Hilfe: Erstzulassung 08/98 und hat jetzt ca. 237.000 km drauf, ich höre Geräusche aus dem Motor und

Diskutiere Hilfe: Erstzulassung 08/98 und hat jetzt ca. 237.000 km drauf, ich höre Geräusche aus dem Motor und im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Servus, also ich bin ganz neu im Forum, weil ich mir Sorgen um meinen Elch mache. Erstzulassung 08/98 und hat jetzt ca. 237.000 km drauf, ich...

  1. #1 Pazifikblaue Urelchin, 09.04.2013
    Pazifikblaue Urelchin

    Pazifikblaue Urelchin Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Blue Efficiency
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169 A 160
    Servus,

    also ich bin ganz neu im Forum, weil ich mir Sorgen um meinen Elch mache. Erstzulassung 08/98 und hat jetzt ca. 237.000 km drauf, ich höre Geräusche aus dem Motor und er verliert auch Getriebeöl.
    Jetzt waren wir damit in der Werkstatt, sind ja auch keine Fachmänner/frauen, und der Mensch dort meinte es würde am Simmerring liegen, dazu müsste aber das Getriebe raus und das würde sich nicht mehr lohnen...
    Das Geräusch ist immer da egal in welchem Gang, das stört jetzt erstmal nicht sooo sehr, weil es eigentlich ziemlich leise ist. Es kann auch sein das ich mich schon daran gewöhnt hab ...
    Beim Beschleunigen wird es dann lauter und klingt teilweise auch als ob ein Bodenblech losehängen würde. Auf der Autobahn hört man dann außerdem noch ein hohes Surren. Könntet Ihr mir da mal auf die Sprünge helfen? Und vielleicht auch sagen ob sich das noch so wirklich lohnt?

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Die Frage ist: Wo verliert er Getriebeöl? Hat der 'Fachmann' das untersucht? Wenn nicht, warum nicht?
    Welchen Simmerring meint er? Hat er gesehen, dass das Öl dort austritt, oder ist das die Mercedes-Pauschalaussage 'Das Getriebe ist defekt'?
    Ist das Geräusch nur da, wenn Du beschleunigst oder mit dem Motor bremst, jedoch weg, wenn Du die Kupplung trittst?
    Ist das hohe Geräusch wie ein Waschmaschinen-Motor im Schleudergang? Dann könnte es im Bereich des Keil-/Rippenriemens liegen, Spannrolle.
     
  4. #3 Pazifikblaue Urelchin, 10.04.2013
    Pazifikblaue Urelchin

    Pazifikblaue Urelchin Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Blue Efficiency
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169 A 160
    Getriebeöl, tropft wohl aus dem Motor direkt, ich bin da jetzt nicht der Fachmann, aber er hat mir eine Stelle vorne in der Mitte gezeigt. Ich war schon extra in keiner Mercedes-Wertstatt, die sind mir da irgendwie nit so freundlich. Er hat nicht gesagt das das Getriebe am Arsch ist, nur das man es ausbauen muss um an diesen Simmerring zu kommen, dabei wäre dann auch eine neue Kupplung sinnvoll. Die Stoßdämpfer vorne sind ganz neu, und er hat ein bisschen Spiel in den Lagern aber das würde nicht dieses Geräusch verursachen.

    Das tropft jetzt auch schon länger, er meinte das ist bei der km Zahl ganz normal. Wir haben jetzt gedacht das das Geräusch von dem fehlendem Getriebeöl kommt, aber es ist nur sehr minimal leiser geworden.

    Das Geräusch ist in jedem Gang vorhanden, immer wenn ich beschleunige. Es klingt wie ein ganz tiefes Drohnen. Schon ein bisschen bedrohlich... :S

    Das hohe Geräusch kommt mehr von links meine ich, gleiche Tonlage und auch nur manchmal anwesend.
     
  5. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Motor absenken und Getriebe aus- und einbauen liegen bei ca. 600 Euro. Preiswerter als ein Neuwagen.

    Ein ganz tiefes Dröhnen kann ich nicht zuordnen. Am Simmerring kann es aber nicht liegen.
     
  6. #5 Schrott-Gott, 11.04.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Denke ich auch.
    Bei "Dröhnen" denke ich eher an Aufhängung. Evtl. die Motor- oder Getriebe-"Lager", also nicht Kugellager, sondern die Gummi-Metall-Lager, auf denen der Motor liegt.
    Oder Radlager, Antriebswellen-Lager, etc.
     
  7. #6 Pazifikblaue Urelchin, 11.04.2013
    Pazifikblaue Urelchin

    Pazifikblaue Urelchin Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Blue Efficiency
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169 A 160
    Klingt ja schon mal positiv. Die Werkstatt hat mir ein Angebot von 1.500 € gemacht, dafür bekomm ich dann diesen neuen Simmerring, eine neue Kupplung, neue Stoßdämpfer hinten und ein Blechschaden (nicht dramatisch nur Hängengeblieben) ausgebessert. Wäre das vergleichsweise günstig oder teuer?
     
  8. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Das geht, wenn beim Blechschaden auch noch eine Lackierung erforderlich ist.

    Kleiner Tip: wenn der Motor eh schon abgesenkt und das Getriebe ausgebaut wurde, dann sag denen, sie sollen ALLE Teile im Getriebe kontrollieren. Es wäre Schwachsinn, wenn nur der Simmerring getauscht wird, und 3 Wochen später ein Lager anfängt zu heulen. Meist kann man die Defekte schon vorher erkennen. Oder Späne, oder angeknabberte Zähne, oder eine bröselige Schaltgabel... Da wären für weitere Teile nur kleine Beträge (in Relation zu den Montagekosten) zusätzlich zu zahlen.

    Und versuche die Werkstatt zu einer Garantie-Erklärung zu bewegen, dass die Probleme damit 100% behoben sein werden.
     
  9. #8 Pazifikblaue Urelchin, 11.04.2013
    Pazifikblaue Urelchin

    Pazifikblaue Urelchin Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Blue Efficiency
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169 A 160
    Ja, da is ne Lackierung erforderlich und Flugrost entfernen...

    Was wäre denn bei einer 16 Jahre alten A140 mit 238.000 km noch so anfällig, weil wenn ich es repaieren lasse. Kann ich mir dann so schnell nix mehr leisten. Bremsen sind schon neu und Stoßdämpfer vorne auch, dann das mit dem Getriebe und die Stoßdämpfer hinten...
     
  10. #9 Mr. Bean, 11.04.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du solltest mal ein Soundfile einstellen. Oder ein Video. Aus deinen Beschreibungen kann man leider alles und nichts ableiten :-/

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Board&boardID=113

    Bilder/Videos ohne Webspace ins Internet laden und im Forum einbinden -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41280


    Ansonsten gibt es hier schon mal gaaanz viele Infoquellen ... :


    KFZ-Technik erklärt / Tuning Infos / Reparaturen / Teilenummern usw. -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=15676&pageNo=2




    Denk darüber lieber nicht nach .... Die Frage ist im übertragenen Sinn: Was muss ich bei einem 95jährigen machen, das er so schnell läuft wie ein 20jähriger ;-)

    Was ist mit Steuerkette, Rippenriemen, Rippenriemenspannvorrichtung, Kupplung, Auspuff usw, usw ....
     
    Pazifikblaue Urelchin gefällt das.
  11. #10 Pazifikblaue Urelchin, 11.04.2013
    Pazifikblaue Urelchin

    Pazifikblaue Urelchin Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Blue Efficiency
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169 A 160
    Mach ich! Danke für die nette Hilfe.
     
  12. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Da müssen hier andere User einspringen - so viel habe ich in den paar Monaten hier noch nicht gelesen. Ich bin auch leider kein A-Klasse Schrauber, der ist mir noch zu komplex.

    Vielleicht hilft Dir die Suchfunktion: Probleme A140. Wenn Du da nichts findest, hilft Dir Tante Gurgel mit dem Suchbegriff. So bin ich übrigens auf dieses Forum gestossen.
     
  13. #12 backfisch, 12.04.2013
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin Pazifikblaue Urelchin

    Was an einem Auto anfällig ist ... ?

    Grob gesagt 2 Möglichkeiten

    Du bekommst in nächster Zeit viele Probleme und müsstest viel Geld investieren ... - entspricht ehr der Realität

    Du hast Glück und die A-Klasse fährt 2 Jahre fehlerfrei ... und ist dann fertig ... Schrottreif ... - selten aber möglich

    Niemand kann das voraussagen keine Werkstatt kein Mechaniker - wenn das Schicksal "würfelt" wird niemand gefragt ob er "will" ...

    Solche Entscheidungen sind immer schwer und man weiss hinterher selten ob der eingeschlagene Weg "richtig" war ...

    gruss Meinhard
     
    Pazifikblaue Urelchin gefällt das.
  14. #13 Mr. Bean, 13.04.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Discuslike, 13.04.2013
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Na ja!
    Wenn man mal diesen hier als Beispiel nimmt. Anscheinend keine Mängel, nur TÜV ausstehend (der ja dann kein Problem sein sollte), für nen Tausender.
    Das ist auch nicht realistisch. Da sind dann halt schlechte Reifen montiert, Bremsen müssen neu, mehr Rost als man auf den schlechten Bildern sieht, oder noch größere Sachen.

    Für nen gepflegten (!) 160er mit um die 150t km kann man durchaus an die 3 Scheine verlangen, finde ich.
     
  17. #15 Mr. Bean, 13.04.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ok: Man muss natürlich suchen ...

    Und natürlich schon auf den Bildern die Fehler suchen ...

    Leider hat er in der Beschreibung die gebrochene Frontstoßstange vergessen zu erwähnen ...


    Aber so hat man zumindest schon einmal eine Info was der Wagen noch wert ist.
     
Thema:

Hilfe: Erstzulassung 08/98 und hat jetzt ca. 237.000 km drauf, ich höre Geräusche aus dem Motor und

Die Seite wird geladen...

Hilfe: Erstzulassung 08/98 und hat jetzt ca. 237.000 km drauf, ich höre Geräusche aus dem Motor und - Ähnliche Themen

  1. Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W

    Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W: Hallo, wir haben einen A 140 gekauft der mahlende Geräusche beim Rollen macht. Radlager schließe ich fast aus, da sich das mahlende Rollgeräusche...
  2. Agr Motor startproblem usw....

    Agr Motor startproblem usw....: Hallo also nachdem mein AGR gestorben ist habe ich mir das gleiche AGR besorgt und eingebaut. Nachdem es erfolgreich drinnen war wollte ich den...
  3. Motor spülen?

    Motor spülen?: Hallo, ich habe heute mal in den Einfüllstutzen des Motors geschaut. Konnte im unteren Bereich recht viel gelbliche Öl-Rückstände sehen. Laut...
  4. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...
  5. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...