W168 Hinterrad steht schräg

Diskutiere Hinterrad steht schräg im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leutz! Habe seit knapp 3 Monaten meinen Elch! Nun bin ich heute an mein Auto gekommen und musste feststellen das mein linkes Hinterrad...

  1. #1 cookiemaus, 24.06.2008
    cookiemaus

    cookiemaus Elchfan

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Ort:
    Aus dem schönen Saarland
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Leutz!

    Habe seit knapp 3 Monaten meinen Elch! Nun bin ich heute an mein Auto gekommen und musste feststellen das mein linkes Hinterrad richtig schief steht.... Ich weiß, dass die Elche einen negativen Sturz haben...aber der eine Reifen steht im Verhältnis zu dem anderen echt schräg.

    Habe via sufu entdeckt das es wohl am Hinterachslager liegen könnte. Aber wie merkt man das?
    Nur an hand der Radstellung oder gibt es da Geräusche?!
    Oder weiß jmd. woran es noch liegen könnte?

    Das Auto ist Bj. 99 und hat 57tkm runter.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 24.06.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Fahrzeug an der Hinterachse aufbocken (Wagenheber) und mal am Rad wackeln. Muss spielfrei sein! Der TÜV prüft auch nicht anders.

    Leider eine allzuoft auftretende Krankheit beim Elch, besonders bei den frühen Baujahren.

    Sollte der nicht von privat sein, hättest Du gute Chancen, die Händlergewährleistung in Anspruch zu nehmen. Dieser Verschleiss kann niemals innerhalb 3 Monaten zustandekommen und war folglich zuvor vorhanden.

    Allzeit gute Fahrt und viel Spass mit dem *elch*

    Cryonix
     
  4. imi

    imi Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemie
    Ort:
    BRD
    Hallo Elchfans...
    genau das gleiche problem habe ich auch, bei mir ist es das hintere rechte rad das so auffällig schräg steht. *heul*

    habe mit den Händen am Rad links rechts gedreht und da ist spiel am rad.

    und es knackt und poltert heute extremer als vor paar wochen,

    ich mache mir wirklich sorgen,

    was könnte das problem sein?
    wie teuer kann das ganze problem werden? :o

    ...bitte um hilfe und ratschläge, bitte bitte gibt mir informationen, vielen dank, gruss imi. *thumbup*
     
  5. #4 allgäu-blitz, 28.03.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich kann mich da auch einreihen. Habe nach 3 Jahren schon mal neue HA-Aufhängungen bekommen. Damals auf Kulanz. Jetzt steht die gleiche Rep wieder an (9 1/1 Jahre und 93000km). Zu den Kosten kann ich nichts sagen, da damals alles von der Werkstatt übernommen (abgewickelt)
     
  6. #5 Schleicher, 28.03.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    @ IMI

    Hallo Elchfan
    Vermutlich ist bei dir (wie bei manch anderem auch schon) das hintere Längslenkerlager defekt.
    Hatte ich auch mal vor geraumer Zeit. Habe es in einer freien auf Mercedes spezialiesierten Werkstatt wechseln lassen. Habe damals gleich beide Seiten machen lassen, denn das zweite kommt bestimmt irgendwann danach.
    Kostenpunkt einschließlich Bremsflüssigkeit wechseln so um die 400 Euro und ca. 4 1/2 Stunden Zeit.
    Aber schau auch mal unter Suchen - Längslenkerlager.
    Dort wirst du bestimmt fündig. Es gibt auch einige Elchfans die das schon in Eigenregie erledigt haben.
    Gruß und viel Erfolg
    Klaus

    Schau mal nach hast eine PN *thumbup*
     
  7. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo,das man es so extrem sieht hab ich bei mir nicht bemerkt..bemerken tut man es an den Geräuschen beim fahren sowie das aufflakern der ESP Leuchte in Kurven..und natürlich wenn man das Rad aufbockt und daran rüttelt..da darf kein Spiel sein..hab mal gescchaut was ich letztes Jahr daführ bezahlt hab bei Mercedes Benz..an Material alleine je Hinterlenker 108,74 Euro..Federn sind auch gewechselt worden hier auch je 38,15 alles ohne MWST..Arbeitszeit waren für beide Lenker 36 AW Preis kann ich da nicht nennen da noch andere Sachen sowie die Inspektion gemacht wurde..wenn das erneuert wurde hat man wieder ein Fahrgefühl wie bei einem Neuwagen..der Unterschied ist im direkten Vergleich enorm..inzwischen sind die Hinterachslager verbessert worden...und auch hier im Forum liesst man eigentlich nichtsmehr davon ausser bei den frühen Baujahren die noch die alten Hinterachslager haben..
     
  8. #7 günna72, 29.03.2010
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Frage mich wieder einmal wie man mit einem solchem Problem noch fährt und nicht in die Werkstatt fährt.
    UNNGGLAAUUBBLICH....
    Kein Moos für die Werkstatt aber hauptsache Benz fahren. Sorry aber das ist so.
    Rad fällt bald ab... was soll ich tun???
    Verkaufen, Skoda kaufen und Reperatur bezahlen können.
    Das hat nichts mehr mit selber schrauben zu tun! *kloppe*
     
  9. #8 allgäu-blitz, 29.03.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    wie früh soll denn das Baujahr sein? Meine Lager aus 2000 haben bis 2003 gehalten, die von 2003 sind jetzt in 2010 defekt. Ich finde die Abwicklung und die Reparatur eine Sauerei, da wird doch defekt gegen defekt getauscht.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Du wärst hier der erste bei dem die gänderten Lager den Geist aufgeben würden.
    Die sind definitiv besser als die Alten und machen offensichtlich kaum mehr Probleme. Daher liest man hier in letzter Zeit auch nur noch wenig davon, da die Alten typischer Weise um die 50.000km den Geist aufgegeben haben. Nur sind Elche mit diesen alten Lagern halt schon min. 10 Jahre alt, was einer extrem niedrigen Laufleistung entspricht.
    Klar wird auch ein neues Lager kaputt gehen können, nur eigenartig, dass es grade bei dir passiert ;).

    Die geänderten Lager wurden übrigens ab der Fahrgestellnummer 515389 verbaut.

    gruss
     
  11. stinni

    stinni Guest

    Hi

    Bj. 12/99 erste Reparatur 7.1.2003 Km 46554 auf Kulanz
    zweite Reparatur 8.5.2008 Km 158270 Preis incl Bremsklötze vorn 316 Euro

    bin mal gespannt wann die Dritte kommt KM zur Zeit 196 000

    Bin also min. der Zweite bei dem die geänderten den Geist aufgegeben haben. *aetsch*
     
  12. #11 allgäu-blitz, 29.03.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    bin also nicht allein auf weiter Flur. Habe echte Bedenken, daß die 3. Garnitur Lager auch nicht länger halten.
     
  13. stinni

    stinni Guest

    was mich betrifft alle 100 000 km oder alle 5 Jahre
     
  14. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    es wäre halt interessant ob die 2003 als ersatzteil verbauten hinterachsen schon die geänderten waren oder noch restbestände..auffällig ist eben das später eingebaute hinterachslager hier keine Probleme bereiten zumindest nicht über gebühr..mann muss nur golf und hinterachslager eingenen und auch dort gibts bei ca 100 000 km häufig defekte...
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    2003 ... ich denk da wurden im Allgemeinen schon die neuen Lager verbaut.

    Wie schon gesagt: Man kann bei keinem Lager ausschließen, dass welche nach ein paar Jahren versagen, man kann nur sagen, dass es sehr unwahrscheinlich ist und das scheint es zu sein, seit dem die geänderten Lager verbaut worden sind!

    gruss
     
  17. #15 cleonele, 12.05.2010
    cleonele

    cleonele Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Du hast recht. Es ist mit ziemlicher Sicherheit das Hinterachslager. Dieses zieht bei der A-Klasse Wasser und vergammelt somit, so das Du heftiges Spiel bekommst und damit Dein Rad schräg steht. Bocke einfach das Hinterrad auf, umfasse das Rad und wenn es beim Hin-und Herbewegen jaggelt, ist es beschriebener Schaden. Bei ATU kostet der Spass pauschal 180,00 Euro.
     
Thema: Hinterrad steht schräg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a3 reifen hinten steht schief

    ,
  2. hinterrad steht schief

    ,
  3. w168 hinterachse rad schief

    ,
  4. reifen steht schief bei einer a klasse,
  5. mercedes a klasse hinterrad schief,
  6. w168 reifen hinten rechts spiel,
  7. auto rad hinten schief und knackt beim fahren ?,
  8. hinterrad nützt schief ab beim jinlun,
  9. w168 hinterräder stehen schief ,
  10. a klasse hinterrad wackelt,
  11. mercedes c klasse hinterreifen eiert,
  12. w168 hinterrad wackelt,
  13. w168 negativer sturz nur hinten links,
  14. hinterrad bei a160 zu extremer sturz www.elchfans.de,
  15. negativer sturz hinterachse mercedes a160,
  16. Hibterrad A Klasse steht schief,
  17. W 168 Hinterrad schräg,
  18. a klasse bj.98 hinterräder stehen schräg,
  19. w168 hinterräder schräg,
  20. mercedes hinterreifen steht schief,
  21. w168 reifen steht schief,
  22. w168 hinterreifen lager,
  23. mercedes w168 hinter rad ,
  24. mercedes a 160 hinterräder schief,
  25. reifen hinten steht schief
Die Seite wird geladen...

Hinterrad steht schräg - Ähnliche Themen

  1. linkes Hinterrad steht schief

    linkes Hinterrad steht schief: Hallo bei meinem Vaneo BJ 28.4.2004 EZ 8 / 2005 steht das linke hintere Rad schiefer (negativer) als das rechte hintere Rad. Das Fahrverhalten...
  2. Auto steht schief

    Auto steht schief: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit meinem Elch Er lag auf einmal 3cm tiefer hinten links Ich habe ihn aufgebockt aber nichts gesehen Feder...
  3. Automatik im W168 generell problematisch oder nur bei stärkeren Versionen? ..und wie steht´s um die

    Automatik im W168 generell problematisch oder nur bei stärkeren Versionen? ..und wie steht´s um die : Hallo, zusammen! Über die Automatik im 168er gibt´s ja sehr viel Infos zu lesen, insbesondere das die von Aisin(?) hergestellte Automatik nicht...
  4. Bremsbelag hinten links "schräg" abgefahren?

    Bremsbelag hinten links "schräg" abgefahren?: Hallo zusammen, ich habe gestern Abend beim Wechsel auf Sommerreifen festgestellt, dass hinten links an meiner Bremsscheibe außen ein ca. 2cm...
  5. ist das normal? Hinterräder lassen sich trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen

    ist das normal? Hinterräder lassen sich trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen: Hallo, habe beim WEchsel auf Winterräder festgestellt, dass sich die Hinterräder trotz angezogener Handbremse um ein paar Grad drehen lassen bis...