Hilfe, plötzlich spinnt der Wagen!

Diskutiere Hilfe, plötzlich spinnt der Wagen! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Guten Morgen allerseits, ich habe ein Problem, das gestern ganz plortlich auftrat. Morgens noch zur Frühschicht gefahren und nachmittags zurück,...

  1. #1 oliverlovesit, 24.01.2019
    oliverlovesit

    oliverlovesit Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    A140 Classic (W168 EZ Anfang 2003), manuelle Schaltung, Werksradio mit optischem Laufwerk
    Guten Morgen allerseits,

    ich habe ein Problem, das gestern ganz plortlich auftrat.
    Morgens noch zur Frühschicht gefahren und nachmittags zurück, alles hat funktioniert.

    Dann wollten wir gestern Abend den Wagen noch mal bewegen, da merkte ich erst er schließt nicht mit per Knopfdruck auf. Dachte erst es sei der Schlüssel wieder leer.
    Hab manuell aufgeschlossen und wollte mit der Taste unter dem Warnblinker aufschließen. Ging nicht.
    Dann fiel mir auf, dass die Innenraumbeleuchtung nur ganz leicht noch leuchtete. War klar, Batterie.
    Nach dem Versuch den Motor noch zu starten, erloschen die Kontrollleuchten des Kombiinstruments nach Ziehen des Schlüssels nicht mehr und auch die Innenraumbeleuchtung ging nicht mehr auf.
    Das Kofferraumschloss ist offen und lässt sich manuell nicht verriegeln. Der Schlüssel kann nicht mehr gedreht werden.

    Beim Versuch Starthilfe per Überbrückungskabel zu geben, hat es ein paar Mal das Klacken gegeben, dann blieb der Wagen ganz still.

    Heute morgen war zwar sämtliches Licht aus, weil die Batterie inzwischen schon ganz leer sein dürfte.
    Allerdings war auffällig, dass sich die Fahrertür jetzt selbständig entriegelt hat.

    Kann mir jemand sagen, ob das schon mal so oder so ähnlich vorgekommen ist und ob der das immer so macht bei leerer Batterie oder ob der sonstige Probleme haben könnte?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 26.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    4.897
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Deine Batterie ist Platt!
    Nicht versuchen zu Laden, sondern Direkt Neu Kaufen .....*aha*
     
    oliverlovesit und Reneel gefällt das.
  4. #3 oliverlovesit, 27.01.2019
    oliverlovesit

    oliverlovesit Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    A140 Classic (W168 EZ Anfang 2003), manuelle Schaltung, Werksradio mit optischem Laufwerk
    Offenbar war es wirklich nur die Batterie, obwohl mich doch etwas verwunderte, dass Kontrollleuchten nicht mehr ausgingen trotz gezogenem Schlüssel.
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 tabarca, 30.01.2019
    tabarca

    tabarca Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Südeuropa
    Ausstattung:
    alles ausser Leder und Tempomat
    Marke/Modell:
    u. a. A170 CDI Automatik 2001 + Vaneo 1.7 CDI AKS 2001
    Zumindest der 168er macht ganz seltsame Sachen wenn die Bordspannung abnimmt. Ich hatte das mal bei der A-Klasse, bei der unterwegs der Riemen gerissen ist, ich wollte aber auf jeden Fall wieder nach Hause kommen, denn ich hasse Abschleppwagen. Das waren nur um die 50km Strecke, aber man konnte zusehen, wie nach und nach verschiedene Funktionen ausfielen, zuerst gingen die Fensterheber nicht mehr (blöd bei 35 Grad Aussentemperatur und ohne funktionierende Klimaanlage), dann folgten der Blinker, automatische Gangwechsel, per "Handschaltung" ließ sich der Automat anfangs noch schalten, dann ging auch das nicht mehr. Immer mehr Kontrolleuchten im Display gingen halbherzig an, auf den letzten 800 Metern lief er nur noch im 3. oder 4. Gang, dann war auch damit Schluss. Nach Hause fehlten noch 2km. Nach abziehen des Zündschlüssels leuchteten manche Kontrolleuchten noch weiter, bis ich mit einer frisch geladenen Batterie zurückkam. Nach 3 Mal starten war alles wieder korrekt (bis auf den gerissenen Riemen natürlich).
     
    oliverlovesit, Andiamo und Heisenberg gefällt das.
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe, plötzlich spinnt der Wagen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, plötzlich spinnt der Wagen! - Ähnliche Themen

  1. Benz A 200 Turbo Baujahr 2006 HILFE Hilfe

    Benz A 200 Turbo Baujahr 2006 HILFE Hilfe: Habe ein und grosses Problem-bin beim Tüv krachend durchgefallen mein grösstes Problen ist die Beleuchtung- Rückfahrscheinwerfer rechts...
  2. Nockenwellensensor? Hallo fuhr heute ganz normal a140 Elch Bj 2001 plötzlich ruckelt und geht aus

    Nockenwellensensor? Hallo fuhr heute ganz normal a140 Elch Bj 2001 plötzlich ruckelt und geht aus: Fuhr heute mit Elch a140 Bj 2001 plötzlich ruckelt geht aus nicht mehr an laut fehlerspeicher Nockenwellensensor sollte nicht erst notlauf kommen...
  3. Hilfe unser A180 CDI raucht --> schwarz, nicht blau

    Hilfe unser A180 CDI raucht --> schwarz, nicht blau: Hallo an alle, ich habe ein Problem - unser A180 CDI ohne DPF, Baujahr 2004 russt schwarz beim beschleunigen und hat unten herum keine Kraft....
  4. A-160 PreMopf - "mangelfrei" v. privat gekauft, brauche Hilfe beim Identifizieren von Problemen

    A-160 PreMopf - "mangelfrei" v. privat gekauft, brauche Hilfe beim Identifizieren von Problemen: Hallo Elchfans, seit genau einem Monat bin ich auch ein Besitzer von einem Elch, ist mein erstes Fahrzeug, und war extrem blauäugig beim Kauf...
  5. Auto startet plötzlich nicht mehr ...

    Auto startet plötzlich nicht mehr ...: Hallo Leute Meine Chantal mein A 140, W168, Bj. 1999 will plötzlich nicht mehr anspringen. Bis jetzt hat Sie mich noch nie im Stich gelassen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden