W168 Hilfe: W168 Bremscheibenwechsel hinten

Diskutiere Hilfe: W168 Bremscheibenwechsel hinten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe angefangen die Bremsscheiben und Beläge bei unserem A170CDI Long Version (Bj. 12.2001) hinten zu wechseln. Ich habe aber (nach dem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kwolf

    kwolf Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Südhessen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo,
    ich habe angefangen die Bremsscheiben und Beläge bei unserem A170CDI Long Version (Bj. 12.2001) hinten zu wechseln.
    Ich habe aber (nach dem Abbau der Bremssättel) jetzt das Problem, dass ich die Scheiben (nach entfernen der Torx Schraube) nicht von der Radnabe bekomme!!!!

    Kann mir jemand von euch sagen, ob die Bremsscheiben „nur“ auf der Radnabe festgerostet sind, oder ob die innenliegende Trommel für die Handbremse entspannt werden muß.

    Bin für euere Hilfe sehr dankbar ..da ich schon alles zerlegt habe und nicht weis wie ich weitermachen soll.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 11.07.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... da gibts ein Stellrad in der Trommel ..... das mußt du mit einem Schraubendreher drehen, damit die Bremsbacken mehr Luft bekommen

    (die Handbremse hast du aber gelöst .....?)
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. kwolf

    kwolf Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Südhessen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Herzlichen Dank, BlackElk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Karlheinz
     
  5. kwolf

    kwolf Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Südhessen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Noch kurz eine abschließende Frage:

    Muß das Stellrad (für die Handbremsbacken) nach Montage der Bremscheibe wieder zurückgedreht werden, oder erfolgt das Nachstellen automatisch?

    Ich vermute mal lezteres, da die Handbremse nach dem Tausch der Bremsscheiben/Beläge auch wieder gleichmäßig zieht.

    Danke
    Karlheinz
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Die stellt sich selbst nach, d.h. du brauchst die Beläge nur zurück zu drehen, aber nicht wieder vor zu stellen.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema: Hilfe: W168 Bremscheibenwechsel hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beim w168 hinten mit Scheibenben

    ,
  2. w168 handbremse nachstellen

    ,
  3. mercedes a klasse w169 handbremse einstellen

    ,
  4. handbremse A170 W168,
  5. handbremse w169,
  6. a klasse w169 bremsscheiben hinten ausbauen,
  7. w168 bremsscheiben hinten wechseln,
  8. Handbremse nachstellen beim vaneo,
  9. w168 hitnten hantbremse wechseln,
  10. handbremse mercedes,
  11. mercedes a klasse w168 trommelbremsen hinten wechseln,
  12. mercedes a klasse bremsen hinten wechseln
Die Seite wird geladen...

Hilfe: W168 Bremscheibenwechsel hinten - Ähnliche Themen

  1. W168 Reperaturbuch A klasse W168 so wirds Gemacht

    Reperaturbuch A klasse W168 so wirds Gemacht: Hallo, ich habe noch Reperaturbuch für A klasse 18€ inkl Lieferung Paypal zahlung möglich LG Lukas
  2. W168 ZV Funkfernbedienung nachrüsten

    W168 ZV Funkfernbedienung nachrüsten: Hallo Elchfans, bin seit 1 Woche A 140 Baujahr 1999 Besitzer. Ich habe leider nur 2 Schlüssel ohne Funkfernbedienung bekommen. Da ich leider...
  3. W168 A140 geht während der Fahrt aus

    W168 A140 geht während der Fahrt aus: Hallo liebe Leute, ich fahre normalerweise einen C63 AMG und habe mich jetzt dem Auto einer befreundeten 81 jährigen Dame angenommen. Es handelt...
  4. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo, W168 Bj. 2002 springt nicht immer an. Ich Versuche mal die Startschwierigkeiten zu erläutern. Das Auto springt ohne orgeln sofort an,...
  5. w168 A140 Antriebswelle wechseln

    w168 A140 Antriebswelle wechseln: Hallo, Schraubergemeinde. Ich werde mich wohl bei Gelegenheit mal mit dem Thema "Antriebswellen" beschäftigen müssen ... habe ich auch schomma...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.