Hilfe: mein geliebtes Auto starte nicht

Diskutiere Hilfe: mein geliebtes Auto starte nicht im T245 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse T245 Forum; Hallo liebe Leute. Bis heute ist das Auto gut gefahren, und es gab bis auf diese Vorglüh-Kontrollleuchte im Bordcomputer (seit 4 Monaten, siehe...

  1. #1 Arvenius, 25.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Hallo liebe Leute.

    Bis heute ist das Auto gut gefahren, und es gab bis auf diese Vorglüh-Kontrollleuchte im Bordcomputer (seit 4 Monaten, siehe hier) keine besonderen Vorkommnisse. Es startete auch neulich bei 0°C. Das einzige was ich anmerken kann ist, dass er etwas mehr rußte. Das kann aber auch Einbildung sein.
    Diesen Abend stieg ich ins Auto (4°C). Es startete gut und ich bin rueckwaerts gefahren. Dann ging plötzlich der Motor aus. *angst*Ich versuchte diesen wieder zu starten aber vergebens. So, im Bordcomputer zeigt er mir eine Spannung von 12.1 bis 12.2 Volt an. Die Batterie ist mindestens 6 Jahre alt, wenn gar nicht noch älter. Wahrscheinlich ist sie noch von dem Erstbesitzer, also aus dem Jahre 2008. Dann diese Vorglüh-Kontrollleuchte ... na ja ... .

    (a) Kann es sein, dass es die Batterie ist? Kann ich mit einem Fiat Punto (ebenfalls Diesel) Starthilfe geben? (b) Hängt es womöglich mit den Glühkerzen zusammen?

    Ein paar Kommentare von Eurer Seite wären sehr hilfreich, danke.

    Grüße aus dem Süden.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 26.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hattest Du eigentlich die Glühstifte Getauscht?
    Wenn nicht .........
    abgebrannt.jpg
    Hoffe ich nicht das sie nun so aussehen wie die Obere auf dem Bild!
    (Wobei die Untere auch kurz vorm Zerbröseln stand)

    Nachtrag: (Nicht Nachmachen)
     
    Schrott-Gott und Arvenius gefällt das.
  4. #3 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Nein, leider nicht.

    Bist Du sicher, dass es die Stifte sind? Soll ich nicht mal versuchen, ihn mit Starthilfe zum Laufen zu bringen?

    Danke für ein paar Kommentare.
     
  5. #4 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Moderne Diesel PKW sind keine Traktoren oder Bagger aus dem Hause CAT.
    Eine Brennraum Vorheizung bei diesen Temperaturen ist unerlässlich.
    Du Kannst es mit einer Starthilfe versuchen, aber wenn es Klappert und Klingelt solltest Du Beten!
    Steht der Wagen im Freien oder in einer Garage? .... Standheizung?
     
    Schrott-Gott und Arvenius gefällt das.
  6. #5 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Natürlich werde ich dann den Wagen sofort aus machen. Aus reiner Neugierde, wieso, was ist dann?
    Der steht leider draußen. Wir werden jedoch im laufe des Tages +11.0°C haben, ich warte bis etwa 14:00, dann versuche ich es nochmal.

    a) Also, Du denkst, dass es nicht die Batterie ist?

    Wichtige Frage
    Ich werde diese Woche zu meiner MB Bastelbude fahren müssen und werden. Aber die ist 20 km entfernt. Irgendwie muss ich mit den Wagen dort hin. Abschleppen kostet viel, also selber hinfahren, am besten am WE. So, und jetzt: Der Diesel ist doch ein Selbstzünder. Wenn er läuft, dann benötige ich doch nicht diese Kerzen, oder? Also, ich kann doch versuchen, ihn zum Starten zu zwingen, dann 10 Minuten warten und dann los fahren. Gäbe es da noch Gefahr, dass er aus geht?
     
  7. #6 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Es könnten die abgegammelten Köpfe der Glühstifte im Zylinder Tanzen .....
    Wenn er warm genug ist nicht.
    Lesen Bildet aber nicht aus der BILD :D
    https://de.wikipedia.org/wiki/Glühkerze

    und
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vorglühanlage

    und
    https://www.mein-autolexikon.de/zuendung/gluehkerzen.html
     
    Schrott-Gott und Arvenius gefällt das.
  8. #7 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    So, in 40 min werde ich es dann nochmal mit dem Starten probiere. Der Wagen stand dann in etwa 2h in der Sonne (15°C). Drückt mir den Daumen, ich werde dann berichten ... .
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  9. #8 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    So, und hier der Bericht:

    Vor etwa 10 Minuten habe ich versucht, das Auto zu starten, immer mit der 'geheimen' Spannungsanzeige im Boardcomputer: angezeigte Temperatur = 17°C, Schlüssel auf Position vor Zündung => 12.2V. Dann 5x den Schlüssel auf Einstellung 'Zündung', ohne jedoch zu starten. Es summte in etwa 20 Sekunden, mit einer Spannung von 11.0V. Nach dem Summen wieder 12.2V. Dann beim 5.ten Mal gezündet => Die Spannung fiel auf 9.0V. Obwohl der Anlasser alles versuchte, startete der Motor nicht. Das ganze habe ich dann nochmal gemacht, wobei ich den Anlasser hab mal arbeiten lassen, so 40 Sekunden => REIN GAR NICHTS.

    Meine Frage: Sind die Spannungswerte alle okay oder ist die Batterie dead?

    Danke für ein paar Kommentare.
     
  10. #9 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Kann er so auch nicht!

    Teste mal eine Starthilfe mit einer "Gesunden" Batterie.
    (Und bitte nicht mit solchen Starthilfe Packs oder anderen mini "Atom Kraftwerken")
    Eine echte Batterie!
     
    Obi, Schrott-Gott und Arvenius gefällt das.
  11. #10 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Puh, vielleicht liegt da das Problem. Wie ganz oben beschrieben, ist die Batterie mindestens 8 Jahre alt, und ich denke, dass ist noch die allererste, also 11 Jahre!

    Kann ich jetzt unseren FIAT Punto (Diesel) nehmen, als Starthilfe? Dessen Batterie ist neu aber jedoch kleiner in seiner Kapazität.

    Danke für einen Kommentar.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. #11 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ja!

    Bitte achte auf die Richtige Polarität!
     
    Obi, Schrott-Gott und Arvenius gefällt das.
  13. #12 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen

    Genervt? *biggrin* Ich frage hier lieber 5x bevor ich einen Fehler mache. - Ich habe immer noch im Kopf, dass Benziner den Diesel Fahrzeugen keine Starthilfe geben sollten. Wahrscheinlich irre ich mich ... .
    Klar, ich nehme diese Anleitung

    Danke Heisenberg, ich werde berichten ... .
     
    Obi, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  14. #13 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Nein, in keinster weise :D
    :thumbsup:

    Löschen!
    Das war/ist ein Mythos!

    Die Starthilfe (für Dummies) :
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  15. #14 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Wenn das später alles klappen sollte (gelungener Start), würde ich gleich eine neue Batterie kaufen. Wie ist das mit diesen, muss man diese noch aufladen? Ein Ladegerät hätte ich ... .
     
  16. #15 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Regal Ware ..... immer Nachladen!
    Kommt sie Frisch Aufgefüllt direkt aus dem Autoteileladen um die Ecke, kannst du sie auch direkt einbauen.
    Das ist aber glaube ich seit der EU nicht mehr wirklich möglich ?( (Alles Wartungsfreier mist)
     
  17. #16 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Ach so, noch etwas: kann ich die so ohne weiteres einbauen (alte Batterie raus, neue rein), oder müssen da noch irgendwelche codes vom, e.g., Autoradio danach eingegeben werden?
     
  18. #17 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ja!
    Auch müssen evtl. wieder die Fensterheber und Lenkwinkelsensor angelernt werden.
    Das Ki neu eingestellt ... usw.
    Steht aber in der Bedienungsanleitung!
     
  19. #18 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Ergebnis: negativ!

    Wir haben soeben versucht, über eine Starthilfe den Motor zum bewegen zu bringen. Wir haben alles entsprechend der ADAC Anleitung von oben durchgeführt. Es hat nichts gebracht, nicht ansatzweise hat man den Motor gehört. Folgende weitere Beobachtungen und Anmerkungen:
    • Wie im ersten und zweiten Foto zu erkennen ist, ist der Minuspol der Batterie total korrodiert.
    • Im dritten Foto sieht man die Batterie des FIAT Punto's, sie ist viel kleiner (~40 Ah ? Benz 74 Ah)
    • Die Spannungen waren alle viel höher, aber ich hatte auch das Gefühl, das sie stark variierten und auch mal unter 10V gingen, ganz so genau konnte ich es nicht verfolgen.
    • Der Anlasser schien irgendwie nicht auf Touren zu kommen, wie als wenn er mit der alten Batterie versuchen würde zum laufen zu kommen.
    • Die Startkabel waren warm, es floss also Strom.
    Fragen:
    1. Kann es sein, dass die alte Batterie bei der Starthilfe irgendwie störte, musste sie getrennt werden, zumindest dieser Minuspol?
    2. Ist die Batterie im FIAT vielleicht doch zu schwach? Soll ich eine neue kaufen?
    So, ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Ich könnte noch die Sicherungen testen usw. aber das war's dann. Der nächste Schritt, falls nichts anderes passiert: abschleppen lassen. *angst*

    Ich kann jetzt nur noch auf ein Wunder *engel* hoffen ... Hilfe ... *heul*
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Arvenius, 26.01.2019
    Arvenius

    Arvenius Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Im Süden Frankreichs
    Marke/Modell:
    B-180 CDI, W245, Diesel, manuelle Schaltung, 137 000 km, Sport-Paket, kosmosschwarz metallic, Textil Maastricht / Leder Artico, 17' Reifen
    Hier die Fotos
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  22. #20 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    4.135
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Hmmmm *heul*

    "Valeo Grippe" .... !?
     
Thema:

Hilfe: mein geliebtes Auto starte nicht

Die Seite wird geladen...

Hilfe: mein geliebtes Auto starte nicht - Ähnliche Themen

  1. Defekte Ölleitung, Ölflecken unter dem Auto

    Defekte Ölleitung, Ölflecken unter dem Auto: Hallo liebe Leute, wollte hier mal von meinem Erlebnis der letzten Woche berichten. Als ich Mittags zu meinem kleinen Elch ging, fiel mir auf das...
  2. Auto startet plötzlich nicht mehr ...

    Auto startet plötzlich nicht mehr ...: Hallo Leute Meine Chantal mein A 140, W168, Bj. 1999 will plötzlich nicht mehr anspringen. Bis jetzt hat Sie mich noch nie im Stich gelassen und...
  3. Motor startet nicht bitte um hilfe

    Motor startet nicht bitte um hilfe: Hallo ich habe ein grosses Problem! Meine b klasse 170 benziner hat den keilrippenriemen verloren bzw lag direlt neben dem Motor. Wir tauschten...
  4. Hilfe, plötzlich spinnt der Wagen!

    Hilfe, plötzlich spinnt der Wagen!: Guten Morgen allerseits, ich habe ein Problem, das gestern ganz plortlich auftrat. Morgens noch zur Frühschicht gefahren und nachmittags zurück,...
  5. W169 Hilfe beim Anschluss Plan Harman Kardon

    Hilfe beim Anschluss Plan Harman Kardon: Hallo Elchgemeinde, im Frühjahr werde ich mir das H&K in meinen 150 Coupe nachrüsten, habe da aber noch 2 Fragen zum Anschluss. Bild 1 Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden