W169 Hilfe bei Kauf Entscheidung

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von cqp77, 07.02.2011.

  1. cqp77

    cqp77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen

    nach gründlicher überlegung bin ich zu dem entschluss gekommen mir eine a klasse zu kaufen und habe eigentlich auch eine gute gefunden glaube ich

    Ein a 180 cdi classic mit echter vollaustattung el. sitze tempomat sitzheizung und so weiter für 9,990 teuronen hat aber leider schon 84000 km runter bj 01/2007 eigentlich wollte ich max 60000 km nun meine frage sind das schon zuviele km zwecks anstehenden reparaturen und so hab da echt keine ahnung von was da so kaputt gehen könnte.
    Tüv wird neu gemacht.

    Ich hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen

    vielen dank schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfe12e, 07.02.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    In Relation zu den Preisen 12 Jahre alter A-Klassen ist der Preis okay.
    Wie gut oder schlecht das Auto ist können wir nicht bewerten.
    Vielleicht kennst du ja einen A-Klasse Besitzer, der mit dir zur Probefahrt gehen kann.
     
  4. cqp77

    cqp77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort hab halt nur angst das da demnächst irgendwelche größeren reapraturen auf mich zukommen könnten keine ahnung sowas wie auspuff oder so
     
  5. #4 Elfe12e, 07.02.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Auspuff ist beim Elch eher unwahrscheinlich, die halten ewig.
     
  6. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Auspuff ist wirklich echer selten die halten bei Mercedes sehr lange..und wenn dann ist es jetzt auch nicht der Gau..beim Diesel muss eher auf Injektoren geachtet werden..Vollaustattung??? Lamellendach..hier sehr genau darauf achten das alles gut läuft..Automatik??? auch da kanns echt teure Probleme geben..am besten beim ADAC vorbeifahren und dort checken lassen..falls das Auto in einer Mercedes Wekstatt gewartet wurde gibts bei einigen Sachen auch noch eine Chance auf Kulanz,,,
     
    Elch-Albino gefällt das.
  7. cqp77

    cqp77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    und sonst irgendwelche schwachstellen die man beim kauf beachten sollte
    sorry das ich soviel frage will halt nicht den falschen kaufen
     
  8. #7 Wuppertaler, 07.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin cqp77,

    *kratz*achte vor allem auf ROST und ein lückenloses Mercedes Scheckheft !

    84.000 km für einen Diesel sollte kein Problem sein, Andere sagen das sie dann erst richtig eingefahren sind........ ;)

    Gruss Uli
     
    Elch-Albino gefällt das.
  9. cqp77

    cqp77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die hilfe werde am mitwoch mir den elch mal anschauen geht nicht früher da er noch in der aufbereitung ist und morgen haben die zu schade.

    werde am mittwoch mich nochmal melden ob ich ihn gekauft habe
     
  10. #9 Mr. Bean, 07.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja die Frage ist wohl eher, ob die nächsten und übernächsten 84tkm ein Problem sind.
    Und die Antwort soll wohl eher diese Frage beantworten ;).

    gruss
     
  12. #11 Wuppertaler, 07.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Mr. Bean,

    Du hast meinen Zusatz " erst richtig eingefahren " vergessen oder überlesen .............. ;)

    für z.B.
    - Smarts mit 600ccm 54PS die im kalten Zustand getreten oder nicht gewartet ( Öl, Luftfilter ) werden. Es gibt zwar sehr viele mit über 100.000km aber auch viele mit Kapitalschaden.
    - alle Formel 1 - x Fahrzeuge.

    Gruss Uli
     
  13. cqp77

    cqp77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    so war heute mir mal den elch anschauen steht wirklich super da und fährt sich auch super der verkauf hat mir erzählt das die vorbesitzerin die türen austauschen lassen hat wegen rost ich hoffe das das problem damit gelöst ist wie sind eure erfahrungen damit. Runterhandeln konnte ich ihn leider nicht er würde mir aber neuen Tüv und inspektion neu machen und 1 Jahr gebrauchtwagen garantie.
    was meint ihr kaufen oder nicht preis 9990€ bj 2007/01 84000km polar star sondermodell mit sehr guter ausstattung sitzheizund pdc klima tempomat....
    bin mir halt irgendwie ein bischen unsicher.
    vielen dank für eure hilfe ist echt ein top forum hier
     
  14. #13 Wuppertaler, 09.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin,

    VORSICHT ! Schau vorher ins Scheckheft.
    Sind bisher alle Inspektionen beim " Freundlichen " gemacht worden dann reicht eine Inspektion in einer Fremdwerkstatt als Kulanz KO.
    Sollte dann mal z.B. Rost auftreten dann wird es teuer für Dich.

    *kratz*So nebenbei, erzählen kann der Verkäufer viel. Lass Dir die Fahrgestellnummer geben und dann beim Freundlichen ( Mercedes ) prüfen was da wirklich gemacht wurde. :)

    Gruss Uli

    Edit Das 1 Jahr Garantie ist nur augenwischerei, als Händler muss er Dir die so wie so geben
     
  15. cqp77

    cqp77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke werde ich morgen mal in angriff nehmen danke für den tip
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Scheckheft?
    Naja mit Kulanz ist es an der Stelle eh mehr oder weniger vorbei.
    Rost mal außen vor gelassen, da lehrt die Erfahrung am W168 aber, dass es nicht auf das Scheckheft ankommt.

    Meine Meinung zu Scheckheft und Kulanz ist eh, dass dieses Argument nur vorgeschoben ist, aber nichts mit der tatsächlichen Entscheidung zu tun hat.

    Und zur Garantie: Ansonsten gibt es faktisch nur ein halbes Jahr Gewährleistung. Ist also schon ein Mehrwert.

    gruss
     
  17. #16 BodenseeFerdi, 10.02.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Ein vier Jahre alter A180CDI mit 84000km,nicht gerade viel für einen Diesel...
    Ist eine Zweilitermaschine,denke die halten bei vernünftiger Behandlung sehr lange,meiner hat jetzt 129000km drauf,lief bisher ohne Probleme,und Rostkulanz hatte ich noch letztes Jahr(EZ 1/2005),scheint so als ob jetzt dieses Problem behoben ist.....schaun mer mol.....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  18. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Unser NACKT-Elch
    ---OHNE 4 Türen
    ---OHNE funktionstüchtigen Fahrergurt
    ---OHNE anständige Lackierung
    ---Ohne Unterbodenschutz
    aber
    ---MIT 123.000km
    ---MIT MB Scheckheft
    ---MIT fast 1Jahr Werksgarantie

    hat als 1jähriger 7500€ gekostet.

    Bisher (wahrscheinlich wegen Garantieverlängerung) noch KEINE technischen Mängel.

    Deswegen halte ich den Preis von 9990€ NOCH NICHT für ein Schnäppchen.

    Gruß

    RENE
     
    Elch-Albino gefällt das.
  19. #18 Elfe12e, 10.02.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Meinst du jetzt einen 2-Türer oder hast du ein Auto ohne Türen gekauft?
    Wäre jetzt nicht mein Traum.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Nein 2 Türen hat er schon!
    Aber er ist auch nicht unser Traum, weil im Nachhinein äüßerst unpraktisch:
    ---Türen öffnen sehr weit und stoßen oft an,
    ---MB schafft es nicht beim 2- Türer einen funktionierenden Gurt anzubieten,
    ---der Gurtbringer ist ein Fiasko.

    2-Türer NICHT zu empfehlen!

    RENE
     
    Elch-Albino gefällt das.
  22. #20 A200 Coupé, 10.02.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Nur so als andere Meinung:

    Ich habe meinen schon seit langer Zeit und es ist ein Zweitürer. Der Gurt wurde einmal fahrerseitig neu "geölt/gefettet" weil er ein wenig langsamer einzog als der beifahrerseitige. Sonst mit dem Gurt keine Probleme.

    Der Gurtbringer den hat man höchstens im Coupe und Cabrio. Das ist eher ein Gurthalter ;) Und mit dem habe ich bei mir ebenfalls keine Probleme. Seit Kauf ist der Gurt da eingefädelt und das wars.

    Und bei den Türen....naja da sollte man vorher mit rechnen. Ist ja kein Geheimnis, dass bei einem Zweitürer der nicht gleichzeitig Zweisitzer ist, die Türen länger sind um einen leichteren Zugang zu den hinteren Sitzplätzen zu ermöglichen.

    Das ist bei jedem Zweitürer nunmal gang und gäbe.
     
Thema:

Hilfe bei Kauf Entscheidung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Kauf Entscheidung - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  3. Elch mit Automatik kaufen

    Elch mit Automatik kaufen: Moin Moin, muss mir aus gesundheitlichen Gründen ein Automatic auto kaufen. würde mir gern den A190 oder den A210 kaufen. Muss ich irgend etwas...
  4. Hilfe mein Elch quietscht

    Hilfe mein Elch quietscht: Ich habe mir im Juli einen A140 gekauft der ca. 2 Wochen später zu "quietschen" anfing. Das Qietschen tritt auf wenn Gas gegeben, weggenommen wird...
  5. Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu

    Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu: Er geht plötzlich aus beim fahren,Dann geht im KI die Kombilampe BAS,ESP an und er fährt dann nach Neustart nur im Notprogramm würde ich sagen....