Hilfe ?

Diskutiere Hilfe ? im T245 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse T245 Forum; guten Tag! Vorweg, ich bin neu hier und hab ehrlich gesagt keine Ahnung von Autos. Falls ich hier jetzt irgendetwas falsch gemacht habe,...

  1. #1 ElbasStern, 29.01.2016
    ElbasStern

    ElbasStern Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Wedel
    Ausstattung:
    Schaltung Diesel
    Marke/Modell:
    Mercedes BKlasse 180
    guten Tag!

    Vorweg, ich bin neu hier und hab ehrlich gesagt keine Ahnung von Autos. Falls ich hier jetzt irgendetwas falsch gemacht habe, falscher Ort für das Thema oder eine richtig blöde Frage stelle, entschuldige ich mich schon mal im Voraus.

    Ich habe mir vor einer Woche eine Bklasse 180 bei einem Autohändler in norderstedt gekauft. Hier mal ein paar Daten dazu:
    Gebraucjt
    Schaltgetriebe
    Diesel
    EZ 11/10
    Ca 150.000 km

    Ich bin nur ein paar mal damit gefahren und nach der 4 fahrt, fing der Wagen vorne rechts an zu Klackern bei jeder Kurve. Habe den Händler kontaktiert (weil ich 1 Jahr Garantie auf Getriebe Motor und differenzial von ihm bekommen habe) der sagte ich solle zu einer Werkstatt seines Vertrauens. Also ab dahin, wagen abgestellt und keine 3 Std später hieß es ich könnte ihn wieder abholen. Der Händler selbst meinte er wisse nixht was war, ich sollte dich die in Der Werkstatt fragen. Gesagt getan. In der Werkstatt angekommen wurde mir gesagt es sei alles in Ordnung und bei einer Probefahrt wäre nichts zu hören gewesen. Hatte wohl was mit den kalten Temperaturen zu tun. Bin also wieder los Richtung Heimat.grade Von der Autobahn runter, fing er schon wieder an mit dem seltsamen Geräusch. Ich habe also wieder bei dem Händler angerufen und ihm das Problem geschildert und gesagt ich würde gerne in eine andere Werkstatt fahren und nicht in die, die er wollte. Er sagte kein Problem aber ich solle bevor ich etwas reparieren lasse ihm Bescheid sagen. Also fuhr ich heute in eine Werkstatt bei mir vor Ort. Die sagten innerhalb von 20 min dass meine Antriebswellen hin seien. Muss gewechselt werden. Der Händler hat sich bis jetzt noch nicht zurückgemeldet.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Ist dies ein Garantiefall? Gehört das zu Motor Getriebe und differenzial? Was würde das so ungefähr kosten wenn ich die Reparatur selbst übernehmen müsste?

    Ich habe auch so das Gefühl dass der Händler mich übers Ohr hauen wollte. Ich kann mir nixht vorstellen dass die eine Werkstatt den Fehler nicht findet und eine andere innerhalb von 20 min ganz klar sagen kann woher das Geräusch kommt und was daran defekt ist.

    Falls mir jemand Tipps geben oder helfen kann wäre ich euch sehr dankbar!
    Und nocheinmal entschuldigt wenn die Frage hier nicht rein gehört oder jemand jetzt kopfschüttelnd vor dem Rechner sitzt und es als typisch Frau abstempelt ;)

    Lg !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 29.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Hallo und Willkommen im Forum

    Das die Antriebswellen nach 150.000 Km Laufleistung klackern können, ist nicht ungewöhnlich,
    aber auch nicht die Regel.
    Du kennst ja nicht die "pflegliche" Behandlung des Vorbesitzer, nehme ich an.
    Du hast aber das Recht den Wagen zurück zu geben: http://www.kaufvertrag-auto.eu/widerrufsrecht-beim-autokauf.html
    Der Kauf/Unterschrift vom Kaufvertrag darf nicht älter wie 2 Wochen sein.
    Denn klackernde Antriebswellen kündigen sich nicht von einer zur anderen Stund an.

    Ob die Reparatur innerhalb der Gebrauchtwagen Garantie abgedeckt ist ? Hängt vom Vertrag ab !

    Wird schon....
    Gruß Ihringer
     
  4. #3 ElbasStern, 01.02.2016
    ElbasStern

    ElbasStern Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Wedel
    Ausstattung:
    Schaltung Diesel
    Marke/Modell:
    Mercedes BKlasse 180
    Hallööchen!

    Also ich habe wohl Glück gehabt, denn der Händler übernimmt die Reparaturkosten, allerdings nur wenn ich es in seiner kooperationswerkstatt machen lasse. Da fahre ich heute hin und hoffe dass es nicht all zu lange dauert und der Fehler komplett behoben wird.

    Danke dür die Antwort :)

    Lieben Gruß und bis zum nächsten mal!
     
Thema:

Hilfe ?

Die Seite wird geladen...

Hilfe ? - Ähnliche Themen

  1. A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe

    A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe: Hallo, bei meinem A140 ist die Kopfdichtung defekt und muss ausgetarsucht werden. Kann man den Tausch selber durchführen ohne den Motor...
  2. Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.

    Bitte Bitte Hilfe. W168 Automatik bei P fest.: Hallo Leute, meine Frau hat eine w168 A160 bj 99 in Automatik. Letzte Woche in der Früh hat sie den Wagen gestartet und Motor lief. Als sie...
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. Hilfe mein Elch quietscht

    Hilfe mein Elch quietscht: Ich habe mir im Juli einen A140 gekauft der ca. 2 Wochen später zu "quietschen" anfing. Das Qietschen tritt auf wenn Gas gegeben, weggenommen wird...
  5. Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu

    Mein Elch geht aus beim fahren....bräuchte Hilfe bin hier neu: Er geht plötzlich aus beim fahren,Dann geht im KI die Kombilampe BAS,ESP an und er fährt dann nach Neustart nur im Notprogramm würde ich sagen....