich fahre eine A-Klasse (BJ 2004, 170 CDI, 110000km, AKS) und bin mir unsicher bezüglich der zukünftigen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.