W168 Hilfe meine Fenster knacken!!!

Diskutiere Hilfe meine Fenster knacken!!! im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hattet Ihr das Problem schon von Anfang an? Bei mir ist's nur die Scheibe ic der Fahrertür. Halb offen knarzt sie wie Sau und beim Öffnen und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hattet Ihr das Problem schon von Anfang an?
    Bei mir ist's nur die Scheibe ic der Fahrertür.
    Halb offen knarzt sie wie Sau und beim Öffnen und Schließen auch.
    Wenn Das Fenster wie zu ist, dann drücke ich mit dem Ellenbogen oben auf die Türverkleidung. Nach 3-4 mal üblem Knacken (hört sich echt aua an) ist dann alles wieder gut.
    Hattet Ihr das auch?
    (Bevor ich die alles umsonst zerlege)

    Gruß
    Über
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Hilfe meine Fenster knacken!!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Matthias_20, 08.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    @über

    genau das selbe hatte ich auch, das selbe spiel mitn ellbogen! :-/
    also den loctite kleber hab ich schon gekauft, jetzt mach ich mich morgen vormittag dran! hoffe, das klappt! mit meinen dachschrauben amch ich das selbe, dann sollte endlich ruhe sein! *daumen*
     
  4. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Das Knacksen habe ich auch, bei jedem auf & abfahren der Scheiben.

    Dieser Schraubensicherungslack ist ein Allerweltsartikel. An meinem Motorrad ist keine Schraube die ich raus-u. wieder reingedreht habe ohne ein, zwei Tropfen von dem Zeug. ;-) Gibts auch in jedem Motorrad-Laden.

    @ Matthias_20: Wenn Du Erfolg hattest, könntest Du vielleich erklären welche Schraube(n) es war(en). Wäre ganz gut wenn ich das mache bevor ich die Tür dämme und nicht mehr an die Innereien komme. Bzw habe ja eh alles offen wenn ich mit den Bitumenmatten anfange.

    PS: EIn Pic sagt mehr als 1000 Worte ;-)

    Gruß
    Uwe
     
  5. Herein

    Herein Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Das sicherste was es gibt
    Ort:
    Der Wilde Süden
    Marke/Modell:
    A170 CDiL bald B180
    @Über
    Das Fensterscheibenknacken trat ca. nach einem Jahr das erste mal auf.
    Ich habe auch öfters mit der Hand auf die Türverkleidung geklopft, mal hats geholfen mal nicht.

    Mittlerweile ist das Knacken im Sommer an allen vier Seitenscheiben zu bemerken. Da hilft nur eines Radio lauter drehen! ;D

    Ich halte das nach wievor für einen Konstruktionsfehler! *thumbdown*

    Gruß
    Reinhard
     
  6. #25 Matthias_20, 08.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    jup, wenn ichs finde gebe ich meldung! inkl. bildchen! das thema kann man dann gleich in meinem "ruhigstellen des elchs" diy bericht reinverbraten!
    BTW: julian, was is jetzt mit dem? kann man ihn doch nciht verwerten oder einfach nur keine zeit? ???
     
  7. #26 Matthias_20, 08.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    also, ich habs gefunden! war garnicht mal einfach! hab stunden gebraucht, alles aus und wieder eingebaut! hab auch bilder gemacht, kann sie aber leider grad ned hochladen (bin grad bei der freundin). es ist die schraube, die die scheibe mit dem motor verbindet! wenn die zu fest angezogen ist, kommt das geräusch, weil die scheibe unter spannung versetzt wird! einfach die schraube etwas aufdrehen und alles passt!

    ich hoffe, ich konnte helfen!
    und: geht nicht, gibts nicht! ;D *daumen*

    edit: bilder kommen noch!
     
  8. #27 -Chris-, 09.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Wie lang denkst du brauch ich für "die Reparatur" wenn ich weiß wonach ich suchen muss?
    Also wenn ich weiß an welcher Schraube das übel liegt?
     
  9. #28 Matthias_20, 09.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    ich schätze so mit einbau und ausbau eine 20 minuten! kommt drauf an, wie schnell du wieder alles zusammenbaust! *thumbup*
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Geräusche beim Schließen und / oder Öffnen der Seitenscheibe

    Ursache:
    Der Kunststoffklip zwischen Scheibe und Fensterheber bewegt sich bei Belastung in der Aufnahme des Fensters und reibt auf der Glasfläche.
    Beim Öffnen und Schließen der Seitenscheiben vorn links und/oder rechts kann es zu Knackgeräuschen beim Lastwechsel des Fensterhebers kommen.

    Abhilfe:

    Kunststoffklip ausbauen und neuen Gummidübel einbauen.
    Drehmoment von 6,5 Nm ist einzuhalten.
    Bei der Montage muss unbedingt der Sechskant gegen Verdrehung
    gesichert werden, um eine Beschädigung zu vermeiden

    Prüfen, ob der Fensterheber gefettet ist und bei Bedarf nachfetten.

    Teilenummer Dübel A 168 720 02 14


    Gruß Kipper
     
  11. #30 -Chris-, 11.10.2004
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Ich bin in nächster Zeit zu faul für solche Reparaturen...

    Des soll meine MB Niederlassung beim nächsten Kundendienst machen der is es bald
    *LOL*

    Aber nur auf Kulanz hoff ich mal ;)
     
  12. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Danke für die Infos! Wieviel dieser "Dübel" brauche ich denn? 1 Pro Seite?

    Werde das wohl machen bevor ich die Tür mit Bitumenmatten zupflastere ;-)

    Gruß
    Uwe
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf

    Von Innen oder Aussen ??? ;D ;D ;D

    Gruß
    Über
     
  14. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Von Außen natürlich ;)

    Ich werde im Rahmen meines Mucke-Einbaus die Türen innen mit Bitumenmatten ausschlagen, und auch die Löcher zumachen. Wie im DIY. Nur wenn alles zu ist, kommt man nur noch schlecht an die Innereien.

    Gruß
    Uwe
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen*
    Hab auch welche nach Aussen gemacht - damit die Passanten das geklapper nicht hören ;D

    Die Türinnenseiten haben bereits Matten - ab Werk *daumen*
    Musst eigentlich nicht viel machen - nur die Löcher müssen zu *daumen*

    @ all

    Hat schon einmal jemand bei DC wegen Kulanz angefragt?
    Nicht für Matten sondern wegen des Scheibenknackens ;)

    Gruß
    Über
     
  16. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Habe noch mehr vor, werde die Serien-Lautsprecherhalter tunen ;) Wenns klappt mach ich Bilder.

    Nur: wieviel dieser Dübel brauch ich denn pro Seite??

    Gruß
    Uwe
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    dazu nen Tipp:

    Wollte die auch tunen. Hab 'se mit Beton ausgegossen... Hätte zuvor den Lautsprecher entfernen sollen.... *ulk*
    Und das mit dem Granit auf der anderen Seite hat auch nicht gefunst...
    Musste immen Kontergewichte mitnehmen und hatte nen Verbrauch von 10 Litern..... *ulk*

    Wenn ich Kippers Betrag richtig interpretiere dann braucht man einen Dübel pro Seite.

    Gruß
    Über
     
  18. UVo

    UVo Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarland
    Hi!

    Werde die Halter mit Lötzinn ausgießen ;)

    Wie teuer sind eigentlich die standard LS Halter bei DC? Die machen insgesammt noch einen besseren Eindruck als die Nachkauf-Teile.

    Gruß
    Uwe
     
  19. #38 Matthias_20, 11.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    mein knacken ging durch lockern der befestigungsschraube weg! *kratz*
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @ UVo

    (auch wenns die falsche Rubrik ist und wir bald Schimpfe bekommen ;D)
    Habe meine vom freundlichen Car HiFi-Händler um die Ecke.
    Weiß nicht mehr werd er Hersteller ist aber die waren/ sind deutlich steifer als die Originale.

    Gruß
    Über

    P.S.: So'n Mist - hätte ich mal eher an Zinn gedacht..... *ulk*
     
  22. #40 Matthias_20, 11.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    hier sind noch die versprochenen bilder von meinem umbau! jetzt ist alles ruhig! das erste zeigt allgemein die türinnenseite, wie sie offen aussieht (falls es ned alle kennen)

    [​IMG]

    und in der mitte der einbuchtung sitzt der motor und dort gibts das zu sehen, wenn man das fenster ein bissi runterfährt:

    [​IMG]

    die silberne torx schraube ist der übeltäter! die eine viertel umdrehung aufdrehen und schon past alles! *daumen*
     
Thema: Hilfe meine Fenster knacken!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster knacken

    ,
  2. fensterrahmen knacken

    ,
  3. kunststofffenster knarren

    ,
  4. kunstofffenster knacken,
  5. neu eingebautes fenster knackt,
  6. neue kunststofffenster knacken,
  7. nerviges knacken der fenster im sommer
Die Seite wird geladen...

Hilfe meine Fenster knacken!!! - Ähnliche Themen

  1. W168 W211 getriebe Hilfe

    W211 getriebe Hilfe: Fin WDB2112071B225092 Kann jemand kontrollieren welche getriebenummer passt auf diese Modelle? Mfg.
  2. W169 Der neuste Fehler - erbitte Hilfe

    Der neuste Fehler - erbitte Hilfe: Der Pkw war grad vor ein paar Tagen durch den Tüv, jetzt kommt er Fehler , Reifendrucküberwachung ohne Funktion + ESP ohne Funktion. Fehler U0416...
  3. W169 brauche hilfe w169 mit telefonie

    brauche hilfe w169 mit telefonie: hallo ich brauche dringend hilfe .habe einen w169er avantgarde.habe ein grosses benzradio mit cd drin glaube es heisst a20.und ein benz sap profil...
  4. W169 HILFE!!! -Schalthebel ausgehebelt?

    HILFE!!! -Schalthebel ausgehebelt?: Hallo, ich hatte einen gut gedienten Elch (330000km) gekauft, der sich sehr leise fährt (meist nur bis 2200 U/min), keine auffälligen...
  5. An alle neuen User! Bitte Lesen ... Hilfe zum Benutzerdaten Eintragen!

    An alle neuen User! Bitte Lesen ... Hilfe zum Benutzerdaten Eintragen!: Beiträge ohne Fahrzeugdaten im Benutzerprofil werden erfahrungsgemäß von vielen Helfern ignoriert! Bitte tragt Eure Fahrzeugdaten in das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.