W168 Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel

Diskutiere Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo ihr Schrauber :) Hoffe es geht euch allen recht gut. Nun ich bin bewußt nicht in eine "kleine Werkstatt" gefahren, sondern zum TÜV SÜD um...

  1. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo ihr Schrauber :)
    Hoffe es geht euch allen recht gut.

    Nun ich bin bewußt nicht in eine "kleine Werkstatt" gefahren, sondern zum TÜV SÜD um den wahren Zustand meines kleinen W168 zu erfahren.

    Ergebnis:
    * Keine Rostbeanstandung, auch nicht bei den Bremsleitungen.
    * AU Prüfung alles i.O
    * Bremsentest vorne 230/220 daN i.O
    * Betriebsbremse hinten 150/150 daN i.O.
    * Feststellbremse 150/150 daN i.O.

    Festgestellte Mängel:
    * Bremsscheiben hinten_Tragbild mangelhaft
    * Feder rechts vorne gebrochen (habe nie etwas beim Fahren bisher festgestellt)
    * Umweltbelastung_Motor ölfeucht (Prüfer meinte, etwas reinigen und o.k. ist es)

    Nun wäre ich froh auf die nachfolgend aufgeführten Fragen eure sachkundigen Rat zu erhalten.

    a) welchen Federspanner verwendet ihr bei W168
    b) Der Kleine hat jetzt 99Tkm auf den Rädern. Ich bin der Meinung entweder man erneuert auf beiden Seiten die Feder und den Dämpfer oder ich tausche tatsächlich nur rechts die Feder. Die Dämpfer sind sicherlich verschieden "gealtert", so dass der Tausch beider Feder alleine auch zu keinem beidseitigen gleichem Dämpfungsverhalten führen könnte.
    c) wenn ich vor der Demontage mit einer Schieblehre die genaue Position der oberen Mutter messe, könnte damit eine neue Spureinstellung vermieten werden?
    d) Habt ihr Erfahrung, welches Feder-Fabrikat zu empfehlen ist.

    Gruß
    milla
     
    Obi gefällt das.
  2. Anzeige

  3. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Habe noch eine Frage zur Demontage der hinteren Bremsscheibe.
    Habe hier in Foren gelesen, dass es teilweise ein echtes Abenteuer ist bis die sich löst.
    Ich habe da eine Idee (vielleicht Schnapsidee ;) )
    Anstelle einen Hammer zum Losschlagen zu nehmen, eine Schlagbohrmaschine einsetzen.
    Auf Stellung nur Schlagen stellen, ein Hartholz an die Scheibe und nun ringsherum mit schnellen kurzen Hammerschlägen wie bei einem Schlagschrauber die festsitzende Scheibe lösen. Natürlich alles mit Gefühl um das Lager nicht zu beschädigen.

    Was meint ihr dazu?
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  4. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Ich benutze bei Federbeinen nur noch so einen, weil er sicher gegen abrutschen ist und man bequem im stehen das Federbein zerlegen kann. Für eine einmalige Anwendung ist er aber vielleicht etwas unhandlich. Link: https://www.ebay.de/i/203043609027?...MI182mr8rd6gIVA9Z3Ch3h1wWuEAQYASABEgK0WvD_BwE

    Das könnte passieren. Einfach zwei Dämpfer dazu kaufen, sonst mach man in einem halben Jahr die gleiche Arbeit noch einmal. Federn und Dämpfer nur paarweise tauschen. Bei den Dämpfern darauf achten, das sie Stahlteller für die Feder haben.

    Kann klappen, muß aber nicht. Vor allem, wenn neue Dämpfer reinkommen kann man die alte Einstellung vergessen. Besser ist dazu eine Sturzwaage geeignet . Link: https://www.ebay.de/itm/KFZ-Auto-Ra...926226?hash=item2635b6bf52:g:RfMAAOSwi-BeX2Ue

    Wenn die Scheiben neu kommen, einfach mit einem 5 kg Hammer auf die Reibfläche schlagen. Dann löst sie sich. Vorher natürlich den Bremssattel und die Fixierschraube abnehmen. Vor der Montage die Anlagefäche der Scheibe an der Radnabe reinigen ( wichtig, sonst ectl. Verzug der neuen Bremsscheibe ) und die Anlagefläche dünn mit Keramikpaste bestreichen. Dann löst sich die Scheibe auch beim nächsten Wechsel.
    Was sich noch anbietet ist, bei demontierter hinterer Bremscheibe die Handbremse in Augenschein zu nehmen und ggf. die Beläge ( lösen sich gern vom der Trägerbacke ) und die Federn ( vergammeln, keine ausreichende Vorspannung ) zu ersetzen. Kostet nicht viel und man hat wieder jahrelang Ruhe.

    Klaus
     
    glitzi, Obi, Belly und 8 anderen gefällt das.
  5. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo Klaus :)
    Danke für deine Stellungnahme!
    Den Federspanner habe ich soeben bestellt. Hoffe er kommt pünktlich an.
    Bei der Sturzprüfung mit dieser Waage habe ich noch eine Frage:
    Wenn ich das Auto einseitig hochbocke ist der Bremsscheibenwinkel ja schon einmal ein anderer, als wenn das Auto auf Rädern steht.
    Wie machst du das mit dem Messen und welcher Wert stellt man denn ein?
    Noch ne doofe Frage: wo stellt man eigentlich den Winkel am Federbein ein?
    Gruß
    Millas´s Opa
     
    Obi gefällt das.
  6. #5 Heisenberg, 21.07.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.103
    Zustimmungen:
    10.857
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Den Karren beidseitig aufbocken ... Links und Rechts!
    Mit einer Wasserwaage schauen das er ziemlich gleichmäßig und gerade aufgebockt ist.
    (Am besten Böcke drunter ....)
    DSC01008.JPG

    Räder ab, Sturz Waage dran .... (vorher an einem Geraden Objekt "nullen")
    61J62oUPxsL._AC_UL320_.jpg

    Werte (R/L) aufschreiben, besser abfotografieren .....

    Und rann an den Speck ;-)
     
    Obi, Belly, Klaus 45 und 3 anderen gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 21.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.103
    Zustimmungen:
    10.857
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Nur unten an den beiden Schrauben zum Achsschenkel.
    federbeinschrauben.jpg
    Unten Lösen, oben einstellen!

    Dadurch das du aber neue Federbeine und neue Federn einbaust ist das alles nur piemaldaumen ... um eine Sturzeinstellung beim Profi wirst du nicht drumherumkommen!
     
    Obi, Schrott-Gott, Klaus 45 und 2 anderen gefällt das.
  8. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Upps @Heisenberg war schneller. Trotzdem:

    Einseitig aufbocken beim Feder / Federbeinwechsel geht gar nicht. Der Stabi drückt das Federbein nach oben. Immer beide Seiten hoch nehmen.

    Davon ausgehend, das der Sturz vor der Demontage stimmt, kann man die Sturzwaage wie folgt verwenden: Nach dem Räder abnehmen werden wieder zwei Radschrauben sich gegenüber liegend eingeschraubt, so das die Bremsscheibe fest ist. Die kleine Fixierschraube allein reicht nicht. Die Lenkung muß geradeaus stehen. Nun die oberen ( beliebige Stellung ) Stellung der Bremsscheibe z.B. mit Klebeband markieren. Jetzt die Sturzwaage mit dem Magnet an der Bremsscheibe befestigen, Wasserwaage nach oben. Die kleine Libelle wird mit einer Stellschraube auf Null gedreht . Das wars.
    Beim Zusammenbau wieder Lenkung gerade aus, Bremsscheibe auf die markiere obere Stellung drehen und die Sturzwaage an der selben Stelle der Bremsscheibe setzen wie bei der ersten Einstellung. Nun das Federbein so nach aussen ziehen oder nach innen drücken, so das die ( nicht zwischendurch verstellte ) Libelle wieder auf Null ist. Alles
    festziehen und nochmal kontrollieren. Jetzt ist der Sturz genauso wie vor der Reparatur.

    Mit den beiden Befestigungsschrauben des Federbeins am Radträger, Die haben Spiel.

    Hier ein Anwendungsvideo:

    Klaus
     
    Obi, sblue56, Klaus 45 und 3 anderen gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 21.07.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.103
    Zustimmungen:
    10.857
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Dem Klaus @doko sein Video ist gut, aber das bringt dir nichts bei einer Gebrochenen Feder, gebrochen Federtellern und ausgelutschten Stoßdämpfern!
    Nur wenn der karren aufgebockt ist und die Federn und Stoßdämpfer entspannt bekommst du die "Ungefähren" Werte des "alten" Sturzes.
    In dem Video wird jedoch die Funktion der Sturzwaage gut Erklärt ..... auch wenn es nur so vor Fehlern voll ist.

    Anbei ein PDF mit den werten und Erklärungen ...
     

    Anhänge:

    Obi, Klaus 45 und milla gefällt das.
  10. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo Herr Heisenberg :)
    Ich hoffe es geht dir und deinen Hunden im sommerlichen Ungarn recht gut.
    Danke für deine PDF Datei.

    Und auch dir Klaus vielen Dank für die ergänzenden Informationen :)

    Die Waage ist auch bestellt.
    Solch eine analoge Wasser-Waage ist besser als eine digitale glaube ich. Die billigen Digitalen schwanken (Wiederholungsgenauigkeit) wohl zusehr wenn es um die 0,x° Genauigkeit geht.
    Habe eine super super genaue Maschinenwasserwaage, welche wirklich auf 0,01° reproduziert. Mal schauen wie dieses bei der bestellten ausschaut.


    Was mich etwas ärgert ist das mit den hinteren Scheibenbremsen. Finde da hat der Prüfer etwas zu genau geschaut.
    Werde mal Nahaufnahmen machen und euch zusenden.
    Aber jetzt muss ich erst einmal die richtigen Teile bestellen.
    Muss erst wieder die von Heisenberg empfohlene Ersatzteilseite finden um die Erstausrüster-Teilenummern zu finden.

    Zum Glück ist Sommer und die notwendige Zeit um alles ordentlich zu bestellen und einzubauen. Bis zum 19. August habe ich ja Zeit alles zu richten.

    Wünsche noch einen schönen Tag.
    Gruß
     
    Obi gefällt das.
  11. #10 sturmtiger, 21.07.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.085
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Beim Wechsel der hinteren Scheiben dran denken die Beläge der Feststellbremse zurückzudrehen... dann geht die Scheibe deutlich einfacher runter.
     
    Obi, Schrott-Gott, Klaus 45 und einer weiteren Person gefällt das.
  12. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Danke für den Hinweis :)
    Muss das Nachstellritzel noch oben oder nach unten mit dem Schraubenzieher gedreht werden?
    Beim rechten Rad nach oben und beim linken Rad nach unten drehen um die Bremsbacken nach Innen zu bewegen, ist das richtig?
     
    Obi gefällt das.
  13. #12 sturmtiger, 21.07.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.085
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Normal sollte m.W.n. immer "von unten nach oben" = fester sein, entsprechend dann auch andersrum = lose.

    ABER:
    Man kann die auch problemlos falschrum einbauen... Also ist man, wenn man selbst noch nicht dran war, auf probieren angewiesen...
    :D
     
    Obi, milla und Schrott-Gott gefällt das.
  14. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Oh Mann, ich finde nicht mehr den tollen Link wo man all die Originalteilenummern inkl. Explosionszeichnungen bekommt.
    Ich glaube Herr Heisenberg hatte mir diese in irgend einem Beitrag mitgeteilt. Könntest du das nochmals für mich tun?
     
    Heisenberg und Obi gefällt das.
  15. Neetro

    Neetro Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    W168/A140, 2004er Klima SchaltMoPf
    Stoßdämpfer würde ich auf jeden Fall auch neu machen, da die Federteller aus Aluguss sind und gern brechen, wie bei mir einfach so beim Radwechsel. Dann aber natürlich nicht wieder Originale nehmen, sondern was aus dem Zubehör, denn die haben Stahlteller. Und das Fahrwerk ist dann nicht mehr so hart, also angenehmer für den Rücken. Glaub ich hab jetzt Monroe drin.
     
    Obi, Schrott-Gott, milla und einer weiteren Person gefällt das.
  16. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    321
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    Federspanner:
    .
    A-170_Feder_gespannt.jpg


    ...
     
    Obi gefällt das.
  17. #16 Heisenberg, 22.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.103
    Zustimmungen:
    10.857
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Sieht aber sehr Abenteuerlich aus ;-)

    also das Ding von @doko
    s-l640.jpg

    für den Preis erweckt bei mir mehr vertrauen!
    Und mit ein wenig Fantasie und Geschick lassen sich auch noch andere Einpress/Auspress arbeiten damit gestalten.

    Nachtrag: habe mir auch einen geordert!
     
    Obi, Schrott-Gott und milla gefällt das.
  18. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo zusammen :)
    Habe da ein Verständnisproblem was den TÜV Bericht betrifft.
    Wenn der Prüfer schreibt "Feder 1. Achse rechts gebrochen", müsste man dieses dann nicht beim Kurvenfahren oder bei holprigen Straßen bemerken?
    Oder ist meistens der Bruch am Federende im Federteller?
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  19. #18 Heisenberg, 22.07.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.103
    Zustimmungen:
    10.857
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    16095-b430ff963f9eae4dbaef95c7d7b19669.jpg
    Erst wenn es Richtig Knack macht!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      130,8 KB
      Aufrufe:
      60
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      100,1 KB
      Aufrufe:
      60
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      185,6 KB
      Aufrufe:
      60
    Obi gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    dito
    Bin gespannt wie die Chinapresse tatsächlich qualitativ sein wird. Die Bewertungen sind ja gut.
    Aber die 1000kp Presskraft....wenn ich mir da zum Vergleich professionelle Pressen anschaue.

    Vielleicht brauche ich die Presse auch nicht, wenn ich komplette Federbeine bestelle.
     
    Obi gefällt das.
  22. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    517
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Danke für die Fotos :) Die machen ja richtig Angst ....
    Heisenberg, welche würdest du an meiner Stelle einbauen. So wie Neetro geschrieben hat, solche mit Stahlteller?
    Wieso sind die Originalen mit Aluteller verbaut?
     
    Obi gefällt das.
Thema:

Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel

Die Seite wird geladen...

Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel - Ähnliche Themen

  1. W168 Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...
  2. W169 Mein Elch musste heute zum TÜV.....

    Mein Elch musste heute zum TÜV.....: Guten Abend zusammen! Eines gleich vorweg: das Risiko, mich hier im Forum absolut unbeliebt zu machen nehme ich in Kauf! Ich bin von meinem Elch...
  3. W168 Heute muss er wieder "erscheinen" beim TÜV

    Heute muss er wieder "erscheinen" beim TÜV: Na mal sehen ob "my little Hummer-Boy" und ich am 22.Mai seinen 11.Geburtstag feiern ... um 15 Uhr gehts los.
  4. W168 Oh je heut beim TÜV :-(

    Oh je heut beim TÜV :-(: Hallo, war heute beim TÜV, war leider nix mit einer neuen Plakette. Das mit den Reifen nicht mehr viel los ist, wusste ich ja. Die sollten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden