Hochdruckpumpe defekt A170 CDI...wechseln oder abdichten?

Diskutiere Hochdruckpumpe defekt A170 CDI...wechseln oder abdichten? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, offensichtlich ist die Hochdruckpumpe an meinem Elch undicht. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob ich die vorhandene...

  1. #1 Homer_MCSM, 14.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Hallo zusammen,

    offensichtlich ist die Hochdruckpumpe an meinem Elch undicht. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob ich die vorhandene ausbauen und neu abdichten lasse oder ob ich gleich eine gebrauchte organisiere.

    Der Dichtungssatz kostet beim Freundlichen wohl um 70€, eine Gebrauchte bekomme ich mit Gewährleistung ab ca. 150€. Sparen würde ich natürlich die Arbeitszeit zum wechseln der Dichtungen.

    Was meint ihr, was mich günstiger kommt bzw. was wäre zu empfehlen? Wechseln oder abdichten?

    BTW: Hab bei ebay eine gefunden, Händler, lt. Auktionstext 80000 km gelaufen, 150€. Mein Elch (also auch die Pumpe) hat 155000 gelaufen.

    Ich hab ein Angebot einer Werkstatt für das abdichten der vorhandenen Pumpe: Ca. 350€. Teuer? Günstig?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 14.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Ist beim Abdichten auch der Aus- Einbau der Pumpe enthalten?
    Leider kommt es öfter vor dass sich die Schrauben der Pumpenelementedeckel (komisches Wort ist aber so) nicht mehr lösen lassen. Dann ist auch ein Abdichten nicht mehr möglich. Wahrscheinlicher ist aber dass keine Werkstatt eine Garantie darauf geben wird dass man eine HDP abdichten kann und die dann auch noch dicht bleibt (aus besagten Gründen). Besser wird wohl (meiner Meinung nach) sein eine gebrauchte mit Gewährleistung zu bekommen oder man hat das Geschick die Elemente selber Abdichten zu können. Und natürlich auch die Pumpe aus- und einzubauen. Dann verliert man im schlimmsten Fall die 70€.
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 Homer_MCSM, 14.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Die 350€ wären komplett incl. Aus- und Einbau.
     
  5. #4 flockmann, 14.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Mit "Erfolgsgarantie"??????
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 Homer_MCSM, 14.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Naja...Gewährleistung hätte ich auf die Arbeit schon, es ist ja eine ofizielle Werkstatt.
     
  7. #6 flockmann, 14.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Also wenn Du auf die X-bay Pumpe Gewährleistung hast dann fährst Du wahrscheinlich mit der besser/günstiger. 200.- wird Deine Wekstatt wohl nicht fürs das Aus- Einbauen verlangen.....
    Grüsse vom F.
     
    Homer_MCSM gefällt das.
  8. #7 Homer_MCSM, 14.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Ich frage morgen nach und werd dann wohl die Lösung eBay nehmen
     
  9. #8 Homer_MCSM, 15.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Weiß jemand gerade, wieviele AW für das Wechseln der Pumpe angesetzt werden. Eine Werkstatt wollte mir gerade erklären, dass der Motor abgesenkt werden müsse und die Steuerkette (!!!) auch ausgebaut werden müsse?!?
     
  10. #9 flockmann, 15.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Hochdruckpumpe aus- und einbauen sind 12 AW. Dazu braucht man weder den Motor abzusenken noch hat das ganze irgendwas mit der Steuerkette zu tun. Meiner Me3inung nach fraglich ob das die richtige Werkstatt für diese Reparatur ist...
    Grüsse vom F.
     
  11. #10 DCX2010, 15.05.2013
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
  12. #11 Homer_MCSM, 15.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Das ist definitiv nicht die richtige Werkstatt :D

    Irgendwie find ich aber auch gerade keinen, der ein gebrauchtes Teil einbaut...mal sehen, was das noch wird...
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn du vertrauen zu der Werkstatt hast, würde ich die Pumpe abdichten lassen.'
    Denn was du da als Gebrauchtteil bekommst, ist praktisch nicht abzuschätzen.

    Seinerzeit habe ich mit der Hochdruckpumpe meines A 170 CDI eine Leidensgeschichte durchgemacht. Und ich kann nur jedem empfehlen diese in Bezug auf Folgeschäden zu unterschätzen.
    Die Hochdruckpumpe hat wahrscheinlich einen weg bekommen gehabt, aufgrund von schlechtem polnischem Sprit (wahrscheinlich mit Wasser gestreckt).
    Der Motor fiel kurz nach der Betankung auf der AB aus. Mercedes diagnostizierte ein defektes Druckregelventil (hinterher denke ich aber nicht, dass das was hatte). Im Anschluss ging es viele 10.000km lang gut (wobei der Motor sich ein weiteres mal zwischendurch auf der AB verabschiedete ... aber nach längerem orgeln wieder ansprang ... was bei ersten mal unter dem Strich eben auch so war).
    Bis er dann irgendwann wieder auf der AB ausgefallen ist. Diesmal war kein Starten mehr möglich.
    Konsequenz: Kapitaler Motorschaden.
    Was war passiert?
    Die Hochdruckpumpe hatte gefressen und zwar so stark, dass sie alles blockierte. Dazu muss man wissen (das hat sie damit zu tun), dass diese von der Steuerkette angetrieben wird.
    Das Zahnrad, welches die Nockenwelle ihrerseits antreibt ist jedoch nur auf diese ausgeschrumpft. Die Kräfte sind an der Stelle so groß geworden, dass dieses Zahnrad auf der Nockenwelle leicht gerutscht ist. Sprich krumme Ventile waren die Folge.

    gruss
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 flockmann, 15.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Normalerweise sollte bei einer gefressenen Hochdruckpumpe allerdings der Mitnehmer seinen Dienst versagen damit es eben nicht zum kapitalen Schaden kommt. (Ausnahmen bestätigen die Regel wie man hier lesen kann...)
    Grüsse vom F.
     
  16. #14 Homer_MCSM, 16.05.2013
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Jetzt macht mir mal keine Angst :D

    Ich hab nochmal nachgesehen, momentan hält sich das alles noch in Grenzen, um die Pumpe rum ists feucht, aber ich hab weder irgendwelche Tröpfchen unterm Auto, noch hab ich einen komplett verdieselten :D Unterboden. Der Werkstattmeister machte auch keine Panik, von wegen, ich müsse da jetzt sofort ran, es hiess lediglich, dass mans im Auge behalten muss und wohl demnächst auch was machen sollte.

    Ich hab im GTC eine Pumpe für 185€ gefunden, die wirds wohl werden, da bin ich mir etwas sicherer als bei eBay. Brauch ich also nur noch ne Werkstatt, zur Not geh ich zu MB, 12AW werden für den Pumpenwechsel veranschlagt, das ist ja nun lohntechnisch auch nicht die Welt, selbst bei MB nicht.

    Wobei mir Jupps geschichte ja schon irgendwie im Magen liegt :S
     
Thema: Hochdruckpumpe defekt A170 CDI...wechseln oder abdichten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ml 270 hochdruckpumpe von motor ausbauen

    ,
  2. dieselpumpe defekt mercedes vaneo 1.7 cdi diesel

    ,
  3. Einbau und ausbau hochdruckpumpe von 320 cdi

    ,
  4. hochdruckpumpe undicht vaneo,
  5. w 414 hochdruckpumpe,
  6. Mercedes-benz a 170cdi hochdruckpumpe,
  7. w168 hochdruckpumpe wechseln,
  8. mercedes hochdruckpumpe ausbauen,
  9. was kostet motor abdichten bei a klasse Baujahr 1999
Die Seite wird geladen...

Hochdruckpumpe defekt A170 CDI...wechseln oder abdichten? - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?

    Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?: Hallo Experten, meine Benzinpumpe scheint defekt zu sein. Sie ist bei Überbrückung des Relais zwar gut zu hören, aber am Rail ist dann kein Druck...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  4. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  5. A170 W169 2005

    A170 W169 2005: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...