Hitze im Batteriekasten

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Rudi_Rennsau, 27.07.2012.

  1. #1 Rudi_Rennsau, 27.07.2012
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Hallo,

    passend zum sonnigen Tag wurde der Urlaub beendet und die Reise Richtung Heimat angetreten. Da ja heute so ziehmlich der erste Tag war, an dem die Klimaanlage benötigt wurde, stellte wir dankenswerter auch gleich fest, dass diese nicht kühlt (muss hoffentlich nur Kühlflüssigkeit nachfüllen, kann man das alleine?). Habe mir auf einem Rastplatz dann die Sicherungen ansehen wollen, in der schwachen Hoffnung, dass ich das Hitzeproblem schnell lösen kann. Dabei stellte ich fest, dass an der vorderen Seite des Batteriekasten eine extreme Hitze entstanden ist, sogar der Sicherungsschrieb war schon ganz heiß.

    Das ist mir vorher noch nie aufgefallen und macht mir etwas Sorge. Ist das normal, dass es dort so heiß hergeht? Woher kommt diese Wärme? Was grenzt denn unterhalb an dem Batteriekasten?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hi,

    Die Kühlflüssigkeit (für die Klima) kann man NICHT selbst nachfüllen! Die Anlagen muss soviel ich weiß eigentlich evakuiert (entleert und gespült) werden, anschließend wird auf Dichtheit geprüft und dann erst wird neues Kühlmittel eingefüllt.
     
  4. #3 Mr. Bean, 28.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das kann man icht selber! Die "Flüssigkeit" ist keine Flüssigkeit sondern ein Gas: http://de.wikipedia.org/wiki/Tetrafluorethan

    [​IMG]

    Siehe: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=15676&pageNo=2

    [​IMG]





    Könntest du das bitte genauer beschreiben?

    Was ist ein "Sicherungsschrieb"?
     
  5. #4 Schrott-Gott, 28.07.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    774
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    Das ist ja sogar mir klar: Ein Schrieb ist etwas Geschriebens und ein Sicherungsschrieb ist der Zettel, wo die Sicherungen und ihre Funktion aufgelistet sind. :]
     
  6. #5 Elchfan577, 28.07.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Er meint bestimmt den Belegunsplan, welcher im Sicherungskasten steckt (stecken sollte).
     
  7. #6 cryonix, 28.07.2012
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Ich meine, dass es normal ist, wenns im Sicherungskasten etwas warm wird. Die Hauptbeteiligten daran sind einige Relais, die teilweise dauerbestromt werden. KFZ-Relais gehören nun mal nicht zu den Energiesparern und haben teils sehr niederohmige Spulen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Rudi_Rennsau, 29.07.2012
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Das habe ich gemeint, Belegungsplan wäre wohl besser ausgedrückt *ulk*
    Ich vermute aber, dass die Hitze von vorne außen kommt, 60-70° waren das bestimmt an der Wand des Batteriekasten...
     
  10. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    das mit der Temperatur könnte schon sein, da läuft ja auch der Auspuff entlang.
    Grüße
    syscab
     
Thema:

Hitze im Batteriekasten

Die Seite wird geladen...

Hitze im Batteriekasten - Ähnliche Themen

  1. Ein falscher Sicherungsplan im Batteriekasten.

    Ein falscher Sicherungsplan im Batteriekasten.: W.W.P. Fahrzeug W 169 / 160 CDI Hallo, und wertes Team ! Nach einem Scheck stellte ich falsch gesteckte Sicherungen. Bei DB 1 Euro für ein Blatt...
  2. Wasser im Batteriekasten

    Wasser im Batteriekasten: Habe den Beitrag von Sopho gelesen(Innenraumfilter), aber da ich technisch echt blöd bin, ist das für mich wie "klingonisch". Gibts da ein Video?...
  3. Wasser im Batteriekasten

    Wasser im Batteriekasten: Hallo, hab heute feststellen müssen, dass in dem Batteriekasten meines A 150 klarstes Wasser steht (ca. 4 cm hoch). Die Batterie ist in Ordnung....
  4. W168 Zündplus Batteriekasten

    Zündplus Batteriekasten: Hallo zusammen Mich würde mal interessieren wo ich im Batteriekasten Zündplus finde. Bin grade dabei eine FSE Nokia Cark91 in den Elch...