Hilfe meine Fenster knacken!!!

Diskutiere Hilfe meine Fenster knacken!!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo hab heut festgestellt das meine Fenster wenn ich sie mit dem Fensterheber runter und rauf machen knacksen! Wenn es regnet und ich sie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 -Chris-, 07.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Hallo
    hab heut festgestellt das meine Fenster wenn ich sie mit dem Fensterheber runter und rauf machen knacksen!

    Wenn es regnet und ich sie runter und rauflass dann "springen" sie sogar irgendwie..

    An was kann des den liegen?
    Und wie beseitige ich das?

    Kann es im moment irgendwie leider net genauer beschreiben..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    ich habe sowas ähnliches! wenn das fenster halb offen ist, knackst es in der nähe des seitenairbags! am wochenende mach ich mich dran und such mal den fehler! vielleicht mach ich auch pixs! *keks*

    falls ich was herausfinde, melde ich mich! detto aber ebenso! *thumbup*
     
  4. #3 -Chris-, 07.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Ja genau des mein ich!
    Ist ein voll übles geräusch! Als wenn Plastik brechen würd oder so aber nur ein kurzes Geräusch

    Hab schon überlegt zu MB zu fahren aber die Knöpfen mir dann gleich wieder 300 € ab

    ;D ;D ;D
     
  5. #4 Jessica, 07.10.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ich habe das auch... aber Abhilfe habe ich bisher nicht gefunden, außer sich dran zu gewöhnen ;).
     
  6. #5 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    es geht weg! mercedes hat es wegbekommen, aber nur für eine woche! irgend eine schraube wird da locker und schlägt gegen die scheibe oder sowas! :o
    leider weiß der mechaniker nicht mehr genau, was es war, da es schon 2 monate her ist und ich bisher der einzige mit dem prob war!!!
    und 300€ zahl ich auch nicht! *mecker*
    wie gesagt, am samstag mach ich mich dran und zerleg die ganzen türen und fahr ohne verkleidung rum und kucks mir an! hab hilfe von nem spengler, der weiß, was man wo machen muss! ;D *thumbup*
    morgen muss ich leider in die tanzschule und kann deshalb erst samstag! *ulk*
     
  7. Georg

    Georg Guest

    DC hat das bei meinem 190 schon dreimal gemacht ,ohne erfolg.Man muß sich halt dran gewöhnen.
    Gruß Georg
     
  8. #7 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    es gibt einen "lack" (sowas in der art), da tauchst du das schraubengewinde ein, schraubst die schraube wieder an und lässt das 1 tag trocknen! der lack verbindet das gewinde mit dem der schraube und es wird nciht mehr locker! das sollte helfen!!! *daumen*
     
  9. #8 ulrikus99, 07.10.2004
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Was du meinst ist "Loctite Schraubensicherung"
     
  10. #9 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    keine ahnung wie dat heißt, ich weiß nur dass es das gibt und ich das am samstag bekomme! ;D
    aber das zeug soll gut sein und wird auch von dc verwendet!
     
  11. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    ich hatte das Problem auch .. hab mich aber nie drum gekümmert.

    Aber inzwischen hab ich mein meiner Fahrertür einen selfmade komplettumbau hinter mir und aus der beifahrerseite mal die scheibe ausgebaut gehabt und seitdem knackt es nicht mehr ..
    kann also wirkich nur an einer schraube gelegen haben die nach meinem umbau fester angezogen war als zuvor.

    Vorstellen kann ich mir das an der Schiene innen in der Tür ( die zwischen den beiden fenstern) da diede unten im Türrahmen nur mit einer Schraube befestigt ist und die Schiene unter "Spannung" steht wenn man die Scheibe runterlässt (blöd umschrieben)...

    Jedenfalls wünsch ich euch viel Erfolg .
     
  12. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    ja, das heist schraubensicherung, gibt es in mehrern Strärken blau -> fest, rot -> extra fest..
    bekommt man im z.b. im ATU ... auch wenn man da nach Schraubenpampe fragt .. (@jul ->insider)
     
  13. #12 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    danke für die info! ich hoffe ich krieg es raus! is nämlich ur lästig! *heul*

    das teil bekomm ich (hab grad gefragt)

    [​IMG]
    edit: ich hoffe, das is gut! ???
     
  14. #13 -Chris-, 07.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Die "Loctite Schraubensicherung" kann ich schon morgen haben weil wir die bei mir in der Arbeit verkaufen ;D

    Naja wois net ich hab irgendwie keine Lust mei halbe Tür auseinander zureißen!

    Des wird was größeres an die Schraube zu kommen oder?
     
  15. #14 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    ne, einfach nur die türverkleidung runter (mit torxschrauben,2 glaub ich), dann türverkleidung runter! is ned so arg!
     
  16. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    frag mal Julian wie gut das Zeug ist, meine Schraubensicherung (haben wir beim Einbau meiner Domstrebe gebraucht) hat er mit seinem Taschenmesser aufgeschnitten .. dabei ist da ein bisschen von dem roten Zeug an der klinge kleben gelieben...

    hab leider die sms nicht mehr die ich von ihm ein paar tage später zu dem thema "ich brauch mal schnell mein Taschenmesser" bekommen hab.

    an die schraube, die ich meine ... hält sich in grenzen...

    1. verkleidung abbauen ..
    2. folie abmachen (<-- obwohl, das ist nervig und aufwendig)
    3. schraube ausfindig machen und festschrauben
    4. folien wieder ranmachen
    5. verkleidung dranmachen ..
     
  17. #16 -Chris-, 07.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Naja dann mal gucken...

    Mach mich vielleicht am Wochende dran.. jetzt unter der Woche auf keinen Fall mehr...

    Vielleicht mach ichs auch garnicht mehr da ich nicht mehr weiß wielang ich meinen Elch fahr.. Wahrscheinlich nur noch bis der Leasingvertrag aus is und dann verkauf ich ihn...

    Vielleicht hälts ja noch 1 Jahr ;)
    mal schauen wie stark mi des noch nervt ;)
     
  18. #17 Matthias_20, 07.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    jetzt hast du ihn optisch aufgebohrt, und dann verkaufst ihn wieder?? ???
     
  19. #18 -Chris-, 07.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Ne ne etz doch net!

    Keine Ahnung wann aber in max 3 Jahren und bis dahin soll er ja gut aussehn ;)

    Fahr ihn schon noch is etz a bisserl übereilt rüber gekommen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Herein

    Herein Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Das sicherste was es gibt
    Ort:
    Der Wilde Süden
    Marke/Modell:
    A170 CDiL bald B180
    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem.
    Besonders stark ist es im Sommer wenn der Elch sich in der Sonne aufgeheizt hat und man mit leicht geöffneten Fenstern fahren möchte.
    Die Jungs vom Daimler habe ich bei meinem ersten Elch(Bj. 98) und beim jetzigen (Bj. 01) mehrmals daruflosgelassen.
    Gebracht hat es rein gar nix, nach ein paar Wochen war das Kancken wieder da! Die haben irgendwelche Halteclips ausgetauscht und auch das mit der "lockeren" Schraube würde erwähnt.

    Ich habe resigniert. Die bringen das nicht hin.
    Warscheinlich ist das ein Konstruktionsfehler.

    Gruß
    Reinhard
     
  22. #20 -Chris-, 07.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Also das mit der Loctite Schraubensicherung könnte schon funktionieren da das Zeug wirklich bombenfest hält!
    Wie gesagt wir verkaufen unter anderem dieses Zeug!

    Hab nur keine Lust mein Auto auseinander zunehmen ;)
    Bin zu faul hab nämlich immer noch blasen an den Fingern von den Seitenleisten...
     
Thema: Hilfe meine Fenster knacken!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nerviges knacken der fenster im sommer

Die Seite wird geladen...

Hilfe meine Fenster knacken!!! - Ähnliche Themen

  1. Knacken Vorderachse

    Knacken Vorderachse: Hallo Zusammen, ich lese schon lange hier mit und das Forum hat mir auch schon bei vielen Sachen gut geholfen(Danke dafür) aber nun brauche ich...
  2. Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.

    Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.: Hallo Leute, meine Frau hat eine w168 A160 bj 99 in Automatik. Letzte Woche in der Früh hat sie den Wagen gestartet und Motor lief. Als sie...
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. Beim Schlüssel abziehen gehen Fenster um 1-2cm runter

    Beim Schlüssel abziehen gehen Fenster um 1-2cm runter: An meinem A190 gehen beim Schlüssel abziehen die Fenster um 1-2 cm herunter. Wenn ich Parklicht eischalte dann gehen Sie ganz herunter seit...
  5. A210 knacken an der Vorderachse

    A210 knacken an der Vorderachse: Hallo, habe schon alles versucht nichts geholfen, Querlenker neu Koppelstangen neu Domlager neu Motorlager vorne und hinten neu Bremsen neu,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.