W168 HILFE Automatik Probleme Was nun ?

Diskutiere HILFE Automatik Probleme Was nun ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hilfe ich habe ein Problem mit meinem Automatik Getriebe im ersten kommt er kaum noch Vorwerz wenn er im zweiten is,t ist er genas normal als...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Kay2000, 14.09.2007
    Kay2000

    Kay2000 Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hilfe ich habe ein Problem mit meinem Automatik Getriebe
    im ersten kommt er kaum noch Vorwerz wenn er im zweiten is,t ist er genas normal
    als Hätte er nichts im 3,4,5 ist er auch gut zugange im Rückwerz gang ist auch alles ok
    kann mir einer sagen was los ist ???
    Grus
    Kay
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 max1982, 16.09.2007
    max1982

    max1982 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OS
    Marke/Modell:
    A 190
  4. #3 THHOFMA, 16.09.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
  5. #4 max1982, 17.09.2007
    max1982

    max1982 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OS
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo THHOFMA
    Was meinst du mit Nachfolger??
    Ich spreche aus Erfahrung,weil das ist meine dritte A-Klasse mit Automatikgetriebe.
    Automatikgetriebe bei der A-klasse ist ziemlich anfällig. Ich habe so viele Probleme mit Getriebe gehabt und die haben mir immer gut und preiswert geholfen. Die machen nur Automatikgetriebe von A-Klasse und nichts anderes wie andere Firmen.
    W & W Automobile haben auch viele gebracht wagen da,viele bekannte von mir haben ihren Elch von da und die fahren schon eine weile und sind bestens zufrieden. Sehe mall hier rein.! Das spricht doch alles für siech.
    http://w-w-auto.de/autoverkauf.html So viele A-Klassen hat kein andere Händler.
    http://w-w-auto.de/mercedes-benz-a-klasse-vaneo.html

    Mit freundlichen Grus an alle ELCHFANS.
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Gut zu wissen, dass es da einen erfahrenen Spezialisten gibt. Genau das wollte Thomas mit seiner Nachfrage herausbekommen -- ob du jetzt einfach nur Werbung (warum auch immer) für den Laden machst oder ihn empfiehlst, weil du gute Erfahrungen damit gemacht hast.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 THHOFMA, 17.09.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Nun, die angesprochene Person hatte sich angemeldet und innerhalb weniger Minuten in etwa 10 alten Beiträgen mit Automatikgetrieben für diese Firma empfohlen.
    Bei dir war es jetzt einfach nur die Frage, weil du in deinen 2 bisher geposteten Beiträgen nur auf Probleme mit Automatikgetrieben eingehst und dabei gleich diese Firma empfiehlst. Es gibt auch noch andere Firmen, die Automatikgetriebe instandsetzen können.

    Etwas anderes nur so am Rande: Du bist 25 Jahre, sprich du wirst seit 7 Jahren den Führerschein haben und hast 3 A-Klassen mit Automatikproblemen gehabt und jedesmal um die 1300 EUR bezahlt?

    Zu dem Punkt, das kein anderer Händler mehr A-Klassen hat, zum jetzigen Zeitpunkt sind dort 12 A-Klassen gelistet, jede größere Mercedes-Niederlassung dürfte dort mithalten können. Und das deine bekannten mit ihren dort erworbenen Fahrzeugen zufrieden sind ist schön, jedoch werden auch die vor dem Gebrauchtwagenverkauf kaum eine Getriebeinstandsetzung durchführen oder?

    Letztendlich will ich dir mit meinem Posting nichts unterstellen, allerdings sollte man immer erwähnen, das es auch andere Spezialisten im Bereich Automatikgetriebe gibt und nicht für jeden lohnst sich eine Anfahrt nach Belm.
     
  8. #7 max1982, 19.09.2007
    max1982

    max1982 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OS
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo THHOFMA

    Ja das stimmt das ich 25 bin und das ich in 7 Jahren meine dritte A-Klasse fahre.
    weil das erste Fahrzeug wurde mir nach einem halben Jahr schrott gefahren,zweite A-klasse hatte Motor schaden bei ca 180000 km nichts ungewöhnliches bei der Km Leistung für 160 und jetzt fahre ich wieder einen Elch weil außer Probleme mit Getriebe und einen Motorschaden gab es nie Probleme alles top bin bestens zufrieden mit meinen Elch. Mein nächstes Auto wird wieder die A-Klasse sein. Und ich glaube ich bin nicht der einzige Zufriedener Elch Fahrer.

    Zu dem Punkt, das kein anderer Händler mehr A-Klassen auf dem Hof hat mit Automatikgetrieben!!!!

    Zeig mir mal bitte einen Mercedes Händler, der so viele Elche von model 168 auf dem Hof hat?? Und alles Automatik?? ( viel Spaß beim suchen )

    Eines hast du recht, es gibt ziemlich viele Getriebe Spezialisten aber viele sind auch ziemlich teuer. Ich habe damals mit meinem ersten Elch Probleme mit Getriebe gehabt, war deshalb bei Mercedes und die wollten sofort neues Getriebe verkaufen, habe dann in ganz Deutschland Getriebe Spezialisten gesucht wer mir Preisgünstig Getriebe fertig macht. Bei mir war nur ein Magnetventiel defekt kosten punkt 350 € bei W & W Automobile und die meisten wollten sofort Tausch Getriebe oder Überholen für knappe 2000€ Beim zweiten Elch habe ich nach zwei Monaten Getriebeschaden Erster gang Kupplung K1 1350€ bezahlt zwei Jahre Garantie auf Getriebe bekommen und habe 130000km ohne Probleme mit Getriebe gefahren bis Motorschaden. Bei jetzigem habe ich bis jetzt keine Probleme!! Aber wenn ich Probleme mit Getriebe bekomme fahre ich wieder zu W & W Automobile. Kann nur weiter empfehlen.

    Ich sage auch nicht dass die Fahrt nach Belm sich lohnen soll, sondern das ich nur gute Erfahrung gemacht habe. Im Ende feckt muss es jeder selbst wissen, wie und wo er das Problem beseitigt. Und das ist nicht *spam* sondern meine Erfahrung.

    Freundlichen Gruß an alle zufriedene Elch Fahrer.

    Max1982
     
  9. #8 THHOFMA, 19.09.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Ob diese 12 gestern angebotenen alle Automatikgetriebe hatten, habe ich nicht darauf geachtet. Jetzt stehen aktuell 8 A-Klassen drin, wobei eine mit Schaltgetriebe ist. Somit stehen jetzt 7 Automatik A-Klassen drin.

    Unter anderem habe ich bei der Online-Suche diesen Händler gefunden (ist zwar kein MB-Händler aber ist ja egal): http://home.mobile.de/cgi-bin/homep...2&language=de&customerId=534862&partnerHead=1 . Und bei diesem sind jetzt aktuell 28 A-Klassen, davon 21 mit Automatikgetriebe gelistet.

    Das andere Firmen die Getriebe tauschen, ist natürlich nicht immer nötig, ebenso wie eine Überholung des Getriebes. Jedoch ist ab einer gewissen Laufleistung mit weiteren Ausfällen anderer Teile zu rechnen, weswegen des öfteren eben ein Austausch oder eine Überholung empfohlen wird (Zugegeben nicht immer sinnvoll).

    Und in deinem ersten Beitrag

    Dass das Lamellenpaket des 1. Ganges am schnellsten Probleme bereitet, ist nicht nur bei der A-Klasse so, sondern auch bei anderen Fahrzeugen, die viel in der Stadt bewegt werden. Ob es nun bei der A-Klasse schneller defekt ist als bei anderen Automarken bzw. -typen kann ich jedoch nicht sagen.

    Aber wie schon gesagt, ich wollte dir nichts unterstellen oder die Firma W-W-Auto schlechtreden.

    MfG
     
  10. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Also jetzt nicht falsch verstehen, aber wenn ich mir anschaue wie Leute ihre Sätze aufbauen und wie einige Wörter geschrieben sind, dann schönen Gruß an den Deutschlehrer.
    Wenn ihr euren Text tippt, am besten zum Ende nochmals durchlesen und sich fragen ob ihr es noch selber versteht.

    Tut mir leid....
     
  11. #10 THHOFMA, 19.09.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Deine Beiträge sehen aber auch nicht immer so aus, wie es ein Deutschlehrer sehen möchte. Zudem wirst du es in (fast) jedem Forum vorfinden, dass Rechtschreibfehler und Fehler im Satzbau vorhanden sind. Ich verstehe auch nicht, welches Posting in diesem Beitrag stark aus der Reihe tanzen sollte.
     
  12. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Direkt der erste. Also ich finde der ist kaum zu verstehen, aber nun gut ich wollte es einfach mal loswerden und darauf aufmerksam machen, sonst nichts.
    Ich habe nichts gegen ein Rechtschreibfehler hier oder da, aber so was muß ja nicht sein!!
    Wenn es falsch herüber kam dann "tschuldigung" :-X
     
  13. #12 General, 19.09.2007
    General

    General Guest

    Da könnte man jetzt wieder was sagen, aber den Spruch lassen wir jetzt mal stecken.
    Der 1. Beitrag ist nicht fehlerfrei, durchaus nicht, aber mit etwas Menschenverstand und Logik durchaus lesbar. *daumen*
     
  14. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Warum darf man hier eigentlich nicht mal etwas Kritisieren?
    Ist doch nur Fakt sonst nichts.
    Es ist doch so, dass wenn jemand eine Frage stellt er auch eine vernünftige Antwort erwartet, oder nicht?
    Wie soll man dann eine vernünftige Antwort schreiben, wenn man die Frage des Autors erst einmal interpretieren muß.
     
  15. #14 THHOFMA, 19.09.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    In einem Forum würde ich es mit der Rechtschreibung und dem Satzbau nicht ganz so eng sehen. Wir wissen ja auch nicht, wie lange der Themenstarter in Deutschland ist und wie intensiv er mit der deutschen Rechtschreibung zu tun hat.
    Kritisieren würde ich es z.B. bei einem Fahrzeugverkauf wie hier: http://wortfilter.de/kurios/0610/katet/index.htm .
    Hier ist es schon ziemlich unverständlich, was uns der Verkäufer damit erklären will (vor allem der letzte Satz mit dem Ausschluß von Garantieansprüchen).
     
  16. #15 Kay2000, 20.09.2007
    Kay2000

    Kay2000 Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo
    genau das Lammelenpaket K1 defekt wie und wo kostet mich das 1350.-
    ist das schon mit ein und aus bau ???
    denn MB hat gesagt das es mich 2300 plus 200 € kosten würde ich habe
    keine lust mir was vor zu gaukeln *LOL* *ulk*
    kennt ihr denn keine firma die mir weiter helfen kann ? ? ? ?
    grus
    kay
     
  17. #16 max1982, 20.09.2007
    max1982

    max1982 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OS
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo THHOFMA
    Du hast vollkommen recht wegen Getriebe Überholung.

    Das andere Firmen die Getriebe tauschen, ist natürlich nicht immer nötig, ebenso wie eine Überholung des Getriebes. Jedoch ist ab einer gewissen Laufleistung mit weiteren Ausfällen anderer Teile zu rechnen, weswegen des öfteren eben ein Austausch oder eine Überholung empfohlen wird (Zugegeben nicht immer sinnvoll).

    In Meinen fahl war das so, das Überholung die beste und die preiswerte alternative.
    Danke für dein Beitrag wegen Rechtschreibung.
    Tut mir leid an alle wenn bei mir Rechtschreibfehler und Fehler im Satzbau vorhanden sind. Aber wie THHOFMA schon sagt. Bin wirklich nicht lange in Deutschland seid 1999 und habe mit deutsche Rechtschreibung nicht viel am Hut. Bin Dachdecker brauche in meinen Beruf selten Rechtschreibung. Ich glaube meine Beiträge kann mann mit etwas Menschenverstand und Logik durchaus lesen.
    Danke für ihre Unterstützung an General und THHOFMA. *keks*
     
  18. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    So, nun mal wieder ein Statement von mir zum Thema Rechtschreibung.
    Wie man am Beispiel von Max 1982 sieht, kann man auch durchaus einen verständlichen Text schreiben in dem zwei bis drei Rechtschreibfehler nicht auffallen und in dem auch der Satzbau ok ist. Man muß es einfach nur wollen.
    *daumen*
    Jetzt denke ich, dass zu diesem Theme genug geschrieben wurde und nun gefassen wir uns mal lieber mit dem eigentlichen Thema.
     
  19. #18 Kay2000, 22.09.2007
    Kay2000

    Kay2000 Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hey Mrowka wir sind hier um uns gegenseitig zu helfen und nicht und hier zu kritisieren
    So wie du das machst.. das ist nicht korrekt egal wie schlimm jemand schreiben tut das
    Ist völlig egal, und wenn er seit 1999 hier in Deutschland ist dann finde ich das super
    Dein verhalten ist nicht richtig so wird dir keiner mehr helfen wenn du ein Problem haben solltest
    Also nicht kritisieren sondern helfen ok
    Gruß
    Kay
    *LOL*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Wo habe ich denn "Max1982" der seit 1999 in Deutschland ist bitte kritisiert ? :o
    Im Gegenteil !!!!! Ihm habe ich doch mein Lob ausgesprochen.....
     
  22. #20 General, 24.09.2007
    General

    General Guest

    Quote one:
    Quote two womit du dich selbst ins Aus schießst ;)
    Nun genug mit der Rechtschreibschieberrei *mecker* *LOL*
     
Thema:

HILFE Automatik Probleme Was nun ?

Die Seite wird geladen...

HILFE Automatik Probleme Was nun ? - Ähnliche Themen

  1. Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen

    Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen: Ich bin so frei und starte direkt einen neuen Fred :D. Wer will schickt mich zur Guillotine, wem dies zu übertrieben erscheint möge mir doch nach...
  2. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  3. HILFE -Pin Belegung Nockenwellensensor

    HILFE -Pin Belegung Nockenwellensensor: Hallo hat einer einen Plan oder weiß wie die Pinbelegung des Steckers am Nockenwellensensor ist Suche dringend einen Rat welches Kabel wohin...
  4. Allgemeines Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall

    Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall: Hallo, Ich fahre einen GLA 220 d EZ 4/2015. Habe seit längerer Zeit ein Problem mit dem Comand Online. Die Türlautsprecher vorne fallen häufiger...
  5. Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012

    Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012: Liebe Fachleute, wir liebäugeln mit dem Kauf einer gebrauchten A-Klasse und suchen mit etwa folgenden Daten: Bj. 2011 / 2012 Km-Stand: bis 70.000...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.