Hilfe mein Elch streikt!!!Kann mir jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Tayfun, 12.12.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tayfun

    Tayfun Elchfan

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungskaufmann
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo liebe Elchfans,

    mein Elch streikt, kann mir jemand helfen?!

    Problem: Während der Fahrt dreht er nicht mehr als 3000 Umdrehungen, Luftmengenmesser wurde vor kurzem gewechselt aber leider ohne Erfolg...
    Ich bitte euch Spezialisten was kann ich tun...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 12.12.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    Dein Elch ist im Notlauf. Hattest Du ihn schon bei MB an der Star Diagnose? Dort solltest Du eine Antwort erhalten. Wer hat den LMM getauscht und warum? Er ist eine Ursache bzw. kann eine sein, aber dies würde über die Star Diagnose angezeigt.

    Beste Grüße
    Peter
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ohne ein paar Details lässt sich wirklich nicht sagen, was deinen Elch in den Notlauf zwingt. Es reicht z.B. schon ein undichter Schlauch für nen Euro im Unterdrucksystem, dass der Turbolader ausfällt und der Elch nicht mehr als 3000 U/min dreht. Bei mir war ein Marder dran Schuld.

    Vielleicht zum Eingrenzen: Funktioniert dein Turbolader noch? (merklicher Vortrieb oberhalb von 1800 U/min) Warum wurde der LMM gewechselt? Gab es in der letzten Zeit noch irgend welche anderen Probleme oder Auffälligkeiten, die du vielleicht nicht mit dem Notlauf in Verbindung bringst?

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 Mr. Bean, 13.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann aber sofort hin und reklamieren!

    Du hast auf Reparaturen 2 Jahre Garantie. Und nicht auf das Teil, auf das natürlich auch, sondern auf die Beanstandung. Da die Werkstatt den Fehler aber nicht gefunden hat und wohl auf Verdacht Teile erneuert hat, haftet sie für den dir entstandenen Schaden. Du hast also Anspruch auf Kostenerstattung des gar nicht defekten Teils und auf die kostenlose Reparatur des Fahrzeugs. Die dann benötigten Teile mußt du natürlich bezahlen.
     
  6. #5 Peter Hartmann, 13.12.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hallo Andreas,

    prinzipiell richtig - jedoch glaube ich nicht, dass das MB mit dem Auftrag, den Notlauf zu beheben, gemacht hat, ansonsten hätten die wohl vorher eine StarDiag durchgeführt und die wahre Ursache diagnostiziert. Wenn der Auftrag jedoch "LMM wechseln" lautete, nun ja, dann machen die das eben, ohne groß links und rechts zu schauen... Ergo gäbe es hier keinen Ersatz. Vielleicht ist man hier dem Falschgeiz unterlegen und hat auf Verdacht privat einen neuen LMM eingebaut, ohne zu wissen, dass dieser nicht die Ursache ist.

    Beste Grüße
    Peter
     
  7. #6 funkenmeister, 13.12.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Peter du alte Säge,
    ganz genau meine Meinung.

    @ tayfun
    für unseren englischen Patieneten hilft nur ab zum Freundlichen und auslesen lassen. Erst dann kann man genauer diagnostizieren.

    Gruß Funki


    Lass uns mal das Fehlerprotokoll zukommen und lesen
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe mein Elch streikt!!!Kann mir jemand helfen?

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Elch streikt!!!Kann mir jemand helfen? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  3. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  4. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  5. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.