HiFi Umbau

Diskutiere HiFi Umbau im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, also habe mir überlegt meinem Elch etwas besseren Sound zu verpassen. Da ich noch am suchen bin, was rein kommen soll, dachte ich mir...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Hallo,

    also habe mir überlegt meinem Elch etwas besseren Sound zu verpassen.
    Da ich noch am suchen bin, was rein kommen soll, dachte ich mir fragst mal die
    elchfans.de-Gemeinde. Denn hier werde Sie geholfen.;)

    Vorab: vorhanden ist ein Blaupunkt DX-R70 das die Serienquieker zwar schon besser betriebt als das Audio 10 aber, naja und dann kommt hinzu, das mir die tage bei lauter Musik ;Ddie Radioeigene Endstufe mal kurzzeitig keine Lust mehr hatte.*heul*

    Also meine Vorstellung:

    vorne in die Türen sollen Canton QS 2.16 rein, dabei sollen die Hochtöner aufs Armaturenbrett, so wie Mr. Bean es, Bühne auf dem Armaturenbrett hier beschrieben hat.

    hinten hab ich noch keine so richtige Idee, stelle mir 13er vor mit sep. Hochtönern die dann auch hochgesetzt (also nicht in den Türen) eingebaut sind...hab aber auch mal überlegt, was spricht den gegen 10er, wenn ich jeweils 2 in die Türen verbau und bi den Hochtönern wie vorher schon gesagt vor gehe??

    Auch ist mir noch nicht ganz klar, welche Endstufe(n) ich nehmen soll? Eine vier Kanal, oder 2 x 2 Kanal?*kratz*


    Hmmm, gut, das mal so meine groben Vorstellungen für den HiFi-Umbau,
    was meint ihr dazu oder welche Idee hat Hier jemand was man eventuell anders machen sollte, kann?? Bin für jede Anregung dankbar.*daumen*
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: HiFi Umbau. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 floschu, 09.07.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Also ich an Deiner Stelle würde in die hinteren Türen dann das Canton QS 2.13 verbauen, um Vorne und Hinten Systeme der gleichen Serie zu haben. Meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass sich das klangmäßig positiv bemerkbar macht. ;)
    Gegen 10-er Lautsprecher spricht vor allem, dass Du Dir eigene LS-Ringe bauen müsstest, da werkseitig 129mm-Ringe verbaut sind. 13-er passen somit aber auch nicht gerade wie angegossen... :-/
    Weiterhin ist die Membranfläche nur halb so groß wie bei einem 13-er, wodurch die LS nur ein geringeres Frequenzband abdecken können.
    Als Endstufe würde ich eine 4-Kanal vorschlagen, da sie erstens günstiger ist als zwei vergleichbare 2-Kanäler und Du bei einer guten 4-Kanal trotzdem alle erforderlichen Einstellungen vornehmen kannst.
    Nur wäre hierbei darauf zu achten, dass Du eine auswählst, die mit den Cantons harmonisch zusammenarbeitet, sprich einen "warmen" Klang hat (wegen den Metall-HT). ;)

    Gruß, Florian
     
  4. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Muß dazu sagen, ich mag es nicht so sehr, wenn die Musik vorne so laut ist, ich hoffe Ihr versteht was ich meine, möchte lieber mehr von hinten her hören. Daher meine Idee mit den 2 x 10er in den hinteren Türen, Umbau der Türen wäre klar. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.


    Und was würde da harmonisieren???
     
  5. #4 floschu, 10.07.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Hmm, ich glaube ich hab' erst jetzt verstanden, was Du mit den hinteren Türen anfangen willst. Im Prinzip ein Doorboard bauen, mit jeweils 2 10-er Chassis pro Tür, richtig!? *kratz*
    Erstmal ist dazu zu sagen, dass zwei 10-er die gleiche Membranfläche haben wie ein 13-er LS (Danke an dieser Stelle an Mr. Bean ;)). Weiterhin würdest Du natürlich mit einer 4-Kanal nicht hinkommen (Du bräuchtest eine 6-Kanal) und hättest 4 HT hinten. Etwas komisch finde ich persönlich. ;)
    Die Verteilung des Klang nachher im Auto kannst Du ja per Fader einstellen so wie es Dir gefällt und glaub' mir:
    Ein verstärktes 13-er System kann ganz schön Pegel produzieren, spielt nur nicht so tief runter wie ein vergleichbares 16-er System.
    Zu den Amps muss man im Prinzip auf's Probehören hinweisen, da erlaubt es, was gefält. ;)
    Man sagt aber, dass die Kombination zwischen Helix und Canton nicht sehr "rund" ist (wegen den HT, mit meinen Focal's ist's ähnlich). Audison, Steg oder Xetec dagegen könnte man zu den "wärmeren" Amps zählen.
    Aber das empfindet jeder anders, manche sagen die HT klingen analytisch, andere sagen sie kreischen. Hoffe Du weißt, was ich meine...

    Gruß, Florian
     
  6. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    hallo!

    Häh? neee .. das war jetzt ... *kratz* komisch. Man könnte ja 1 paar HT´s weglassen und die TMT´s zusammenschalten.. Es ist ja kein Problem, über Frequenzweichen 4 TMT´s und zwei Hochtöner an eine 2-Kanal Endstufe anschließen, was dann auch vernünftig klingt.

    Die Frage ist aber, warum so eine Mühe, mit 2 10ern ??! WENN du schon umbauen willst, dann wäre es imo am sinnvollsten, hinten einfach auch 16er reinzubauen,
    dann hast Du ein schön ausgeglichenes Lautstärkeverhältnis. Die Hochtöner würde ich dann nicht in die Tür (klingt sonst für die vorne sitzenden störend) sondern hinten in die C-Säule setzen, dadurch hast Du ein diffuses Klangbild hinten ("Rearfill") und insgesamt keine allzu störenden Überlagerungen.

    Wenn Du keinen Subwoofer brauchst/ möchtest, dann kommst Du so bequem mit einer 4-Kanal Endstufe hin.

    Die Canton´s hatte ich auch schon drin - der TMT ist klasse (bis mittlere Lautstärken, darüber beginnt schnell der Grenzbereich) aber die Hochtöner gefallen mir nicht, weil deutlich zu schrill.

    Nochmal zusammenfassend: in die hinteren Türen eine "Materialschlacht" an Boxen einzubauen macht überhaupt keinen Sinn - das KANN nicht klingen. Wenn Du aber sagst, dass Du die Musik gerne hinter Dir hast ( *angst* ), dann wäre die mit Abstand einfachste und preis/leistungsmäßig wirkungsvollste methode wohl ein Soundboard.
    Ich hätte nie gedacht dass ich sowas mal jemandem empfehle... aber mit einem Soundboard kann man nicht ganz so viel falsch machen wie mit einem 2 10er-in-die-hintere-tür-einbauen-Plan.

    hth .. *beppbepp*
     
  7. #6 floschu, 10.07.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Aber im Verhältnis zum Preis ist es doch nicht gerade vernünftig, wenn man sich zwei komplette 10-er Systeme kauft, von einem die HT weglässt und noch andere Frequenzweichen benötigt. Dann lieber ein vernünftiges 13-er, dass wollte ich zum Ausdruck bringen... ;)
    Was meinst Du mit "hth"? *kratz*

    Gruß, Florian
     
  8. #7 cartronic, 10.07.2005
    cartronic

    cartronic Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160 BMW M3
    Na da werde ich mal meinen Senf dazu geben ....
    Ich fahre sein 6 Jahren einen A160 und habe hin und wieder auch mal etwas an Hifi verbaut

    Also da mein System sehr Hochpreisig sind, nehme ich mir nicht das Recht heraus Produkte zu bewerten. Ich fahre als Frontsystem z.Z. ein 16cm 2 Wege mit einem RS Audio 16cm Pro Chassis und seit 5 Tagen einen HT von der Firma Xetec, der in ca. 3 Wochen in Serie geht. Da Xetec mir ein Vorserien Model zu experimentieren schickte habe ich jetzt doch den einen oder anderen Tag Versucht auch die a klasse zum Spielen zu bekommen.


    der 16 Spielt lausig in der Org. Türverleidung und wenn jemand sich die Mühe machen Paneele zu bauen, dann soll er dort anfangen . Mein 16 spielt in festen 30 Grad Aufnahmen und nicht in lausigen Plastikringen, die Abdeckung wurde komplett geändert und mit echtem Leder bezogen. Der Hochtöner spielt in der A Säule und sie wird ebenfalls mit Leder bezogen (leider noch nicht fertig da Hochtöner erst vor 3 Tagen entgültig verbaut wurde.

    Als Subwoofer spielt bei mir ein RS Audio 20 cm, in der Mulde im Kofferraum als Endstufen greife ich auf die Günstige Studioserie der Firma Zapco zurück


    Fazit:

    Mit einem 16 2 Wege und einem 20 cm Sub., bekommt jede a klasse einen schönen Klag hin bei günstigen Systemen würde auch ich zum Hecksystem raten aber natürlich eine Lösung mit 2 Chassis sein lassen. Leider habe ich mich noch nicht mit dem Problem des Bilder Einstellens hir Beschäftigt, das ich nur jedem anbiete Fotos per Mail zu schicken


    Nächstes Projekt wird es sein die Batterie in der Kofferraum zu verbannen und die Sub im Org. Batteriefach zum spielen zu bringen. Aber kommst Zeit kommt Tat oder so .....
     
  9. #8 floschu, 11.07.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Wow, dass hört sich ja wirklich fein an, was Du da in Deiner A-Klasse verbaut hast. *daumen*
    Ich denke Bilder sind in jedem Fall sehr interessant, da es ja ziemlich wenige Umbauten auf Basis der A-Klasse gibt. Am Besten stellst Du die Bilder per Imageshack ein, oder schickst sie jemandem der sie dann einstellt. In jedem Fall würde ich mich über selbige sehr freuen (E-Mail siehe Profil), mit einem entsprechenden Hinweis, ob ich die Bilder hier einstellen darf, oder nicht. ;)

    Gruß, Florian
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    @cartronic
    Also die Bilder würden mich auch mal interessieren, Email siehe Profil.


    Und noch was zu dem was ich hier gefragt hatte. Die Idee 2 10er Systeme war eine Frage ob es was bringt, aber nicht die Tatsache, das ich es machen werde. Ich denke halt nur mal über gewisse Möglichkeiten nach. Im übrigen, für die erste Veränderung im Elch werde ich nicht gleich ein paar tausender ausgeben, erst mal was normales und dann wird man sehen. Ausbau ist ja immer drin. ;) Ein Sub wird es vorläufig nicht geben, erstmal sehen wie das was ich jetzt hab, im Elch klingt, dann sehe ähh höre ich weiter.
     
  12. #10 Mr. Bean, 21.07.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    912
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die TMTs sollten nach oben abstrahlen, das habe ich auch schon immer gesagt. Wollte ich ja auch irgendwann mal machen ...

    Wenn du Fotos von den Tiefmitteltönern machen könntst, wenn es geht mit und ohne Verkleidung ( so das man die Lautsprecheraufnahmen sehen kann), dann wäre das suuuuuper!!!


    Bei mir fahren die Hochtöner auf dem Armaturenbrett spazieren:

    [​IMG]
     
Thema:

HiFi Umbau

Die Seite wird geladen...

HiFi Umbau - Ähnliche Themen

  1. W168 Starkes Lima Rauschen nach Hifi Umbau

    Starkes Lima Rauschen nach Hifi Umbau: Hallo =D, Ich lese seit geraumer Zeit hier im Forum mit und habe mich letzte Woche dazu entschlossen einen Hifi umbau zu wagen. Einen Subwoofer...
  2. T245 //Hifi-Umbau // LS-Signal

    //Hifi-Umbau // LS-Signal: Guten Tacho zusammen, also es geht mal wieder um das leidige Thema "Hifi-Umbau". Ist mein erstes Mal ;). Ich habe zwei Gladen RS 165 Speed LS...
  3. W169 HIFI Umbau

    HIFI Umbau: Ich habe die Bilder nun schon fast ein Jahr auf meinem Rechner und wollte sie immer mal hochladen. Leider habe ich mir den Urheber nicht notiert,...
  4. W169 Hifi Ein-/Umbau im A-Coupé

    Hifi Ein-/Umbau im A-Coupé: Hallo Leute, wie angekündigt werd ich mal den Hifi-Umbau meiner A Klasse ein bisschen dokumentieren. Getauscht werden soll so ziemlich alles was...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.