HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!!

Diskutiere HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, meine A-Klasse macht mal wieder Probleme. - Starkes Rucken - sehr wenig Leistung - Blubbern im Leerlauf Der Wagen stand heute ca....

  1. #1 dave0082, 25.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Hallo Leute,

    meine A-Klasse macht mal wieder Probleme.

    - Starkes Rucken
    - sehr wenig Leistung
    - Blubbern im Leerlauf

    Der Wagen stand heute ca. 3,5 Stunden auf der Straße bei ca. 0,5 grad, sonst steht er immer in der Garage. Nachdem ich losgefahren bin war alles normal, nach etwa 5 - 8 Kilometern habe ich einen deutlichen Leistungsverlust bemerkt, im Gaspedal merkt man so Luftlöcher und der Motor stottern und nimmt schlecht Gas an....

    Im Leerlauf hört man ein blubbern am Auspuff, beim ruckartigen Gasgeben tut er sich schwer - wieder keine Leistung und dieses blubbern!!!

    In der Garage hat es meines Erachtens beim laufenden Motor und mehreren Gasversuchen auch verbrannt gerochen?!?!

    Was kann das den sein??

    Bitte um euere Mithilfe.

    Vielen Dank vorab.

    Gruß

    Dave
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 miata2412, 25.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Muß nicht, klingt aber ganz spontan nach Zündproblemen.

    Hast mal Nachts gen dem Zündbereich geschaut? Da könnte man Überschläge wg Feuchte oder Marderbissen evtl schon sehen.

    Andere Möglichkeit Einspritzung/Benzinpumpe.
     
    dave0082 gefällt das.
  4. #3 dave0082, 25.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Hallo, danke für die Antwort, wo soll ich bezüglich der Zündprobleme nachschauen, bzw. worauf sollte ich da achten???
     
  5. #4 dave0082, 25.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Benzinpumpe wäre echt übel...
     
  6. #5 dave0082, 25.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Habe eben mal unter die Motorhaube geschaut, Zündmodul sieht man sehr schlecht, was man sieht, schaut gut aus. Wahrscheinlich muss man dieses Zündmodul abbauen und die Kerzen checken?

    Was mir aufgefallen ist, hinter dem Luftilterkasten ist so ein Behälter, um diesen Behälter ist es feucht und es stehen ein Paar pfützen???
     
  7. #6 miata2412, 25.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Weiß grade nicht welchen Kasten Du meinst...

    Wg der Zündung schau wirklich erst Nachts. Wenn was wäre würde es dann evtl auffällig blitzen. Wenn Zünsspule put ist wärs natürlich doof und würde nichts sehen. Aber ausbau wäre im Falle ja nicht dramatisch.
     
    dave0082 gefällt das.
  8. #7 dave0082, 25.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Habe vorhin mal die Gelben Engel kommen lassen um hauptsächlich den Fehler auszulesen.

    Nachdem ich den Motor mal gestartet habe, meinte der Kollege vom Pannendienst direkt dass der Elch auf max. 3 Zylinder läuft :(...

    Hinterlegte Fehler im FS:

    - Fehler Lambasonde (obwohl diese bereits mal erneuert wurde)
    - Fehler Zündungseinheit
    - Fehler ABS


    Er meinte ausserdem, dass der Fehler zu 90 % an einem defekten Zündmodul liegt - MSG hat er komplett ausgeschlossen...


    @miata2412: Habe mal im dunklen bei lfd. Motor auf die Zündungseinheit geschaut, da blitz od. funkt leider nix....

    Ich würde mir dann mal ein neues Zündmodul besorgen.... Kann ich dieses Zündmodul selber einbauen???

    Edit; Wie lange darf ich den auf den 3 Zylinder weiterfahren, oder lieber garnicht mehr? Jetzt gelangt doch Krafstoff in die Zylinder oder?

    Viele Grüße
     
  9. #8 Elchy48, 26.01.2012
    Elchy48

    Elchy48 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wesselburen
    Marke/Modell:
    Keinen mer ( Ford Focus Tunier TDCI BJ 2008 )
    Ich denke es ist der Luftmassenmesser
     
    dave0082 gefällt das.
  10. #9 eXtremeTK, 26.01.2012
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Wie lange spielst du mit gebrochenen Fuß noch Fußball?
    Natürlich würde ich dem Motor zur liebe nicht auf 3 Zylindern fahren...

    Gruß
    Tobias
     
    dave0082 gefällt das.
  11. #10 miata2412, 26.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Leut, nicht solche oberflächliche Aussagen vor den Latz knallen. Bisschen erklähren!

    Also wenn Du auf 3 Zylinder rumfährst gelangt unverbranntes Gemisch von dem toten Zylinder in den Kat, und der mag das gar nicht, könnte kaput gehen.

    Wenn Einspritzung den Zylinder totlegt ist das sogesehen dann nicht ganz so schlimm. Wir wissen aber in Deinem Falle nichts zu hundert Prozent, eher sogar daß es die Zündung ist.

    Zündmodul tausschen ist sehr einfach. Torx-Nussensatz vorausgesetzt. Vorne dran die 2 Torx Schrauben lösen, wegziehen (klemmt bissl) und neues Modul schön senkrecht zu den Kerzen aufsetzen.
     
    dave0082 gefällt das.
  12. #11 Hupelmann, 26.01.2012
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Aber nicht vergesse die Kerzen zu prüfen.
    Habe es schon gehabt das eine Gebrochen war.
    Zündmodul hab ich noch ein neues hier liegen.
    bei Interesse PN
     
    dave0082 gefällt das.
  13. #12 dave0082, 26.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Wieso den der LMM??? Der Fehler war garnicht hinterlegt....
     
  14. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Wie wärs erstmal raus zu finden, welcher Zylinder zickt?

    Zündkerzenstecker der Reihe nach mal abziehen.
    Dann hört mans ja!
    Eventuell sonst erst das Kerzenbild angucken.
    Vielleicht ist auch nur eine Kerze tot oder ein Kabel defekt.

    Man muss ja nicht gleich die großen Sachen tauschen.

    Greetz
    Base
     
    dave0082 gefällt das.
  15. #14 capriefischer, 26.01.2012
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03
    Bei mir war es mal ein Kabel, war ziemlich gebrochen. Schau mal danach. :?: :!:
     
    dave0082 gefällt das.
  16. #15 miata2412, 26.01.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Ich weiß ja nicht von welchem Auto Du redest hier im W168 Forum, aber darfst mir gerne zeigen wie Du hier die einzelnen Zündstecker abziehen willst :D
     

    Anhänge:

    dave0082 gefällt das.
  17. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Naja gut, dass ist beim W168 ungünstig :D.

    Dann raus mit der Leiste, Zündkerzen drauf und gucken ob da eine nen Aussetzer hat.
    Vielleicht spring bei einer Kerze auch der Zündfunke vorher über.

    Greetz
    Base
     
    dave0082 gefällt das.
  18. #17 dave0082, 26.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
    Wie soll ich das machen?

    Zündspule raus und Kerzen auf die Spule? Bei laufenden Motor?
     
  19. #18 Hupelmann, 26.01.2012
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Genau. Zündspule ab. Kerzen Raus aus dem Motor.
    Dann Kerzen in die Zündeinheit stecken.
    Frau zum "juckeln holen" ( Zündschlüssel drehen ).
    Wäred der anlasser dreht schauen ob Zündfunken an jeder Kerze sind.
    Wenn dann schon die Kerzen raus sind auch noch die Kompression mittels Kompressionstester testen.
    Bucht Artikelnummer: 350526985598Ist dann ein Abwasch.
     
    dave0082 gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ahja, ich sehs jetzt erst, da sitzen die Zündpulen mit drauf :P.

    Nicht vergessen, die Kerzen müssen eine Masseverbindung haben beim testen.

    Das sieht dann so aus: http://www.youtube.com/watch?v=6IfLlYvZyuY#t=9m0s

    Greetz
    Base
     
    dave0082 gefällt das.
  22. #20 dave0082, 28.01.2012
    dave0082

    dave0082 Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürofachkraft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A140 (W168)
     
Thema: HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzinpumpe blubbert

    ,
  2. mercedes w168 ruckelt

    ,
  3. bei gas geben blubert motor mit leistungsverlust

    ,
  4. w168 erster zylinder bekommt kein zündfunke,
  5. w168 stottert im unteren drehzahlbereich,
  6. auto blubbert mercedes,
  7. mercedes leistungsverlust und motor stottert,
  8. mercedes a140 w168 ruckelt
Die Seite wird geladen...

HILFE - Elch ruckelt und blubbert - Leistungsverlust!!! - Ähnliche Themen

  1. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  2. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  3. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  4. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  5. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...