W168 Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel

Diskutiere Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; (komplizierter kann man es wohl kaum erklären ;) ) Das hatten wir doch schon!? Die Neuen Schrauben sind ... Selbst schneidend ... Ich habe sie mit...

  1. #161 Heisenberg, 05.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Das hatten wir doch schon!?
    Die Neuen Schrauben sind ... Selbst schneidend ... Ich habe sie mit ein wenig Sprüh-öl bearbeitet, ob es in der Zukunft (die nächsten 15 Jahre) was bringt, kann dir niemand sagen!

    Fett kannst du versuchen!
     
    milla gefällt das.
  2. Anzeige

  3. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Die Schrauben bisher eingeölt wie beim Gewindeschneiden. Die selbstschneidenen Schrauben gingen ja wirklich sanft reinzudrehen.
    Der Alublock selbst hat ja nur eine Bohrung; hatte ich erst garnicht beachtet..
    Gelten da auch die Schrauben-Drehmomente laut Tabelle?
    Kannst du mir vielleicht bitte diese Nm nochmals nennen? (also 2 oben, 2starke unten und 1 für den Stabilisator.
    Komme mit all den Bezeichnungen etwas durcheinander, Milla würde sagen "Puppe du bist ja noch soo klein" ;)

    upload_2020-8-5_17-15-2.png
     
  4. #163 Seelenfischer, 05.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    516
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Absolut zufrieden - der Elch hat ja erst 91.000 Km auf der Uhr. Keine Krankheiten. Musste nur etwas Geld investieren, der Vorbesitzer hatte einen Steinschlag am Klimakompressor, hatte ich erst nach dem Kauf bemekt;-( - da musste der Kondensator mit Trockner gewechselt werden und die Neubefüllung + Desinfektion war noch fällig.
    Dann war der Reifen vorn rechts einseitig abgefahren und beide auf der Vorderachse waren an der Verschleißgrenze - daher gleich 4-fach neu bereift und Achsvermessung vorn machen lassen.
    Zu guter Letzt gab es noch einen Parkrempler an der Heckschürze, habe ich spachteln + schleifen lassen, das Mittelteil wurde dann neu einlackiert.
    Das war beim Kauf bekannt - dafür hatte ich 250€ Nachlass ausgehandelt.
    Der Wagen wurde von 2011 bis 2018 von einer älteren Damen gefahren und lückenlos bei MB scheckheftgepflegt.
    Mein Vorbesitzer hat ihn dann 18 Monate in Besitz gehabt und ist in dieser Zeit 12.000 Km gefahren (Rentner mit Garage).
     
    milla gefällt das.
  5. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    darf ich fragen wie teuer in etwa somit die ganze Anschaffung gekostet hatte?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  6. #165 Seelenfischer, 05.08.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    516
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Klar. Bezahlt habe ich 5.000€. Dann nach dem Kauf 390€ für die Klimageschichte, 250€ beim Lacker und 4 Reifen haben mich 190€ gekostet (NOKIAN Weatherproof Allwetter).
    Montage mit Wuchten, Ventilen, usw. 50€ und nochmal 50€ für die Laser-Achsvermessung.
    Ist aber auch eine Investition in die Zukunft, die Reifen auf der Hinterachse hätte ich nicht wechseln müssen.
     
    milla gefällt das.
  7. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Diesen Wagen hätte ich auch gekauft :)
    Da war vor 1 1/2 Jahren mein Notkauf relativ teurer,
    Aus erster Hand, runde 87.000km Laufleistung und Baujahr 2003 für 2.500€. Leider wurde ich auch etwas vom Verkäufer "bewußt getäusch" was so kleine Dinge betrifft.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Aber nun zurück zur Sturzeinstellung.
    Mit zwei Händen bisher noch nicht erfolgreich.
    Wie macht ihr das genau?
     
    Benzina2 gefällt das.
  9. #168 Seelenfischer, 05.08.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    516
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Danke für die "Blumen"*thumbup* - gekauft mit 88.000 Km und die Frontscheibe wurde schon gewechselt, neue Bremsscheiben vorn hat er auch schon und die Beläge vorn und hinten sind auch erneurt worden.
    Die Motorhaube wurde vom Vorbesitzer in Wagenfarbe foliert (Steinschlagschutz).

    Ich hab auch lange gesucht und den Wagen extra mit Kurzzeitkennzeichen aus einem anderen Bundesland überführt.
    Ich wollte unbedingt einen nach 2008 mit wenig Km und Scheckheft - sehr schwer für einen guten Preis zu finden.
    Das es dann Bj. 2011 geworden ist, war Glück....
     
    milla gefällt das.
  10. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Ergänzung:
    Es geht mir nicht um die Montage, das habe ich geschafft, es geht um die Sturzeinstellung.
    Wenn ich mittels der oberen Schraube den möglichen Einstellbereich durchspiele, komme ich nicht zum bisherigen Sturzwinkel.
    Foto ...144(1) zeigt den Sturzwert mit dem alten Stoßdämpfer
    Foto....176(1) den minimal möglichen

    Muss morgen mal messen ob die obere Bohrung beim alten Stoßdämpfer etwas größer ist

    Wünsche noch einen schönen Abend :)
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  11. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Hallo zusammen :)
    Die obere Bohrung ist gleich mit 14mm Durchmesser. Schraubendurchmesser 12mm
     
  12. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Oh Mann !
    Habe den Fehler wahrscheinlich gefunden.
    Schaut die beigefügten Fotos an und dann rechnen wir mal ;)
    Der Platz für den Schraubenkopf sich beim neuen Stoßdämpfer sich um 2mm sich seitlich zu bewegen ist nicht vorhanden.
    Beim alten Stoßdämpfer ist dieser Spielraum voll vorhanden.

    Was kann bzw. soll ich tun?
     

    Anhänge:

    dawnstorm und Seelenfischer gefällt das.
  13. #172 Heisenberg, 06.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Welcher Hersteller war noch mal von den Federbeinen? Maxgear ... Passt! auch wenn die Wage was anderes sagt, Reifen drauf, Fahrzeug ablassen und Staunen.
     
    Seelenfischer und milla gefällt das.
  14. #173 milla, 06.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2020
    milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
  15. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
  16. #175 Heisenberg, 06.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    OPTIMAL ist im Grunde ..... das Gleiche :D
    Nur eben schon Komplett vormontiert und Montage fertig.

    Einbauen Passt!
    Das Gleiche hatte ich mal bei einem Satz MONROE (ebenfalls Polen) ... Montiert und Passte sofort, konnte auch nichts einstellen und beim Spur-Sturz Onkel auf dem Prüfstand war alles im Grünen Bereich.
    Im Werk bei "Gliwice" von Tenneco werden übrigens nicht nur Monroe, Maxgear, Kyb .... gefertigt ;-)

    [https://www.aftermarket-update.de/2017/02/03/monroe-oesspectrum-produktionsstart/]
     
    dawnstorm, Seelenfischer und milla gefällt das.
  17. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Ich danke dir Heisenberg für deine Info:)
    Dann werde ich mal den zweiten Stoßdämpfer wechseln. Das geht bei mir alles so laaangsam voran, bin halt auch nicht immer bei der Arbeit.

    Könntest du mir noch kurz die Anzugsmomente mitteilen für all die 5 Schrauben. :)
     
  18. #177 Heisenberg, 06.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Sicher ... auch noch ein Extra ....
     

    Anhänge:

    sblue56 und milla gefällt das.
  19. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Was wäre ich ohne euch :)
    Danke !
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. milla

    milla Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    519
    Beruf:
    Elektromechaniker + Rentner
    Ort:
    südlicher Hochschwarzwald auf 1.000m Mh
    Ausstattung:
    Elegance-Version, erster Motor, ca. 90.000km
    Marke/Modell:
    Typ 364 / 168 EK 16.04.2003 1,6l Benzin Schaltgetriebe Lang-Version
    Frage an die Fachleute :)
    Ich messe nun mit der Sturzwasserwaage (die Skalenstriche sollen wohl eine Maßaufteilung von 1° pro Strich)
    mit alten Stoßdämpfern links +1,5 und rechts +2,5
    mit neuen Stoßdämpfern links +3,0 und rechts +4,0
    upload_2020-8-6_19-56-32.png
    Wenn ich diese Werte mit den Prüf- und Einstellwerten vergleiche bekomme ich die Krise.

    Persönlich sehe ich nur eine Lösung indem ich den Schraubenkopf einseitig abschleife und auf der Mutterseite eine 1mm starke Unterlagscheibe mit ovaler 14mm Bohrung herstelle.Habe es mit einer alten Schraube einmal probiert.

    @Heisenberg
    Habe wohl alles zusammengebaut, werde aber Morgen nochmals den Versuch mit dem einseitig etwas angeschliffenen Schraubenkopf testen.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  22. #180 Heisenberg, 06.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Nein!

    Du hast nun auf jeder Seite laut deiner Waage 1,5° Mehr!
    Das bedeute das du die Stoßdämpfer "quasi" im gleichen Winkel montiert hast .... nur eben um 1,5° mehr nach deinen Messmitteln.
    Stell die Karre auf Räder und fahre Zeitig zum Mess-Onkel. Oder fahre mal über eine ebene Matsch Stelle und schau dir das Ergebnis selber an.
    (Zollstock) .....
    Neue Stoßdämpfer & Federn Drücken auch Stärker nach unten was einen veränderten Winkel bewirken/Anzeigen kann.
    Keine Angst, du wirst schon nicht von der Bahn Fliegen ;-)

    Daher immer auf Rädern und anschließend ohne Räder im Aufgebockten zustand messen.
    Die Werte sind sehr Unterschiedlich.
     
    Schrott-Gott, Seelenfischer und milla gefällt das.
Thema:

Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel

Die Seite wird geladen...

Heute war TÜV Prüfung mit 3 festgestellten Mängel - Ähnliche Themen

  1. W168 Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...
  2. W169 Mein Elch musste heute zum TÜV.....

    Mein Elch musste heute zum TÜV.....: Guten Abend zusammen! Eines gleich vorweg: das Risiko, mich hier im Forum absolut unbeliebt zu machen nehme ich in Kauf! Ich bin von meinem Elch...
  3. W168 Heute muss er wieder "erscheinen" beim TÜV

    Heute muss er wieder "erscheinen" beim TÜV: Na mal sehen ob "my little Hummer-Boy" und ich am 22.Mai seinen 11.Geburtstag feiern ... um 15 Uhr gehts los.
  4. W168 Oh je heut beim TÜV :-(

    Oh je heut beim TÜV :-(: Hallo, war heute beim TÜV, war leider nix mit einer neuen Plakette. Das mit den Reifen nicht mehr viel los ist, wusste ich ja. Die sollten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden