W169 Hilferuf, kaum noch schaltbare Gänge

Diskutiere Hilferuf, kaum noch schaltbare Gänge im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich habe momentan echt ein rießiges Problem und zwar lassen sich meine Gänge von meinem Elch kaum noch schalten. Besonders schlecht ist es,...

  1. #1 SmartRacer, 04.12.2010
    SmartRacer

    SmartRacer Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ang. Ingenieur
    Ort:
    Bayern/Kronach
    Marke/Modell:
    A 150/160
    Hallo, ich habe momentan echt ein rießiges Problem und zwar lassen sich meine Gänge von meinem Elch kaum noch schalten. Besonders schlecht ist es, wenn das Auto längere Zeit (ca.12-24h)steht. Hier noch ein paar Daten. Also mein Auto ist jetzt 5 Jahre alt und hat 66000km auf der Uhr, hat ein 5-Gang Schaltgetriebe.
    Natürlich weiß ich auch nicht wie der Vorbesitzer damit gefahren ist. Hab das Auto seit ca. 3 Monaten und 4000km. Am Anfang war auch alles in Ordnung.

    Das Schaltmodul habe ich vor zwei Wochen mal geschmiert, 1-2 Tage war dann so einigermaßen alles in Ordnung. Aber gestern zum ersten mal sind die Gänge bei denen Außentemperaturen von ca. -12 fast gar nicht mehr reingegangen.(Zum Schmieren hab ich ganz normales Multiöl genommen)
    Außerdem vernehme ich, wenn ich schalte leichte Geräusche. Ich habe schon mal an die Synchronringe gedacht, aber der Meisten von Mercedes meinte, dass das wohl eher nicht sein könnte.

    Das einzige was ich mir noch denken könnte, was ich dann am Montag mal machen müsste, wäre vllt ein dünnflüssigeres Öl mal zu verwenden.

    Was kann ich jetzt tun, da ich momentan nicht in der Lage bin, mir ein neues Getriebe oder sonstiges zu kaufen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Lg SmartRacer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 04.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    dieser "Natoknochen" ist bei deinem Getriebe nicht etwa ausgehängt? Bitte prüf mal. Ich habe auch schon 5-6 mal mit Sprühöl dieses Schaltgestänge bearbeitet bis sich ein super Erfolg (Leichtgängigkeit) eingestellt hat. Also gut feucht halten.

    Gruß
     
Thema:

Hilferuf, kaum noch schaltbare Gänge

Die Seite wird geladen...

Hilferuf, kaum noch schaltbare Gänge - Ähnliche Themen

  1. Gang geht schwer rein.

    Gang geht schwer rein.: Hallo, was kann man dagegen machen,oder woran kann es liegen,daß mein 1.Gang, wenn es kalt ist, so schwer rein geht.Auch im Sommer morgens die...
  2. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  3. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  4. Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang

    Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang: Liebe Forengemeinde, trotz vieler ähnlicher Themen zu Problemen beim Wechsel des Rückfahrlichtschalters unterscheidet sich dieser Thread, indem...
  5. Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang

    Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang: Guten Morgen miteinander. Nach mehrerern Tagen recherchieren bin ich leider nicht auf das Phänomen gestoßen was meine A-Klasse so anstellt. Zu...