Hinterachssturz Grund für extremen Reifenverschleiss?

Diskutiere Hinterachssturz Grund für extremen Reifenverschleiss? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo liebes Forum, ich habe die Suchfunktion bemüht, jedoch leider keine Lösung für mein Problem gefunden. Vor 2 Jahren fuhr meine Frau mit...

  1. #1 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum, ich habe die Suchfunktion bemüht, jedoch leider keine Lösung für mein Problem gefunden.

    Vor 2 Jahren fuhr meine Frau mit ihrem W169 BJ2008 quer durch den Kreisverkehr, wie sich später herausstellte waren die Winterreifen auf der Hinterachse bei 4,5mm Restprofil außen im inneren Bereich Slicks.
    Dies wurde auch beim Freundlichen so vorgetragen und man sagte "das liegt am Sturz und ja es sei nun alles korrekt eingestellt und eingemessen worden"

    Heute erlebte ich beim Umwechseln auf die Sommerreifen erneut dieses Phänomen.
    Interessant finde ich besonders, dass bei KEINEM Service, die alle bei Mercedes gemacht wurden dieser doch eher eklatante Sicherheitsmangel aufgefallen ist.

    Siehe Foto

    Es sind Maxxis Presa Snow 195/65 auf originalen Mercedes Alus (16") IMG_20160423_154340.jpg .

    Meine Frage, was kann ich tun, damit sich das nicht mit den neuen Sommerreifen wiederholt?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    An dem Sturz kann man gar nichts machen.
    Da lässt sich nicht verstellen.

    Eventuell eine Feder gebrochen oder die Dämpfer sind fertig.

    Wird mit viel Gewicht auf der Hinterachse gefahren?

    Greetz
    Base
     
  4. #3 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Die Federn sind in Ordnung, weder oben, noch unten lässt sich irgendein Defekt erkennen.
    Es wird nicht mit viel Gewicht gefahren, das Auto wird größtenteils alleine "leer" bewegt.

    Dämpfer könnten es also sein, wobei ich denen eigentlich keine große Wirkung auf den Sturz zugemessen hätte.
     
  5. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Naja, wenn die nicht mehr den Druck haben, ferdert er hinten leichter ein.
    Kann mir nicht vorstellen, dass es die nur alleine sind.

    Wieviel Kilometer haben die Reifen den runter und beide gleich abgenutzt?

    So extrem hab ich das bei mir noch nicht gesehen.


    Greetz
    Base
     
  6. #5 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Reifen haben nicht mal 25.000 runter. Rechts und links sehen die gleich schlecht aus.
    Wie kann ich die Stoßdämpfer überprüfen?
     
  7. #6 thueringer, 23.04.2016
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    das 2. Mal mit Winterreifen? Hast du eventuell die falsche Laufrichtung montiert?

    Gruss
     
  8. #7 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Laufrichtung ist/war immer korrekt.[/QUOTE]
     
  9. #8 thueringer, 23.04.2016
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    An welcher Position war der Reifen auf deinem Bild?
     
  10. #9 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hinten Links
     
  11. #10 thueringer, 23.04.2016
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Ok. Stossdämpfer prüfen lassen kannst du beim ADAC oder TÜV.
     
  12. #11 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Für den Fall, welche Hersteller für die Stoßdämpfer würdet ihr empfehlen?
     
  13. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ich hab Bilstein B4 verbaut, ansonsten noch Sachs.

    Greetz
    Base
     
  14. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    199
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Da muss ich leider vorrangig der Reifenwahl die Schuld geben.
    http://www.testberichte.de/p/maxxis-tests/presa-snow-wintermaxx-testbericht.html
    Wer mit Billigreifen eventuell 2. Wahl rumeiert, sollte sich nicht über abstruse Reifenbilder nach einer Saison wundern.
    Billig kauft man halt 2x. Ein erstes und ein letztes mal.
    Der 169 mit seiner starren Arcachse kann eigentlich kein Reifenverschleißer per se sein.
    Die Kinematikwerte sind unveränderbar, aber ein Impact kann natürlich schon was verbiegen.
    Regards
    Rei97
     
    stuermi gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bischov, 23.04.2016
    bischov

    bischov Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann kann ich ja im Prinzip eh froh sein, wenn die Dinger in den Fritten sind. Allerdings, die vorherigen Winterreifen, die innen auf maximale Slicks runter waren, waren von Michelin. Für Sommer sind jetzt Continental ContiPremiumContact 5 drauf. Ich hatte beim ersten mal noch die ET im Verdacht, habe aber die Felgen nachmessen lassen und selbst auch nochmal gemessen, es sind die korrekten Felgen.
    Bezüglich Impact müsste das ein sehr symmetrischer Impact gewesen sein, könnte ein Speed Bump die Hinterachse derartig zurichten?

    Ich werd in der kommenden Woche zum ADAC die Dämpfer checken lassen. Wenn es die nicht sind, liegt es vielleicht doch an den Reifen.
     
  17. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    199
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Speed Bump ist ein richtiger Ansatz. Bordstein noch brutaler.
    Dabei bekommt meist der Reifen einen letalen Durchschlag und die Felgen eine Beule.
    Wenn das mal der Fall war, kann es auch den Arc verbiegen und dann stimmt die kinematische Vorspur und sogar ggf der Sturz nicht mehr. Hinten müsste dann zwar alles aus der Toleranz sein, aber vorne erst recht , es sei denn man fährt recht schnell rückwärts. Wenn danach aber vorne Vorspur, Sturz und Nachlauf repariert wurden und 4 neue Räder montiert wurden, wird ein Fall draus. Dann muss hinten auch ein neuer Arc rein.
    Regards
    Rei97
     
Thema:

Hinterachssturz Grund für extremen Reifenverschleiss?

Die Seite wird geladen...

Hinterachssturz Grund für extremen Reifenverschleiss? - Ähnliche Themen

  1. Gummigeruch aus Lüftung. Grund ?

    Gummigeruch aus Lüftung. Grund ?: Hallo Ich denke über den Kauf eines gebrauchten W169 nach. Habe diesen 2005 schonmal für ein Jahr gefahren und letztens eine Probefahrt. Da fiel...
  2. Extremes Schettergeräusch A180 CDI mit Video

    Extremes Schettergeräusch A180 CDI mit Video: Hallo Leute, leider habe ich an meinem A180 CDI mit 210.000 KM seit einigen Wochen ein immer öfter auftretendes, metallisches, sehr lautes...
  3. Extremes Knarzen wenn das Fahrzeug warm ist

    Extremes Knarzen wenn das Fahrzeug warm ist: Guten Abend, Ich nutze diesen Thread (wenn nichts dagegen spricht) ebenso um mich kurz vorzustellen. Ich, 30 Jahre alt,Berufssoldat werde...
  4. Vorstellung und Frage nach Grund für zu hohen Spritverbrauch

    Vorstellung und Frage nach Grund für zu hohen Spritverbrauch: Hi, wollt mich ma eben vorstellen. Heiße Sascha, und komme aus HD. Seit kutzem hab ich meiner Frau nen A190 Avantgarde MoPf gekauft. Da wir vor...
  5. 200 CDI: Gründe ihn NICHT zu nehmen...!?

    200 CDI: Gründe ihn NICHT zu nehmen...!?: Hallo zusammen, auf der Suche nach ner 169er A-Klasse, bin ich i.wie jetzt auf den Hund -äh- Diesel gekommen: Ein 140 PS starker 200CDI/ 6-Gang...