Hinterachse Kegelrollenlager Längsschwingen

Diskutiere Hinterachse Kegelrollenlager Längsschwingen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Liebe Elchfreunde, meine Längsachsarme der Radaufhängung hinten sind am Kegelrollenlager (Wassereintritt wegen Undichtigkeit) ausgeschlagen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 kesselwilli, 13.04.2004
    kesselwilli

    kesselwilli Guest

    Liebe Elchfreunde,

    meine Längsachsarme der Radaufhängung hinten sind am Kegelrollenlager (Wassereintritt wegen Undichtigkeit) ausgeschlagen (Bericht dazu auch in Autobild Nr.30/2002). Dabei bin ich erst 44000km gefahren und nicht mal im Gelände. Wer hat dazu Erfahrungen und Tipps? Die Werkstatt will ca.500€ dafür, da der ganze Achsträger auf beiden Seiten ausgetauscht werden muss. Ich bitte hiermit um Eure Erlebnisse. Vielleicht gibt es Kulanz?

    P.S.: Stabilisatoren vorne sind schon zum dritten Mal gewechselt, doch das nur nebenbei.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 13.04.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Das hat schon viele A-Klassen erwischt.

    Warum muß denn der Achskörper getauscht werden? Von diesem Teil sind doch nur Führungsrohre beteiligt.

    Die Kegellager liegen an den Achsschenkeln an. Nur wenn die Lagersitze ausgeschlagen sind, müssen die Achsschenkel getauscht werden ansonsten nur das Lager.

    Wenn man eine Grube oder Bühne hat, kann man die Teile auch selbst wechseln. Aufgebockt geht es nur beschwerlich. Natürlich braucht man dazu handwerkliches Geschick.

    Materialkosten Achsschenkel ca: 200 Euro
    Warte erst mal die Antwort der Kulanzanfrage ab, dann kannst Du gerne weitere Infos haben.

    MfG
    P
     
  4. #3 kesselwilli, 13.04.2004
    kesselwilli

    kesselwilli Guest

    Erstmal DANKE für die schnelle Antwort. Laut Werkstatt muss alles getauscht werden, auch wenn es nach meiner Meinung reichen würde, wenn man nur die Lager ausgewechseln würde. Mein Elch war auf der Bühne und mit allen " 4 Hufen " in der Luft. Es hat hinten gefährlich nach links und rechts gewackelt. Wie gesagt, ich hoffe auf Kulanz, es soll doch ein Mercedes sein. Tröstlich ist, dass viele wohl das Problem haben.
     
  5. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo kesselwilli,

    wenn die Lagerstelle mal so aussieht, wie auf dem Bild gezeigt, wird auf jeden Fall ein Längslenker fällig.

    [​IMG]


    Bei der Beurteilung ob Kulanz oder nicht, zählt auch die Erstzulassung.
    Würde aber auf jeden Fall erstmal auf Kulanz bestehen.

    Gruss Jogi
     
  6. #5 schnudel6, 13.04.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Normalerweise zeigt sich hier DC sehr Kulant.

    Auf jeden Fall eine Zweite Niederlassung befragen.


    Klaus
     
  7. #6 Mr. Bean, 13.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Sollten sie auch tun. Denn das ist ein Konstruktionsfehler. Mangelhaft Abdichtung. Und dafür kann der Kunde nichts, wenn der Fehler eintritt.
     
  8. #7 kesselwilli, 14.04.2004
    kesselwilli

    kesselwilli Guest

    Hallo Jogi,

    besser man weiß nicht, wie das Teil aussieht, DANKE und für das Foto und Deine Zeilen. Ich versuche morgen bei DC Kulanz.

    Gruß Kesselwillie
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 kesselwilli, 14.04.2004
    kesselwilli

    kesselwilli Guest

    Hallo Klaus,

    werde Kulanz versuchen, ich habe glücklicherweise eine zweite DC Niederlasssung in der Nähe und fahre dann dorthin. Hoffentlich bleiben die Räder bis dahin dran.
     
  11. #9 kesselwilli, 14.04.2004
    kesselwilli

    kesselwilli Guest

    Hallo Mr. Bean

    eigentlich solltest Du ja COPPER MINI (Mr. Bean???) fahren, doch Elch ist Elch. Ich bin auch der Meinung, das es sich um einen Konstruktionsfehler handelt und eine kostenlose Nachbesserung selbstverständlich sein sollte.

    Gruß Kesselwillli
     
Thema: Hinterachse Kegelrollenlager Längsschwingen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kegerollenlager hinterachse

Die Seite wird geladen...

Hinterachse Kegelrollenlager Längsschwingen - Ähnliche Themen

  1. Längslager Schwinge Hinterachse

    Längslager Schwinge Hinterachse: Einen wunderschönen guten Abend, ich hoffe ich finde hier etwas Hilfe. Ich versuche seit 2 Tagen bei meiner, bj. 99, A Klasse denn bolzen an...
  2. Hinterachse poltert

    Hinterachse poltert: Auf schlechten Nebenstrassen poltert die HA an unserem A170 CDI. Die Laufleistung liegt bei 140000km. Die Stossdämpfer wurden noch nie erneuert....
  3. Hinterachse Achskörper Lagerung

    Hinterachse Achskörper Lagerung: Habe vorgestern die Längslenkerlager W168 2004 gewechselt, das Schlimmste waren die unteren Schrauben der Stoßdämpfer, habe sie schließlich...
  4. Suche Hilfe für Hinterachse Gummilagerungen der beiden Längsachsen/Täger an der Karosserie

    Suche Hilfe für Hinterachse Gummilagerungen der beiden Längsachsen/Täger an der Karosserie: Hallo liebe gemeinde, bräuchte mal wieder eure Hilfe, Ich habe gestern Querlenker vorne beidseitig mit Traggelenke gewechselt und gleich mal alle...
  5. Hinterachse - Räder haben etwas Spiel

    Hinterachse - Räder haben etwas Spiel: Hallo zusammen, nach einem Autounfall bin ich vorübergehend auf einen MB A170 CDI umgestiegen (BJ 1999). Der Wagen hat im Vergleich zu dem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.