HILFE - Quietsch-Geräusch

Diskutiere HILFE - Quietsch-Geräusch im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hey Leute! Mich plagt schon wieder ein Problem mit meiner kleinen A-Klasse (W169, BJ 2009).Seit Winter letzten Jahres gibt der Kleine im Leerlauf...

  1. Die_TT

    Die_TT Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehende Zahnärztin^^
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Hey Leute!
    Mich plagt schon wieder ein Problem mit meiner kleinen A-Klasse (W169, BJ 2009).Seit Winter letzten Jahres gibt der Kleine im Leerlauf ein quietschendes Geräusch von sich, welches beim „Gasgeben“ verschwindet und leiser wird, umso länger ich fahre (bzw. umso schneller). Meine Bremsen waren damals sowohl vorne als auch hinten runter und man vermutete, dass jenes besagte „Quietschen“ daher käme. Gesagt, getan – Bremsen erneuert – und das „Quietschen“ war für eine Woche verschwunden, kam dann jedoch langsam wieder und wurde immer lauter. Wieder ein Besuch in der Werkstatt – TÜV stand eh an. Alles Nötige gewechselt, zudem stellte man fest, dass jenes „Quietschen“ wohl vom Keilriemen käme (würde sich ja bei Wärme ausdehnen und somit das „unrunde“ Laufen, welches für das Geräusch verantwortlich ist, aufheben). Wiedermal gesagt, getan – ein neuer „Wunderkeilriemen“ wurde eingebaut. Das „Quietschen“ war weg – für ganze 9 Tage! Danach kam es wie gewohnt wieder. Erst leise – dann immer lauter. Wütend wieder zur Werkstatt – die Aussage: sie mussten nur den Keilriemen nachspannen (meine innere Frage dazu: nagelneuer Keilriemen – und dann nach 10 Tagen schon nachspannen?!?!?). Gesagt, getan – das Geräusch war wieder weg. Und kam wie gewohnt 5 Tage später wieder. Nach einem Telefonat mit der Werkstatt eröffneten die Herren mir, das wohl die „Aufhängung“ (oder so) vom Keilriemen angeblich einen weg hätte. Das würde mich dann gute 1000,-€ kosten. Das ganze Problem hat mir schon 500€ aus der Tasche gezogen und so langsam verliere ich das Vertrauen in meine Werkstatt [Anmerkung: eine zertifizierte Mercedes-Benz-Werkstatt!!!]. Meine Frage ist nun: Wie kann man sowas nicht sehen? Und muss es zwingend daran liegen? Es kommt mir so vor, als ob die Mercedes-Mechaniker selbst keine Ahnung von ihren Autos hätten. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Wäre über jeden Rat oder Vermutung dankbar.


    Liebe Grüße,
    Theresa
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicht meiner, 27.09.2015
    Nicht meiner

    Nicht meiner Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    Greifenstein
    Marke/Modell:
    W169/A150......Omega B 2.6 V6.....Alfa Romeo 156 JTS Sp
    Kann man den die Richtung etwas eingrenzen?
     
  4. #3 ihringer, 27.09.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Hallo
    Ne Soundaufnahme kannste machen und hier als "Hörprobe" einstellen ?
    Das plötzlich was an der Aufhängung sein soll, sehe ich als Ausrede an in Ermangelung, das betreffende Werkstatt keine qualifizierten Arbeitskräfte haben.
    Es ist meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar ! Das es ursächlich mit dem Keilriemen zu tun hat ? Was treibt der Riemen den an ? Vielleicht eine Spannrolle, oder Riemenrad für ein Aggregat was schwergängig läuft ?
    Nur mal so nachgefragt in der Hoffnung unsere Spezis können detalierter Nachbohren ?
     
  5. Die_TT

    Die_TT Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehende Zahnärztin^^
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Ich habe leider nur ein iPhone - und Frauen haben ja bekanntlich keine Ahnung von Technik :D Wenn ihr mir erklären könnt, wie ich eine Audioaufnahme von einem Apple-Gerät auf einen Windows-PC überspielen kann, stelle ich das "Quietschen" gerne hoch :)
     
  6. #5 Nicht meiner, 28.09.2015
    Nicht meiner

    Nicht meiner Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    Greifenstein
    Marke/Modell:
    W169/A150......Omega B 2.6 V6.....Alfa Romeo 156 JTS Sp
    Mir würde es schon völlig ausreichen wo in etwa das Geräusch her kommt :D vorne (links/rechts) hinten oder so........kann dir natürlich auch kik oder WhatsApp anbieten dann kannst es direkt zu mir schicken ;-)
     
  7. Die_TT

    Die_TT Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehende Zahnärztin^^
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Es kommt definitiv von vorne... ich selbst glaube, dass es links schlimmer ist. Aber das mag auch trügen....
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 flockmann, 29.09.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    612
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Quietschende Keilriemen der Elche haben diverseste Gründe.... Der W169 setzt demganzen schon irgendwie den Hut auf....
    Vom Keilriemen....über Spannrollen....über Klimakompressorlager und schräger Spannvorrichtung bis hin zu einer defekten Spannvorrichtung kann es leider viel sein... Da braucht es einen versierten Mechaniker.... und leider auch Arbeitszeit...
    Grüsse vomF.
     
  10. Lutzer

    Lutzer Elchfan

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse
    Am besten in ne Werkstatt gehen
     
Thema:

HILFE - Quietsch-Geräusch

Die Seite wird geladen...

HILFE - Quietsch-Geräusch - Ähnliche Themen

  1. A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe

    A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe: Hallo, bei meinem A140 ist die Kopfdichtung defekt und muss ausgetarsucht werden. Kann man den Tausch selber durchführen ohne den Motor...
  2. Geräusche bei Linkskurven

    Geräusche bei Linkskurven: Hallo, Ich habe seit neustem das Problem das mein a180cdi vorne links Geräusche macht. Hauptsächlich in scharfen Rechtskurven wenn das Rad...
  3. Nervendes Geräusch aus dem Heizgebläse

    Nervendes Geräusch aus dem Heizgebläse: Liebe Elchverwenxer und - Spezialisten! Bei unserem W168, 140, kommen seit einiger Zeit Geräusche aus dem Gebläse, so wie wenn Irgendetwas drinnen...
  4. Tickedes Geräusch aus Motorraum

    Tickedes Geräusch aus Motorraum: Hallo ich habe seit ein paar Tagen dass Problem dass mein Motor ein tickendes Geräusch von sich gibt. Das Geräusch hört sich so an al ob man sich...
  5. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...