Hilfe, Elch steht beim Doktor !!!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von grisu, 08.06.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Servus,

    Als ich heute meinen Elch beim Obi rückwärts in die Parklücke gefahren habe, hat es mit gewundert, warum auf einem gepflasterten Parkplatz auf einmal eine nicht gerade kleine Staubwolke aufsteigt.

    Bei aussteigen ist mir dann so ein unangenehmes Pfeifgeräusch aufgefallen. Als ich zur Beifahrerseite geschaut habe, hat mich fast der Schlag getroffen. Vor meinem Elch waren mehrere Tropfen Flüssigkeit und hinter dem trrecht Vorderrad stieg eine kleine Dampfwolke auf.

    Der Herr von den Gelben Engeln konnte auch nichts feststellen und gat mich nur bis zur nächsten Niederlassung am Frankfurter Ring begleitet.
    Da es leider schon 18.30 Uhr war, hatte diese Niederlassung bis auf den Sicherheitsdienst, welcher dann meinen Elch angenommen hat, geschlossen.

    Hat jemand eine Ahnung, was dort für Leitungen entlang gehen?
    Ich bin mir auf nicht ganz sicher, ob es Kühlflüssigkeit war. Dazu waren die Tropfen auf dem Pflaster zu klein, bzw. es waren noch genügend eingetrocknete Ölflecke von anderen Autos vorhanden.

    Ich bin mal gespannt was morgen die Werkstatt dazu meint. :-/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan.2000, 09.06.2004
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    Oberwössen
    Marke/Modell:
    E 220 CDI (W210 MoPf) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    @grisu

    hier denke ich mal kann es mehrere Ursachen haben, Defekt am Kühlsystem oder Defekt an der Klimaanlage oder Defekt der Unterdruckpumpe, ist aber am unwahrscheinlichsten denn die ist glaube ich im Kofferraum verbaut.
    Hoffentlich ist es nur eine Kleinigkeit.

    Gruß Stefan
     
  4. #3 Crazyhorst, 09.06.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Unterdruckpumpe? Ist die nicht für die pneumatische, also durch die mit Luftunterdruck arbeitende Zentralverriegelung?
    Zischen und Flüssigkeit am Vorderrad kriege ich damit nicht zusammen.
    *rolleyes*
     
  5. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Also, die Werkstatt hat eben angerufen.
    Es ist die Leitung am Klimakompressor durchgescheuert. *mecker* ??? *mecker*.

    Ich frage mich wie sowas passieren kann? Angeblich sei bei mir die Klimaanlage nachgerüstet. Kann das sein?

    Selbst wenn die Klimaanlage nachgerüstet ist, dann waren doch dort die absoluten Pfuscher am Werk. Jedenfalls soll die Reparatur 480 € kosten.

    Hat jemand eine Ahnung, ob es da noch Kulanz gibt?
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Für eine nachgerüstete Klimaanlage?
    Mit Sicherheit nicht.
    Man kann von DC nicht verlangen Kulanz für etwas zu zeigen, dass sie nun in keiner Weise zu verantworten haben.

    Natürlich scheint die Klimaanlage dann nicht ordnungsgemäß installiert zu sein. Wann und von wem hast du das Auto gekauft und wie alt ist das Auto?

    gruß
     
  7. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Die Klimaanlage ist original von DC nachgerüstet.
    Der Meister hat auch gemeint, es würde keine Klanz geben, der Elch ist eben zu alt (10/99). Heutzutage würde es für alle neuen Fahrzeuge generell nur noch zwei Jahre Kulanz geben. Danach, auch wenn nur ein Tage, gibt es keinerlei Kulanz von DC mehr.

    Ich werde heute Abend mal den Händler bei dem ich meinen Elch gekauft habe darauf ansprechen. Vielleicht tragen die ja einen Teil der Kosten.
     
  8. #7 Robiwan, 09.06.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    2 Jahre nach was? Kaufdatum oder Ende der Gewährleistungsfrist (auch 2 Jahre => 4)?
     
  9. #8 Crazyhorst, 09.06.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Setz Deinen Händler/Nl-Leiter oder wen auch immer auf den Pott!
    Es gibt außer ihm noch andere Leute, die fähiger sind als er. Das es nach zwei Jahren generell keine Kulanz mehr gibt, ist hier in HH der NL (und anscheinend auch DC in Stuttgart) neu. Aber eine Rechnung zu schreiben ist einfacher und lukrativer als einen Kulanzantrag auszuarbeiten. *mecker* *thumbdown* :-X
     
  10. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Ich werde denen schon noch auf den Kopf steigen. *mecker*
     
  11. #10 Webking, 09.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    Genau das ist mir mit meinem Fahrschul-Elch passiert!
    War grad beim einparken - puff und Dampf.
    War bei ca. 167.000 km.
    Das könnte teuer werden. Das Teil selbst (ein Schlauch)
    ist zwar nicht teurer, aber der Aufwand.
     
  12. #11 Joe Cool, 09.06.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo zusammen,

    würde mir einen neuen Schlauch holen, Klimaanlage auf "aus" und den z.B. in einer freien Werkstatt oder bei ATU montieren lassen. Neues Klimamittel mit Öl einfüllen und alles sollte wieder gut sein. Dürfte so mit sicherheit nicht mehr als 200,-- Euro kosten.

    ATU hat z.Zt. eh die Klimaanlagenaktion, Wartung und Desinfektion zusammen für 99,-- Euro. Mehr als die DC-Werkstatt kann selbst ATU nicht pfuschen.


    Grüße

    Joe Cool
     
  13. #12 Elchvater, 09.06.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    Da gebe ich dir vollkommen recht, meine Spur hat man schon 7 mal eingestellt und das Lenkrad kommt immer noch nicht einwandfrei zurück.

    Dietmar
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Webking, 10.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    Klimaanlage ist in diesem Fall automatisch "aus".
     
  16. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Am Freitag pünktlich um 9.00 Uhr habe ich meinen Elch wiederbekommen.
    Die Rechnung beleif sich auf satte 450 €, wobei der defekte Schlauch alleine 100 € gekostet hat.
    Inzwischen habe ich bei dem Autohaus nachgefragt, bei dem ich meinen Elch gekauft habe, ob die Klimaanlage nachgerüstet worden ist. Und sie wurde im Januar 2004 nachgerüstet.
    Heute bekomme ich bescheid, ob sie die Kosten wegen des fehlerhaften Einbau´s übernehmen.
    Mal schauen, was der Serviceleiter sagt.
     
Thema:

Hilfe, Elch steht beim Doktor !!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Elch steht beim Doktor !!! - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  3. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  4. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  5. linkes Hinterrad steht schief

    linkes Hinterrad steht schief: Hallo bei meinem Vaneo BJ 28.4.2004 EZ 8 / 2005 steht das linke hintere Rad schiefer (negativer) als das rechte hintere Rad. Das Fahrverhalten...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.