W168 Hilfe Gasanlage!!! A160 Bj1999

Diskutiere Hilfe Gasanlage!!! A160 Bj1999 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bin zum 1. Mal hier und habe eine Frage. Ich möchte mein Mercedes A-160 BJ 1999 gerne umbauen lassen. Ich habe ein Angebot für 1250,- mit...

  1. #1 Buffy79, 29.12.2010
    Buffy79

    Buffy79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ 1999
    Hallo,

    bin zum 1. Mal hier und habe eine Frage.

    Ich möchte mein Mercedes A-160 BJ 1999 gerne umbauen lassen. Ich habe ein Angebot für 1250,- mit Garantie gefunden. Allerdings für Vergasermotoren (hab ich das?). Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von dem Ganzen und wollte fragen ob jemand Erfahrung hat und ob
    Lovato! eine gute Gasanlage ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mahohz

    mahohz Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A170 Avantgarde
    Nein, Du hast keinen Vergaser.

    Unter 2.000,- EUR wirst Du schwer ein seriöses Angebot finden. Fraglich, ob das noch bei einem so alten Auto lohnt, da es je nach Fahrleistung durchaus zwei bis drei Jahre dauern kann, bis sich die Anlage armortisiert.

    Grundsätzlich gilt: wichtiger als die verbaut Anlage ist ein guter Umrüster, der auch nicht allzu weit weg sein sollte.
     
  4. #3 DCX2010, 29.12.2010
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    ein "11" Jahre Altes Auto umrüsten *kratz*

    Wie soll sich das amortisieren?

    bekommst Du umsonst Gas ?

    Gruß
     
  5. #4 Buffy79, 29.12.2010
    Buffy79

    Buffy79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ 1999
    Was ist amortisieren? Sorry Frau... :-)
     
  6. #5 DCX2010, 29.12.2010
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    *rolleyes*

    "WIE SOLL SICH DAS RECHNEN"

    Gruß
     
  7. #6 Buffy79, 29.12.2010
    Buffy79

    Buffy79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ 1999
    OK verstehe, bei diesem Angebot für 1250,- hätte sich das nach 1 Jahr gelohnt... Ist der Umbau denn generell technisch möglich bei dem Modell?
    Habe gehört, dass nicht alle Fahrzeuge das machen...
     
  8. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Ich wuerde es einfach bleiben lassen! Wenn es Probleme gibt wird Dich Mercedes zur Gasbude jagen mit dem Satz "das liegt an der Gasanlage" und die Gasbude wird Dich zurueck zu MB schicken mit dem Argument "liegt an der Motorelektronik, die Gasanlage funktioniert!" Das ganze Theater habe ich erlebt, mein Schwager klagt immer noch gegen die Gasfritzen die sich mit der Feststellung "altes Auto da gibt's halt Probleme" versuchen aus der Haftung rauszuwinden....
    Fazit: entweder vom Werk eingebaut oder gar nicht.
     
  9. #8 DCX2010, 29.12.2010
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    Sollte das Auto das eine Jahr überleben ;D

    Gruß
     
  10. #9 BodenseeFerdi, 29.12.2010
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    1250 Euro? Vergaser? Garantie?
    Scheint ein reines Lockangebot zu sein,zum sparen eignet sich auch ein Diesel....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  11. #10 Buffy79, 29.12.2010
    Buffy79

    Buffy79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ 1999
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja sag doch mal wie viel du im Jahr fährst und wie viel deiner schon auf der Uhr hat.

    Bei einem Auto im 12. Jahr sollte man sich das schon genau überlegen.

    Wie schon geschrieben geht es einigermaßen seriös unter 2000€ nicht.
    Amotisieren sollte es sich aber nach spätestens 2 Jahren, denn ewig wird es dieses Auto vermutlich nicht mehr machen.

    gruss
     
  13. #12 Mr. Bean, 29.12.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *kratz* Wieviel km fährst du denn im Jahr?

    http://www.amortisationsrechner.de/



    *LOL*

    Wo gibt es denn die noch? Im Museum, ok ....
     
  14. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Ein Auto mit Vergaser haben wir zum lezten Mal vor fast 30 Jahren als R 4 gefahren.

    Die PRINS Anlage kostet schon 1999€ + 1€ Trinkgeld.

    Ein fast 12 Jahre altes Auto umrüsten wird sich kaum "RECHNEN". Wieviel hat er denn gelaufen? Umrüstung übertrifft wohl den Wert des Fahrzeugs?

    Am meisten lohnt sich Umrüstung von großen, saufenden, unempfindlichen Benzinern, die man NICHT weggeben will.

    Nur der Umwelt zuliebe auf Gas umrüsten könnte ICH mir nicht leisten.

    Gruß

    RENE
     
  15. #14 Buffy79, 29.12.2010
    Buffy79

    Buffy79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 W168 BJ 1999
    Ich fahre ungefähr 30000 im Jahr,

    er hat 189.000 km drauf... Aber ist das für einen Mercedes nicht ok?
     
  16. #15 Mr. Bean, 29.12.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das ist doch nur ein Mercedes. Der hält doch nicht ewig ...

    190.000 sind schon ein Wort. Ende nächsten jahres wären es schon 220.000. Danach 250.000.

    Noch 2 Jahre und dann kommt die Presse ;)
     
  17. #16 westberliner, 29.12.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Hier würde ich gar nix mehr reinstecken - ausser man hat 2 rechte Hände und kann alles selbst reparieren.
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nein ist nicht ok.

    Grade die A-Klasse ist extrem reparaturunfreundlich.
    Und dass ein Mercedes 500.000km ohne Reparaturen macht ist ein Gerücht.
    Auch wenn der W124 meines Vaters knapp 800.000km geschafft hat, so war da so ziehmlich alles dran kaputt.

    Ich persönlich würde mir bei der Kilometerleistung keine so alte A-Klasse zulegen.

    Bei jedem Auto gehen da die Reparaturen los und die kosten bei der A-Klasse nunmal immer einen Arsch voll Geld.

    gruss
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 eXtremeTK, 29.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Hallo Buffy!

    Also - der Elch ist ein gutes Gasauto. Bei deiner Laufleistung würde ich NIEMALS den Wagen noch umrüsten.
    Diese "Motorenversicherung" kannst du dir auch in hintern blasen. Da werden die sich niemals drann halten.

    Meiner hatte ~62.000km gelaufen - da kann man noch umrüsten. Bei 80.000km würde ich es z.B. auch nicht mehr machen.

    Schau mal hier:
    Autogas (LPG) bei der A Klasse

    Kaufberatung /-empfehlung GAS-Elch

    Zudem - 1250 Euro - dafür kriege ich bei meiner Anlage nichtmal die Teile! Habe meine günstig in Holland von Profis einbauen lassen. Den Gasanlagenhersteller kenne ich nichtmal - und ich habe wirklich extrem lange recherchiert, welche ich nehmen soll.

    Wenn du mal ein anderes Auto umrüsten solltest - nimm bitte nur VIALLE Anlagen. Alles andere empfinde ich als schlechten Kompromiss.

    Also denn - such dir evtl. ein Benziner mit wenig Kilometern oder einen sparsamen Diesel.
    Aber beachte - niemals bei der Armotisation GAS gegen BENZIN rechnen, sondern GAS gegen Diesel! Denn Diesel ist die Alternative für Vielfahrer!
     
  21. #19 allgäu-blitz, 29.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich würde mich nach einem Audi A2 tdi umschauen oder einen Elch mit wesentlich weniger KM. Die Gasanlage bringt nur Ärger....
     
Thema:

Hilfe Gasanlage!!! A160 Bj1999

Die Seite wird geladen...

Hilfe Gasanlage!!! A160 Bj1999 - Ähnliche Themen

  1. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  2. Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.

    Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.: Hallo Leute, meine Frau hat eine w168 A160 bj 99 in Automatik. Letzte Woche in der Früh hat sie den Wagen gestartet und Motor lief. Als sie...
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  5. Benzintank A160 / W168

    Benzintank A160 / W168: Moin zusammen Hab heute eine neue Benzinpumpe und eine neue Filtereinheit eingebaut. Leitungen alle erneuert, aber jetzt eine Frage ,das...