Hilfe, springt nicht mehr an

Diskutiere Hilfe, springt nicht mehr an im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, nachdem ich die Kupplung gewechselt habe und alles wieder zusammen gebaut habe, springt der Wagen nicht mehr an. ;-( CDi, bei Zündung...

  1. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Hallo, nachdem ich die Kupplung gewechselt habe und alles wieder zusammen gebaut habe, springt der Wagen nicht mehr an. ;-(

    CDi, bei Zündung leuchtet alles außer die Vorglühanzeige! Beim Starten zuckt der Anlasser kein bisschen. Ansonsten geht alles.
    Was ich bisher geprüft habe: alle Sicherungen im Batteriekasten durchgemessen, alle Steckverbidnungen überprüft (3 Stecker im Steuergerätekasten die ab waren), Masseverbindung zum Motor (extra mit Starthilfekabel auch mal eine künstliche gelegt). Batteriespannung passt auch.

    Es tut sich bei Vorglühen und Starten einfach 0. Könnte es etwas mit der Wegfahrsperre zu tun haben? Mit der Fernbedienung habe ich auch ein paar mal auf und zu gemacht, ohne Erfolg.

    Danke Seb.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Scheint ein ähnliches Problem wie hier zu sein:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=45163

    Vielleicht muß ja was "resettet" werden, wenn der Motor ausgebaut war?

    Nach meiner Erfahrung wird der Magnetschalter des Anlasser wohl nicht direkt vom Zündschloß angesteuert(Tank war neulich total leer, nach Auffüllen lief der Anlasser jeweils nur für ca. 10 Sekunden bei den Startversuchen, obwohl der Zündschlüssel in Startstellung gehalten wurde.). Die Elektronik scheint zu beeinflussen, ob? und wielange! der Anlasser laufen darf.
    Es existiert also außer dem Magnetschalter noch irgendwo eine Art "Zeitrelais" davor, das den Strom für den Magnetschalter unterbrechen kann.
    Den Einbauort kenne ich allerdings nicht, auch fehlt mir ein Stromlaufplan des Elchs, der obige Beobachtung bestätigen könnte . . . :wacko:
     
  4. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  5. #4 cryonix, 24.11.2013
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    KW - Sensor wieder sauber angeschlossen? Ohne gibt der keinen Mucks von sich...
    Fällt mir spontan ein, da der in unmittelbarer Nähe zum Getriebe wohnt
     
  6. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  7. #6 backfisch, 24.11.2013
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin Andy

    Das Problem mit dem ESP war aber von mir verbockt ( Beitrag 12)
    Mercedes hatte "nur" den Fehler "entdeckt" nicht verursacht ... ;-)
    Und "anmelden" muss man nur dann wenn man von Demelec Anlasser auf Normal Anlasser umstellt.

    @ onkelb

    Hattest Du zuvor schon mal Probleme beim anlassen ?
    Hast Du beim Ausbau der Kupplung vorher die Batterie abgeklemmt ?
    Welche Stecker/Kabel hast Du demontiert ?

    gruss Meinhard
     
  8. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Danke für eure Bemühungen.

    Ja, die Batterie wurde als erstes abgeklemmt. Danach alles demontiert. An Kabeln ist das ja nur das Hauptstuerkabel mit drei Steckern im Steurgerätekasten, ein Stecker auf dem Getriebe, zwei Kabel zur Rechten Seite und der Anlasser.

    Was mich halt wundert ist, dass auch die Vorglühleuchte nicht aufleuchtet, sonst hätte ich den Anlasser im Verdacht. hat aber vorher sonst alles einwandfrei funktioniert.

    Bin mit meinem Latein am Ende. Mein Tester findet auch das Steuergerät nicht. Hab den Wagen heute Mittag zum Boschdienst abgeschleppt und vor die Tür gestellt. Morgen früh mal hin....
     
  9. #8 Hochstapler, 24.11.2013
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Ob der Bosch-Dienst fit ist? Bei mir blickt ja manchmal die NL nicht durch. Haben mir eine neue Lenkung eingebaut und 2 Wochen später wieder ausgebaut............... *thumbdown*
     
  10. #9 DCX2010, 24.11.2013
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168

    Sollte ein Tester(Gerät) mal das Steuergerät nicht finden liegt es meistens an der Spannungsversorgung (Sicherung). Sehr oft sitzt auch der Stecker nicht richtig (nach einer Demontage).

    Die Glühendstufe wird vom Motorsteuergerät (CDI) angesteuert.

    Was ist mit deinem Schrauber? Hat wohl keine LUST? :D

    Na... Bosch wird's richten ?



    Gruß
     
  11. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Hab ich mir heute früh erstmal ne Ladung Gelächter eingefangen "Kupplung gewechselt, springt nicht mehr an, war ja ein voller Erfolg deine Reparatur". Die gucken jetzt mal.

    Ist das Steuergerät nochmal wo anders abgesichert als im im Batteriekasten?

    Ne, mein Schrauber (in mir) hat keine Lust mehr. :whistling: Habe auch die Woche keine Zeit mich drum zu kümmern, irgendwann soll das Vehicel mal wieder aus eigener Kraft rollen, war jetzt genug dran.
     
  12. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    die 150Amp Sicherung seitlich an der Batterie hatte es gehimmelt, die hatte ich natürlich im ersten Anlauf übersehen. :huh:

    Jetzt geht (fast) alles wieder. Nur zur Probefahrt kann es immer noch nicht kommen. Die Kupplung baut keinen Druck auf und trennt nicht.... Für morgen nun noch einen Geberzylinder bestellt. Neverending Story
     
  13. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    neuer Zwischenstand: bei der Montage des Geberzylinders ist aufgefallen, dass der Umlenkpunkt des Kupplungspedals 8mm ausgeschlagen und das Pedal oben gerochen ist. Verrückt. Den Geberzylinder kann ich wohl sparen, erstmal neue Pedalerie bestellt. :wacko:

    Das Auto schöpft wirklich alle Eventualitäten aus
     
  14. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Wie war noch gleich Baujahr/Laufleistung(im Stadtverkehr?) des Oldies ?
     
  15. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    2002, rund 145TKm, mischung stadt/land, aber viel frau :sleeping:
     
  16. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    5einhalb Stunden die Pedaliere gewechselt. Aber jetzt kuppelt alles wieder wie es soll!

    Voll ausgeschlagen und gebrochen das Teil.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Wie war die Prüffahrt?
     
  19. onkelb

    onkelb Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W168 A140
    ich zitier mich mal selbst ;-)
     
Thema: Hilfe, springt nicht mehr an
Die Seite wird geladen...

Hilfe, springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. Mein A170 springt manchmal nicht gleich an

    Mein A170 springt manchmal nicht gleich an: Hallo Elch-Fans,ab und zu springt mein A170 erst nach einigen Startversuchen an,dann,dann läuft er aber ohne Beanstandungen.Dabei ist es egal, ob...
  3. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  4. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  5. HILFE -Pin Belegung Nockenwellensensor

    HILFE -Pin Belegung Nockenwellensensor: Hallo hat einer einen Plan oder weiß wie die Pinbelegung des Steckers am Nockenwellensensor ist Suche dringend einen Rat welches Kabel wohin...